Speicherkarte(n). Noch zu retten?

Für Fragen, Ideen oder Probleme rund um Technik wie z.B. Handy, Computer und Internet
Benutzeravatar
SimonH
Greenhorn
Greenhorn
Beiträge: 78
Registriert: 10 Nov 2010, 07:12
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Speicherkarte(n). Noch zu retten?

Beitragvon SimonH » 21 Mär 2013, 18:35

Hey Leute,

ich hab eine kleines Problem mit 2 Speicherkarten. Beide erst neu gekauft und nachdem ich sie im PC eingesteckt habe, gehen sie nicht mehr. Der PC will sie formatieren bevor ich sie benutzen kann (nutzlos) und die Kamera zeigt nur "Speicherkartenfehler" an.
Ich hab auch schon probiert, sie in der Kamera zu formatieren, ändert nichts. Ich vermute fast, das das am Kartenslot vom PC liegt. Nur wäre das sehr schade um die Karten, denn die sind wie gesagt gerade erst gekauft (Datenrettung und so ist mir auch schnurz - sind ja fast leer).
Meine Frage ist jetzt: Kennt irgendjemand eine Möglichkeit, wie ich die Karten noch verwenden kann?
Vom Kartenslot meines Computers lasse ich jetzt jedenfalls die Finger. Blödes Teil ... :/

Ich freue mich auf Antworten. :)
Simon
Heute auf der Arbeit wollte ich unbedingt noch was machen, das hab ich dann aber doch vergessen..

Arbeiten.

Speicherkarte(n). Noch zu retten?

Werbung
 

Benutzeravatar
Drachenstein
advanced-boy
advanced-boy
Beiträge: 296
Registriert: 10 Jun 2010, 17:39

Re: Speicherkarte(n). Noch zu retten?

Beitragvon Drachenstein » 21 Mär 2013, 20:03

Ich kann nur vermuten was los ist.

Ich denke mal das dein Computer die Speicherkarte in einem bestimmten Format haben will. Formatiere Sie doch einfach mal. Dann steckst du Sie in die Kamera und machst deine Bilder. Beim Einsetzen in den Computer sollten deine Speicherkarten wieder Funktionieren. Versuch ist es Wert ;) Trotzdem Schade um deine bisherigen Bilder.
Die einzige Art, gegen die Pest zu kämpfen, ist die Ehrlichkeit. -Albert Camus

Benutzeravatar
Luna
advanced-boy
advanced-boy
Beiträge: 320
Registriert: 17 Feb 2012, 09:52

Re: Speicherkarte(n). Noch zu retten?

Beitragvon Luna » 23 Mär 2013, 00:34

Wo hast du die Karten gekauft? Könnten auch China Fakes sein (die zahlreich im Umlauf sind).

Benutzeravatar
akronym
new-boy
new-boy
Beiträge: 38
Registriert: 27 Nov 2012, 14:30

Re: Speicherkarte(n). Noch zu retten?

Beitragvon akronym » 23 Mär 2013, 14:37

hi,
schwer zu sagen .. aber welches Betriebssystem verwendest du denn?
ich hatte bei windows nämlich auch schon mal das Problem das er meine Karte nicht erkannt hat - mit ubuntu ging's einwandfrei. -- sind halt solche windowsmacken ^^
du kannst ja mal probieren die karten per kartenlesegerät an den Rechner zu hängen, falls du eins hast.
I'am not a psychopath, I'am a high functioning sociopath

Benutzeravatar
SimonH
Greenhorn
Greenhorn
Beiträge: 78
Registriert: 10 Nov 2010, 07:12
Wohnort: Hamburg

Re: Speicherkarte(n). Noch zu retten?

Beitragvon SimonH » 25 Mär 2013, 16:23

Hey,

also:
@Drachenstein: Formatiert habe ich sie jetzt schon oft genug ^^
Und wie gesagt, es gibt sowieso keine tollen bisherigen Bilder ;)

@Luna:
Die Karten sind über Amazon gekauft. Allerdings nicht vom gleichen Verkäufer. (Also auch zwei Unterschiedliche, desswegen glaube ich eher nicht, dass das an den Karten liegt).

@akronym:
Ich hab win7. Das mit Ubuntu werde ich gleich mal ausprobieren! :)

Danke für die Antworten. :)
Heute auf der Arbeit wollte ich unbedingt noch was machen, das hab ich dann aber doch vergessen..

Arbeiten.

Benutzeravatar
SimonH
Greenhorn
Greenhorn
Beiträge: 78
Registriert: 10 Nov 2010, 07:12
Wohnort: Hamburg

Re: Speicherkarte(n). Noch zu retten?

Beitragvon SimonH » 10 Apr 2013, 13:17

Alsoo:
Das mit dem "gleich ausprobieren" hat irgendwie etwas länger gedauert... Naja, gebracht hats aber leider auch nichts. :/

Ich denke ich werde mir einfach neue kaufen. Kosten ja nicht mehr die Welt.
Aber totzdem würde ich ja schon gerne wissen was damit los ist. :-?

Simon
Heute auf der Arbeit wollte ich unbedingt noch was machen, das hab ich dann aber doch vergessen..

Arbeiten.

Benutzeravatar
failz0r
Frequent-Poster
Frequent-Poster
Beiträge: 1224
Registriert: 30 Dez 2012, 22:53
Wohnort: Irschendwo dort

Re: Speicherkarte(n). Noch zu retten?

Beitragvon failz0r » 10 Apr 2013, 13:57

Da kann viel damit los sein. Die häufigsten Probleme sind aber oft unsaubere Kontakte, Verformungen (entstehen beim Einschieben der Karte) und/oder Sonneneinstrahlung.
Das alles kann dazu Beitragen, dass die Karte nicht mehr richtig funktioniert, bzw. garnicht mehr.

In deinem Fall scheint mir es aber eineindeutig ratsam, da Garantie einzulösen und eine neue am besten von einer anderen Firma (sonst könnte das selbe nochmal passieren) zu kaufen ;)
Dieser Satz ist falsch.

Benutzeravatar
SimonH
Greenhorn
Greenhorn
Beiträge: 78
Registriert: 10 Nov 2010, 07:12
Wohnort: Hamburg

Re: Speicherkarte(n). Noch zu retten?

Beitragvon SimonH » 10 Apr 2013, 18:28

hmm.. Sonneneinstrahlung. Also hitze? Daran könnte es natürlich auch liegen. Mein Laptop wird nämlich öfter mal nen "bisschen" warm (cpu bis zu 95°).

Und Garantie ... Ja, wäre logisch und vernünftig. Aber wann bin ich das schon? ;)
Außerdem müsste ich dann die ganze Kamera zurückschicken, die schon reichlich benutzt wurde. Geht das dann überhaupt noch? ^^
Heute auf der Arbeit wollte ich unbedingt noch was machen, das hab ich dann aber doch vergessen..

Arbeiten.

Benutzeravatar
failz0r
Frequent-Poster
Frequent-Poster
Beiträge: 1224
Registriert: 30 Dez 2012, 22:53
Wohnort: Irschendwo dort

Re: Speicherkarte(n). Noch zu retten?

Beitragvon failz0r » 10 Apr 2013, 20:45

Warum denn gleich die ganze Kamera? War die Karte zur Kamera dazu?

Wenn ja: ausprobieren, im schlimmsten Fall sagen sie dir, dass sie es nicht zurücknehmen ;)
Dieser Satz ist falsch.

Benutzeravatar
Luna
advanced-boy
advanced-boy
Beiträge: 320
Registriert: 17 Feb 2012, 09:52

Re: Speicherkarte(n). Noch zu retten?

Beitragvon Luna » 18 Apr 2013, 13:09

SimonH hat geschrieben:@Luna:
Die Karten sind über Amazon gekauft. Allerdings nicht vom gleichen Verkäufer. (Also auch zwei Unterschiedliche, desswegen glaube ich eher nicht, dass das an den Karten liegt).


Naja, es sind extrem viele China-Fakes im Umlauf. Bei welchen Händlern hast du dir die Karten gekauft?

Benutzeravatar
Luna
advanced-boy
advanced-boy
Beiträge: 320
Registriert: 17 Feb 2012, 09:52

Re: Speicherkarte(n). Noch zu retten?

Beitragvon Luna » 18 Apr 2013, 13:15

failz0r hat geschrieben:Warum denn gleich die ganze Kamera? War die Karte zur Kamera dazu?

Wenn ja: ausprobieren, im schlimmsten Fall sagen sie dir, dass sie es nicht zurücknehmen ;)


In den ersten 6 Monaten muss der Händler die Karte auf jeden Fall ersetzen (ob er will oder nicht), sofern sie wirklich defekt ist. Sollte er sich weigern, beantragst du einfach die "A-bis-z-Garantie" von Amazon. Dann bekommst du 100% Ersatz bzw. dein Geld zurück.

Re: Speicherkarte(n). Noch zu retten?

Werbung
 

 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Technik“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste