Schlechtes Gewissen

Für alle Lebensfragen und Probleme - hier bekommst Du Rat und Hilfe.
Saltoboy
advanced-boy
advanced-boy
Beiträge: 300
Registriert: 01 Mai 2012, 21:48

Schlechtes Gewissen

Beitragvon Saltoboy » 30 Mai 2012, 17:42

Hey Leute

Einige von euch kennen vielleicht meinen Thread in Schwule Geschichten.
Ich hab vor ein paar Wochen mal begonnen meine Geschichte mit meinem Exfreund auzuschreiben.
Allerdings habe ich jetzt ein Problem -.-
Er hat nach der zwölften Klasse ja einfach die Schule geschmissen und ist weg. Ich hatte nie so recht die Ahnung wohin. Also dass er nach Kanada wollte wusste ich ja.
Ich war super traurig, weil ich ihn echt geliebt hab, aber wie das nun mal so ist, man macht weiter. Ich hab angenommen, dass er das auch tun wird.
Allerdings haben wir nie richtig Schluss gemacht. Ich hab das irgendwie vorrausgesetzt, weil er sich auf einem anderen Kontinent zu befinden schien.

Ja, aber jetzt zu meinem Problem. Die ganze Sache ist jetzt knapp zwei Jahre her und ich hab in der Zwischenzeit mein Abi gemacht und auch angefangen zu studieren. Aber er hat mir jetzt zum Geburtstag vor ein paar Wochen ein Flugticket geschenkt, damit ich ihn im Sommer besuchen kommen kann.
Ich würde ihn ja auch verdammt gerne wiedersehen, aber ich bin mir nicht sicher ob das so eine gute Idee ist. Ich weiß nämlich nicht, ob ich noch Gefühle in irgendeiner Weise für ihn hab.

Ich hatte auch in letzter Zeit wieder mehr Kontakt zu ihm und bin deshalb auf die Idee gekommen die Geschichte zu schreiben und eben weil mich ein paar andere mich hier inspiriert haben.

Ich würde ja sagen, dass ich einfach hinfliege, weil das Flugticket scheint er schon gebucht zu haben und ich weiß auch nicht ob man das einfach so zurück geben kann´. Ich bin mir auch sehr sicher, dass er tot traurig wäre wenn ich das machen würde.
ABER: Ich hab mich in der Zwischenzeit neu verliebt, was auch ziemlich kompliziert ist. Ich weiß nicht, ob ich mit einem guten Gewissen den beiden gegenüber hinfliegen kann. Ich bin mit dem anderen Jungen nicht zusammen, aber vielleicht kommt das bald.
Ich hab einfach ein schlechtes Gewissen, obwohl ich weiß, dass das total unbegründet ist, weil ich meinen Exfreund jetzt seit zwei Jahren nicht gesehen hab.

Ich komm einfach nicht mehr klar -.-
Tipps fänd ich super. Danke im Vorraus
Luca

Schlechtes Gewissen

Werbung
 

Esteban
member-boy
member-boy
Beiträge: 185
Registriert: 25 Feb 2009, 00:28

Re: Schlechtes Gewissen

Beitragvon Esteban » 30 Mai 2012, 17:51

Ohne lange nach zu denken. Mit wem von beiden waerst du lieber zusammen?

Saltoboy
advanced-boy
advanced-boy
Beiträge: 300
Registriert: 01 Mai 2012, 21:48

Re: Schlechtes Gewissen

Beitragvon Saltoboy » 30 Mai 2012, 18:10

Das weiß ich halt nicht. Ich kann noch so lange drüber nachdenken.
Wenn ich dran denke, was für eine tolle und schwierige Zeit ich mit meinem Exfreund hatte, würd ich am liebsten direkt hinfliegen. Allerdings wäre das nur für den Sommer. (2-3 Wochen vielleicht). Ich hab weder das nötige Kleingeld noch irgendeinen weiteren trifigen Grund für längere Zeit zu ihm nach Kanada zu gehen. Ich hab auch keine Ahung wie er es gepackt hat, dass er nicht zwei Wochen später wieder aufgekreuzt ist und keine Kohle mehr hatte. (Hab ich ehrlich gesagt mit gerechnet)

Allerdings wenn ich zu ihm fliege würde ich mir höchstwahrscheinlich die Sache mit M. (neue Typ) verbauen und das will ich nicht. Weiß auch nicht so genau was ich für ihn empfinde. Wenn ich ihn sehe, bin ich immer wieder hin und weg.

Ich weiß jetzt aber nicht was mir mehr wert ist. Meinen Exfreund wieder zu sehen (Ich nenn ihn mal weiterhin Noel), was aber keine Zukunft haben wird. Oder mir die Sache mit M. offen zu halten, von der ich auch nicht weiß, wie sie weiter gehen wird.
Ahhhhh :(

Esteban
member-boy
member-boy
Beiträge: 185
Registriert: 25 Feb 2009, 00:28

Re: Schlechtes Gewissen

Beitragvon Esteban » 30 Mai 2012, 18:17

Also das das mit noel keine zukunft hat da bist du dir 100% sicher?

Wie alt bist du eigentlich?
Zuletzt geändert von Esteban am 30 Mai 2012, 18:19, insgesamt 1-mal geändert.

Clu
Gast
Gast

Re: Schlechtes Gewissen

Beitragvon Clu » 30 Mai 2012, 18:17

Also nur weil du zu ihm fliegst bist du doch nich wieder mit ihm zusammen. Was denkt der denn....er haut einfach ab und meint wenn er ruft springst du? Also ich wüsste nicht was dagegen spricht ihn zu besuchen. Aber mehr halt nicht. Und M. kannst du doch sagen du besucht einen Freund der da hin gezogen ist.
Musst nur wissen was dir lieber ist;)

chezz
member-boy
member-boy
Beiträge: 112
Registriert: 17 Mai 2012, 15:10

Re: Schlechtes Gewissen

Beitragvon chezz » 30 Mai 2012, 18:17

Esteban hat geschrieben:Ohne lange nach zu denken. Mit wem von beiden waerst du lieber zusammen?


Hm, so einfach ist es dann doch nicht, glaube ich - eine kontinentübergreifende Fernbeziehung klingt für beide Seiten nicht befriedigend, selbst wenn er das lieber hätte...

Was ist denn mit dem anderen Jungen? Ist er schwul, steht er auf dich?
Hinfliegen würde ich auf jeden Fall, dann kannst du zumindest den momentan offenen Beziehungsstatus klären und je nachdem auch mit der Sache abschließen
Ich denke nicht, dass du dir damit was verbaust mit dem anderen Jungen...

Saltoboy
advanced-boy
advanced-boy
Beiträge: 300
Registriert: 01 Mai 2012, 21:48

Re: Schlechtes Gewissen

Beitragvon Saltoboy » 30 Mai 2012, 18:27

Erst mal muss ich sagen dass ich das echt cool finde wie schnell hier einem geholfen wird:)

Also dass aus Noel und mir nichts langfristiges wird, ist mir ziemlich klar. Aber wenn ich da hin fliegen sollte, dann könnte es sein, dass zwischen ihm und mir wieder was laufen wird, weil ich bei ihm einfach nicht anders kann. (Ich weiß das ist schwach, aber er war halt meine erste große Liebe :/)
ICh bin mir aber sicher, dass das nicht sein erstes Anliegen war, warum er mich eingeladen hat.

Zu M. , ich nehme mal sehr stark an, dass er schwul ist da wir uns auch schon näher gekommen sind. Nur sind wir halt nicht zusammen, weiß auch nicht warum. Wir bekommen das irgendwie noch nicht so auf die Kette.

Und da kommt dann mein Problem ins Spiel. Ich hoffe es ist deutlich geworden was ich mein.

chezz
member-boy
member-boy
Beiträge: 112
Registriert: 17 Mai 2012, 15:10

Re: Schlechtes Gewissen

Beitragvon chezz » 30 Mai 2012, 18:35

Wie du schon festgestellt hast, ist es natürlich auch eine finanzielle Frage...Der Rückflug kostet auch und ob der schon bezahlt ist...^^
Es wäre sicher gut für dich, mit der Sache abschließen zu können - jetzt steht wirklich die ursprüngliche Frage wieder im Raum: Hinfliegen, oder nicht - sprich doch nochmal mit ihm drüber...
Frag nach dem Grund der Einladung etc.

Clu
Gast
Gast

Re: Schlechtes Gewissen

Beitragvon Clu » 30 Mai 2012, 18:42

chezz hat geschrieben:sprich doch nochmal mit ihm drüber...
Frag nach dem Grund der Einladung etc.


Die Idee find ich gut:) Das solltest du wirklich tun. Vielleicht schafft das etwas klarheit und dir fällt die Entscheidung was du tun willst leichter:)

lachflashxD
Gast
Gast

Re: Schlechtes Gewissen

Beitragvon lachflashxD » 30 Mai 2012, 19:44

Hey, ich verfloge deine Geschichte.
Ist echt eine schwierige Situation. Ich würde an deiner Stelle zum ihm nah Kanada hinfliegen. Du könntest ihn noch einmal sehen und mit ihn über all das, was passiert ist, sprechen.
Wusstest du den damals das er nach Kanada geht oder ist er einfach abgehauen?

Esteban
member-boy
member-boy
Beiträge: 185
Registriert: 25 Feb 2009, 00:28

Re: Schlechtes Gewissen

Beitragvon Esteban » 30 Mai 2012, 19:45

mein eindruck ist, dass das noel thema noch nicht zu ende ist für dich. und ihn nochmal wieder zu sehen und zu hören, was er zu sagen hat, wie er jetzt aussieht und lebt und so könnte vielleicht hilfreich sein, um es zu beenden /klären. du bist in deiner geschichte ja noch nicht so weit, aber ich vermute, dass er dir auch noch ein bißchen was zu erklären hat oder? das kannste dann vielleicht. so wie du ihn beschreibst, scheint / schien er einige krasse probleme zu haben. vielleicht musste er einfach weg. andererseits dir gegenüber mies.

mir scheint, dass noel bei euch meist die richtung vorgegeben hat und du es toll fandest und gefolgt bist. also dass die aktivität von ihm aus ging und du gern mitgemacht hast. kann das sein? wenn das stimmt, solltest du echt genau wissen, was du willst und deinem leben jetzt die richtung geben, die du willst.

was wäre denn, wenn du M sagst, was du empfindest und er deine gefühle erwidert und ihr zusammen kommt? wäre noel dann immer noch ein thema für dich oder wäre er dann ein geschlossenes kapitel deiner vergangenheit?

Saltoboy
advanced-boy
advanced-boy
Beiträge: 300
Registriert: 01 Mai 2012, 21:48

Re: Schlechtes Gewissen

Beitragvon Saltoboy » 30 Mai 2012, 20:19

Also ich werde definitiv noch einmal mit Noel reden war ja eh mein Plan. Als Grund hat er mir bis jetzt nur gesagt, dass er mich furchtbar gerne wiedersehen möchte. Weiß auch nicht

Ja ich wusste, dass er nach Kanada wollte, war ja sogar mit ihm am Flughafen. Aber wir haben nie darüber gesprochen wie das weiter gehen soll. War eher ein stillschweigendes Übereinkommen. Ich gehe mal ganz stark davon aus, dass Noel nicht denkt, dass wir noch zusammen sind. Sonst hätten wir mehr Konakt gehabt. Aber als ich ihn verabschiedet hab, habe ich ganz stark gehofft, dass er bald wieder zurückkommt. -.- Leider umsonst

Ja Esteban, er hat schon stark den Ton bei uns angegeben und ich denke mal ich war ein gefundenes Fressen dafür (klingt jetzt eher negativ, hab ich aber nie so empfunden)
Ich bin eigentlich nicht so, dass ich mich komplett von jemandem Abhängig machen würde, kommt in der Geschichte allerdings stark so rüber, da hast du recht.
Ich denke mal, dass ich wirklich zu ihm fliegen werden, sobald ich das mit dem Rückflug klar gemacht habe. Eben weil ich damit noch nicht wirklich abschließen konnte.
(Ist halt nur wieder das Problem ob das eher produktiv oder eher kontraproduktiv sein wird -.-)

Und auch noch mal dazu. Ja Noel hatte viele Problemchen, aber auch wirklich schwerwiegende Probleme zum Teil mit seiner Familie, sich selbst und Jungs die ihn fertig gemacht haben (weiß noch nicht genau in wie weit ich in der Geschichte darauf eingehen werde, weil es größtenteils echt private Sachen für ihn sind und ich das hier nicht so breit treten möchte.)

Ich kann jedenfalls in gewisser Hinsicht nachvollziehen warum er gegangen ist und ich freu mich auch total für ihn, dass er es geschafft zu haben scheint, aber warum es gleich so weit sein musste, werde ich wohl nie begreifen.

Zu letzt noch mal zu M. Mit ihm werde ich wohl auch noch das ein oder andere Gespräch führen müssen, wie das jetzt mit uns ist, was er will usw. Und ich denke mal ich werde ihm auch von Noels Einladung erzählen müssen. (Je nach dem was er sagt)

Ach ja... ich bin letzten Monat 20 geworden :)
Aber super viele Dankeschöns für eure Mühe und Hilfe :*

Esteban
member-boy
member-boy
Beiträge: 185
Registriert: 25 Feb 2009, 00:28

Re: Schlechtes Gewissen

Beitragvon Esteban » 30 Mai 2012, 20:47

zum schlechten gewissen.

wenn du jetzt entscheidest mit M. eine beziehung zu führen, weil du meinst, dass das das (bißchen viel das :D ) richtige für dein leben ist und du das so willst, dann ist das ok. dann muss noel das akzeptieren, wie du damals seine abreise akzeptieren musstest. wenn er dann traurig ist, dann ist das so und dann muss er da durch, wie du da damals auch durch musstest. dann hast du echt gar keinen grund ein schlechtes gewissen zu haben!

wenn du aber mit M ne beziehung beginnst, obwohl du noel noch liebst, dann wäre das auch ok. aber da gäbe es schon mehr grund für ein wenig schlechtes gewissen.

Saltoboy
advanced-boy
advanced-boy
Beiträge: 300
Registriert: 01 Mai 2012, 21:48

Re: Schlechtes Gewissen

Beitragvon Saltoboy » 30 Mai 2012, 21:41

Bevor ich meinen Laptop auschalte nur noch das:

Ich werde im Gespräch sehen müssen, ob er überhaupt eine Beziehung mit MIR führen möchte, denn das ich im Grunde eine mit ihm aufbauen möchte weiß ich eigentlich schob, auch wenn es nicht so einfach werden wird, denn er ist manchmal etwas neben der Spur.
Und ich versuchte dieses Gespräch ohne jeden Gedanken an Noel führen. So weit ich das bewerkstelligt bekomme. Es sind ja immerhin zwei unterschiedliche Themen. Ich hatte ja wie gesagt für mich eigentlich schon mit ihm abgeschlossen, aber natürlich kocht das ganze jetzt wieder hoch.
Wenn ich eine Beziehung mit M. haben sollte, wenn ich Noel besuche, werde ich ihm das auch sagen und er wird hoffentlich verstehen, dass ich nur da bin um ihn mal wieder zu sehen und zu reden...

Ich weiß ja eigentlich, dass ich Noel und auch M. gegenüber keine schlechtes Gewissen haben bräuchte, aber Esteban, kennst du das wenn etwas so ist und du dir das nicht erklären kannst. Auch wenn man eigentlich nichts schlimmes gemacht hat? -.-

Esteban
member-boy
member-boy
Beiträge: 185
Registriert: 25 Feb 2009, 00:28

Re: Schlechtes Gewissen

Beitragvon Esteban » 31 Mai 2012, 21:56

Saltoboy hat geschrieben:..... kein schlechtes Gewissen haben bräuchte, aber Esteban, kennst du das wenn etwas so ist und du dir das nicht erklären kannst. Auch wenn man eigentlich nichts schlimmes gemacht hat? -.-


nur zu gut :wink: aber wenn man merkt, dass man so denkt, kann man sich ja fragen, ob man zu recht so denkt. und meist stellt man dann fest, dass es quatsch ist oder? man muss sich ja nicht von seinen gedanken treiben lassen.

ich hab mir mal ein paar möglichkeiten überlegt. was fühlt sich am besten für dich an. ich sag extra "fühlt" und nicht: was ist realistisch.

1) du kommst mit m. zusammen. du willst die beziehung mit m. und stellst fest, dass in der neuen beziehung mit m. noel zu besuchen für euch alle drei schlecht wäre. du sagst die reise ab und wirst mit m. glücklich und noel ist vergangenheit.

2) du lässt m. offen und fährst zu noel. dort stellst du fest, dass ihr euch total auseinander gelebt habt, ihr euch zwar noch was zu sagen habt, aber eure liebe vergangenheit ist. du fliegst zurück nach deutschland mit der festen überzeugung, dass das kapitel mit noel zu ende ist und du bereit für was neues bist.

3) du fährst zu noel. siehst ihn auf dem flughafen und alles ist wie damals als er weg ist. ihr habt drei tolle wochen und euch ist klar, irgendwie wollt ihr zusammenbleiben.

4) euch gelingt punkt 3) und in zehn jahren steht ihr arm in arm in vancouver am pazifik und schaut in den sonnenuntergang und deine geschichte hat ein happy end? .....

was meinste?

mir tut noel etwas leid. und das er an deinen geburtstag denkt und dir ein ticket schenkt find ich schon ganz süß. mein freund und ich haben auch einige hürden nehmen müssen und wir sind immer noch zusammen. wenn man will, kann man mehr schaffen als man denkt.

aber es geht um dich. was willst du?

Re: Schlechtes Gewissen

Werbung
 

 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Leben, Beziehung, Probleme“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste