Freundschaften übers Internet

Für alle Lebensfragen und Probleme - hier bekommst Du Rat und Hilfe.
xblue
Gast
Gast

Freundschaften übers Internet

Beitragvon xblue » 28 Apr 2013, 01:41

Guten Abend liebe boypoint-User,

ich wollte einfach mal eure Meinung über Bekanntschaften, eventuell Freundschaften, aus dem Internet hören. Natürlich schreibe ich das nicht einfach so, sondern aus gegebenem Anlass.

Nach so etwas hätte ich nie gezielt gesucht. Aber über das Internet lernt man einfach schneller schwule Boys kennen. Da ich relativ ländlich wohne erschwert sich das Ganze. Nun habe ich naturgemäß mit ein paar Jungs geschrieben. Daraus haben sich wirklich "fast Freundschaften" entwickelt. Prinzipiell rede ich hier von zwei Boys, die mir eigentlich sehr wichtig sind. Nun hat der eine mir allerdings vor einiger Zeit mitgeteilt, dass er keinen Kontakt mehr möchte, da ich ihn nicht treffen kann (seiner Meinung nach will).
Dadurch war ich irgendwie gestresst und als ich mich mit dem anderen Jungen einmal ein bisschen gestritten habe, hab ich auch mit ihm den Kontakt abgebrochen.
Das natürlich alles sehr verkürzt, da sonst viel zu lang.
Ich fühle mich nun allerdings seit dem ein wenig verlassen. Irgendwie fehlt mir wenigenstens dieser eine Boy. Allerdings traue ich mich gar nicht mehr Ihn anzuschreiben, da ich so gemein war und den Kontakt beendet habe.
Mit ihm habe ich eigentlich über alles geschrieben was mich bewegt hat. Sei es über Freizeit, Freunde oder die schwule Welt...
Irgendwie empfinde ich mehr als nur ein bisschen Sympathie für ihn. Allerdings bin ich auch schuld daran, dass wir nicht mehr schreiben.
Hauptsächlich habe ich den Kontakt abgebrochen weil es mir zu viel wurde. Er hat mich ein bisschen gestresst, der andere hat mir nicht mehr geschrieben und zu der Zeit musste ich viel lernen.

Ist das Ganze nur Einbildung oder kann man wirklich so Gefühle entwickeln? Hattet ihr schon ähnliche Erfahrungen?

Vielen Dank! :wink:

Freundschaften übers Internet

Werbung
 

VinStew
Gast
Gast

Re: Freundschaften übers Internet

Beitragvon VinStew » 28 Apr 2013, 13:30

Hallo xblue :-)

Freundschaften übers Internet sind aus meiner Sicht recht schwierig, man hat das Gefühl, es ist eine Symphatie da, man lernt sich kennen, man kann gut schreiben miteinander, man versteht sich gut :-) Allerdings kann auch von einem auf den anderen Tag die Stimmung kippen, ging mir leider hier auch schon so und ich weiß trotz mehrfachen fragen nicht, woran es liegt/ gelegen hat. angeblich keine Zeit, aber wenn er ON ist, texten wir nicht wie früher btw nur kurz. Deutliches Zeichen würde ich sagen, dann muss man eben los lassen und sich denen widmen, mit denen man klar kommt btw mal wieder im Real Live schauen, wer da so ist. Online ist gut, persönlich oft besser. Ich beklage mich hier nicht, ich kenne seit den 5 Monaten, die ich hier aktiv bin, ne Menge neue Leute und einige davon Stufe ich schon als Freunde ein, gibt sogar schon sehr gute Freunde hier :-)

Ob du denjenigen noch mal antexten sollst, dem du vor den Kopf gestoßen hast? Antexten kannst du, aber geh mit nicht so großen Hoffnungen in die Sache rein. Es kann sein, das er dir gar nicht antwortet, beleidigt antwortet oder aber auch deine Entschuldigung an nimmt. Viel mehr Möglichkeiten gibt es nicht, ein "Sorry, tut mir leid, mir wurde alles zu viel" würde ich persönlich akzeptieren, allerdings würde ich danach immer auf der Hut sein, ob dir nicht wieder alles zu viel wird. In so einem Fall helfn auch klare Worte: Ich hab keine Zeit gerade oder ähnliches, die von deiner Seite kommen müssen, denn der andere sieht dich im Regelfall nicht und kann deine Reaktion nicht im geringsten Erahnen, du kannst es ihm nur schreiben und klar sagen, wenns mal wieder so ist.

Schick ihm ne PN, Mail whatever, schaden kann es dir nur, wenn du mit zu viel Erwartungen in das Thema steigst.

LG, Vinc.

Benutzeravatar
Luna
advanced-boy
advanced-boy
Beiträge: 320
Registriert: 17 Feb 2012, 09:52

Re: Freundschaften übers Internet

Beitragvon Luna » 28 Apr 2013, 15:59

Freundschaften nur über's Internet? Die gibt es meiner Meinung nach nicht...

Benutzeravatar
timtom
boypoint-Technik
Beiträge: 14062
Registriert: 13 Mär 2001, 00:00
Wohnort: Münster, Germany

Re: Freundschaften übers Internet

Beitragvon timtom » 28 Apr 2013, 17:43

Ich kann mir schon gut vorstellen, dass sich auch ueber das Medium Internet Freundschaften ergeben koennen. Nicht umsonst gibt/gab es frueher viele Brieffreundschaften, die teilweise sogar ueber richtige Vermittungssysteme arrangiert wurden/werden.
In deinem Fall jedoch: Wieso koennt ihr euch denn nicht in echt sehen? Das "ich will nicht" klingt in der Tat fuer mich plausibler als "geht nicht". Und gerade im Internet gibt es haufenweise Faker und Spinner, so dass ich ohne ein reales Treffen ebenfalls irgendwann den Schlusstrich ziehen wuerde.
The greatest enemy of freedom is a happy slave.

xblue
Gast
Gast

Re: Freundschaften übers Internet

Beitragvon xblue » 28 Apr 2013, 19:38

Erstmal Danke für Eure Antworten!

Das "geht nicht" resultiert einfach aus der Kombination Entfernung + meine Eltern. Die würden mir das nicht erlauben, auch wenn ich volljährig bin.
Ein Spinner bzw. Faker ist er sicher nicht. Es gibt schon eindeutige Indizien die man nicht so einfach vorgeben kann. Also echt ist er mal.

Benutzeravatar
timtom
boypoint-Technik
Beiträge: 14062
Registriert: 13 Mär 2001, 00:00
Wohnort: Münster, Germany

Re: Freundschaften übers Internet

Beitragvon timtom » 28 Apr 2013, 19:41

Dass _er_ echt ist, habe ich auch nicht bezweifelt. Dass er nicht sicher sein kann bei Dir, das meinte ich.
Wenn Du volljährig bist ist es langsam aber schon an der Zeit auch selbstständig Entscheidungen zu treffen. Wenn Du ihn halt nicht besuchen willst, ist das ja auch total ok. Aber schieb dann nicht Deine Eltern vor...
The greatest enemy of freedom is a happy slave.

xblue
Gast
Gast

Re: Freundschaften übers Internet

Beitragvon xblue » 28 Apr 2013, 20:51

Will ich aber, nur kennst du meine Eltern nicht.
Falls ich ihn wirklich sehen will müsste ich mich über meine Eltern hinwegsetzen. Im Moment läuft das unter ganz harmonischer Familie. Wenn ich das jedoch mache verliere ich viel mehr als das Wert ist.

xlPae
Greenhorn
Greenhorn
Beiträge: 55
Registriert: 10 Dez 2010, 23:43

Re: Freundschaften übers Internet

Beitragvon xlPae » 08 Mai 2013, 13:29

Also ich kenne ein paar nette Leute, die ich halt im Internet kennengelernt habe (knuddels :D, und Spiele).
Man schreibt miteinander ja, mehr aber auch nicht. Man freut sich einen Moment, aber das war es dann auch schon. Mit anderen quatscht man über Teamspeak, aber auch hier läuft nichts, von allen ist auch niemand schwul.
In anderen Portalen, bei denen man 'schwule Bekanntschaften' machen kann, geht es leider immer nur um Sex. Langsam bin ich es auch Leid und wenn man dort mal die Nachrichten checkt, könnte man echt k*****.
Schade, dass man heutzutage keine 'normalen' Leute kennen lernen kann.
Außerdem wohnen die meisten sowieso am anderen Ende der Welt und bei solchen Treffen bin ich auch eher skeptisch.

Benutzeravatar
bolle
member-boy
member-boy
Beiträge: 119
Registriert: 27 Nov 2012, 19:04
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Freundschaften übers Internet

Beitragvon bolle » 09 Mai 2013, 13:10

Na also ich hab damit kein Problem, hab über das Internet schon n paar nette Leute kennen gelernt, die ich inzwischen auch teilweise persönlich kenne.
Es waren nicht alle hier aus dem Forum, habe auch n paar Leute in nem Hobby-Forum kennen gelernt, mit denen schreib ich seit Jahren regelmässig und recht viel, manche hab ich auch schon persönlich getroffen.
Wobei man natürlich immer vorsichtig sein sollte, man weiß ja nie wer mit welcher Intention am anderen Ende der Leitung steckt.
Aber ich für mich kann sagen, dass ich über das Internet schon mehrere, teilweise gute Freunde kennen gelernt habe. Die wohnen halt so ~100km weg, aber das ist ja heutzutage schnell zurückzulegen.
Meine Schwester hat ihren Freund sogar über ein Onlinespiel kennen gelernt (Leage of Legends). Die haben mal zufällig miteinander gespielt, dann halt geskypt, sich irgendwann getroffen und sind schon seit längerer Zeit zusammen ;)
Und dass du deine Eltern vorschiebst, ganz ehrlich. Ich weiß natürlich net genau, wie alt du bist, aber du musst dich ja mal von deinen Eltern distanzieren, oder was hast du in Zukunft vor?
Wenn du deinen Eltern sagst, du bist mal n paar Tage im Urlaub weg, können sie zwar ihr Veto einlegen, aber du musst ihnen auch klar machen, dass du inzwischen ein erwachsener Mensch bist und autonome Entscheidungen treffen kannst.
Manche Männer lieben Männer, Manche Frauen eben Frauen
Da gibt's nichts zu bedauern und nichts zu staunen
Das ist genau so normal wie Kaugummi kauen

Benutzeravatar
W0lke
member-boy
member-boy
Beiträge: 133
Registriert: 08 Mai 2013, 20:18
Wohnort: Niedersachsen, wo genau ist mein Geheimnis :D

Re: Freundschaften übers Internet

Beitragvon W0lke » 09 Mai 2013, 13:20

Es ist nicht gerade einfach mit Freundschaften über Internet, du kannst schnell verletzt werden, wenn du dich zum Beispiel mit deiner großen Freundschaft aus dem Internet treffen möchtest und sie zur abgesprochenen Zeit nicht am Treffpunkt ist, kann das sehr verletzent sein! Es kann aber auch sein, dass dein Gegenüber kommt und ihr euch auf Anhieb versteht und euch vielleicht sogar ineinander verliebt!

Übers Internet ist alles möglich, aber nicht immer muss das positiv sein!
Pass also auf dich auf :)
Bin endlich wieder da :)

FelX90
Gast
Gast

Re: Freundschaften übers Internet

Beitragvon FelX90 » 12 Mai 2013, 18:54

Hallo Xblue,

übers Internet kann man Freunde finden wie auch im wirklichen Leben. Im Internet lauert nur die Gefahr der Anonymität. Ich habe meinen letzten Freund im Internet getroffen, wir haben uns dann verabredet und sind so zusammen gekommen. Genau so hat uns das Internet auch wieder getrennt, weil er jemand neues kennen gelernt hat. Die Hintergründe weiß ich nicht.

Sei also auch auf der Hut, wenn du dich mit jemanden triffst, dann nur an einem öffentlichen Platz. Wenn du dich nicht treffen magst, ich habe viele Menschen früher bei ICQ gehabt, hatte auch schon Facebook, so kann man in Kontakt bleiben. Nicht immer muss man die Personen treffen. Ich bin auch in einem Motorforum angemeldet, eben wegen meinem Hobby, die Leute sind auch cool, aber getroffen habe ich von denen noch gar keinen.

FelX

Re: Freundschaften übers Internet

Werbung
 

Zurück zu „Leben, Beziehung, Probleme“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste