der letzte Tag eures Lebens

Lyrik, Ansichten und Debatten - für alles was Kopf und Geist entspringt.

Würdet ihr wissen wollen wann ihr sterbt ?

Ja
66
28%
Nein
149
62%
Ist mir egal
24
10%
 
Abstimmungen insgesamt: 239

tallboy194
Gast
Gast

Re: der letzte Tag eures Lebens

Beitragvon tallboy194 » 21 Mai 2010, 16:31

Rubber hat geschrieben:
Gladio hat geschrieben:Ich würde mich so bewaffnen wie Neo bei Matrix Teil1 am Ende, nen Sprengstoffgürtel umschnallen und in den Bundestag gehen (bzw. einmarschieren)...den Rest könnt ihr euch denken ;)


Du hast die Pride-Flagge vergessen; sonst kapiert ja keiner, warum du das machst :flag:


dann schieben sie ja gleich die schult auf die homosexuelle bevölkerung

Re: der letzte Tag eures Lebens

Werbung
 

Benutzeravatar
Silberfisch
member-boy
member-boy
Beiträge: 112
Registriert: 26 Apr 2010, 15:57
Wohnort: NRW - Münsterland

Re: der letzte Tag eures Lebens

Beitragvon Silberfisch » 21 Mai 2010, 18:11

Gladio hat geschrieben:Ich würde mich so bewaffnen wie Neo bei Matrix Teil1 am Ende, nen Sprengstoffgürtel umschnallen und in den Bundestag gehen (bzw. einmarschieren)...den Rest könnt ihr euch denken ;)


Weil ich wahrscheinlich dasselbe machen würde, will ich nicht wissen, wann ich sterbe. :D
Das Leben ist eine unheilbare Geschlechtskrankheit, die durch Geschlechtsverkehr übertragen wird und unweigerlich zum Tod des Betroffenen führt.

Chris(2)
member-boy
member-boy
Beiträge: 143
Registriert: 29 Jun 2007, 14:53
Wohnort: NRW

Re: der letzte Tag eures Lebens

Beitragvon Chris(2) » 22 Mai 2010, 10:23

Morgen zusammen,

ich habe mir die Frage schon einmal gestellt, als ich etwa 11, 12 war- ohne konkreten Anlass, ein Gedankenexperiment. Damals dachte ich auch, dass ich alles tun würde, was ich bis dshin nicht geschafft habe, aber schon immer machen wollte. Dann kam die Ernüchterung, dass ein tag ganz schon knapp ist...

Vor zwei Jahren hatte ich gewisse Beschwerden und weil man als Kassenpatient auch schon ´mal länger als eine Woche auf einen Termin warten kann, hatte ich viel Zeit um mich richtig in die Angelegnheit hineinzusteigern. Ich dachte, ich sei an möglicherweise an Krebs erkrant, da ein paar Symtome zugetroffen hätten. Zwei Tage vor dem Arzttermin stand ich in meinem Zimmer und kollabierte regelrecht. Die Gedanken kreisten nur noch um die Frage: Was ist, wenn es wirklich so ist, wenn eszu spät ist, wenn das alles hier jetzt schon vorbei ist???"

Lange Rede, kurzer Sinn: Seit dem Tag habe noch mir vorgenommen das Leben genießen zu wollen, viel von dem, was ich erreichen und sehen und machen will auch zu erreichen, um eben nicht an Tag X zurück zu schauen und bedauern zu müssen es nicht ausprobiert oder gemacht zu haben. Es fällt mir teils hinreichend schwer, da ich nicht der Typ bin, der in eine unbekannte Runde hereinplatzt; frei nach dem Motto: "Hier bin ich!" Aber ich will meinen letzten Tag entspannt angehen können, weil ich zurück schauen möchte und zufrieden sein will- mal sehen :wink:

Greetz
Am Ende kannst du dich nur auf dich selbst verlassen!

Theo
Gast
Gast

Re: der letzte Tag eures Lebens

Beitragvon Theo » 24 Mai 2010, 21:44

Ich will niemals erfahren, wann ich sterbe. Wenn ich das wüsste würde ich bis dahin alle meine Wünsche erfüllt haben wollen und alles so drängen.
ohne zu wissen, wann ich sterbe kann ich doch viel freier sein.
Da sag ich mir eifnach: "Nuja, das wirst du noch tun" und nicht "Okay, das musst du auf jeden Fall vor diesem Tag gemacht haben!"
Also mich würde das drängen und die große Endüberraschung des Lebens vorwegnehmen.

xXredstarXx
advanced-boy
advanced-boy
Beiträge: 246
Registriert: 25 Mai 2010, 16:47

Re: der letzte Tag eures Lebens

Beitragvon xXredstarXx » 25 Mai 2010, 22:14

ich würde zu meiner großen unerfüllten liebe gehn,
ihr sagn, dass, egal was die person für mich empfindet, es niemals etwas an meinen gefühlen ändern wird,
vllt würd ich die person dann auch küssen...

Benutzeravatar
kaminari
member
member
Beiträge: 984
Registriert: 10 Mai 2010, 22:33

Re: der letzte Tag eures Lebens

Beitragvon kaminari » 26 Mai 2010, 09:53

xXredstarXx hat geschrieben:ich würde zu meiner großen unerfüllten liebe gehn,
ihr sagn, dass, egal was die person für mich empfindet, es niemals etwas an meinen gefühlen ändern wird,
vllt würd ich die person dann auch küssen...


Das würde ich nie machen, weil besagte Person bei mir ein recht guter Freund ist und er sich danach noch viel viel mehr fertig machen würde... Das würde ich ihm ernsthaft nicht antun o.o Und vor allem - was, wenn er das gleiche für mich empfindet und ich in ein paar Stunden tot bin? Ähem... danke?


Ich würd's nicht im Voraus wissen wollen, aber am Tag selbst... Warum nicht, das wär doch mal ganz lustig xD Sollte das in den nächsten paar Jahren liegen, würde ich auf jeden Fall die Schule schwänzen (Ey. Zu den 'letzten Personen, die ich sehen möchte' gehört ganz sicherlich nicht meine Mathelehrerin o.o) und dann allen möglichen Scheiß anstellen, am besten mit meinen besten Freunden (aber ohne ihnen zu sagen, wieso - das drückt die Stimmung), dann würde ich mich noch mit einer alten Freundin versuchen zu vertragen und sinnlos mit irgendwelchen Kerlen rummachen, damit ich wenigstens nicht als Jungfrau ins Nirvana übergehe xD Aber sonst? Hm, mal sehen ;)
I'd really like to tell you to go to HELL.
But I work there, and I don't need to see you every day.

Benutzeravatar
DocNT
advanced-boy
advanced-boy
Beiträge: 323
Registriert: 10 Jun 2010, 23:12
Wohnort: 03238 Finsterwalde – Sängerstadt

Re: der letzte Tag eures Lebens

Beitragvon DocNT » 26 Jul 2010, 23:30

Ich glaube nicht das mich das vorbereitet erwischen wird.
Vllt. sehe ich ein helles Licht das meine Netzhaut verbrennt. Dann wird eine Druckwelle meinen Brustkorb zerschmettern. Erstickend auf dem Boden liegend sehe ich dann noch eine pilzförmige Wolke.
Jetzt mit neuer verschlimmbesserter Rechtschreibung
...

TIME FOR CASTING SILVER – TIME FOR CASTING CANNONS

Benutzeravatar
nniicoo
new-boy
new-boy
Beiträge: 49
Registriert: 08 Jan 2010, 21:09

Re: der letzte Tag eures Lebens

Beitragvon nniicoo » 15 Aug 2010, 00:04

Erstickend auf dem Boden liegend sehe ich dann noch eine pilzförmige Wolke.

wie kannst du die sehen? Deine Netzhaut wurde doch verbrannt^^ :P :flag:
Zuletzt geändert von nniicoo am 15 Aug 2010, 00:05, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
DocNT
advanced-boy
advanced-boy
Beiträge: 323
Registriert: 10 Jun 2010, 23:12
Wohnort: 03238 Finsterwalde – Sängerstadt
Kontaktdaten:

Re: der letzte Tag eures Lebens

Beitragvon DocNT » 15 Aug 2010, 22:43

Da wird doch nur der punktförmige Bereich verbrannt, wo der Feuerball hinprojeziert wird --- wenn man nach dem Helligkeitsschock noch mal die Chance bekommt was zu sehen isses wohl das.
... 99 Kriegsminister, Streichholz und Benzinkanister ...
Jetzt mit neuer verschlimmbesserter Rechtschreibung
...

TIME FOR CASTING SILVER – TIME FOR CASTING CANNONS

marr3ll
Gast
Gast

Re: der letzte Tag eures Lebens

Beitragvon marr3ll » 18 Aug 2010, 21:03

Ich würde mir wünschen noch einen wunsch frei zu haben und würde in der ersten reihe "Vaya con tioz"( Abschiedskonzert der Onkelz ) nochmal miterleben.

Und danach bis ich sterbe schlagzeug spielen.

MrGaga
new-boy
new-boy
Beiträge: 20
Registriert: 23 Aug 2010, 17:14

Re: der letzte Tag eures Lebens

Beitragvon MrGaga » 23 Aug 2010, 18:12

Meinen letzten Tag/Abend würde ich gern nochmal mit all meinen liebsten verbringen.
Familie, Freunde, ...

Am liebsten so wie bei einer damaligen Hinter Gittern Folge, als eine Insassin mit nem Gehirntumor nochmal nach draußen gebracht wird und in den Sternenhimmel blickt und alle stehen um sie herum.

Genau das würde ich mir auch wünschen. :)

Benutzeravatar
Catcher
member-boy
member-boy
Beiträge: 133
Registriert: 29 Dez 2008, 19:14
Wohnort: Karlsruhe

Re: der letzte Tag eures Lebens

Beitragvon Catcher » 02 Sep 2010, 19:01

Ich mache mir darüber keinen Kopf. Aber der Sternenhimmel ist immer eine schöne Sache. In dünn besiedelten Gebieten kommt jeder einzelner Stern besonders gut zur Geltung. Am Ende waren wir alle nur ein sehr kleines Rädchen des endlosen Kosmos...

Benutzeravatar
DocNT
advanced-boy
advanced-boy
Beiträge: 323
Registriert: 10 Jun 2010, 23:12
Wohnort: 03238 Finsterwalde – Sängerstadt
Kontaktdaten:

Re: der letzte Tag eures Lebens

Beitragvon DocNT » 06 Sep 2010, 20:27

... aber über Großstädten wie Berlin sieht der Sternenhimmel richtig traurig arm aus
Jetzt mit neuer verschlimmbesserter Rechtschreibung
...

TIME FOR CASTING SILVER – TIME FOR CASTING CANNONS

michi80
new-boy
new-boy
Beiträge: 38
Registriert: 29 Mai 2010, 21:15
Wohnort: 36145 Fulda

Re: der letzte Tag eures Lebens

Beitragvon michi80 » 08 Sep 2010, 21:19

eig würd ich es schon gern wissen ...... , weil ich dann noch bestimmt dinge erledigen könnte die mir ham herzen liegen .. mich verabschieden könnte und mit guten und reinem gewissen in ein neues leben starten kann.

LG

Benutzeravatar
Catcher
member-boy
member-boy
Beiträge: 133
Registriert: 29 Dez 2008, 19:14
Wohnort: Karlsruhe

Re: der letzte Tag eures Lebens

Beitragvon Catcher » 10 Sep 2010, 19:09


Re: der letzte Tag eures Lebens

Werbung
 

 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Philosophie & Tiefgründiges“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast