Android 4.4 (KitKat)

Für Fragen, Ideen oder Probleme rund um Technik wie z.B. Handy, Computer und Internet
Benutzeravatar
failz0r
Frequent-Poster
Frequent-Poster
Beiträge: 1224
Registriert: 30 Dez 2012, 22:53
Wohnort: Irschendwo dort

Android 4.4 (KitKat)

Beitragvon failz0r » 29 Nov 2013, 20:53

Da in dem anderen Thread "Nexus 5" schon über Android 4.4 (KitKat) geredet wurde, dort aber unter anderer Überschrift, kann hier konkret über das neue Betriebssystem von Google für Smartphones geredet werden.


Ich persönlich habe ein S Plus und erfreue mich seit dem 25. November über eine Community-Version, die mir Android 4.4 aufs Handy bringt. Ich staune, was da alles passiert ist: Während ich in den letzten Versionen noch krampfhaft versuchen musste irgendwelche Einstellungen zu drehen, dass zumindest Facebook einigermaßen flüssig läuft, fließt Android 4.4 bei nur nur so dahin :D

Ich habe also jetzt ein echt schnelles Handy. Habt ihr schon Erfahrungen mit dem neuen Android gemacht? Und auf welchen Geräten?
Dieser Satz ist falsch.

Android 4.4 (KitKat)

Werbung
 

Benutzeravatar
timtom
boypoint-Technik
Beiträge: 14062
Registriert: 13 Mär 2001, 00:00
Wohnort: Münster, Germany

Re: Android 4.4 (KitKat)

Beitragvon timtom » 29 Nov 2013, 20:58

Ich hab das Android 4.4 auf einem Nexus 4, Nexus 5 und Nexus 7.2013 - alles supi aber kein grosser Unterschied spürbar zu vorher. Außer was Google einem alles unterschiebt/wegnimmt und dabei vor allem die eigene Marktmacht im Auge hat.
The greatest enemy of freedom is a happy slave.

Benutzeravatar
GrumpyFloyd
new-boy
new-boy
Beiträge: 12
Registriert: 27 Nov 2013, 21:29

Re: Android 4.4 (KitKat)

Beitragvon GrumpyFloyd » 30 Nov 2013, 00:59

failz0r hat geschrieben:Ich persönlich habe ein S Plus und erfreue mich seit dem 25. November über eine Community-Version, die mir Android 4.4 aufs Handy bringt.


Hey ich hab auch ein S+ mit Cyanogenmod Android 4.2.2 aber das läuft extrem langsam, wo hast du denn deine Version her? Bräuchte auch mal eine neue :D
Hi, ich bin Floyd und manchmal reibe ich mich mit Vaseline ein und tu so als währe ich eine Nacktschnecke ಠ◡ಠ

Benutzeravatar
failz0r
Frequent-Poster
Frequent-Poster
Beiträge: 1224
Registriert: 30 Dez 2012, 22:53
Wohnort: Irschendwo dort
Kontaktdaten:

Re: Android 4.4 (KitKat)

Beitragvon failz0r » 30 Nov 2013, 11:36

Die gibt es direkt im Form von xda-developers wenn du da nach i9001 suchst und das unterforum "i9001 plus development" öffnest. Dort gibt es dann einen thread direkt vom adc Team.
Die kitkat Version ist zwar noch in der alpha Version, läuft aber dennoch stabil und ohne große Probleme. Lediglich die flow Funktion funktioniert in der Standard Tastatur nicht und ein paar apps tun auch nicht, die noch nicht geupdated worden. Wichtig ist außerdem dass du Chrome als Browser app herunterlädst, da der Standard Browser leider nicht mehr tut. Ansonsten ist es wichtig Einen full wype vorher zu machen und die geodexten gapps zu verwenden. Ich empfehle zudem den phenom Kernel von educk ;)
Dieser Satz ist falsch.

Benutzeravatar
Minion
member-boy
member-boy
Beiträge: 140
Registriert: 12 Aug 2013, 00:47
Wohnort: Heidelberg

Re: Android 4.4 (KitKat)

Beitragvon Minion » 07 Dez 2013, 23:25

Good News für Samsung-Besitzer:
Trotz des rießigen Updatedebakels scheint Samsung sich jetzt Freunde machen zu wollen: Nach dem nun (zum zweiten mal leider) Release von android 4.3 für das Ex-Topmodell S3 sind jetzt Dokumente geleaked, die dem ein oder anderen Samsung Nutzer ein Lächeln entlocken könnte: Laut dem Dokument bekommen auch die etwas "betagteren" Modelle ein Update auf KitKat, welches vor allem aich die Perfomance der Geräte tunen soll. Um ein paar Beispiele aus dem Updateplan zu nennen: Das s3 mini (welches bisher nicht ein update bekam), das galaxy S Advance (welches seit neustem 4.2 spendiert bekam) und das s2 plus, etc.... voraussichtlich, sollten keine probleme mit der touchwiz UI auftreten, kann das Update in Europa ab Frühling 2014 in Europa ausgerollt werden. Das ist zwar immer noch recht langsam zeigt aber, dass Samsung seine Updatepolitik verbessern will und kann :)
Desweiteren soll das S3, welches wie oben erwähnt, mit android 4.3 viele features des Nachfolgers s4 bekommen, und die chancen stehen gut, dass wir in Deutschland noch vor Weihnachten das "neue" OS auf unseren s3s haben :)
You know it's cold outside when you go outside and it's cold.

Benutzeravatar
blowfish
boypoint-Moderation
Beiträge: 7925
Registriert: 06 Sep 2004, 23:26
Wohnort: Köln

Re: Android 4.4 (KitKat)

Beitragvon blowfish » 08 Dez 2013, 00:39

Offenbar scheinen die meisten Samsung Kunden ja kein Problem damit zu haben, sonst wuerden sie laengst preiswertere Modelle kaufen, fuer die es passende Updates gibt, zum Beispiel ein Nexus 4/5 von Google bzw. LG.
Ansonsten gibt es inzwischen die ersten Nightlies bzw. M1 Versionen von Cyanogenmod 11 fuer viele Geraete (inkl. Samsungs). CM 11 basiert auf KitKat.
Bin ich schwul? 83% der Menschen, die diese Frage stellen, sind schwul. Hast du dich vorher extra in einem schwulen Forum angemeldet, beträgt die Wahrscheinlichkeit sogar 97%.

Benutzeravatar
failz0r
Frequent-Poster
Frequent-Poster
Beiträge: 1224
Registriert: 30 Dez 2012, 22:53
Wohnort: Irschendwo dort

Re: Android 4.4 (KitKat)

Beitragvon failz0r » 08 Dez 2013, 13:27

Dass Samsung jetzt Updates für ältere Geräte herausbringen möchte ist keine Entscheidung von Samsung allein: Google hat versucht mit KitKat speziell Nutzer anzusprechen, die noch alte Geräte verwenden. Es ist also nicht abwägig, dass auch für Geräte wie das Galaxy S-Plus oder vergleichbare Modelle ein Stock Rom von Samsung kommt - entsprechend einem Android 4.4 mit den lustigen Samsung Apps drauf.
Darauf kann man auch schließen, wenn man sich die Haupt-Änderungen ansieht: Abtreibung des JIT-Cache und damit einhergehend auch die DalvikVM; Einführung von präoptimiertem nativen code (ART) anstatt der Runtimeoptimierung; Einführung der "Low-Memory"-Option, welche eben besonders Geräte mit wenig Arbeitsspeicher anspricht.

Für das Galaxy S Plus ist mittlerweile CM11 Alpha2 vom ADC Team raus. In Verbindung mit dem PhenomKernel rennt das Ding ungemein, ich bekomme bei der Benutzung der gapps nur hin und wieder einen Softreboot.. Für eine Alpha dennoch gut ;)
Dieser Satz ist falsch.

Benutzeravatar
failz0r
Frequent-Poster
Frequent-Poster
Beiträge: 1224
Registriert: 30 Dez 2012, 22:53
Wohnort: Irschendwo dort

Re: Android 4.4 (KitKat)

Beitragvon failz0r » 08 Dez 2013, 13:43

Dazu gibt es seit kurzer Zeit ein Update 4.4.1, welches auf Nexus Geräten die Kamerafunktion verbessern soll:

http://www.computerbase.de/news/2013-12 ... oid-4.4.1/
Dieser Satz ist falsch.

Benutzeravatar
Minion
member-boy
member-boy
Beiträge: 140
Registriert: 12 Aug 2013, 00:47
Wohnort: Heidelberg

Re: Android 4.4 (KitKat)

Beitragvon Minion » 22 Feb 2014, 22:14

Also...Seit ca. 2 tagen nutze ich jetzt die aktuelle Android Version 4.4.2, cyanogenmod 11 auf dem galaxy s3.
Das Flashen ging mit dem neuen Installer und seiner Companion App auf dem Handy ruckzuck und sehr schnell ( gestern habe ich ein s3 mini geflasht, welches von dem installer noch nicht supported wird, ist deutlich weniger anwenderfreundlich, aber mit genug vorwissen einfach ^^)
Zuallererst ist die gesteigerte akkulaufzeit zu bemerken. Das Handy hält deutlich spürbar länger durch.
Der Rest der Software ist schnell erklärt, eigentlich ist es vanilla android mit kleinen anpassungen und mehr funktionen.
Enttäuscht war ich von der kamera und dem mp3 player, da taugt die cyanogenmod standard software nicht viel. Trotzdem kein grund, sich nach der touchwiz- oberfläche zurückzusehnen... Denn vorallem läuft android. Es läuft blitzschnell, kein mühsames neuladen des launchers etc.... Und mit den vielen Individualisierungsmöglichkeiten echt genial :)
Alles in allem kann man den cyanogenmod nur empfehlen, denn nicht nur die Geschwindigkeit, sondern auch die schnellen updates sprechen für sich.
Vor allem für die, die herstellereigenen Oberflächen und ewig lang abzuwartenden updates leid sind :)
You know it's cold outside when you go outside and it's cold.

Re: Android 4.4 (KitKat)

Werbung
 

 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Technik“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast