riesen Angst vorm outen :(

Rund ums Coming-Out - wenn es das überhaupt gibt.
DNSPK
Einmalposter
Beiträge: 7
Registriert: 04 Nov 2014, 09:45

riesen Angst vorm outen :(

Beitragvon DNSPK » 04 Nov 2014, 10:17

Hey
Ich bin Dennis, 17 Jahre alt und komme aus Köln

Ich habe schon mit 13 Jahren gemerkt das ich BI bin, ich wurde auch schon von meinem besten Freund(damals waren wir 14) gefragt ob ich schwul bin, allerdings hatte ich große Angst mich zu orten da noch andere Freunde dabei waren (nicht direkt neben uns, aber in der Nähe).

Ich konnte mich Jahre lang damit abfinden BI zu sein und es niemandem zu erzählen, ich habe es nicht mal meinen Freundinnen erzählt als wir zusammen waren.
Jetzt fühle ich mich immer mehr zu Jungs hingezogen und würde mich auch outen, aber da gibt es einige Probleme.
Ich habe angst meinen Job (ich bin freiberuflicher Fotograf, Kameramann und Mediengestalter) zu verlieren, wenn man in diesem Beruf einmal einen schlechten Ruf hat bekommt ihn sehr schlecht wieder los. Dazu habe ich Angst meine Freunde (oder immerhin ein paar) zu verlieren, weil ich nicht weiss wie sie darauf reagieren, wobei die meisten das bestimmt gut aufnehmen würden, grade meine Freundinnen, die wünschen sich schon lange nen schwulen BF ^^
What ever
Was auch noch ein Grund ist ist zb. das ich noch nie etwas mit einem Jungen gemacht habe, also ich bin Jungs mäßig auch noch Jungfrau, ich weiss nicht mal ob ich mit einem Jungen zusammen sein könnte, was währe also wenn ich mich nur dafür interessieren würde, mich outen würde und dann doch nicht schwul/BI bin ? :/
Ich finde es auch total ekelhaft etwas mit älteren bzw schon mit Leuten die älter sind als ich sind etwas zu machen, ich stehe nur auf Jungs die 14-16 sind, ist das Pädophil ?

Das sind so viele Fragen die mich verunsichern ...

Was würdet ihr in meiner Situation tuen ? :/

riesen Angst vorm outen :(

Werbung
 

Benutzeravatar
Akil
balkenlos glücklich
Beiträge: 1471
Registriert: 23 Mär 2014, 22:58

Re: riesen Angst vorm outen :(

Beitragvon Akil » 04 Nov 2014, 11:30

Standest du je auf ein Mädchen, oder einen Jungen?
Pädophil bist du nicht, bei Pädophilie ständest du auf präpubertäre Bengel. Bei mir ist das mit dem Alter auch so, dass ixh eher auf Jüngere stehe, obwohl sich das beginnt zu verändern :D
Wenn du die letzten vier Jahre an Jungs gedacht hast, bist du höchstwahrscheinlich bi oder schwul.
Als Fotograph ist schwul doch eher Bestandteil des guten Rurs? :P Ne, ernsthaft: zum Umfeld ist das immer vabanque, das kommt auf die Leute an ;)
Und die Angst hatte fast jeder von uns vor dem CO. :)
Was war jetzt noch mal die Schnellspeichertaste?
ALT+F4!

Benutzeravatar
J1mmy90
advanced-boy
advanced-boy
Beiträge: 303
Registriert: 02 Dez 2013, 19:03
Wohnort: Bayern

Re: riesen Angst vorm outen :(

Beitragvon J1mmy90 » 04 Nov 2014, 15:38

Hey ;-)
Also.. Zum Thema ruf / Fotograf und schwul/bi
Ich halte das nicht für Negativ.. Denn meist sind doch schwule Männer kreativer als heterosexuelle xD
Außerdem.. eine Frau lässt sich doch lieber von einen schwulen fotografieren als von einem hetero o.O besonders wenn's intimer wird..

Köln.. Ich würd mal behaupten keine schlechte Stadt was schwule anbelangt :-P is aber auch nur ein Vorurteil von mir :-)

Und nun zum Thema Jungs.. Mit 17 auf 14-16 jährige zu stehen halte ich wir akil für sehr normal.. So lange die favorisierten Jungs parallel zu deinem alter auch immer älter werden :-P
BTW: unter 12 würd ich mir an deiner Stelle Gedanken machen ^^

Lg Chris
lg Chris

Benutzeravatar
timtom
boypoint-Technik
Beiträge: 14062
Registriert: 13 Mär 2001, 00:00
Wohnort: Münster, Germany

Re: riesen Angst vorm outen :(

Beitragvon timtom » 04 Nov 2014, 20:01

Mit 17 schon selbständig, Respekt! Ehrlich gesagt würde ich mir da mehr sorgen drumm machen als um outing und wie das ankommt.
In dem Bereich gehört das doch fast zum gutem Ruf :)

Wenn du lust hast und zu helfen, wir könnten einen Medien Gestalter gut im Team brauchen :)
The greatest enemy of freedom is a happy slave.

Benutzeravatar
Akil
balkenlos glücklich
Beiträge: 1471
Registriert: 23 Mär 2014, 22:58

Re: riesen Angst vorm outen :(

Beitragvon Akil » 04 Nov 2014, 20:11

Hallo, lebst du noch?
Was war jetzt noch mal die Schnellspeichertaste?
ALT+F4!

Benutzeravatar
gutgelaunt
boypoint-Moderation
Beiträge: 2779
Registriert: 29 Jul 2014, 23:53

Re: riesen Angst vorm outen :(

Beitragvon gutgelaunt » 04 Nov 2014, 22:01

Also pädophil bist du denke ich nicht. Es gab bei mir auch mal eine Zeit, wo ich auch jüngere süß fand. Aber mit dem Älterwerden verändert sich auch meist die Zielgruppe, die man attracktiv findet. Ich finde zur Zeit nur noch Jungs in meinem Alter süß (+/- 1 Jahr). Mach dir kein Stress und guck mal, wie sich das entwickelt.

Ohne jetzt irgendwelche Vorurteile auszureizen, aber ich schließe mich meinen Vorrednern an. Rufschädigend ist Homosexualität in der Branche nicht. Das macht es vielleicht noch ne Spur professioneller :D. Spaß bei Seite. Wenn du irgendwelche Fehler machen würdest oder unseriös arbeitest, dann kann der Ruf kaputt gehen, aber davon doch nicht.

Beim Outing musst du ja nicht gleich ein generelles Outing machen. Fang doch mal bei Personen an, denen die gute Reaktionen zutraust. Eine Freundin, die sich einen schwulen besten Freund wünscht, was besseres gibt es doch gar nicht :flag: . Das sind doch beste Vorraussetzungen, um das erste gute Outing hinter dich zu bringen. Du musst es aber nicht tun, wenn du nicht magst.

Wenn du dir noch nicht sicher ist, was du willst, dann musst du dich da einfach mal ausprobieren. In Köln stehen die Chancen (ähnlich wie in anderen Großstädten, nicht weils Köln ist :lol:) doch gar nicht mal so schlecht.

@Akil: Sei doch bitte so gut und gönn dem Jung etwas Zeit. Er wird sich schon melden, er ist gerade mal einen halben Tag angemeldet. Immer mit der Ruhe :D

LG
gg
Follow the coast under the frozen sky

Benutzeravatar
Akil
balkenlos glücklich
Beiträge: 1471
Registriert: 23 Mär 2014, 22:58

Re: riesen Angst vorm outen :(

Beitragvon Akil » 04 Nov 2014, 22:26

Rumhüpf, hibbelhibbel :P
Tut mir leid, ich bin ungeduldig...
Was war jetzt noch mal die Schnellspeichertaste?
ALT+F4!

DNSPK
Einmalposter
Beiträge: 7
Registriert: 04 Nov 2014, 09:45

Re: riesen Angst vorm outen :(

Beitragvon DNSPK » 05 Nov 2014, 09:39

Also ich stand auf beides schon, zur Zeit aber eher auf Jungs, Ex GF sei dank ^^

Danke für die Antworten :)

DNSPK
Einmalposter
Beiträge: 7
Registriert: 04 Nov 2014, 09:45
Kontaktdaten:

Re: riesen Angst vorm outen :(

Beitragvon DNSPK » 05 Nov 2014, 09:40

timtom hat geschrieben:Mit 17 schon selbständig, Respekt! Ehrlich gesagt würde ich mir da mehr sorgen drumm machen als um outing und wie das ankommt.
In dem Bereich gehört das doch fast zum gutem Ruf :)

Wenn du lust hast und zu helfen, wir könnten einen Medien Gestalter gut im Team brauchen :)


Hey, ok :)
wegen dem Medien Gestalter kannst du mich gern mal anschreiben :)

Benutzeravatar
Zuri
Star-Member
Star-Member
Beiträge: 2210
Registriert: 26 Mai 2014, 18:23
Wohnort: Hamburg

Re: riesen Angst vorm outen :(

Beitragvon Zuri » 05 Nov 2014, 17:35

Ich stimme den anderen da auch zu. Außerdem hast du den Freiberufler den Vorteil, dass du nicht von einem homophoben Chef entlassen wirst, sondern allenfalls ein paar homophobe potentielle Kunden hast, die du wegen dieses Umstandes nicht bekommst, auf die du aber auch sehr gut verzichten kannst. Mit deinem Freundeskreis ist es eigentlich genauso: Wer dich nicht so akzeptiert, wie du bist, ist auch kein Freund und so einen "Freund" brauchst du auch nicht.
Und ich denke auch, wenn du dich bei den ersten geoutet hast, denen du positive Reaktionen zutraust, wird es auch wesentlich einfacher für dich.
"Sei du selbst. Alles andere wirst du eh verkacken" — Marie Meimberg

Re: riesen Angst vorm outen :(

Werbung
 

 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Coming-Out“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast