Wenn ihr Hetero wärt, was würdet ihr über Homos denken?

Lyrik, Ansichten und Debatten - für alles was Kopf und Geist entspringt.
Benutzeravatar
Regal
member
member
Beiträge: 400
Registriert: 24 Nov 2015, 22:33

Re: Wenn ihr Hetero wärt, was würdet ihr über Homos denken?

Beitragvon Regal » 26 Aug 2017, 00:59

ich bi.n weder hetero noch schwul. in klischeehaft unterstellte denkweisen beider kann ich mich nicht hineindenken. so emphatisch bin ich nicht gestrickt.

aber generell ist mir das ziemlich wurst, ob der mensch, den ich für einen idioten halte, hetero oder schwul ist. er bleibt ein idiot in jedem fall ... vermutlich weil ich einige seiner charaktereigenschaften nicht besonders schätze.

Re: Wenn ihr Hetero wärt, was würdet ihr über Homos denken?

Werbung
 

Benutzeravatar
Vielreder
advanced-boy
advanced-boy
Beiträge: 248
Registriert: 02 Sep 2013, 17:14
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Kontaktdaten:

Re: Wenn ihr Hetero wärt, was würdet ihr über Homos denken?

Beitragvon Vielreder » 17 Sep 2017, 23:54

Ich hielt mich ja lange genug für heterosexuell (immerhin 14 Jahre) und war absolut gegen Homophobie und hatte entsprechen nie in irgendeiner was gegen Homosexuelle. So wurde ich einfach erzogen. Zugegeben, ganz normal war es für mich nicht, so viel Kontakt hatte ich zu Homosexuellen eben nicht. Aber prinzipielle Ablehnung war bei mir nie ein Thema.
"Lernen ohne zu denken ist eitel. Denken ohne zu lernen ist gefährlich."
-Kung Fu Tse

Komo
new-boy
new-boy
Beiträge: 36
Registriert: 17 Aug 2017, 01:44
Wohnort: Schweiz

Re: Wenn ihr Hetero wärt, was würdet ihr über Homos denken?

Beitragvon Komo » 11 Dez 2017, 18:46

BOOAA..
..das ist irgendwie voll ne gute Frage:
Ich habe mir da zu noch nie Gedanken gemacht!
Aber am besten denke ich an die zeit zurück an der ich mir nicht bewusst war das ich Schwul bin.
Warscheinlich, ein bischen neugierigen wie das so ist, aber definitiv hätte ich einige klischees, das wurde einem irgendwie nie richtig erklärt. Alles was ich heute weis habe ich mir selber zusammengetragen. Es gab ja vorher auch niemanden der sich geouted hatte, meine Schule ist ja auch super klein.
HA ! ....Du hast dir die Zeit genommen diesen unsinnigen Satz zu lesen!

Komo
new-boy
new-boy
Beiträge: 36
Registriert: 17 Aug 2017, 01:44
Wohnort: Schweiz

Re: Wenn ihr Hetero wärt, was würdet ihr über Homos denken?

Beitragvon Komo » 11 Dez 2017, 18:48

Vielreder hat geschrieben:Ich hielt mich ja lange genug für heterosexuell (immerhin 14 Jahre) und war absolut gegen Homophobie und hatte entsprechen nie in irgendeiner was gegen Homosexuelle. So wurde ich einfach erzogen. Zugegeben, ganz normal war es für mich nicht, so viel Kontakt hatte ich zu Homosexuellen eben nicht. Aber prinzipielle Ablehnung war bei mir nie ein Thema.


Ja voll!
so änlich wars auch, es war halt nie was schlechtes.
und deshalb auch später kein grosser Schock.
HA ! ....Du hast dir die Zeit genommen diesen unsinnigen Satz zu lesen!

 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Philosophie & Tiefgründiges“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast