Google Translate nun mit 103 Sprachen

Für Fragen, Ideen oder Probleme rund um Technik wie z.B. Handy, Computer und Internet
Benutzeravatar
PurpleGecko
boypoint-Marketing
Beiträge: 889
Registriert: 26 Jan 2014, 19:50
Wohnort: Thüringen

Google Translate nun mit 103 Sprachen

Beitragvon PurpleGecko » 18 Feb 2016, 09:21

Google hat die Hundertermarke geknackt: Seit gestern übersetzt Google Translate in 13 zusätzlichen Sprachen, insgesamt sind es nun 103 an der Zahl. Unter den Neuankömmlingen befinden sich z.B. Luxemburgisch, Friesisch und Schottisch-Gälisch, aber auch Xhosa, Samoanisch oder Kirgisisch. Damit soll es nun nach Angaben des Konzerns inzwischen möglich sein, sich mit 99 Prozent der Weltbevölkerung zu verständigen.

Weitere Infos:
https://www.seo-suedwest.de/1530-google ... achen.html
http://techcrunch.com/2016/02/17/google ... languages/

Nutzt ihr Google Translate regelmäßig, oder findet ihr die Übersetzungsfehler des Dienstes eher störend bis lächerlich? Würdet ihr in der eigenen Community mithelfen, um die Übersetzungssoftware zu verbessern?
"Und was ist Wahrheit? Dass das Universum im Urknall entstanden ist?"
"Das ist Unfug.(...) Letztlich ist das nichts als Marketing." - Robert Laughlin im SPIEGEL

Google Translate nun mit 103 Sprachen

Werbung
 

Benutzeravatar
PurpleGecko
boypoint-Marketing
Beiträge: 889
Registriert: 26 Jan 2014, 19:50
Wohnort: Thüringen

Re: Google Translate nun mit 103 Sprachen

Beitragvon PurpleGecko » 18 Feb 2016, 11:29

PS: Wie so oft gibt es auch hier die typischen Anlaufschwierigkeiten. Witzigerweise verfrachtet Google Translate unsere Nachbarn in Luxemburg eben mal nach Irland: http://www.lessentiel.lu/de/news/luxemb ... --17457158
"Und was ist Wahrheit? Dass das Universum im Urknall entstanden ist?"
"Das ist Unfug.(...) Letztlich ist das nichts als Marketing." - Robert Laughlin im SPIEGEL

Benutzeravatar
TechBoy96
fleißiges Bienchen
fleißiges Bienchen
Beiträge: 1079
Registriert: 25 Apr 2014, 17:16

Re: Google Translate nun mit 103 Sprachen

Beitragvon TechBoy96 » 20 Feb 2016, 22:23

Google Translate ist doch eigentlich der größte Witz.
Die Übersetzungen sind oftmals völlig falsch und unbrauchbar.
"Your time is limited, so don't waste it living someone else's life."
Steve Jobs (1955-2011)

trimoro
member-boy
member-boy
Beiträge: 142
Registriert: 16 Sep 2015, 19:44
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Google Translate nun mit 103 Sprachen

Beitragvon trimoro » 21 Feb 2016, 17:44

TechBoy96 hat geschrieben:Google Translate ist doch eigentlich der größte Witz.
Die Übersetzungen sind oftmals völlig falsch und unbrauchbar.


Es kommt immer drauf an, was man übersetzen möchte. Klar, bei technischen Texten (z.B. Englisch -> Deutsch) kann man das ziemlich vergessen, was bei rum kommt.
Für Grundsätzliche Übersetzungen zur einfachen Verständigung tuts das aber allemal.
...wish somebody could tell me I´m fine...
(Papa Roach - Last Resort)

Benutzeravatar
Akil
balkenlos glücklich
Beiträge: 1471
Registriert: 23 Mär 2014, 22:58

Re: Google Translate nun mit 103 Sprachen

Beitragvon Akil » 21 Feb 2016, 17:50

TechBoy96 hat geschrieben:Google Translate ist doch eigentlich der größte Witz.
Die Übersetzungen sind oftmals völlig falsch und unbrauchbar.

Ich lese lieber Google Translate als mir Chinesisch selbst anzueignen. ;)

Natürlich ist es ziemlich kacke aber es reicht zur grundsätzlichen Verständigung und das ist schon ein ziemlich großer Schritt.
Was war jetzt noch mal die Schnellspeichertaste?
ALT+F4!

Benutzeravatar
Vielreder
advanced-boy
advanced-boy
Beiträge: 248
Registriert: 02 Sep 2013, 17:14
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Kontaktdaten:

Re: Google Translate nun mit 103 Sprachen

Beitragvon Vielreder » 23 Feb 2016, 19:53

Also, dass Google Translate für grundsätzliche Verständigung reicht, halte ich für ein Gerücht. Die Übersetzungen sind einfach oft derart falsch, dass es keinen Sinn mehr macht. Wörter werden komplett unsinnig übersetzt und Satzbau kann man eh vergessen. Neulich als ich eine koreanische Seite damit übersetzt habe, kam ein derart unlesbares Kauderwelsch aus deutschen und romanisierten koreanischen Wörtern raus, da konnte man mit viel Mühe gerade mal die Grundstruktur des Inhalts verstehen.
Die Idee ist gut, aber in den meisten Fällen ist es völlig unbrauchbar. Und ob da nun auch Luxemburgisch (dann kann man ja gleich Bayrisch hinzufügen) oder Kirgisisch dabei ist, spielt nun echt nicht die Rolle.^^
"Lernen ohne zu denken ist eitel. Denken ohne zu lernen ist gefährlich."
-Kung Fu Tse

Benutzeravatar
Regal
advanced-boy
advanced-boy
Beiträge: 346
Registriert: 24 Nov 2015, 22:33

Re: Google Translate nun mit 103 Sprachen

Beitragvon Regal » 27 Feb 2016, 12:03

wenn ich mir seiten anschaue, die in sprachen, die ich nicht spreche und verstehe, getextet sind, dann benutz ich schon mal den google translator für eine grob übersetzung. oder nur zum spass um zu sehen, wie falsch google irgendwas übersetzt. es kommt oft lustiges dabei heraus.

Re: Google Translate nun mit 103 Sprachen

Werbung
 

 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Technik“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste