Mein Outing:)

Rund ums Coming-Out - wenn es das überhaupt gibt.
Garfield1409
new-boy
new-boy
Beiträge: 19
Registriert: 13 Nov 2014, 19:59

Mein Outing:)

Beitragvon Garfield1409 » 20 Nov 2014, 19:43

Hey Leute,

ich möchte euch Heut mal etwas über mein Outing ezählen... da ich glaube das einige damit sehr große Probleme haben
Es fing an vor einigen Jahren...
Irgendwann verliebte ich mich in einen Jungen nennen wir ihn mal Toni (Ich verwende natürlich ausgedachte Namen^^).
Ich war seit der 5ten Klasse in ihn verliebt und wir waren auch ziemlich beste Freunde... wir haben uns oft getroffen und viel gemeinsam gemacht.
Ich war bis zur 7ten Klasse "heimlich" in ihn verliebt. Die 7te Klasse war so die Zeit wo ich mich mit all den Mädchen besser verstanden habe und somit auch unter denen eine Beste Freundin gefunden habe welche ich alles erzählen konnte.. nennen wir sie Nancy.
Irgendwann hab ich den beschlossen es irgendjemandem zusagen. Wusste nur nicht wem... Meiner Mutter hätte ich es nie erzählen können, dass war mir zu Peinlich, Toni ebenfalls nich er würde mich "Hassen". Also sagte ich es Nancy... Ich habe vorher alles geplant und somit haben wir uns verabredet, wir sind ins Kino gegangen.
Und wir haben ganz hinten gesessen, Ich habe es ihr schon nach den ersten 10 minuten des Films gesagt und wir haben fast die ganze Zeit nur darüber geredet und den Film garnich groß gesehen ^^. Sie hat es ganz offen angenommen und fand es eigentlich total cool das sie die erste sei die es erfährt. Wir haben uns bestimmt noch so 3-4 Stunden darüber unterhalten. Somit hatte ich Nummer 1 hinter mir :) ein Glück.
Soo Irgendwann in der Zeit der 8tn Klasse kamen meine Mutter und mein Stiefvater zu dem Entschluß zusammen zu ziehen. Das Doofe war nur... wir wohnten in Sachsen ... Und er im Umkreis Berlin... Doch eigentlich war ich völlig dafür, da ich in meiner damaligen Schule gemobbt wurde wegen meinem starkem Untergewicht ( das war bei uns nich üblich das jemand der 165 groß war nur 35 kilo wog ...)
Gegen Ende des Schuljahres habe ich wieder beschlossen es Toni zu sagen. Das hab ich dann auch gemacht. Ich hab ihn gefragt ob er mal mit mir ins Kino mag( das haben wir damals fast monatlich gemacht^^) und da es bei Nancy so Gut geklappt hat im Kino fande ich die gelegenheit Perfekt. So im Kino angekommen der Film gestartet und ich hab ihn angesprochen. Er sah mich mit einem verblüfften Gesicht an und konnte es nich fassen. Das wars mit Reden im Kino. Nach dem Film kam er dann an und hat Fragen gestellt. Was ich recht putzig fand ^^. Eine der Fragen war in wen ich den verliebt sei. Was sollte ich machen ich war nur noch 1ne Woche da und sagte somit die Wahrheit. Ich hätte nie gedacht wie offen er das nimmt. Er hat mich dann immer als GBF( GayBestFriend) bezeichnet. Mhh... Niemand wusste sonst davon und wir sind umgezogen.
Wir haben den Kontakt natürlich nicht abgebrochen und uns noch aller zwei Monate zum Kino gehen verabredet^^
Soo neues Schuljahr... Neue Klasse ... Ich kannte niemandem ich kam mir so aufgeschmissen vor ... Bis ich am Ende der ersten Woche irgendwann ein gemeinsames Gesprächsthema gefunden habe. Endlich kannte ich jemandem. Jaa.. so verflog die Zeit und es war schon fast Mitte des Schuljahres bis ich mich wieder verliebt habe ... Nennen wir die Person einfach mal Maxi...
Es war soo schön mit ihm Zeit zu verbringen, mit ihm zuskypen, Games zuspielen oder uns auch Treffen. Aus seltsamen Gründen waren wir NIE allein zusammen.
So gingen wieder ein Paar wochen ins Land. Und ich habe angefangen mit einer Guten Freundin meines Stiefbruders zuschreiben... nennen wir sie mal Mascha.
Wir haben sooo gern geschrieben und geskypt... doch leider wohnt sie in der nähe von Dortmund.
Bis zu den Sommerferien passierte nichts Spannendes. Keine Klassenfahrt nix.
In den Sommerferien bin ich dann einmal zu Mascha gefahren. Es war so cool. Wir haben soviel gemacht. Doch irgendwie hatte ich das Gefühl ihr sagen zumüssen was Sache ist. Was ich dann auch ganz entspannt im Stadtbad gemacht habe. Sie war erst etwas komisch. Doch auch sie began damit Fragen zustellen und hat sich mehr mit dem Thema auseinander gesetzt. So waren schon 3.
Ich fuhr nachhause und nun hat Klasse 10 begonnen.
In der zweiten Woche waren wir zur Klassenfahrt in England. Ich mit 2 guten Freunden und Maxi in einer Gastfamilie. Es war ein Komisches Gefühl ihn immer mehr kennenzulernen aber auch ein Schönes. Wir waren total viel shoppen und son kram was fast alles total Langweilig war... die meisten von uns haben sich mit anderen Sachen beschäftigt. Auf der Heimfahrt( welche 20 Stunden fasste) hat sich Maxi neben mich gesetzt. Es war wieder ein komisches Gefühl. Doch das Schlimmste war das alle im Bus geschlafen hatten außer ich. Ich kann in Busen einfach nicht Schlafen. Doch das tollste war als sich Maxi im Schlaf an mich gelehnt hat.
So nun verstrichen wieder ein paar Wochen und wir sind bei dem Letzten Wochenende angelangt. Ich hatte vo Anfang an vor es meinen Eltern und Maxi zu sagen. Als erstes war Maxi dran. Wir haben geskypt. Und Irgendwann habe ich so un den Raum geworfen das ich auf Jungs stehen würde. Er hat ca. 5 Min nicht mehr mit mir geredet. Als er dann sagte das er das völlig Ok fände da ja jeder seine eigene Neigung hat. Er wollte aber wissen in wen ich verliebt sei. Da kam der Moment an dem ich verzweifelt bin ... sag ichs Ihm oder nicht?. Nach ca. ein bis zwei Minuten habe ich Ihm gesagt das ich in ihn verliebt sei. Da kam wieder die Toten Stille. Er sagte nur Danke das er es wissen durfte und er fände auch das völlig in Ordnung.
Nun waren meine Eltern an der Reihe. Ich wusste nicht wie ich es ihnen sagen sollte. Als ich Sonntag Abend beschloß am Essenstisch zu fragen ob ich mit ihnen mal unter 6 Augen reden könne. Das war natürlich machbar und als ich es sagte kam von meiner Mutter nur die Antwort... Ja, Wissen wir scho seit du in der 5ten Klasse bist. Ich dachte mir so WAAAAAAAAAAAAAAS?
Und sie sagten das sie es total cool fänden das ich mich geoutet hätte und das ich offen damit umgehen kann. Sie sagten mir auch das sie es wissen ,weil mein Steifvater durch seine Neigung für die Weiblichkeit es sofort erkannt hätte als er mich kennengelernt hat(das war Ende der 5ten Klasse).

Joar das wars eigentlich^^
Ich und Maxi sind jetzt noch bessere Freunde und wir erzählen uns fast jeden Kram.
Den Kontakt zu Nancy und Toni hab ich natürlich nicht verloren... wir treffen uns am Sonntag zum ins Kino gehen ^^
Und Mascha ... joar, wir skypen fast täglich und reden über Gott und die Welt :D

Vielleicht hat das ja einigen geholfen die hier im Forum sind.
Geht einfach auf die Personen zu. Entweder sie verstehen es. Dann sind es richtige Freunde welche ihr noch Lange haben werdet. Und wenn nicht, dann wisst ihr das sie nur eine Zweckgemeinschaft waren ^^

Und bitte verzeiht mir die Rechtschreibfehler und den Gramatischen Salat ^^ :)
Du musst dich so lieben, wie du bist und nicht so, wie du sein willst.

Mein Outing:)

Werbung
 

TechBoy96
fleißiges Bienchen
fleißiges Bienchen
Beiträge: 1080
Registriert: 25 Apr 2014, 17:16

Re: Mein Outing:)

Beitragvon TechBoy96 » 22 Nov 2014, 15:35

Ist doch schön! Das mit deinem Stiefvater macht mich jedoch irgendwie perplex. Sind für ihn alle Schwule etwa "weiblich"?

Garfield1409
new-boy
new-boy
Beiträge: 19
Registriert: 13 Nov 2014, 19:59

Re: Mein Outing:)

Beitragvon Garfield1409 » 22 Nov 2014, 18:28

Nein natürlich nicht ...
Er mag es Frauenklamotten zutragen ... er fühlt sich so wohler..:)
Du musst dich so lieben, wie du bist und nicht so, wie du sein willst.

Benutzeravatar
IceCrow
member
member
Beiträge: 424
Registriert: 15 Feb 2013, 21:26
Wohnort: Köln

Re: Mein Outing:)

Beitragvon IceCrow » 22 Nov 2014, 22:25

Läuft dein Stiefvater im Rock durchs Haus oder wie darf ich mir das vorstellen? :lol:
Die deutsche Sprache ist Freeware, du kannst sie benutzen, ohne dafür zu bezahlen. Sie ist aber nicht Open Source, also darfst du sie nicht verändern, wie es dir gerade passt.

Benutzeravatar
Carrie
advanced-boy
advanced-boy
Beiträge: 299
Registriert: 04 Feb 2014, 19:36
Wohnort: Köln

Re: Mein Outing:)

Beitragvon Carrie » 23 Nov 2014, 12:58

Hallo Garfield! :)


Auch wenn du Gramatik und einen Salat zusammen geschmissen hast, konnte ich es zumindest verstehen. ;) du solltest aber besser zeitliche Punkte mit Jahreszahlen und Monaten versehen. Das ist dann übersichtlicher. :)

Also, dein Stiefvater weiß es schon! Ich habe mir gedacht, dass er es noch nicht weiß, aber schön sowas zu hören. ;)
Hat sich denn der Konflikt zwischen dir und ihm gelöst?
Was ist mit deinem "richtigen" Vater, wenn ich so fragen darf? Wenn ich zu neugierig bin, brauchst du nicht drauf zu antworten. ;)


@Icecrow: den kommentar fand ich ziemlich unprofessionell und gemein.. Nimm sowas bitte ernst. Es gibt ganz viele FIlme über das Thema. ;)


Viel Glück auf deinem weiteren Lebensweg, "Garfield"(:D)! Scheint ja momentan alles gut zu laufen! ;)


Liebe Grüße
Carrie :flag:
Zeig dir, dass du es schaffen kannst.
Nicht deinen Eltern.
Nicht deinen Freunden.
Nur dir und deinem Selbst.
- Keine Chance, woanders zu verweilen

Garfield1409
new-boy
new-boy
Beiträge: 19
Registriert: 13 Nov 2014, 19:59

Re: Mein Outing:)

Beitragvon Garfield1409 » 23 Nov 2014, 21:03

Der Konflikt zwischen mir und meinem Stiefvater ist immernoch vorhanden, aber halt nichtmehr so "Extrem"´.
Meine Eltern haben sich vor 10 Jahren getrennt... ich bin dann zwar jedes zweite Wochenende zu ihm gegangen, aber Irgendwann wurde es weniger und wir haben uns nichtmehr verstanden, da er uns immer angebettelt hat ob er etwas Geld haben kann(er ist Alkoholiker).
nun als wir weggezogen sind hat er uns die Wohnung zerstört und den Inhalt der da war, auch wenn es nichtmehr viel war.
Somit haben wir den Kontakt verloren... Irgendwann Januar diesen Jahres sagte er irgendwann er meldet sich einmal Monatlich... seitdem hat er sich niewieder gemeldet.
Du musst dich so lieben, wie du bist und nicht so, wie du sein willst.

Garfield1409
new-boy
new-boy
Beiträge: 19
Registriert: 13 Nov 2014, 19:59

Re: Mein Outing:)

Beitragvon Garfield1409 » 23 Nov 2014, 21:04

Und ja Icecrow er läuft geschminkt und mit Rock durch das Haus... Doch mich stört das nicht.
Du musst dich so lieben, wie du bist und nicht so, wie du sein willst.

Re: Mein Outing:)

Werbung
 

 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Coming-Out“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste