Ist mein Kumpel schwul / bi?

Gefühle für den besten Freund oder einen Mitschüler? Du kommst nicht über den Ex hinweg? Hier findest du immer ein offenes Ohr.
Marmite
Einmalposter
Beiträge: 2
Registriert: 18 Nov 2016, 19:29

Ist mein Kumpel schwul / bi?

Beitragvon Marmite » 18 Nov 2016, 20:08

Hey,
Erstmal zu mir selbst ich bin 18 Jahre alt und selbst bi. Mir stellt sich die Frage ob mein Kumpel selbst schwul oder bi ist und eventuell auf mich steht.
Aber fangen wir mal von vorne an ich versuche mich möglichst kurz zu halten.
Mein Kumpel ist 17 und und war in der parallelklasse. Ich kenne ihn schon seit der 6. Klasse weil wir im fremdsprachenunterricht nebeneinander saßen, sonst hätten wir nichts miteinander zu tun. Seit letztem Jahr kam er jedoch zu meiner Clique hinzu, da die Klassen aufgelöst wurden und so verbringen wir alle immer die pausen miteinander. Seitdem sehen ich und mein Kumpel uns in der schule, sonst haben wir aber immer noch nichts zu tun. Eine Sache ist jedoch die, dass immer wenn er mich sieht er richtig strahlt und meinen Namen fast durch die gesamte schule schreit und beim Handschlag meine Hand etwas länger anfasst als bei den anderen. Ich weiß dass das nicht viel ist aber es ist mir schon aufgefallen, da wir beide ja nichts zusammen machen außerhalb der schule. Er hatte auch kurzzeitig eine Freundin im Frühjahr aber Mit der war komischerweise nach etwas länger als einer Woche Schluss. Das hatte mich auch schon im Nachhinein stutzig gemacht. Aber eigentlich passierte alles erst auf der gemeinsamen Klassenfahrt nach Barcelona, wo wir uns mit 3 anderen jungen ein enges Zimmer teilten. Bereits am ersten Tag setzte er sich desöfteren neben mich beim essen oder auch bei den Veranstaltungen die wir unternahmen. Am zweiten Tag saßen wir in einen Café Mit allen anderen und er fragte nur mich ob wir uns was anderes zu essen holen und setzte sich dann sehr nah zu mich. Danach saßen wir alle noch auf einem großen Platz auf einer Treppe nebeneinander wo er sich wieder neben mich setzte. Dabei fing er an mit seinem Bein an meins zu stoßen und es zu berühren und es schließlich leicht zu reiben, aber so dass es keiner mitbekam. Ich versuchte mich dann schlauerweise immer neben in zu setzten im Bus weil er genauso eng war, wo er das immer machte. Auch als ich mein Bein dann wegzog ging sein Bein immer weiter zu mir bis sie sich wieder berührten. Als wir in der letzten Reihe des Bußes saßen wo wir genug Platz hatten hielt er sich trotzdem recht nah zu mir und rieb wieder an meinem Bein. Darüber hinaus fragte er mich aus Spaß desöfteren ob ich denn fappen würde (also wichsen für die nichtengländer) und wenn ich darauf keine Antwort wusste lachte er und sagte er würde wichsen und hätte immer Spaß. Darüber hinaus war er im zimmer auch der einzige der sich nach dem duschen mit einem Handtuch umgebunden immer neben meinem bett angelehnt an eine Wand Umzog. Einmal war er so nah an meinem bett und als er die enge pants Anhatte und man so richtig geil seinen schwanzabdruck sah, kam es mir vor als würd er in förmlich in meine Richtung halten als ich redete. Ich verlor sofort den faden und blickte auf seinen Schritt was die anderen zum Glück nicht bemerkten. Ich fing weiter an zu reden doch mein Kumpel hatte mein gaffen bemerkt und grinste mich verstohlen an und lachte. Am vorletzten Tag waren wir am Nachmittag noch zu zweit im zimmer und als wir uns fertig machten sagte er zu mir in etwa dass er schon mehrere Jungs entmaskulinisiert hat. Was auch immer das bedeuten soll,ich denke dabei aber an ihr wisst schon was(die anderem sind die bottoms). Als ich weiter nachfragte wechselte er das Thema und das wars. Auf der Rückfahrt saßen wir leider nicht zusammen und danach war auch eigentlich alles wieder normal. Bis wir auf den Rummel mit allen Freunden letzten Monat gingen. Er begrüßte besonders mich wieder mit einem längeren Handschlag und mit viel mehr Elan als den anderen. Er ging auch überwiegend nur neben mir und am Ende Klatschte er alle zum Abschied an und mich drückte er fest mit einem grinsen. Danach war eigentlich auch wieder Funkstille bis heute wo wir eine Vorführung im Forum unserer Schule hatten wo wir nebeneinander saßen. Er fing wieder an meine Beine zu berühren und zu reiben aber nur leicht dass es niemand sieht und schaute mich auch mehrmals an und am Ende fing er auch dazu noch an meinen Arm auf der lehne mit seinem zu berühren und zu reiben.
Wie ihr seht ist das alles nicht viel und nix handfestes aber es gibt durchaus Anzeichen dafür dass er schwul bzw bi ist, da er mit sehr vielen Mädchen schreibt. Jedoch hat er sich nur selten mit einer getroffen und auch nie eine Freundin gehabt außer die eine Woche.
Ich bin mir jetzt ziemlich unsicher wie ich mich verhalten soll, da.ich ihn schon sehr heiß finde. Ich habe auch immer alles erwidert so wie er es gemacht hat aber es ist dann nix passiert als dass er dasselbe tat.
Ich bin nun in einer Zwickmühle da ich noch niemanden gesagt hab dass ich bi bin und mir da auch selbst noch nicht ganz sicher bin und es gern ausprobieren will und wenn dann mit ihm. Ich habe ihn in einer Woche auf eine Party mit meinen anderen Freunden eingeladen und morgen sehen wir uns wegen der schule nochmal bei einer Vorführung wo wir hoffentlich wieder nebeneinander sitzen.
Was soll ich tun, dass ich heraus finde ob er vielleicht ja auch auf mich steht oder zumindest schwul/bi ist ohne dass er es sofort mitbekommt oder meine Clique? Wie soll ich mich ihm gegrnüber verhalten und was meint ihr? Glaubt ihr er ist bi / schwul? Sollte ich ihn versuchen zu küssen wenn wir allein sind und der Moment Passt?
Ich brauche wirklich eure Hilfe :)

Ist mein Kumpel schwul / bi?

Werbung
 

Benutzeravatar
Maxi98
member
member
Beiträge: 905
Registriert: 02 Okt 2014, 13:01
Wohnort: Rendsburg, nähe Kiel

Re: Ist mein Kumpel schwul / bi?

Beitragvon Maxi98 » 18 Nov 2016, 22:18

Guten Abend.

marmite hat geschrieben:Was soll ich tun, dass ich heraus finde ob er vielleicht ja auch auf mich steht oder zumindest schwul/bi ist ohne dass er es sofort mitbekommt oder meine Clique?

1. Ohne, dass er es wirklich merkt, wirst du es vermutlich nicht hinkriegen. Unbewusst outet sich im Grunde niemand, außer, er steht unter Alkohol o.Ä.!
2. Damit es deine Clique nicht mitbekommt, wäre eine Zweisamkeit ratsam. Sprich, du nimmst ihn mal zur Seite, um mit ihm mal etwas alleine zu bereden. Dort bekommt es nicht zwangsweise die Clique mit.

marmite hat geschrieben:Wie soll ich mich ihm gegrnüber verhalten und was meint ihr?

Verhalte dich doch weiterhin so, wie du es bisher auch gemacht hast. Ohne jeglichen Vorkommnisse und auffällige Gestiken und Mimiken.
Solltest du irgendwann an deiner Verhaltensweise ändern, wird die Person das mit Sicherheit auch merken..

marmite hat geschrieben:Glaubt ihr er ist bi / schwul?

Tut mir Leid, aber das kann ich dir nicht beantworten. Ich kenne diese Person nicht, sehe seine Verhaltensweisen nicht & kann somit nichts wirkliches einschätzen...

marmite hat geschrieben:Sollte ich ihn versuchen zu küssen wenn wir allein sind und der Moment Passt?

Wenn du Moment passt, kannst du es durchaus versuchen. Ist nur die Frage, wann seid ihr mal alleine? Auf der Toilette der Feier? Na, ich weiß nicht..
Wie dem auch sei. Du wirst schon merken, wenn der Zeitpunkt dafür da ist, um es evtl. unbemerkt zu versuchen. Ob er es erwidert, ist eine andere Frage, die ich ebenso wenig beantworten kann.

Sind zwar nicht viele Worte, aber mehr fällt mir dazu leider auch nicht ein. Hoffe dennoch, dass es dir etwas hilft.. :/

Gruß,
Maxi!
Schön wär's gewesen, zumindest für's Leben..
Degraded by the life.

Benutzeravatar
Regal
advanced-boy
advanced-boy
Beiträge: 346
Registriert: 24 Nov 2015, 22:33

Re: Ist mein Kumpel schwul / bi?

Beitragvon Regal » 19 Nov 2016, 07:43

kurz? das nennst du kurz? :D


hab nur soviel verstanden: du bist wahrscheinlich verknallt in ihn und interpretierst deshalb, ebenfalls vielleicht, kleinste kleinigkeiten ganz anders, als wenn du bei verstand :lol: wärst.

ob dein kumpel bi oder schwul ist ... meine kristallkugel bleibt trübe. :D


aber die lösung ist einfach: lern ihn näher kennen, dann ergibt sich der rest von selbst.

Marmite
Einmalposter
Beiträge: 2
Registriert: 18 Nov 2016, 19:29
Kontaktdaten:

Re: Ist mein Kumpel schwul / bi?

Beitragvon Marmite » 19 Nov 2016, 11:27

Okay danken an euch beide für die Antworten. :)

Benutzeravatar
gutgelaunt
boypoint-Moderation
Beiträge: 2606
Registriert: 29 Jul 2014, 23:53

Re: Ist mein Kumpel schwul / bi?

Beitragvon gutgelaunt » 19 Nov 2016, 17:46

Naja du hast das Gefühl er sucht bewusst Körperkontakt und bewusst sehr engen Körperkontakt zu dir. Du hast den Eindruck er möchte dir gefallen. Daran kann was dran sein. Desweiteren geht er mit seinen Aussagen auch in eine ziemliche deutliche Richtung.

Marmite hat geschrieben:Darüber hinaus fragte er mich aus Spaß desöfteren ob ich denn fappen würde

Spaß hin oder her. Es scheint ihn zu interessieren, ob du "fappen willst"

Marmite hat geschrieben:sagte er zu mir in etwa dass er schon mehrere Jungs entmaskulinisiert hat.

Auch hier scheint er irgendeinen Grund zu haben, wieso er dir das erzählt. Ich hätte da ja sofort nachgehakt, wenn wer mir sowas erzählt.

Es kann sein, dass er versucht dir näher zu kommen oder du interpretierst zu viel. Mir stellt sich da eine Frage: Was machst du, wenn er veruscht dir näher zu kommen? Geh du darauf ein?

Wenn du ihm näher kommen willst, dann nutze doch solche Chancen, bei denen er bewusst Kontakt sucht, geh auf ihn ein, zeig, dass du dich für ihn interessierst und es dir gefällt, wenn er sich an dich kuschelt. Verbringe Zeit mit ihm und zeig ihm, was er für dich ist. Was besseres, als wenn alles von ihm ausgeht, kann dir doch gar nicht passieren, oder? :) Wenn er sich bewusst an dich kuschelt, kann er nichts dagegen sagen, wenn du das erwiederst.
Follow the coast under the frozen sky

Re: Ist mein Kumpel schwul / bi?

Werbung
 

 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Liebeskummer“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste