Euro Truck Simulator 2

Euer Bereich für Fernsehen, Film, Musik und Literatur
Benutzeravatar
Maxi98
member
member
Beiträge: 930
Registriert: 02 Okt 2014, 13:01
Wohnort: Rendsburg, nähe Kiel

Euro Truck Simulator 2

Beitragvon Maxi98 » 29 Mai 2016, 14:22

Bild
Guten Abend, liebe Community.
Ich wurde angefragt, ob ich nicht eine Spielvorstellung schreiben könnte, zu den Spielen, die ich spiele. Dabei bin ich auf die Idee gekommen, euch den Euro Truck Simulator 2 näher zu bringen. Anhand der Gliederung könnt ihr sehen, welche Unterpunkte euch in dem Thread erwarten.


Gliederung:
1. Informationen zum Ersteller
2. Name des Spiels & Genre
3. Spielprinzip
4. Möglichkeiten zum Rangaufstieg
5. Erfolgssachen
6. Bilder
7. DLCs
8. Ziel des Spiels
9. Einzelspieler & Mehrspieler
10. Meine persönliche Meinung zum Spiel

1. Informationen zum Ersteller:
SCS Software, ein tschechischer Softwareentwickler, der hauptsächlich Simulatoren auf den Markt bringt, hat neben "Deer Drive" & "Hunting Unlimited" auch die Euro-Truck-Simulator-Reihe entwickelt. Darunter befindet sich der Teil 1 und Teil 2. Ich stelle euch heute den Teil 2 vor, da der erste Teil nicht erwähnenswert ist.

2. Name des Spiels & Genre:
Wie schon gesagt heißt der Simulator "Euro Truck Simulator 2". Dieser ist seit dem 19. Oktober 2012 für sämtliche Betriebssysteme auf dem Markt. Der Name des Spiels wird von den Spielern gerne mit "ETS2" abgekürzt. Darunter kleine Erweiterungen, wie "ETS2SP" & "ETS2MP". Diese haben ihren Sinn, dazu aber später mehr.

3. Spielprinzip:
Das Spielprinzip ist relativ einfach erklärt. Sobald ihr das Spiel startet, müsst ihr euch natürlich ein neues Profil anlegen, da keines vorhanden ist. Dort wählt ihr das Geschlecht aus, den Namen, wie euer Profil heißen soll, ein kleines Bildchen, ein bevorzugtes LKW-Design, Firmenlogo, den Firmennamen & die Sprache. Da das Spiel nur in Europa spielt, ist das Spielmodul untergraut.
Bild

Sobald ihr dies erledigt habt, könnt ihr in eure Welt starten. Ein Startort muss noch ausgewählt werden und dann kann es losgehen. Empfehlenswert ist es, wenn man es noch nie gespielt hat, sich das Tutorial anzuschauen und sich auch die Tastenbelegung anzupassen. Ist das vollbracht, könnt ihr Frachten fahren und Geld ansammeln. Allzu viel werde ich hier nicht verraten, da ihr es selber erkunden sollt, sollte Interesse bestehen.
Habt ihr Geld gespart, so kann man langsam anfangen, sich und sein Unternehmen auszubauen.

4. Aufstiegsmöglichkeiten:
Durch Frachten, die ihr fahrt, bekommt ihr immer mehr Erfahrungspunkte (EP). Mit EP steigen zusätzlich auch Level. Die Level braucht ihr, um gewisse Sachen, wie z.B. ein neues Fahrerhaus freizuschalten oder sonstige Anbauteile. Mit den aufsteigenden Leveln habt ihr auch die Möglichkeit, Punkte zu vergeben, um euch in einem bestimmten Bereichen zu schulen. Das verhilft euch, mehr Geld zu verdienen.

5. Erfolgssachen:
Wenn ihr das Spiel über Steam laufen habt, was ebenfalls empfehlenswert ist, kann man dort, wie bei fast allen Spielen, Erfolge freischalten. Beispielsweise so und so viele Städte in dem Land besuchen oder so und so oft bei der und der Firma abladen.

6. Bilder:
Hier werde ich euch nun ein paar Bilder zeigen. Diese habe ich aus dem Community-Hub, welcher sich bei Steam finden lässt. Gerne könnt ihr da mal reinschauen, müsstet ihr aber selber suchen. ;)

Hier kann man sehen, dass sich dort jemand auf den Weg gemacht hat:
Bild

Bei dem Bild sieht man den Alltag auf den Autobahnen:
Bild

Da die Zeit beim Fahren recht schnell vergeht, ist hier wieder einer am Abend angelangt:
Bild

Ein kleines Autobahnkreuz darf natürlich nicht in der Galerie fehlen:
Bild

Dieser werte Kollege befindet sich auf dem Weg zu einem Abladeort:
Bild

Ein kleines Bild zwischendurch, wo man die Einsamkeit vorfindet, die gerne mal auftreten kann:
Bild

Hier sieht man dann noch die Brücke, die Dänemark mit Schweden verbindet:
Bild

7. DLC's:
Bei dem Spiel dürfen Spieleerweiterungen (DLC) natürlich nicht fehlen. DLC bedeutet eigentlich "Downloadable Content", was so viel bedeutet wie "Downloadbarer Zusatz". Davon sind für ETS2 schon eine Menge vorhanden, welche sich nicht nehmen lassen dürfen. Unter anderem das Skandinavia-DLC, welches es ermöglicht, Dänemark, Norwegen & Schweden zu befahren. Das Going East-DLC ist dafür gemacht, weiter in den Osten fahren zu können, als auf der Original-Karte. Diverse andere DLCs, wie für Lackierungen oder erweiterte Ladungen sind ebenfalls vorhanden.
Eine Sache blockiert dennoch manche, sich DLCs zu erwerben. Die Kosten. Die Preise sind natürlich unterschiedlich und geben auch ihren Wert, dennoch können sich das nicht alle leisten.

8. Ziel des Spiels:
Ein direkt Ziel ist nicht vorgesehen. Es ist praktisch ein "Non-End-Game", welche niemals aufhört. Man kann sich seine Firma aufbauen, sämtliche Garagen kaufen und ausbauen, dazu Fahrer einstellen und den Fuhrpark erweitern. Des Weiteren ist man immer selbst dazu in der Lage, ein paar Runden mit dem LKW zu fahren.
Ein Ziel ist somit nicht vorhanden. Das Spiel endet niemals.

9. Einzelspieler & Mehrspieler:
Das Spiel ist einmal kaufbar, für einen Preis von 20€. Damit hat man dann die Möglichkeit, entweder im Einzelspieler oder im Mehrspieler zu spielen. Die Unterschiede der beiden Sachen erkläre ich hier kurz:

Einzelspieler:
Dort fährt man ohne weitere reale Personen. Vorhanden ist eine AI / KI (artificial intelligence / künstliche Intelligenz), die einen realen Straßenverkehr darstellen soll, was gut gemacht wurde. Vorzufinden sind Kleinwagen, Transporter und auch LKWs. Die AI / KI fährt STVO-gemäß und auch vorsichtig. Kleinere Fehler sind natürlich dennoch vorhanden, wie frühzeitiges Abbremsen. Die Ampelphasen sind real gehalten und die Helligkeit gemäß der Uhrzeit.

Mehrspieler:
Im Mehrspieler-Modus ist keine AI / KI vorhanden, da diese durch reale Spieler ersetzt ist. Sprich, es fahren dort keine Fahrzeuge der AI / KI. Es gibt dort die Möglichkeit, sich selber einen Kleinwagen zu kaufen und damit zu fahren, als Konvoi-Begleitfahrzeug. Dort hat man die Möglichkeit, mehrere Server auszuwählen. Die am meisten genutzen Server sind natürlich Europa 1, 2 & 3. Es ist mehr chaotisch, da viele sich nicht an die STVOs halten und einfach nur auf Gas geben aus sind. Deshalb gibt es dort auch viele Unfälle und oft lohnt es nicht, die Ladung weiter zu fahren, da diese zu stark geschädigt ist.

10. Meine Meinung zum Spiel:
Ich habe bereits die erste Version des Spiels gespielt und war davon nicht so überzeugt. Bei der zweiten Version hat sich eine Menge geändert. Es ist viel hinzugekommen und vieles gebessert. Viele Funktionen wurden eingebaut, das Spiel wurde grundlegend verbessert. Ich spiele es heute noch täglich und freue mich jedes Mal darauf, eine neue Fahrt antreten zu können, da es mir durchaus Spaß macht. Ich spiele im Mehrspieler-Modus, trotz der ganzen Schikanen dort. Ich kann das Spiel nur jedem empfehlen, der Spaß an Simulatoren hat!

Das war es aber auch schon wieder von mir. Ich hoffe, der Einblick hat euch gefallen. Solltet ihr Fragen zu dem Spiel haben, könnt ihr die natürlich unter dem Thema stellen. Ich versuche diese bestmöglichst zu beantworten!
Schön wär's gewesen, zumindest für's Leben..
Degraded by the life.

Euro Truck Simulator 2

Werbung
 

Benutzeravatar
SimonH
Greenhorn
Greenhorn
Beiträge: 78
Registriert: 10 Nov 2010, 07:12
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Euro Truck Simulator 2

Beitragvon SimonH » 29 Mai 2016, 19:29

Erstmal cool das du dir die Mühe gemacht hast :flag:

Ich spiele das Spiel auch von Zeit zu Zeit mal. Meistens, wenn ich nichts besseres zu tun hab :P

Der Multiplayer ist in der Tat manchmal etwas ... nun ja .. nervig. Meiner Meinung lohnt der sich nur, wenn man Bekannte oder Freunde hat, mit denen man zusammen fahren kann :)
Die Sache mit dem Kleinwagen kenne ich aber noch nicht? Ist das neu?
Heute auf der Arbeit wollte ich unbedingt noch was machen, das hab ich dann aber doch vergessen..

Arbeiten.

Benutzeravatar
Maxi98
member
member
Beiträge: 930
Registriert: 02 Okt 2014, 13:01
Wohnort: Rendsburg, nähe Kiel
Kontaktdaten:

Re: Euro Truck Simulator 2

Beitragvon Maxi98 » 29 Mai 2016, 20:16

SimonH hat geschrieben:Die Sache mit dem Kleinwagen kenne ich aber noch nicht? Ist das neu?

Ja, das wurde bei dem letzten Update 1.23 mit eingebaut, aber nur für den Multiplayer.
Der Wagen ist, wie schon einmal gesagt, dafür gemacht worden, eine Konvoi-Absicherung zu haben.
Ein Konvoi findet ab 2 LKWs statt. Allerdings wird nicht jeder Konvoi von Begleitfahrzeugen abgesichert, das ist auf freiwilliger Basis.

Der PKW ist in jedem Fahrzeughändler erhältlich, zu einem kleinen Preis. Man darf alles einbauen, was nicht blau ist. Es gibt zwar Blaulichter und eine Polizeilackierung, diese sind aber für Admins vorhergesehen.
Für normale Spieler gibt es eine Lackierung in der Farbe Weiß/Orange, mit orangen Lichtern und der Aufschrift "Pilot".
Das Fahrzeug entspricht einem Skoda.
Schön wär's gewesen, zumindest für's Leben..
Degraded by the life.

Janek
new-boy
new-boy
Beiträge: 11
Registriert: 01 Jun 2016, 22:23

Re: Euro Truck Simulator 2

Beitragvon Janek » 01 Jun 2016, 22:50

Hey, super Review :)
Wenn ich mal Langeweile hab, spiele ich es auch noch 8)

Zwei kleine Fragen hätte ich da aber noch : 1. Spielst du mit mods? und 2. Spielst du mit Lenkrad/Kontroller?

Benutzeravatar
Maxi98
member
member
Beiträge: 930
Registriert: 02 Okt 2014, 13:01
Wohnort: Rendsburg, nähe Kiel

Re: Euro Truck Simulator 2

Beitragvon Maxi98 » 01 Jun 2016, 23:16

Janek hat geschrieben:Hey, super Review :)
Wenn ich mal Langeweile hab, spiele ich es auch noch 8)

Zwei kleine Fragen hätte ich da aber noch : 1. Spielst du mit mods? und 2. Spielst du mit Lenkrad/Kontroller?


Danke dir! :)

1. Nein, da ich meistens im Multiplayer unterwegs bin. Ich hatte zwar gestern versucht, über den Steam Workshop Mods zu installieren, das wollte allerdings nicht so. Also habe ich das nach ca. einer Stunde aufgegeben und mich wieder in den MP verzogen. 8)

2. Ich spiele mit der Tastatur. Merkt man mir aber nicht an. Ich wurde schon des Öfteren gefragt, welches Lenkrad ich doch hätte, da ich so gut fahre.
Darauf entgegnete ich natürlich mit Tastatur.. Die Reaktionen - unbezahlbar!
Schön wär's gewesen, zumindest für's Leben..
Degraded by the life.

Janek
new-boy
new-boy
Beiträge: 11
Registriert: 01 Jun 2016, 22:23

Re: Euro Truck Simulator 2

Beitragvon Janek » 01 Jun 2016, 23:34

Maxi98 hat geschrieben:1. Nein, da ich meistens im Multiplayer unterwegs bin. Ich hatte zwar gestern versucht, über den Steam Workshop Mods zu installieren, das wollte allerdings nicht so. Also habe ich das nach ca. einer Stunde aufgegeben und mich wieder in den MP verzogen. 8)

2. Ich spiele mit der Tastatur. Merkt man mir aber nicht an. Ich wurde schon des Öfteren gefragt, welches Lenkrad ich doch hätte, da ich so gut fahre.
Darauf entgegnete ich natürlich mit Tastatur.. Die Reaktionen - unbezahlbar!


Über den Workshop hab ich erlichgesagt noch nicht ausprobiert mods zu installieren, aber wenn man sich die aus dem Internet runterlädt, muss man meistens nur eine Datei in den mod Ordner verschieben :wink:
Ohne 1000ps mod könnte ich das Spiel nicht mehr spielen XD

Benutzeravatar
Maxi98
member
member
Beiträge: 930
Registriert: 02 Okt 2014, 13:01
Wohnort: Rendsburg, nähe Kiel

Re: Euro Truck Simulator 2

Beitragvon Maxi98 » 02 Jun 2016, 06:30

Ne, wenn, dann mach ich das nur noch über den Workshop, weil ich keine Lust habe, auf tausenden Seiten die Mods zu suchen. :D

1000ps-Mod? Das ist aber nicht der Sinn des Simulators! :lol:
Schön wär's gewesen, zumindest für's Leben..
Degraded by the life.

Re: Euro Truck Simulator 2

Werbung
 

 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Entertainment“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste