In Mitschüler verliebt

Gefühle für den besten Freund oder einen Mitschüler? Du kommst nicht über den Ex hinweg? Hier findest du immer ein offenes Ohr.
crybaby1408
Einmalposter
Beiträge: 3
Registriert: 28 Aug 2016, 12:20
Wohnort: Nähe Regensburg

In Mitschüler verliebt

Beitragvon crybaby1408 » 28 Aug 2016, 12:54

Hallo erstmal :D
Bin jetzt fast 15 und weiß sicher, dass ich schwul bin. Kam vor einem Jahr in eine neue klasse, dort war dann auch ein junge drin, mit dem ich mich sehr gut verstand. Wir wurden gute Freunde und unternahmen viel gemeinsam. Ab einem gewissen Zeitpunkt sendete er mir immer eindeutiger werdende Zeichen. Er legte seinen Kopf auf meine Schulter, die Hand um meinen Bauch oder wir schauten uns minutenlang in die Augen. Das ganze gipfelte darin, dass er bei mir übernachtete, in mein Bett stieg und wir die ganze Nacht kuschelten :o .
Ich wollte nicht mit ihm darüber reden, denn reden kann vieles kaputt machen.
Nun hat er mir aber seit einiger zeit die kalte Schulter gezeigt und nur noch das nötigste mit mir geredet. Immer wenn ich ihn frage ob wir was unternehmen, blockt er ab und sucht eine Ausrede. Ich bin ihn nicht böse oder so wir waren ja nicht zusammen oder so aber irgendwie find ich sein verhalten ziemlich komisch :( .
Soll ich im neuen Schuljahr mit ihm darüber reden oder warten bis er auf mich zukommt?
An was könnte seine plötzliche Verhaltensänderung liegen ?
Danke fürs lesen. :roll:
Wir alle sind Kunst gezeichnet vom Leben
~Casper~

In Mitschüler verliebt

Werbung
 

TechBoy96
fleißiges Bienchen
fleißiges Bienchen
Beiträge: 1080
Registriert: 25 Apr 2014, 17:16

Re: In Mitschüler verliebt

Beitragvon TechBoy96 » 28 Aug 2016, 15:47

Ach, wie süß! :P
Kann es sein, dass der Junge Angst vor seinen eigenen Gefühlen hat?

Benutzeravatar
Nirbro
Greenhorn
Greenhorn
Beiträge: 75
Registriert: 29 Jul 2016, 22:06
Wohnort: Deutschland

Re: In Mitschüler verliebt

Beitragvon Nirbro » 28 Aug 2016, 23:29

Könnte auch sein, dass er sauer auf dich ist. Vielleicht hat er sich bei dir Hoffnungen gemacht und fühlt sich jetzt ausgenutzt, da du ja scheinbar nicht darauf reagiert, bzw. das Thema gar nicht erst angesprochen hast.

crybaby1408 hat geschrieben:Soll ich im neuen Schuljahr mit ihm darüber reden oder warten bis er auf mich zukommt?

Ich würde mit ihm darüber reden, da er dir ja die kalte Schulter zeigt, denke ich nicht, dass er da von selbst auf dich zukommt.
Ein Computer rechnet mit allem, nur nicht mit seinem Benutzer.

Benutzeravatar
iami
advanced-boy
advanced-boy
Beiträge: 226
Registriert: 08 Apr 2015, 17:33

Re: In Mitschüler verliebt

Beitragvon iami » 29 Aug 2016, 21:01

Ich könnte mir gut vorstellen, dass er einfach mitten in seinem Inneren Outing (warum will meine Autokorrektur Putin daraus machen :x ) steckt. Er praktisch anfangs seinen Gefühlen nachging, dann realisierte dass das ja schwul ist und damit gar nicht geht. Ist natürlich nur eine Idee, die mir plausibel vorkommt. Angenommen ich liege richtig kann man davon ausgehen, dass er das schwulsein (wovon man nach deiner Beschreibung ja ausgehen kann) irgendwann akzeptieren wird/muss. Ihm dabei Hilfe zu geben ist sicherlich nicht schlecht. Ich hätte mir eine solche Hilfe mehr als alles andere gewünscht. Da wird es allerdings schwierig, wenn er gerade dabei ist das schwul seinen zu leugnen oder zu verdrängen und daher auch nichts mit potentiell Schwulen (dir) zu tun haben will, kannst du nich hingehen und sagen: "hey ich will dir helfen dass du akzeptierst dass du schwul bist". Er ist sicherlich in einem inneren Konflikt, wodurch der verhaltensgegensatz entstanden ist. Solch ein innerer Konflikt sorgt für Tiefpunkte, man "fällt" hin und wieder in Löcher, es geht einem nicht gut, etc. Wenn du es schaffst einen solchen Punkt zu erkennen und ihm dann zur Seite stehen kannst, da auf jedenfall komplett offen über dich reden kannst (um ihm Ängste zu nehmen), wird einem klärenden Gespräch sicherlich nicht mehr viel im Wege stehen.

Ich hoffe mal das war weder zu verwirrend noch zu hypothetisch :wink:

Lg,
Iami :flag:
Wir trauen uns manchmal nicht Dinge zu tun, weil wir denken, dass wie sie bereuen, doch am Ende bereuen wir es meistens viel mehr, dass wie uns nicht getraut haben.

crybaby1408
Einmalposter
Beiträge: 3
Registriert: 28 Aug 2016, 12:20
Wohnort: Nähe Regensburg
Kontaktdaten:

Re: In Mitschüler verliebt

Beitragvon crybaby1408 » 29 Aug 2016, 21:16

@iami
Danke für die ausführliche Antwort :)
Das was du gesagt hast, klingt ziemlich plausibel, hatte während meines inneren Coming-Outs auch immer wieder solche Downphasen. Muss eben versuchen so eine Phase zu erwischen, also nur geringfügig auf ihn zugehen.Wenn er aber wirklich genug von mir hat lasse ich ihn eben einfach in Ruhe :/.
LG crybaby :)
Wir alle sind Kunst gezeichnet vom Leben
~Casper~

Benutzeravatar
IceCrow
member
member
Beiträge: 424
Registriert: 15 Feb 2013, 21:26
Wohnort: Köln

Re: In Mitschüler verliebt

Beitragvon IceCrow » 30 Aug 2016, 19:37

Habe ich das eigentlich richtig verstanden dass Du in ihn verliebt bist?
Die deutsche Sprache ist Freeware, du kannst sie benutzen, ohne dafür zu bezahlen. Sie ist aber nicht Open Source, also darfst du sie nicht verändern, wie es dir gerade passt.

crybaby1408
Einmalposter
Beiträge: 3
Registriert: 28 Aug 2016, 12:20
Wohnort: Nähe Regensburg

Re: In Mitschüler verliebt

Beitragvon crybaby1408 » 30 Aug 2016, 21:58

Ja mag ihn schon sehr, vor allem seinen Charakter und vom Aussehen ist er auch mein Typ :3
Wir alle sind Kunst gezeichnet vom Leben
~Casper~

Re: In Mitschüler verliebt

Werbung
 

 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Liebeskummer“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast