Verliebt in meinen besten Freund!! Brauche dringend HILFE!!

Gefühle für den besten Freund oder einen Mitschüler? Du kommst nicht über den Ex hinweg? Hier findest du immer ein offenes Ohr.
TechBoy96
fleißiges Bienchen
fleißiges Bienchen
Beiträge: 1080
Registriert: 25 Apr 2014, 17:16

Re: Verliebt in meinen besten Freund!! Brauche dringend HILFE!!

Beitragvon TechBoy96 » 23 Aug 2015, 22:55

Ohje... Liebe ist manchmal echt grausam.
Ich denke dein Kumpel hat nur deswegen keine Zeit für dich, weil er gerade mit eigenen Problemen zu kämpfen hat. Das mit deiner Freundin heißt wohl, dass du Bi bist.
Mich würde aber interessieren, wie es dazu kam, dass du dich in sie verguckt hast.

Re: Verliebt in meinen besten Freund!! Brauche dringend HILFE!!

Werbung
 

Benutzeravatar
Alex99
member-boy
member-boy
Beiträge: 188
Registriert: 30 Aug 2014, 23:18
Wohnort: Lindau

Re: Verliebt in meinen besten Freund!! Brauche dringend HILFE!!

Beitragvon Alex99 » 23 Aug 2015, 23:48

Neija, mein Problem ist dass ich nicht einmal weis ob ich zu 100% Bi bin :(.
Wie das so genau gelaufen dass ich mich da in meine Freundin verkukt habe weiß ich selber nicht so genau :(. Das hat ungefähr damit angefangen wo mein Kumpel seine Freundin Vorgestellt hatte. Zwei Tage danach hab ich mich mit meiner Freundin im Freibad getroffen. Das haben wir sonst auch immer so gemacht. Auf jeden Fall saßen wir den ganzen Tag nur auf der Wiese und haben herumgeblödelt. Sie hat zum Beispiel über mein Handy auf WhatsApp in einer Gruppe geschrieben. Also über mein Account. Da ist mein Kumpel und die Freundin von ihm auch mit drin. Neija das hat bei denen für ziemliche Verwirrung gesorgt. Auf jeden Fall wollte sie dann die Nummern von ein paar Kontakten haben, weil sie die gerne mal anschreiben wollte. Ich habe ihr dann die Kontakte gegeben. Sie hat dann mit einigen Leuten noch Privat am Abend bisschen geschrieben. Am Nächsten Tag hat dann ein anderer Kumpel auf einmal mich angeschrieben und hat irgendwie gemeint dass er uns da jetzt Verkuppeln müsste. Ich habe ihm gesagt dass das ganze Zwischen uns nur Freundschaftlich ist (bis zu dem Zeitpunkt war es das auch) und er es gar nicht versuchen muss. Er hat natürlich damit keine Ruhe gegeben und hat immer wieder damit angefangen. Irgendwie habe ich mich dann doch in sie Verknallt. Aber ich bin mir nicht einmal sicher wie das bei ihr ausschaut. Sie wollte zum Beispiel mal dass ich sie Zeichne. Obwohl sie weiß dass ich nicht zeichnen kann wollte sie es sehen und hat zu dem Bild süß gesagt. Sie hat auch mal dann ne Zeitlang mir immer die Smilys mit den roten Backen geschrieben. Jetzt nicht mehr. Und ich habe heute im Forum mir die anderen Beiträge mal so durch gelesen und war ich mir gar nicht mal sicher ob das wirklich liebe ist zu meiner Freundin oder irgendwie ein komisches Gefühl. Ich bin mir da irgendwie ziemlich unsicher gerade. Letztens wollte sie mit mir ins Kino gehen. Irgendwie ist das ganze gerade richtig komisch. Wir haben eigentlich nie was so ausgemacht. Wendan haben wir uns im Freibad getroffen. Jetzt auf einmal waren mir im Kino. Ich finde es halt nur komisch gerade zu diesem Zeitpunkt. Ich weiß momentan nicht einmal ob ich sie wirklich liebe. Heute habe ich zum Beispiel an meinen Kumpel gedacht, obwohl ich dachte dass ich über ihn einigermaßen hinweg bin. Und dann gibt es wider Momente wo ich an meine Freundin denke. Außerdem redet sie auch über ihre Probleme mit mir. Also was ihr zum Beispiel in ihrer Familie gerade gar nicht passt und so.
Wie gesagt ich weiß im Moment garnichts groß. Vllt könnt ihr mir helfen irgendwie einen klaren Blick zu bekommen und eventuell auch mal endlich wider einen klaren Kopf.

Achja was ich Vermute woran das auch liegt dass ich mich in meine Freundin "Verknallt" habe ist warscheinlich dass wir zeit dem mal wo wir uns im Freibad getroffen haben total oft schreiben und meistens frage wie es einem geht und so. Wenn ich sie frage wie es ihr geht antwortet sie meistens mit gut und dir zurück. Wenn ich dann auch gut schreibe antwortet sie meistens irgendwie mit Gut oder schön. Und sie fragt mich auch wie es mir geht. Ich glaube dass ist mit der Grund. Weil ich bei meinem Kumpel meistens ich derjenige war wo gefragt habe und dann nur ein Gut zurück bekommen habe.

Hoffentlich weiß einer von euch ein Tipp für mich wie ich am besten mit der Situation klar komme.
Momentan keine Ideen was ich da hinschreiben könnte :D

Benutzeravatar
Alex99
member-boy
member-boy
Beiträge: 188
Registriert: 30 Aug 2014, 23:18
Wohnort: Lindau

Re: Verliebt in meinen besten Freund!! Brauche dringend HILFE!!

Beitragvon Alex99 » 24 Aug 2015, 02:31

OK es gibt Neuigkeiten. Ich habe mit meiner Freundin bisschen geredet und mich bei ihr dann gleich geoutet. Ich habe auch ihr gesagt dass ich sie irgendwie liebe und auch dass ich in meinem Kumpel Verknallt bin/war. So genau weiß ich es momentan gar nicht. Und wir haben dann noch bisschen geredet. Ich bin so froh dass es jetzt endlich eine Person weiß die eigentlich damit nichts zu tun hat. Es tut so gut mit ihr darüber zu reden. Mit ihr kann ich dann immer über alles reden. Sie hat dann auch gesagt das es bei ihr auch gerade ziemlich kompliziert ist, im Thema liebe. Aber egal. Ich bin gerade so froh dass sie es weiß. Sie kennt meinen Kumpel auch durch WhatsApp und seine Freundin auch. Deswegen kann ich auch mit ihr einfach so darüber reden. Es tut so gut jemanden zu haben mit dem man darüber reden kann.
Momentan keine Ideen was ich da hinschreiben könnte :D

 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Liebeskummer“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste