der letzte Tag eures Lebens

Lyrik, Ansichten und Debatten - für alles was Kopf und Geist entspringt.

Würdet ihr wissen wollen wann ihr sterbt ?

Ja
66
28%
Nein
149
62%
Ist mir egal
24
10%
 
Abstimmungen insgesamt: 239

Benutzeravatar
LaVey
Frequent-Poster
Frequent-Poster
Beiträge: 1092
Registriert: 15 Jan 2008, 01:31

der letzte Tag eures Lebens

Beitragvon LaVey » 29 Jan 2008, 16:57

Nehmen wir mal an , man wüsste wann , wie und wo man stirbt und es sei euer letzter Tag auf Erden , was würdet ihr gedenken zu tun ?
Und wenn es möglich wäre zu wissen wann man stirbt , würdet ihr es wissen wollen oder nicht ?
Für uns alle hoffe ich jedoch , dass wir uns diese Frage in der Realität noch sehr lange nicht stellen müssen.

Ich habe mir heute den Film "the bucket list" angeschaut , daher stellen sich mir diese Fragen.
Nachdem ich diesen Film geschaut habe , denke ich , dass ich das gleiche tun würde ; eine Liste mit Dingen aufschreiben die ich schon immer machen wollte , und diese Umsetzen . ( Wir nehmen mal an , dass wir alle unbegrenzte finanzielle Mittel haben )
...

der letzte Tag eures Lebens

Werbung
 

ChaosFreak
Gast
Gast

Beitragvon ChaosFreak » 29 Jan 2008, 17:03

Was ich an meinem letzten Tag machen würde? ... hmmm... nichts. Wenn ich es vorher gewusst habe, hätte ich entsprechende Vorbereitungen getroffen und würde mir einfach nur einen gemütlichen Tag machen.

Na ja... will man wissen, wann es soweit ist? Also auf den Tag genau würde ich es nicht wissen wollen. Vielleicht so ein ungefährer Zeitraum... eine Info, wie alt ich werde, wäre bereits mehr als ausreichend. Dann kann man sich entsprechend vorbereiten, guckt aber nicht immer auf den Kalender, wie viele Tage man noch genau hat :wink:

Benutzeravatar
Bakuryu
Frequent-Poster
Frequent-Poster
Beiträge: 1314
Registriert: 28 Okt 2007, 06:28
Wohnort: Hölle
Kontaktdaten:

Beitragvon Bakuryu » 29 Jan 2008, 17:09

Also ich wöllte es vllt schon wissen. Weil wenn man zum bespiel mit 24 sterben müsste könnte man es ja einfach wie bei Final Destination machen. z.b.: wenn man mitnem Flugzeug abstürzen soll geht man einfach garnicht hinein(nur wenn es dann so wie im Film weitergehen würde, also dass der tot einen dann hohlen will und man ihn erst durch ein neues Leben umgehen muss wirds dann doof)^^ naja ganua so wie mein bericht
Männer sind wie Autoreifen - Aufgeblasen, profillos und wenn man nicht aufpasst, liegt man unter ihnen.

byakuya
member-boy
member-boy
Beiträge: 173
Registriert: 16 Nov 2007, 23:33
Wohnort: München

Beitragvon byakuya » 29 Jan 2008, 17:11

Ich persönlich würde am liebsten den Tag mit meinem Liebsten verbringen und dann in seinen Armen einschlafen und sterben. Ok ist ziemlich egoistisch aber das wäre glaub ich viel schöner, als irgendwie den ganzen Tag was zu unternehmen. Das wäre glaube ich mein Wunsch und einen Tag davor was mit der Familie zu machen, das wäre dann perfekt. Hm...joah wer schon ganz nett, wenn man es wüsste, dann hat man glaub ich auch nichtmehr so Angst, weil es nichtmehr so ungewiss ist.

PhoEniX
member
member
Beiträge: 405
Registriert: 09 Aug 2007, 20:43

Beitragvon PhoEniX » 29 Jan 2008, 17:15

Ich würde mich wie gewöhnlich in mein Zimmer zurückziehen, mich einschließen, alle meine Lieblingssongs noch einmal abhören und abwarten, bis es passiert... :-?

Hm... ich würde schon gerne wissen, wann ich sterbe... Denn dann kann ich mir sicher sein, das die Dinge, die ich mir als Ziel ausgemalt habe, eh nicht mehr realisierbar sind... :roll:
Zuletzt geändert von PhoEniX am 29 Jan 2008, 17:19, insgesamt 1-mal geändert.

CNacht
Gast
Gast

Beitragvon CNacht » 29 Jan 2008, 17:17

mich irgendwo entspannt hinsetzen vielleicht in exotische natur... an einen leeren strand oder in den urwald... ruhe... unberührte natur... und einfach entspannen bis man friedlich wegdämmert... oder einfach auf dem meer treiben lassen bei strahlendem sonnenschein... wenn man wegdämmert und untergeht ist dann das letzte was man sieht wie sich die sonne unter wasser bricht.... *träum*... ja ich glaube so wäre es kein problem für mich abzutreten... was natürlich nicht heißt das ich keine freude am leben habe von mir aus kann ich auch über hundert jahre alt werden solange ich mich einer meines alters entsprechenden gesundheit erfreue :)

Benutzeravatar
Littlefoot
advanced-boy
advanced-boy
Beiträge: 340
Registriert: 19 Dez 2007, 15:43
Wohnort: Rheinland Pfalz

Beitragvon Littlefoot » 29 Jan 2008, 17:21

Ich würde es nicht wissen wollen.. ich will mein Leben gelebt haben, alles kann man eh nicht haben .. und ansonsten.. sei es wie es sei.
EIn gnädiger Tod wäre schön aber das Datum will ich nicht wissen.. vielleicht kriege ich ja kurz vorher doch Muffensausen.. dann wäre der Tag im Eimer.

Also lieber schön unbedarft sein.
Gruß
Littlefoot
Do you know what it feels like?
Do you know when the time's right to go your very own way?
No matter what they say

byakuya
member-boy
member-boy
Beiträge: 173
Registriert: 16 Nov 2007, 23:33
Wohnort: München

Beitragvon byakuya » 29 Jan 2008, 17:21

Krass wieso wollt ihr alle alleine bleiben? Ich wöllte nicht alleine sterben wollen ^^ Möchten denn alle im Forum alleine sterben?

Mibbischer
new-boy
new-boy
Beiträge: 15
Registriert: 23 Jan 2008, 19:58
Wohnort: Kürten

Beitragvon Mibbischer » 29 Jan 2008, 17:29

Ganz klar nein! Ich würde niemals wissen wollen, wann ich sterbe, sonst hätte ich Stunden, Tage, Wochen, Monate... vorher keine Ruhe und könnte nicht mehr klar denken. Entspannt sein, gemütlichen Tag machen... wäre bei mir ganz ausgeschlossen. Ich würde wahrscheinlich stundenlang auf und ab rennen und verzweifelt rumheulen.
Grüße
Daniel

Benutzeravatar
Bakuryu
Frequent-Poster
Frequent-Poster
Beiträge: 1314
Registriert: 28 Okt 2007, 06:28
Wohnort: Hölle
Kontaktdaten:

Beitragvon Bakuryu » 29 Jan 2008, 17:30

Es gibt aber Leute die wissen wann sie sterben^^ Die Amerikanischen Strafgefangenen
Männer sind wie Autoreifen - Aufgeblasen, profillos und wenn man nicht aufpasst, liegt man unter ihnen.

Benutzeravatar
Danjel
Star-Member
Star-Member
Beiträge: 2392
Registriert: 03 Jan 2008, 16:11
Wohnort: Aalen

Beitragvon Danjel » 29 Jan 2008, 17:31

Ich würd auch Nein sagn, ich willes ga nich wissn, da würd man ja verzweifeln...

Onyx
Gast
Gast

Beitragvon Onyx » 29 Jan 2008, 17:41

Wissen möcht ichs auch nich hab aba für "Mir Egal" gevotet.

Weil auch wenn ichs dann doch Erfahren würd...na dann....schön^^ kann ich mir auch nix von kaufen xD

Am liebsten würd ich in der Luft sterben^^ Mit Blick auf die Erde... :)

Benutzeravatar
Bakuryu
Frequent-Poster
Frequent-Poster
Beiträge: 1314
Registriert: 28 Okt 2007, 06:28
Wohnort: Hölle
Kontaktdaten:

Beitragvon Bakuryu » 29 Jan 2008, 18:12

ich wöllte mindestens wissen wo und wie ich sterbe dann kann man diese Orte nähmlich einfach umgehen(oder es versuchen)
Männer sind wie Autoreifen - Aufgeblasen, profillos und wenn man nicht aufpasst, liegt man unter ihnen.

Benutzeravatar
LaVey
Frequent-Poster
Frequent-Poster
Beiträge: 1092
Registriert: 15 Jan 2008, 01:31

Beitragvon LaVey » 29 Jan 2008, 18:15

Ich würde es glaube ich auch nicht wissen wollen , weil es mich zu sehr runterziehen würde ... aber könnte ich nicht umgehen es zu wissen würde ich wirklich alles machen was ich schon immer mal machen wollte und das so schnellst wie möglich ...
In der vorletzten Stunde meines Lebens würde ich mit allem Aufräumen bzw. mit jeder Person reden die mir oder ich ihr weh getan habe .. in der letzten stunde würde ich mir zeit lassen für denjenigen den ich liebe , wenn ich jemanden hätte den ich liebe ...

...ich denke aber dass es noch viel schlimmer ist einen zeitraum des todes zu wissen , als die genau stunde / den genauen tag ...
...

ChaosFreak
Gast
Gast

Beitragvon ChaosFreak » 29 Jan 2008, 19:59

Ich habe die ganzen OT-Einträge mal entfernt :wink:
Jetzt bitte wieder back to topic.

Letzter Beitrag war:
LaVey hat geschrieben:Ich würde es glaube ich auch nicht wissen wollen , weil es mich zu sehr runterziehen würde ... aber könnte ich nicht umgehen es zu wissen würde ich wirklich alles machen was ich schon immer mal machen wollte und das so schnellst wie möglich ...
In der vorletzten Stunde meines Lebens würde ich mit allem Aufräumen bzw. mit jeder Person reden die mir oder ich ihr weh getan habe .. in der letzten stunde würde ich mir zeit lassen für denjenigen den ich liebe , wenn ich jemanden hätte den ich liebe ...

...ich denke aber dass es noch viel schlimmer ist einen zeitraum des todes zu wissen , als die genau stunde / den genauen tag ...

Werbung
 

 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Philosophie & Tiefgründiges“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast