GPU-Temperatur

Für Fragen, Ideen oder Probleme rund um Technik wie z.B. Handy, Computer und Internet
Benutzeravatar
etcetera
member
member
Beiträge: 461
Registriert: 27 Mai 2012, 20:46
Wohnort: Rheinland-Pfalz

GPU-Temperatur

Beitragvon etcetera » 07 Mai 2013, 21:44

Mojn Leutz :)

Mir is in letzter Zeit aufgefallen das meine GPU eine Leerlauf(!)-Temperatur von etwas über 50 Grad Celsius hat.
Es handelt sich dabei um ne Zotac GTX 580 AMP! mit Radiallüfter (der recht laut werden kann wenn er manuell gesteuert wird). Ich weiß das für GPUs Temperaturen bis 130 grad kein Ding sind, aber von vergleichen mit Freunden lieg ich sozusagen 20 grad über dem Leerlauf-"Durchschnitt".
Ich wollt einfach mal nachhaken was ihr so denkt und was eure Grafikkarten so für Durchschnitts und Spitzentemperaturen haben :)
Meine Spitze hab ich glaublich mal über FurMark mit 110 Grad gehabt. Hab seit dem der Lüftersteuerung manuell en exponentielles Diagramm gemacht. Jetzt is sie zwar im Schnitt lauter aber kommt selten über 70 grad.
[...] Alles, was entsteht, ist wert, daß es zugrunde geht [...] (Mephistopheles; Goethes Faust; Johann Wolfgang von Goethe)

GPU-Temperatur

Werbung
 

Fopser
new-boy
new-boy
Beiträge: 17
Registriert: 11 Mär 2013, 20:21

Re: GPU-Temperatur

Beitragvon Fopser » 08 Mai 2013, 23:05

Ich denke auch, das Temperaturen von 110 Grad noch in Ordnung sind.
Meine Grafikkarte wird selten heißer als 90 Grad.

Benutzeravatar
timtom
boypoint-Technik
Beiträge: 14040
Registriert: 13 Mär 2001, 00:00
Wohnort: Münster, Germany

Re: GPU-Temperatur

Beitragvon timtom » 09 Mai 2013, 01:17

Vielleicht sitzt der GPU Lüfter nicht so gut, oder das Wärmeleitmittel ist schlecht verteilt. Ich finde diese hohen Temperaturen auch zum weinen, denn die kommen ja davon dass da tüchtig Strom von der Grafikkarte verbrannt wird.
The greatest enemy of freedom is a happy slave.

Zurück zu „Technik“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste