Irgendwie in den Kumpel verknallt

Gefühle für den besten Freund oder einen Mitschüler? Du kommst nicht über den Ex hinweg? Hier findest du immer ein offenes Ohr.
Boy2233
new-boy
new-boy
Beiträge: 11
Registriert: 16 Sep 2018, 16:37

Irgendwie in den Kumpel verknallt

Beitragvon Boy2233 » 20 Sep 2018, 19:49

Hallo, ich habe schon hier bei Liebeskummer einen Beitrag geschrieben. Ich finde ihn aber dof und möchte hier von vorne Beginnen. Ich wäre froh, wenn ihr mein Beitrag durchlest und mir villeicht eine Antwort geben könnt, denn irgendwie weiss ich nicht wirklich weiter. Also vielen Dank für euer offenes Ohr.

Ich bin Männlich und 16 Jahre alt und habe noch keine Erfahrungen gemacht mit Mädchen oder Jungs, liegt auch villeicht daran das ich sehr sehr schüchtern bin und auch etwas dick bin. Ich würde mich eher als Bi einstufen, denn ich finde irgendwie beides geil aber im Moment interessieren mich eher die Jungs. Und mit Jungs meine ich meinen Kumpel. Ich würde ihn jetzt nicht als meinen besten Freund einstufen denn wir haben doch auch manchmal unterschiedliche Meinungen und etwas zoff. Dennoch habe ich bis jetzt ihm eigentlich meine grössten Geheimnisse anvertraut die ich meinem Besten Freund nie erzählen würde, weil er es warscheindlich weiter erzählt. ( Ja irgendwie ist mir jetzt bewusst das dieser Typ nicht mein Bester Freund sein sollte, ausser dem ist er gegen Schwule und lacht die aus. ) Ich habe noch niemandem erzählt das ich auch gefühle für männer habe.

Jetzt ist es so, das ich mir einmal gedacht habe, wie schön es doch wäre einen Kumpel zu haben mit dem man auch mal gegenseitig wichsen könnte weil ich habe mir hier auf dem Forum schon ein par tolle Geschichten gelesen. Und da mein bester Freund absulut gegen Schwule ist kommt ehr ja mal gar nicht in Frage obwohl er häufig bei mir übernachtet. Aber eben diesen Jungen der nicht mein Bester Freund ist, an den habe ich gedacht. Und nicht das ihr denkt das ich nur ficken will oder so, unterdessen möchte ich fast lieber nur mit ihm kuscheln und ich denke ich hätte auch gute Chansen bei ihm denn er hat da ein paar auffällige Details bei denen ich mir aber nicht sicher bin ob es andeutungen darauf sind ob er villeicht sogar für mich was empfindet, und da könnt ihr mir ja dann eure Meinung dazu schreiben ob was ihr denkt. Also nun zu den Details.

1.Er ist sehr anhänglich bei mir und wenn wir gemeinsam über das Internet zocken möchte er nie das ich schon gehe, weil er ein Nacht zocker ist und ich bis maximal 1 Uhr nachts durchhalte was für ihn zu wenig lang ist. Was dagegen spricht ist das er ein Einzelkind ist und ich mir nicht sicher bin ob er in mir wie ein Bruder oder so sieht. Und doch weil ich eher weniger mit ihm spiele und er mit vielen anderen zockt die auch viel Besser als ich bin und die länger mit ihm zocken freut er sich doch speziell mit mir zu spielen.
2. Was mir am meisten zu denken giebt war das, das wir im Klassenlager nebeneinander geschlafen haben weil es so ein Massenlager war. Und wenn dan das licht ausswar hat er mit mir händchen gehalten, und wir haben so gesagt wie gestört wir doch sind und so. Aber zu diesem Zeitpunkt fand ich es eher nervig da ich schlafen wollte und er nicht loslassen wolte. Bei meinem ersten Beitrag habe ich das auch geschrieben und jemand meinte das er Heimweh hätte, dies denke ich eher nicht denn wir waren da doch auch schon 16 Jahre alt und auch sonst hat er sich nie was so anmerken lassen. Aber eben, villeicht wollte er mir näher kommen weil ich für ihn so was wie ein ersatz Bruder bin oder ob er mir sonst einfach nähre kommen möchte. Was denkt ihr?
3. Ich musste bei ihm einmal übernachten, nach einer Party weil ich zu weit weg gewohnt habe und ich entweder laufen muste oder eben bei ihm übernachten konnte. Zu diesem Zeitpunkt als ich das hier schreibe, wäre ich gerne bei ihm übernachtet. Aber ich mag seine Eltern nicht. Absulut nicht! Weil als wir um Morgen um 2 da waren hat erst einmal der Hund laut gebellt und auf den Teppich gepinkelt und die Eltern aufgestanden sind und das war echt peindlich für mich. Und zusätzlich waren die Eltern auch in Unterwäsche was ich wirklich nicht mag. Und ausserdem war mir da etwas schlecht wegen dem Alk und dem Essen. Wir gingen dann in seinem Zimmer schlafen und ich konnte auf einer Matratze auf dem Boden liegen. Ich habe mich so hingelegt das ich in entgegengesetzter Richtung schlief wie er, einfach weil es für mich so angenehmer war. Und ich weis noch das er so was sagte:" Wesshalb drehst du dich nicht um?" ich habe ihm erkärt das ich so rum nicht gerne schlief und nichts weiter gedacht, und am nächsten Morgen bin ich aufgewacht und er hatte sich umgedreht in meine Richtung. Ich habe ihn dann gefragt wesshalb er sich gedreht hat und er hat gesagt das er sich halt im Bett gewelzt hätte auch weil ihm etwas übel war. So und hier bin ich auch absulut überfordert was er wohl denkt. Mein wunschdenken ist natürlich wirklich das er sich gedreht hatte um nähre bei mir zu sein, oder halt eben weil es ihm so angenehmer war.
4. So an diesem Tag also als ich Gefühle begonnen habe zu entwickeln und mir gewünscht habe das wir gemeinsam übernachten, da ruft er mir einfach auf Handy an, obwohl er sonst immer das Internet wie Discord beforzugt und wollte wissen ob ich lust hätte bei ihm zu übernachten und zu zocken weil er Sturm hatte. Aber irgendwie war ich so durcheinander weil ich 1. mit meinem Besten Kumpel schon so halb abgemacht habe um zu übernachten und 2. wollte ich halt wirklich ungerne bei seinen Eltern dann am nächsten Morgen am Frühstückstisch sitzen weil sie halt nur über die Nacht weg waren. Und desshalb habe ich verneint. Was hättet ihr getan? Ach ja und wenn wir am Zocken sind haben wir auch schon mal häufiger gesagt das wir uns treffen um zu ficken, aber halt das auf die Karakter im Spiel bezogen sind, also gta online weil wir da so wie rollen spielen. Es ist halt echt albern von uns und ich bin auch nicht sicher ob das was zu bedeuten hat. Und was ich auch noch nicht erwähnt habe ist, ich habe ihn mal gefragt ob er schwul ist und er hat dann gesagt nein, aber fändest du es schlimm? Und mich lässt diese Aussage doch ziemlich zweifeln ob er es doch ist, und ich habe ihm übrigens noch nichts erzählt das ich schwul bin oder so und habe auf jeden fall gesagt das ich es überhaupt nicht schlimm fände.

So das waren eigentlich die Details von ihm bis auf das, dass er als ich bei ihm übernachtete einfach vor mir sich komplett ausgezogen hatt um sein Nachtanzug anzuziehen, aber da denke ich eher das er nicht viele Schamgefühle hat. Aber zurück in die Gegenwart. Ich habe ihm dann ein Tag nach der Einladung ihn eingeladen, wir könnten bei mir übernachten, weil wir haben ein Gäste Zimmer bei dem uns eigentlich keiner hört wenn wir laut zocken und laut mitteinander sprechen, das habe ich halt ihm auch so erzählt, weil wenn wir zum Beispiel in meinem Zimmer einen Gaming Abend verandstalten würden müssten wir immer flüstern wegen meinen Eltern. Was ich aber nicht erwähnt habe ist das es da drei Betten giebt und zwei davon sind zusammengeschoben also ein doppelbett. Und hier noch eine Frage an euch: Findet ihr das Schwul wenn das jetzt auch zwei Hetros machen einfach in einem Doppelbett eine Übernachtungs party zu machen oder sollte ich besser die Betten ausseinanderschieben oder sie beisammen zu lassen, denn ich wil auch keinen Falschen Eindruck schinden. Meine Wunsch vorstellung wäre dann das wir beim einschlafen uns wider villeicht uns die Hände halten oder so. Ich fände das unglaublich schön. Hättet ihr Tipps wie ich ihn dann auch mal ansprechen kann auf so ein Thema? Als ich ihm von der Idee mit dem übernachten erzählt habe habe ich übrigens gesagt. " Und wenn du dann nicht kommst, dann.........." und ich meinte ehre dann giebt es schläge aber er hat geantwortet so " (Stöhngeräusche) Nein Ohhhhhhhhhh" Also er hat so getan als würde ich sagen "wenn du nicht kommst fann fick ich dich" also er hat es falsch verstanden aber ich meine villeicht ist das ja auch ein Zeichen.

So das war eigentlich nun mein Text, ein bisschen viel und villeicht unübersichtlich aber danke an alle die sich Zeitgenommen haben das zu lesen, und wenn ihr euch ja schon so viel Zeit genommen habt könnt ihr ja noch ein bisschen mehr Zeit inwestieren um mir eine Antwort zu schreiben. danke euch tausend mal :)-

Und falls es so wäre das dieser Junge über den ich das hier schreibe irgendwie zufällig lesen sollte dan sag ich dir : Bitte verurteile mich nicht und wir könne in Ruhe darüber sprechen.

Irgendwie in den Kumpel verknallt

Werbung
 

Benutzeravatar
schochi
Einmalposter
Beiträge: 3
Registriert: 23 Sep 2018, 15:50

Antwort: Irgendwie in den Kumpel verknallt

Beitragvon schochi » 24 Sep 2018, 23:56

Hallo Boy2233,
ich habe deine Sorgen gelesen.
Es ist da sehr schwer einen Rat zu geben.
Ich war vor kurzem in einer ähnlichen Situation. Lange habe ich überlegt was ich da machen kann, um mit ihm wichsen zu können.
Als wir dann nebeneinander lagen, natürlich unter der Bettdecke, fing ich an meinen Penis so zu bearbeiten, dass es für ihn nicht überhörbar war . . .
Das muss bei dir nicht funktionieren, aber irgendwie fing er dann auch unter der Bettdecke sich zu bewegen.
Dann fasste ich allen Mut zusammen und fuhr ganz langsam mit meiner noch freien Hand, unter seine Bettdecke. Als ich dann in die Nähe von seinem Penis kam, merkte er es, hörte auf zu wichsen (ich bekam schon einen Schreck) und kam mit seiner Hand unter meine Bettdecke (ich hörte ganz schnell auf meinen Penis zu bearbeiten) zu meinem Penis.
Da war ich richtig froh - mehr muss ich dir nicht schreiben, wir treffen uns jetzt immer wieder.
Jedenfalls war das ein sehr schöner Anfang . . .
Mehr muss ich jetzt nicht schreiben.
Vielleicht hilft es dir - oder (was ich dir nicht wünsche) es geht "in die Hose"

Boy2233
new-boy
new-boy
Beiträge: 11
Registriert: 16 Sep 2018, 16:37

Re: Irgendwie in den Kumpel verknallt

Beitragvon Boy2233 » 25 Sep 2018, 20:47

Vielen Dank für deine Antwort. Naja ich bin in letzter Zeit immer mehr zuversicht das es klappen könnte, denn wenn wir über discord sprechen dann kommt das thema das wir ficken ganz schön oft zur Geltung. Ein Beispiel: Ich habe ihn gefragt wie es ihm geht und er hat gesagt " Ich bin voll gefickt" Er meinte es natürlich wegen der Schule und das wusste ich auch, dennoch habe ich gefragt " Von wem wurdest du gefickt?" Und er antwortete " ach noch von niemandem, ich warte noch auf dich" ich meine, natürlich kann das auch einfach ein Witz zwischen uns sein, aber das dass so oft zur geltung kommt. Naja, ich bin auf jeden Fall sehr gespannt auf den Abend.

Danke nochmal für deine Antwort, das macht mir irgendwie mehr Zuversicht, aber natürlich kann es auch in die Hose gehen.

Benutzeravatar
schochi
Einmalposter
Beiträge: 3
Registriert: 23 Sep 2018, 15:50

... informierst du mich?

Beitragvon schochi » 26 Sep 2018, 18:51

Hallo,
wollte ich mal fragen, ob du wieder ein Treffen hattest?
Falls ja, wäre für mich interessant, ob du Fortschritte gemacht hast.
Es wäre sehr schön von dir, wenn du mich darüber informierst.
Liebe Grüße

Benutzeravatar
tijo
Einmalposter
Beiträge: 3
Registriert: 27 Sep 2018, 16:42

Re: Irgendwie in den Kumpel verknallt

Beitragvon tijo » 27 Sep 2018, 17:10

Mir gehts genauso wie dir. Das ganze macht mich ziemlich fertig und ich kann nicht mehr richtig schlafen und essen. Anfangs dacht ich echt, das is bestimmt ne Phase. Wenn ich vorher was mit Typen hatte, dann eben aus Neugier. Weil ich wissen wollte wie das so is und wie sich das anfühlt. Doch Gefühle? Ich dacht halt immer, mir wär noch nicht der richtige übern Weg gelaufen und jetzt isses mein bester Freund, mit dem ich schon ne Menge durch hab.
Wer nie Zeit hat, ist nur nicht in der Lage, sie richtig einzuteilen

Boy2233
new-boy
new-boy
Beiträge: 11
Registriert: 16 Sep 2018, 16:37

Re: ... informierst du mich?

Beitragvon Boy2233 » 27 Sep 2018, 18:22

Das Treffen ist erst in einer Woche. Aber ich werde dich hier natürlich dann Informieren wie es gelaufen ist.

Fortschritte habe ich aber schon gemacht, denke ich. Wir sprechen eigentlich fast jeden Tag über Discord und die Gespräche machen mich ziemlich zufersichtlich. Ich habe eine Liste Geschrieben mit Dingen die wir brauchen an unserem Gaming Abend und ich habe sie ihm geschickt, und habe gesagt er soll noch korrigieren oder Dinge hinzufügen die ich vergessen habe. Dann hat er sie mir zurück geschickt und gleich gesagt er müsse jetzt offline. Dann habe ich die Liste gelesen und habe zuerst nicht kapiert was er meint, denn ganz unten stand PH. Zuerst googlete ich bis mir in den Sinn gekommen ist das er damit Pornhub meint. Ich habe ihm dann geschrieben das ich es nicht kapiere und dann habe ich geschrieben das ich von alleine darauf gekommen bin. Und er meinete so : "Diese Abkürzung hast du mir Beigebracht".

Ich weis nicht ob es ein Klares Zeichen ist, aber villeicht spiele ich ja aussversehen ein Porno ab ;)

Benutzeravatar
schochi
Einmalposter
Beiträge: 3
Registriert: 23 Sep 2018, 15:50

... noch ein paar Worte

Beitragvon schochi » 28 Sep 2018, 11:26

Hallo Tom (in der Vorstellungsrunde habe ich gelesen, dass wir dich Tom nennen dürfen - ist das richtig?),
ich denke, du darfst dir nicht zu viele Gedanken machen. Verständlich ist für mich, dass du dich Tag und Nacht mit dem Problem befasst. Mir ginge das ebenso, weil man das bestehende Vertrauensverhältnis nicht beschädigen oder gar kaputt machen möchte.
Du kannst doch sicher mit ihm über deinen sexuellen Gedanken sprechen - das war nur so eine Idee.
Sicher traust du dich nicht, aber irgendwie ergibt sich doch mal das Thema über das eigene Sexualempfinden zu sprechen. So nebenbei würde ich dann man ganz schüchtern und verlegen ansprechen, ob man sich nicht mal gegenseitig mal so probeweise befriedigt, um herauszubekommen was man mag und was nicht.
Ich weiß sonst auch nicht, das musst du ganz alleine entscheiden, wie du mit ihm umgehst und was du ansprichst. Da kann man ganz schlecht einen Rat geben.
Meine Erfahrung schrieb ich dir ja schon – bei mir hat es hervorragend funktioniert.
Ich würde mich freuen, von dir weiter was zu lesen – ich hoffe positive Sachen.
Grüße von Andreas

Boy2233
new-boy
new-boy
Beiträge: 11
Registriert: 16 Sep 2018, 16:37

Re: ... noch ein paar Worte

Beitragvon Boy2233 » 28 Sep 2018, 14:30

Ja du kannst mich Tom nennen.
Danke für deine Worte und den Rat mit dem ansprechen.

Ich werde es auf jeden fall probieren.

Und ich werde sicher hier dann noch weiter erzählen wie es gelaufen ist.
Liebe Grüsse
Tom

Zeropato
Einmalposter
Beiträge: 6
Registriert: 02 Okt 2018, 00:40

Re: Irgendwie in den Kumpel verknallt

Beitragvon Zeropato » 02 Okt 2018, 00:44

Ich drücke dir die Daumen!

Boy2233
new-boy
new-boy
Beiträge: 11
Registriert: 16 Sep 2018, 16:37

Fortsetzung

Beitragvon Boy2233 » 06 Okt 2018, 21:52

Hi, so der Abend ist nun schon vorbei mit meinem Kumpel und ich möchte erzählen was passiert ist.

Ich hatte eine riesen Vorfreude und als er endlich bei mir war, hatte ich so was wie angst. Ich habe mich dann auch ernsthaft gefragt ob ich es wirklich möchte oder nicht. Der Abend verlief Seltsam, schon mal im Voraus, es ist nichts Intimes passiert, aber wie ich schon im Vorhinein vermutetete, haben wir "gekuschelt" sehr sehr schüchtern. Aber das selstame war, das ich es irgendwie gar nicht mochte, obwohl ich mich schon so darauf gefreut habe und mir auch dies schon vorstellte. Es ist seltsam, ich weiss nicht wesshalb er mit mir kuscheln möchte oder händchen halten will. Ich bin im Moment ziemlich verwirrt. Wir haben warheit oder pflicht auf dem handy gespielt, und bei plicht hiess es das er mit mir kuscheln muss, und dann ist er irgendwie auf mich drauf gelegen, hatte sich aber zufor noch zugedeckt und sagte, er hätte sonst kalt, aber ich vermutete eher das er einen Stender hatte so wie ich. Aber wir haben Sexuelles nichts gemacht, ich habe ihm nicht mahl erzählt das ich Bi bin obwohl ich es mir vorgenommen habe ihm zu sagen. Beim einschlafen wollte er dann das ich seine Haare streichelte und er sagte er fände es voll schön. Aber ich fand es einfach nur merkwürdig meinem besten freund so nah zusein, weil er ist im vergleich zu mir sehr gross, schlank. Und ich bin klein und ziemlich dick. Desshalb weiss ich auch nicht genau, was er von mir möchte. Denkt ihr eher er mag mich oder eher er möchte einfach etwas nähe zu jemandem.

Freundliche Grüsse
Tom

Fortsetzung

Werbung
 

Zurück zu „Liebeskummer“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste