Neue Schule

Rund ums Coming-Out - wenn es das überhaupt gibt.
Benutzeravatar
floster
member-boy
member-boy
Beiträge: 102
Registriert: 11 Mär 2012, 01:05
Wohnort: Österreich

Neue Schule

Beitragvon floster » 22 Aug 2013, 14:26

Da dieses Thema wohl eher zu Coming-Out als zu Schule passt, schreib ichs hier rein.

Also, in knapp 3 Wochen beginnt in meinem Bundesland das neue Schuljahr. Nach vier Jahren AHS-Unterstufe (Gymnasium)
werde ich auf eine HTL (Gymnasium + Technischer Schwerpunkt) wechseln.
Ich mache mir viele Gedanken darüber, ob ich ein Coming-Out wagen sollte oder nicht.
Das größte Problem ist wohl, dass in meiner Klasse (fast) keine Mädchen sein werden (ich hab Informatikschwerpunkt gewählt),
und Mädchen sind wohl tendenziell nicht so homophob (zumindest was Jungs betrifft). Ich komme also in eine Klasse
voll mit Jungs, die (erfahrungsgemäß) sehr homophob sein können. Erschwerend kommt dazu,
dass ich auch in der alten Schule sehr schlechte Erfahrungen mit Mobbing gemacht habe, und ich habe nun wirklich
keinen Bock, dass sich sowas wiederholt.

Was meint ihr?

lg
All is full of love, you just ain't receive it...

Neue Schule

Werbung
 

Kontor
new-boy
new-boy
Beiträge: 37
Registriert: 04 Jun 2013, 13:57
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Neue Schule

Beitragvon Kontor » 22 Aug 2013, 14:38

Ich an deiner Stelle würde erstmal versuchen, eine normale Kameradschaft mit deinen Mitschülern aufzubauen und sie erstmal kennen zulernen. Wenn ihr euch erstmal "angefreundet" habt, wird auch die Reaktion wahrscheinlich positiver ausfallen. Außerdem würde ich es auch nur den Leuten erzählen, die ich auch eher in mein Leben lassen würde, also nicht der ganzen Klasse. Meine bescheidene Meinung :)
An entire sea of water can't sink a ship unless it gets inside the ship. Similarly, the
negativity of the world can't put you down unless you allow it to get inside you.

fantasio
Einmalposter
Beiträge: 8
Registriert: 25 Jul 2013, 10:44
Wohnort: Linz

Re: Neue Schule

Beitragvon fantasio » 22 Aug 2013, 14:43

Ich würde die Sache auch eher auf mich zukommen lassen und schauen, wie deine zukünftigen Klassenkameraden bezüglich Homosexualität so drauf sind!

Benutzeravatar
Shiro
new-boy
new-boy
Beiträge: 43
Registriert: 06 Mai 2013, 15:06
Wohnort: Österreich

Re: Neue Schule

Beitragvon Shiro » 22 Aug 2013, 20:33

Wie ich deinen Beitrag gelesen hab dachte ich mir gleich mal.. Déjà-vu!

Ich hab die HTL dieses Jahr abgeschlossen und hatte zu Beginn genau die gleichen Befürchtungen / Gedanken wie du!
An deiner Stelle würd' ich es einfach ruhig und gelassen an die Sache rangehen und Freundschaften aufbauen,
ich mein klar, es is' ein wichtiger Teil von dir, aber geh's einfach langsam an und lern die Leute erstmal kennen,
dann kannst du auch wesentlich besser abschätzen wie sie es aufnehmen, viele benehmen sich so homophob ja nur
um ihr Image zu wahren und mit dem Strom zu schwimmen, privat sieht's da dann wieder ganz anders aus.

Ich für meinen Teil hab mich nie geoutet, also so richtig hingestellt - hey Leute ich steh auf Jungs - oder sowas in die
Richtung, aber mit der Zeit haben die meisten sowieso ne Ahnung (zumindestens in meinem Fall), somit wurde das ganze
eher zu nem offenem Geheimnis. (unsere Klassengemeinschaft war generell sehr außergewöhnlich und wir hatten einen super
Klassenvorstand - zu meinem Glück)

Also wie gesagt - kühlen Kopf bewahren und die Sache langsam angehen, du hast noch 5 Jahre Zeit es ihnen zu sagen und wenn
du meinst der Zeitpunkt ist richtig dann tu's. (Wobei ein Outing in der Klasse meines Erachtens nicht nötig ist, das ist aber meine
persönliche Sichtweise. ^^)

Liebe Grüße und einen guten Schulstart!

Benutzeravatar
floster
member-boy
member-boy
Beiträge: 102
Registriert: 11 Mär 2012, 01:05
Wohnort: Österreich

Re: Neue Schule

Beitragvon floster » 23 Aug 2013, 14:41

@Shiro entweder hattest du wahnsinniges Glück mit deiner Klasse oder ich stelle mir das alles viel zu schlimm vor :-?

Danke an alle für die netten Antworten! :sweet:
All is full of love, you just ain't receive it...

Benutzeravatar
Shiro
new-boy
new-boy
Beiträge: 43
Registriert: 06 Mai 2013, 15:06
Wohnort: Österreich

Re: Neue Schule

Beitragvon Shiro » 23 Aug 2013, 18:25

ich denke mal es is ne Mischung aus beidem ^^
klar ich hatte definitiv Glück, das will ich auch garnicht bestreiten, aber ich glaube du machst dir auch bisschen zu viele Sorgen
und wer sagt, dass du nicht auch mal Glück mit der Klasse haben kannst (und vor allem Abteilungen wie IT, Wirtschaftsingenieure und Biomedizintechnik haben eigentlich "relativ viele" Mädchen, vllt nicht unbedingt in deiner Klasse aber vlt in der Nachbarsklasse oder so)
ich drück dir jedenfalls die Daumen für einen erfolgreichen Schulstart (:

Benutzeravatar
floster
member-boy
member-boy
Beiträge: 102
Registriert: 11 Mär 2012, 01:05
Wohnort: Österreich

Re: Neue Schule

Beitragvon floster » 23 Aug 2013, 20:38

@Shiro danke für optimistischen Worte :) Ja ich hoffe dass es gut läuft, ich muss es ja nicht gleich übertreiben und mit Regenbogenflaggen durch die Schule rennen, sondern einfach mal die Lage überprüfen, wie weit ich mich vorwagen sollte...
All is full of love, you just ain't receive it...

Re: Neue Schule

Werbung
 

 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Coming-Out“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste