Wo fährt der Zug hin?

Gefühle für den besten Freund oder einen Mitschüler? Du kommst nicht über den Ex hinweg? Hier findest du immer ein offenes Ohr.
Taciusschoo
Einmalposter
Beiträge: 5
Registriert: 25 Dez 2016, 00:12

Wo fährt der Zug hin?

Beitragvon Taciusschoo » 25 Dez 2016, 00:45

Guten Abend Leute,

mich bedrückt etwas seit Wochen und ich wusste nicht wohin damit, bis ich euch gefunden habe.

Ich schieße mal los:
Ich bin bisexuell, dass weiß aber niemand.
Nun habe ich mich in jemanden verguckt mit dem ich wöchentlich an der Uni mit anderen an einer Sache zusammenarbeite. Wir wechseln manchmal tiefere kurze Blicke und ärgern uns auf neckende Weise. Ich habe auch schon versucht über whatsapp in Kontakt zu bleiben, aber seinerseits kommt da nicht mehr.
Als ich dann letztens ein Glas umgeworfen habe, habe ich ihm auch gesagt, dass das wegen seiner Anwesenheit passiert ist, das blieb ebenfalls unkommentiert.
Da er schwul und älter ist, würde ich es ihm eigentlich nebenbei sagen, damit es einfach raus ist, ich habe aber wirklich Angst, weil ich kein coming-out möchte und er das vielleicht nicht für sich behalten kann.

Auch wenn er offiziell nicht weiß, dass ich bisexuell bin, muss er doch meine Signale merken.

Seid bitte gnädig, das sind für mich erste Erfahrungen :)
Ich wünsche euch ein frohes Fest :rat:

Wo fährt der Zug hin?

Werbung
 

Benutzeravatar
SimonH
Greenhorn
Greenhorn
Beiträge: 78
Registriert: 10 Nov 2010, 07:12
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Wo fährt der Zug hin?

Beitragvon SimonH » 25 Dez 2016, 02:21

Moin Moin und Willkommen im Forum! :bp:

Wenn du tatsächlich etwas von ihm willst (wovon ich mal ausgehe), wird er es früher oder später sowieso merken. Entweder durch die "Signale" oder eben dadurch das du es ihm sagst. Darum würde ich dir empfehlen, dass du mit ihm mal ein ruhiges Gespräch zu zweit führst. Und wenn er selber schwul ist wird er bestimmt auch verstehen wie du dich fühlst und es nicht gleich jedem auf die Nase binden. Ich würde das in dem Gespräch dann auch ruhig sagen, dass er das bitte für sich behalten soll.
Bei der anderen Möglichkeit (Signale..) kann es halt passieren, dass er sich seinen Teil denkt und mit anderen darüber redet ohne direkt dich anzusprechen. Und dann weiß es hinterher jeder, nur keiner weiß das es der andere weiß.. :roll:

Das sind jetzt mal meine Gedanken dazu, ich hoffe die helfen dir irgendwie weiter. :flag:
Heute auf der Arbeit wollte ich unbedingt noch was machen, das hab ich dann aber doch vergessen..

Arbeiten.

Taciusschoo
Einmalposter
Beiträge: 5
Registriert: 25 Dez 2016, 00:12

Re: Wo fährt der Zug hin?

Beitragvon Taciusschoo » 27 Dez 2016, 22:37

SimonH hat geschrieben:Moin Moin und Willkommen im Forum! :bp:

Wenn du tatsächlich etwas von ihm willst (wovon ich mal ausgehe), wird er es früher oder später sowieso merken. Entweder durch die "Signale" oder eben dadurch das du es ihm sagst. Darum würde ich dir empfehlen, dass du mit ihm mal ein ruhiges Gespräch zu zweit führst. Und wenn er selber schwul ist wird er bestimmt auch verstehen wie du dich fühlst und es nicht gleich jedem auf die Nase binden. Ich würde das in dem Gespräch dann auch ruhig sagen, dass er das bitte für sich behalten soll.
Bei der anderen Möglichkeit (Signale..) kann es halt passieren, dass er sich seinen Teil denkt und mit anderen darüber redet ohne direkt dich anzusprechen. Und dann weiß es hinterher jeder, nur keiner weiß das es der andere weiß.. :roll:

Das sind jetzt mal meine Gedanken dazu, ich hoffe die helfen dir irgendwie weiter. :flag:


Hey Simon,

vielen Dank für deine schnelle und inspirierende Antwort, daran hatte ich tatsächlich nicht gedacht, dann frag ich ihn einfach oder mein Herz bebt währenddessen aus meinem Körper und es versteht es von selbst :lol: Wieso fragt er nicht einfach, das wäre einfacher :)
Das ganze scheint eine Gefühls-Autobahn zu sein, drück mir die Däumlein :)

Benutzeravatar
Nonius
new-boy
new-boy
Beiträge: 47
Registriert: 22 Dez 2016, 21:36
Wohnort: München

Re: Wo fährt der Zug hin?

Beitragvon Nonius » 29 Dez 2016, 13:00

Hallo,

jetzt bin ich auch neugirieg :D . Woher weißt du, dass er schwul ist? In der Uni scheint ihr ein sehr angenehmens Verhältnis zueinander zu haben, da wundert es mich, dass der Kontakt mit ihm über WhatsApp nicht klappt. Wann siehst du ihn denn wieder: noch in den Ferien oder erst danach?

Und natürlich hoffe ich, dass sich alles zum Besten entwickelt. :flag:

Taciusschoo
Einmalposter
Beiträge: 5
Registriert: 25 Dez 2016, 00:12

Re: Wo fährt der Zug hin?

Beitragvon Taciusschoo » 29 Dez 2016, 13:36

Hey Nonius,

ich habe mich sehr über deine Nachricht gefreut, es tut gut zu reden :)
Aus deinem Nickname schließe ich mal, dass du Lateiner bist und sage gratias ago.

Vielleicht hat er - weil ich hetero scheine und er denkt es wäre meinerseits nur freundschaftlich gemeint - keine Lust auf eine bloße Männerfreundschaft.
Am Anfang war es meinerseits auch nur freundschaftlich, irgendwann dachte ich dann "Wow" und schwupps habe ich mich wie noch nie bei einem/einer verguckt :-?

Es kann natürlich auch sein, dass er kein Interesse an mir hat, selbst, wenn er es dann weiß oder jetzt schon ahnt und deswegen Abstand hält :flag:

Taciusschoo
Einmalposter
Beiträge: 5
Registriert: 25 Dez 2016, 00:12

Re: Wo fährt der Zug hin?

Beitragvon Taciusschoo » 29 Dez 2016, 13:45

Vielleicht wusste ich damals auch nicht, dass er schwul ist. Ich habe das aber nach kurzer Zeit erfahren, und nach gemeinsamer Tätigkeit dachte ich "Wow" und tja :D
Wir sehen uns erst nach den Ferien, er ist bei der Familie und unsere Gruppentreffen sind auch erst dann.

Benutzeravatar
Nonius
new-boy
new-boy
Beiträge: 47
Registriert: 22 Dez 2016, 21:36
Wohnort: München

Re: Wo fährt der Zug hin?

Beitragvon Nonius » 29 Dez 2016, 20:05

Den Nicknamen habe ich, weil er für mich cool klingt, aber Latein kann ich nicht. :)

Mir scheint es, dass du ihn nur bei euren gemeinsamen Gruppentreffen siehst. Was hat du geplant, wie es weitergehen soll?

Taciusschoo
Einmalposter
Beiträge: 5
Registriert: 25 Dez 2016, 00:12

Re: Wo fährt der Zug hin?

Beitragvon Taciusschoo » 30 Dez 2016, 01:39

Nonius hat geschrieben:Den Nicknamen habe ich, weil er für mich cool klingt, aber Latein kann ich nicht. :)

Mir scheint es, dass du ihn nur bei euren gemeinsamen Gruppentreffen siehst. Was hat du geplant, wie es weitergehen soll?


So ist es. Ich warte auf einen Moment, wo wir alleine sind und erzähle ihm, was in mir vorgeht :)

Wenn er sagt "du bist ganz nett, aber mehr ist da nicht"; dann sage ich ihm, was für ein besonderer Mensch er ist, - - unabhängig davon, dass er bei mir alles umwirft.
Schließlich, dass es dieses Gespräch zwischen uns nie gegeben hat.

Benutzeravatar
SimonH
Greenhorn
Greenhorn
Beiträge: 78
Registriert: 10 Nov 2010, 07:12
Wohnort: Hamburg

Re: Wo fährt der Zug hin?

Beitragvon SimonH » 31 Dez 2016, 11:23

Na dann wünsche ich dir mal ganz viel Erfolg und Mut bei dem Gespräch. :flag:
Und berichte dann mal wie's gelaufen ist. Und egal wie es gelaufen ist: Hinterher weißt du dann immerhin was Sache ist. :rat:
Heute auf der Arbeit wollte ich unbedingt noch was machen, das hab ich dann aber doch vergessen..

Arbeiten.

Re: Wo fährt der Zug hin?

Werbung
 

Zurück zu „Liebeskummer“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast