Schwulengötter in Polytheistischen/Antiken Religionen?

Lyrik, Ansichten und Debatten - für alles was Kopf und Geist entspringt.
Benutzeravatar
Moonlight
Frequent-Poster
Frequent-Poster
Beiträge: 1312
Registriert: 28 Dez 2008, 19:08
Wohnort: 8953 Dietikon
Kontaktdaten:

Re: Schwulengötter in Polytheistischen/Antiken Religionen?

Beitragvon Moonlight » 29 Dez 2008, 11:58

Also ich weiss da von Bacchus/Dyonisois, dass der zuteil Homosexuell war... Es gibt da n Gedicht, ka wie das heisst, das darauf hinspielt.

Re: Schwulengötter in Polytheistischen/Antiken Religionen?

Werbung
 

fab7
Gast
Gast

Re: Schwulengötter in Polytheistischen/Antiken Religionen?

Beitragvon fab7 » 17 Jul 2011, 15:16

Es gab soweit ich weiß keinen "Gott der Homosexuellen". Allerdings war Homosexualität sehr angesehen und viele Götter waren auch bisexuell, genauso wie viele Kaiser, z.B. Caesar

Zurück zu „Philosophie & Tiefgründiges“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast