Orientierungsprobleme Sexualität

Für alle Lebensfragen und Probleme - hier bekommst Du Rat und Hilfe.
Nicofoxy
Einmalposter
Beiträge: 1
Registriert: 02 Jun 2017, 16:06

Orientierungsprobleme Sexualität

Beitragvon Nicofoxy » 02 Jun 2017, 16:27

Hallo zusammen,

gerade angemeldet und direkt mein erster Post :D
Ich bin Nico aus Nähe von Köln, 20 Jahre alt und momentan "extrem sexuell verwirrt". So würde
ich es zumindest bezeichnen. Ich weiß auch ehrlich gesagt nicht, was ich mir genau von
diesem Post erhoffe. Vielleicht möchte ich einfach auch mal andere Menschen an meinen Gedanken teil haben lassen und
mir auch die Meinung einholen - irgendwie sowas muss es wohl sein.
Achtung hier geht es auch sehr um das Thema Sex und für mich ist das alles aber ein Problem im Alltag, deswegen habe ich es hier geposted. Falls der Post an der falschen Stelle ist, tut es mir leid :)

Zu mir selbst.
Ich bin 1,80m groß, wiege ca. 65kg und habe blondes Haar mit blau-grünen Augen, zudem betreibe ich sehr viel Sport.
Außerdem bin ich seit fast einem Jahr mit meiner Freundin in einer Beziehung. Davor hatte ich auch schon 3 Freundinnen.
Bis zu meiner jetztigen Freundin machte mir der Sex mit Frauen überhaupt keinen Spaß, aber bei meiner Freundin war auf einmal alles anders.
Jetzt kommen wir aber schon zu dem Problem, ich bemerke zeitweilig wie sehr ich sie beneide "unten" zu liegen. Zudem werde ich noch geiler
bei dem Kopfkino es mit einem Mann oder einer anderen Frau zu machen. Das ist ziemlich wechselnd.
Im Alltag schaue ich Frauen hinterher, merke aber das ich auch (zwar seltener) manche Männer interessant finde.
Allerdings turnt mich das Nacktduschen nach dem Training mit der ganzen Mannschaft überhaupt nicht an.
Außerdem schaue ich in meiner Freizeit liebend gern Transen und Schwulen Pornos, weil mich kaum noch ein Porno so erregt. Außerdem lese ich gerne erotische Geschichten und schaue mir "sissy"-videos an (keine Ahnung wieso)...
Mit Freizeit meine ich aber nicht ab und zu sondern mindestens einmal jeden Tag.
Allerdings ist das nicht erst zeit kurzem sondern seit 3-4 Jahren.
Ich habe mir auch schon 2-mal Sexspielzeug für einen bestimmten passiven Bereich geholt, dieses habe ich allerdings jedesmal nach spätestens 2 Monaten entsorgt. Irgendwie turnt mich das ganze total an, aber ich kann nicht sagen wieso.

Nun habe ich mich auch schon 2-mal über Kontaktanzeigen im Internet verabredet, habe aber jedesmal Muffensausen bekommen und habe abgesagt.
Man muss aber auch sagen, dass diese Treffen wirklich Sex-Dates hätten werden sollen und ich fühlte mich in der Situation auch wieder total unwohl.

Wie gesagt, ich weiß selber nicht was ich will und vielleicht wollte ich mich ja auch nur einfach mitteilen.

Was ist denn eure Meinung dazu?

Liebe Grüße
Nico


Edit:

Ich habe keinerleie Kontakte zu Homo- oder Bisexuellen Menschen und im meinen Bekanntenkreis ist auch eine gewisse Abneigung dagegen.
Deswegen auch so deutlich ausformuliert
:flag:

Orientierungsprobleme Sexualität

Werbung
 

Benutzeravatar
gutgelaunt
boypoint-Moderation
Beiträge: 2807
Registriert: 29 Jul 2014, 23:53

Re: Orientierungsprobleme Sexualität

Beitragvon gutgelaunt » 02 Jun 2017, 16:50

Naja viele suchen da immer nach einer Antwort, was sie sind. Ich stell dann immer die Frage, muss man sich entscheiden, welches Geschlecht man anziehend findet? Ich denke viele sind da bisexuell veranlagt. Wenn du Transsexualität anziehend findest, dann bist du vielleicht sogar Pansexuell. Da spielt das Geschlecht nämlich dann gar keine Rolle. Das ist ja auch nicht schlimm. Vielleicht findest du das heraus, indem du dich ausprobierst. Das solltest du aber machen, wenn du nicht in einer Beziehung bist. Sexdates während einer Beziehung sind absolut nicht fair. Da musst du überlegen, ob du die Beziehung mit deiner Freundin noch gut findest oder ob es für dich im Augenblick nicht das richtige ist, weil du was anderes brauchst.

Ich finde es auch nicht schlimm dir Sexspielzeug zu besorgen. Was spricht dagegen sowas daheim zu haben? Über Vorlieben beim Sex wie unten liegen kann man ja mit der Freundin reden. Wenn du dich traust, kannst du auch bestimmtes Spielzeug mal ins Gespräch bringen. Gibt auch Heteros, die solche Art von Spielzeug einsetzen.
Follow the coast under the frozen sky

 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Leben, Beziehung, Probleme“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste