Habs endlich hinter mir gebracht !!!

Rund ums Coming-Out - wenn es das überhaupt gibt.
marzel89
Gast
Gast

Habs endlich hinter mir gebracht !!!

Beitragvon marzel89 » 05 Mai 2008, 18:06

Hey Leute,
nachdem ich nun eine Zeit lang Berichte und Erfahrungen über das Comig - Out von anderen gelesen habe, wollte ich euch endlich mal über mein eigenes Coming - Out erzählen. Es begann ungefähr vor 2 Jahren, als ich ernsthaft über mich selbst und mein Leben nachgedacht habe. Damals merkte ich schon, dass ich auch stärkere Gefühle für Jungs habe, wollte es aber nicht wahrhaben. Erst seit einem Jahr (nach meinen 18. Geburtstag) weiss ich nun, dass ich schwul bin. Es hat mich dann so sehr belastet, dass ich es jemanden erzählen musste (damals kannte ich dieses Forum noch nicht, sonst hätte ich mich wohl mögich erst euch anvertraut).
Anfang diesen Jahres habe ich es dann als aller erstes meiner Oma erzählt, weil sie die Person war, die ich es am ehesten anvertrauen konnte. Für den ersten Moment war sie schon ein bisschen geschockt gewesen, hat dann aber wirklich sehr verständnisvoll reagiert. Das erste was sie gesagt hat, war "Ach du meine Güte !!!". Gleich darauf sagte sie aber, dass sie mich so liebt wie ich bin und dass es ihr größter Wunsch sei, das ich in meinem Leben glücklich bin. Zu dieser Zeit, als bloß sie davon wusste, hat sie immer ein offenes Ohr für mich gehabt. Um mich ein bisschen besser zu verstehen hat sie sich dann auch verstärkt mit dem Thema Homosexualiät auseinandergesetzt. In der ganzen Zeit bis jetzt war sie eine enorme Unterstützung für mich gewesen und hat mir immer geholfen wenn ich sie geraucht habe. :P
Als zweites habe ich mich dann bei meinem besten Kumpel geoutet. Es war vor ca 2 Monaten gewesen, als er bemerke das mit mir etwas nicht stimmte und das ich mich gegenüber ihn auch anders verhalten würde als er es eigentlich von mir kannte. Habe ihn dann in aller Ruhe erzählt, dass ich denke, dass ich schwul bin. Ich war tierisch aufgeregt gewesen, als ich es ihm gesagt habe. Er hat aber total gut drauf reagiert und war sehr verständnsvoll mir gegenüber. Er hat mich dann auch gleich in den Arm genommen und mir gesagt, dass er mich so mag wie ich bin und dass sich auch nichts an unserer dicken Freundschaft ändert, egal was geschieht. Vor allem meinte er, dass er auf jeden Fall zu mir und unserer Freundschft steht, und das macht mich wahnsinnig glücklich. :D Ich bin froh das ich so einen guten Kumpel hab, den ich auch wirklich alles anvertrauen kann, egal was es ist. Seit dem denke ich, dass wir nun noch mehr zusammen gewachsen sind und uns noch besser verstehen als wir es schon vorher getan haben.
Als letztes habe ich mich dann vor meinen Ellis geoutet. Es war das letzte Wochenende gewesen und ich fasste den Entschluss, es auch ihnen endlich zu sagen, weil ich dachte, dass sie schon eine Recht darauf hätten es zu wissen, was mit ihrem Sohn los ist. Als ich es gestern, am Sonntag zum Mitteg, ihnen gesagt habe, hatte ich vorher ziemlich viel schiss gehabt, weil ich nicht wusste wie sie halt darauf reagieren werden. Am Ende war es dann halb so wild gewesen. Zuerst wollten sie es gar nicht richtig glauben, aber nachdem ich ihnen immer wieder beschrieben hatte, was ich eigentlich für Jungs bzw. Kerle empfinde, haben sie es doch dann erstaunlich gut aufgenommen. Sie haben ähnlich wie meine Oma und mein Kumpel, denen ich es erzählt habe, reagiert. Eben halt sehr verständnisvoll und tolerant, was mir auch sehr wichtig war, weil sie halt meine Eltern sind. Nur meine Mutsch war ein bisschen enttäuscht gewesen, aber ich denke das wird schon wieder und irgendwann wird sie sich schon daran gewöhnen. Sie meinte halt bloß noch das ich ihr nen "ordentlichen und vernünftigen" Schwiegersohn anbringen sollte, was natürlich scherzhaft gemeint war. Das hat die Stimmung gleich wieder aufgelockert. :)
Jedenfalls ist mein Coming - Out vor den Menschen, die mir wirklich am meisten in meinem Leben bedeuten, besser verlaufen, als ich es vorher gedacht habe. Hätte ich wirklich nicht gedacht.
So, das war eine etwas längere Geschichte über mein Coming - Out und hoffe das ich euch nicht zu sehr gelangweilt habe. Ich wollte mir das bloß mal von der Seele schreiben, weil ich dachte das könnte euch ja interessieren. Trotz allem fühle ich mich noch mehr befreiter als zuvor, nur aus dem Grund, weil ich all diese Erlebnisse mal niederschreiben konnte !
Auf alle Fälle VIELEN DANK das ihr euch die Zeit genommen habt um meinen Bericht zu lesen. :wink:

PS: Weis, das ich nicht der einzige bin den es so geht oder den es so ergangen ist. Deshalb war es für mich auch eine Hilfe, Berichte und Erfahrungen von anderen Jugendlichen zu lesen, die ungefähr das gleiche durchgemacht habe wie ich.

Habs endlich hinter mir gebracht !!!

Werbung
 

Benutzeravatar
Cell
advanced-boy
advanced-boy
Beiträge: 311
Registriert: 03 Mai 2008, 23:17
Wohnort: bei Karlsruhe

Re: Habs endlich hinter mir gebracht !!!

Beitragvon Cell » 05 Mai 2008, 18:25

Finde ich gut, wie deine Bekanten und deine Familie reagiert haben.
Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht.

Benutzeravatar
lightwish
Greenhorn
Greenhorn
Beiträge: 80
Registriert: 24 Mär 2008, 02:19
Wohnort: niedersachsen/Emlichheim

Re: Habs endlich hinter mir gebracht !!!

Beitragvon lightwish » 05 Mai 2008, 19:19

glückwunsch
Liebst du die Liebe?
Dan Liebe nur mich!
Denn es gibt keinen Jungen der dich so Liebt wie ich!!!

boy²
Gast
Gast

Re: Habs endlich hinter mir gebracht !!!

Beitragvon boy² » 05 Mai 2008, 19:58

marzel89 hat geschrieben:und hat mir immer geholfen wenn ich sie geraucht habe. :P


*auf dem Boden kringel*^^

Wirklich super verlaufen, dein coming Out. So würde ich mir das auch wünschen :)

Benutzeravatar
Patrick
member
member
Beiträge: 717
Registriert: 28 Jan 2008, 19:28
Wohnort: Solingen

Re: Habs endlich hinter mir gebracht !!!

Beitragvon Patrick » 05 Mai 2008, 20:17

marzel89 hat geschrieben:So, das war eine etwas längere Geschichte über mein Coming - Out und hoffe das ich euch nicht zu sehr gelangweilt habe

Wieso glauben das eigentlich fast alle, wenn man mal mehr als 3 Zeilen geschrieben hat? Ich les gerne mal was längeres^^
Na, lief doch ganz gut für dich^^ Glückwunsch :)

marzel89
Gast
Gast

Re: Habs endlich hinter mir gebracht !!!

Beitragvon marzel89 » 05 Mai 2008, 21:12

Erstmal danke für die Glückwünsche. Tut gut das auch von anderen Leuten mal zu hören. Ich bitte die paar Tippfehler zu entschuldigen ; ihr wisst ja was gemeint ist ! Schleichen sich halt ab und zu bei mir mal ein (typisch). :)

Bl4ck_Dr4gon
Gast
Gast

Re: Habs endlich hinter mir gebracht !!!

Beitragvon Bl4ck_Dr4gon » 05 Mai 2008, 21:42

auch meinen herzlichsten glückwunsch

Benutzeravatar
BuddytheBest
member
member
Beiträge: 601
Registriert: 28 Feb 2008, 00:35
Wohnort: 44.. RUHRGEBIET

Re: Habs endlich hinter mir gebracht !!!

Beitragvon BuddytheBest » 06 Mai 2008, 09:22

..auch von mir bekommst du ein dickes lob!!
..echt gut gelaufen..
..freut mich für dich..

:D
S C H W U L- Na und?

LEB DEIN LEBEN!

ChaosFreak
Gast
Gast

Re: Habs endlich hinter mir gebracht !!!

Beitragvon ChaosFreak » 06 Mai 2008, 18:06

Also gelangweilt hat das garantiert nicht, eher im Gegenteil! :D
Dann also erstmal Glückwunsch ^^
Ich habe mich auch zuerst bei meiner Oma geoutet und die hat es, wie bei dir auch, total locker aufgenommen :) Ich finde es immer wieder bemerkenswert, wie viel Gedanken man(n) sich um so ein Outing macht, welche Weltuntergangs-Szenarien sich da oft auftun, und am Ende ist alles halb so schlimm und die Geouteten richtig glücklich ^^

marzel89
Gast
Gast

Re: Habs endlich hinter mir gebracht !!!

Beitragvon marzel89 » 06 Mai 2008, 20:13

Da hast du völlig recht ! Und das Gute daran ist, dass man sich danach meistens immer etwas besser fühlt. Es ist toll, wenn man Freunde hat, denen man vertrauen und alles sagen kann, was einen so belastet. :P

Benutzeravatar
Patrick
member
member
Beiträge: 717
Registriert: 28 Jan 2008, 19:28
Wohnort: Solingen

Re: Habs endlich hinter mir gebracht !!!

Beitragvon Patrick » 06 Mai 2008, 20:48

marzel89 hat geschrieben:Ich bitte die paar Tippfehler zu entschuldigen ; ihr wisst ja was gemeint ist ! Schleichen sich halt ab und zu bei mir mal ein (typisch). :)

Guck dir mal ne Rohfassung bei mir von nem Text an, da sind welche drin, ich schreibe imemr erst, Fehler berichtige ich danach^^
Naja, bei meinen Omas muss ich ma schaun, eine wirds so oder so nicht erfahren, bei der Anderen muss ich gucken...

marzel89
Gast
Gast

Re: Habs endlich hinter mir gebracht !!!

Beitragvon marzel89 » 06 Mai 2008, 21:06

Warum willst du denn nicht, dass es eine deiner Omas nicht erfährt ? Wenn ich fragen darf ! :-?

Re: Habs endlich hinter mir gebracht !!!

Werbung
 

 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Coming-Out“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste