Feedback bzgl. Moderation

Fragen, Feedback, Kritik, Technische Probleme, Verbesserungsvorschläge und Lobgesänge
Benutzeravatar
Skystar
boypoint-Marketing
Beiträge: 1673
Registriert: 30 Jan 2013, 20:36
Wohnort: Bayern

Re: Feedback bzgl. Moderation

Beitragvon Skystar » 11 Okt 2014, 13:08

Muss das hier nun so ausarten? Misch mich da in diese Sache mit dem User Alex nicht ein, da ich seinen Thread nicht mitverfolgt habe.
Möchte aber mal darauf hinweisen, dass das Moderatoren-Team, also timtom, blowfish und Co., meiner Meinung nach immer gute Arbeit geleistet haben und mir auch schon mit Rat un Tat zur Seite gestanden sind. Sie machen ihren Job hier im Forum und denn machen sie gut! Keiner zwingt sie dazu die Arbeit zu machen, sie machen das freiwillig und werden dafür auch nicht bezahlt, im Gegenteil wie man in diesem Thread lesen konnte.
Mehr hab ich dazu nicht zu sagen und das soll auch keine Schleimerei sein, sondern nur die Wahrheit.

Lg
Himmelsstern :flag:
Mein Geschichten-Forum: http://www.skystar-stories.de/ :flag:

Re: Feedback bzgl. Moderation

Werbung
 

Benutzeravatar
xTidus
advanced-boy
advanced-boy
Beiträge: 233
Registriert: 02 Okt 2013, 15:06
Wohnort: Nordrhein-Westfalen
Kontaktdaten:

Re: Feedback bzgl. Moderation

Beitragvon xTidus » 11 Okt 2014, 14:30

Akil hat geschrieben:Allgemein bin ich sehr rechtschreibpenetrant. Ich korrigiere meine Freunde jedes mal wenn sie statt Dativ den Akkusativ oder statt Genitiv den Dativ verwenden.

Mir ist meine eigene Rechtschreibung auch wichtig. Ich achte auch in alltäglichen Situationen darauf, richtig zu sprechen. Es gibt sogar einen Freund, der sich darüber lustig macht wenn ich "wegen des Regens" statt "wegen dem Regen" sage. Es geht mir aber darum, mir eine grammatikalisch richtige Sprechweise anzugewöhnen. Es wirkt einfach seriöser und wenn man im Berufsleben sich nicht plötzlich angewöhnen muss, richtig zu sprechen, weil man sich das schon vorher angeeignet hat, ist das auch ein Vorteil.
Jetzt kommen wir aber zu dem großen Unterschied zwischen uns beiden: Ich würde niemals auf die Idee kommen, jemanden zu korrigieren. Ich finde es einfach unhöflich. Wenn mich jemand korrigiert, bin ich zwar innerlich dankbar, dass er mich auf einen Fehler hingewiesen hat, den ich in Zukunft wahrscheinlich nicht mehr machen werden, aber ich mache das einfach nicht bei anderen.
Bei vielen Menschen macht man sich einfach direkt unbeliebt, auch wenn man sie schon länger kennt. Bei deinen Freunden ist das anscheinend nicht so, aber ich kenne das von vielen anderen Leuten.

Es ist nur so, dass meiner Meinung nach die in der Verwarnung angesprochenen Punkte befolgt wurden und der Thread dann wegen dieses Missverständnisses, das Akil ja schon beschrieben hat, geschlossen wurde.
"Friendship is born at that moment when one man says to another: "What! You too? I thought that no one but myself..." - C. S. Lewis

Benutzeravatar
Thaddaeus
member
member
Beiträge: 650
Registriert: 21 Jul 2010, 23:15
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

Re: Feedback bzgl. Moderation

Beitragvon Thaddaeus » 12 Okt 2014, 19:12

Danke für Euer Feedback!

Wir haben inzwischen ein klärendes Gespräch mit Alex99 geführt. Dabei haben wir uns darauf verständigt, dass er sich künftig an die Regeln halten wird, weiterhin konnten wir einige Missverständnisse ausräumen. Den Thread haben wir nach der Klärung wie geplant wieder geöffnet.

Feedback ist hier natürlich weiterhin gern gesehen und ausdrücklich erwünscht. :)

Benutzeravatar
Expedit
advanced-boy
advanced-boy
Beiträge: 286
Registriert: 17 Feb 2013, 20:31
Wohnort: bei Zwickau in Sachsen
Kontaktdaten:

Re: Feedback bzgl. Moderation

Beitragvon Expedit » 14 Okt 2014, 13:51

Ich zitiere mal timtom, er hat gesagt was er wahrgenommen hat. Ich vermute, dass der oben beschriebene User schon öfter aufgrund seiner Rechtschreibung angesprochen wurde (und da meine ich nicht nur hier bei BP, sondern auch in seinem ganz normalen Leben). Ich kann mir vorstellen, dass er in seiner Wahrnehmung sich teilweise gedemütigt fühlt, weil er es halt einfach nicht besser kann. Ihr habt euch durch seine Signatur missachtet/ignoriert/beleidigt gefühlt. Und nun die frage was wollte besagter User erreichen? Wollte er euch reizen? Oder wollte er vielleicht einfach verhindern wieder an einen Pranger gestellt zu werden.

So und jetzt mal zu meiner Wahrnehmung: Ich habe den Eindruck ihr fühlt euch sehr schnell angegriffen und handelt schnell unüberlegt. Die Folge, ihr schreibt sehr grob. Genau dies vermute ich hat xTidus in seinem Feedback anzusprechen versucht. Er hat eins von vielen Beispielen von manchmal fehlendem Feingefühl gebracht. Statt euch mit dem manchmal mangelndem Feingefühl zu beschäftigen zerpflückt ihr das Beispiel.
Persönlichkeit = einzigartige Struktur von relativ konstanten und doch veränderlichen Merkmalen eines Individuum, die ein beständiges Erlebens- und Verhaltensmuster zur Folge hat.

 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Feedback“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste