Er meldet sich nicht mehr...

Für alle Lebensfragen und Probleme - hier bekommst Du Rat und Hilfe.
PauPanther
Greenhorn
Greenhorn
Beiträge: 90
Registriert: 22 Jan 2009, 17:00

Re: Er meldet sich nicht mehr...

Beitragvon PauPanther » 06 Apr 2009, 16:56

Ja stimmt schon, dass man sich am Schluss wie der letzte Vollhonk fühlt, aber noch schlimmer ist es wenn man in jemanden verliebt ist und einfach gar nichts von ihm hört. Ich will damit sagen, dass wenn ich mich jetzt nicht mehr melde, wohl überhaupt kein Kontakt mehr da ist, aber wenn ich jetzt nach doch schon recht langer zeit mich einfach nur aus freundschaftlichem Anlass bei ihm melde, die Möglichkeit besteht wieder miteinander zu kommunizieren und vllt auch den wirklich Grund der Trennung herausbekommt. Ich weiß jetzt nicht, ob ihr jetzt verstanden habt was ich meine? Die Sache ist ja das ich halt immer noch traurig bin und ich glaube dieser Zustand ändert sich auch nicht wenn ich einfach nur versuche ihn zu vergessen, sondern vielmehr will ich eine Aussprache mit ihm!

P.S.: cappafan ich nehm dir den Beitrag natürlich NICHT übel, sonder bin sogar froh das mir mal jemand antwortet hatte es schon aufgegeben! :)
und irgendwie hast du ja auch Recht damit, dass er sich nicht mal ansatzweise entschuldigt hat, aber ich kann einfach nicht anders, ich muss so oft an ihn denken. Überall wo ich hingehe errinnert mich irgendetwas an ihn :cry:

Re: Er meldet sich nicht mehr...

Werbung
 

Benutzeravatar
michael
Frequent-Poster
Frequent-Poster
Beiträge: 1055
Registriert: 26 Mär 2009, 21:52

Re: Er meldet sich nicht mehr...

Beitragvon michael » 06 Apr 2009, 18:01

PauPanther hat geschrieben: Ich will damit sagen, dass wenn ich mich jetzt nicht mehr melde, wohl überhaupt kein Kontakt mehr da ist, aber wenn ich jetzt nach doch schon recht langer zeit mich einfach nur aus freundschaftlichem Anlass bei ihm melde, die Möglichkeit besteht wieder miteinander zu kommunizieren und vllt auch den wirklich Grund der Trennung herausbekommt


Den wirklichen Grund weisst du längst, auch wenn du es nicht wahrhaben willst. Er schert sich den Teufel um deine Gefühle! Er ist feige und bringt nichtmal den Mumm auf, zu sagen, was Sache ist. Er hat seinen wahren Charakter gezeigt. So einen willst du als Freund? Dazu bist du zu schade. Vergiss ihn und höre damit auf, ihn zu idealisieren. Es ist schwer, aber es ist die einzige Möglichkeit.
Der Computer ist die logische Weiterentwicklung des Menschen: Intelligenz ohne Moral

PauPanther
Greenhorn
Greenhorn
Beiträge: 90
Registriert: 22 Jan 2009, 17:00

Re: Er meldet sich nicht mehr...

Beitragvon PauPanther » 06 Apr 2009, 18:39

Das Leben ist scheiße! :(

Benutzeravatar
cappafan
Frequent-Poster
Frequent-Poster
Beiträge: 1867
Registriert: 03 Feb 2009, 17:48

Re: Er meldet sich nicht mehr...

Beitragvon cappafan » 06 Apr 2009, 20:14

Hallo,

ich muss hier auch noch mal was dazu sagen:

PauPanther, glaub mir ich bin auch jahre immer wieder hinter Typen "hergerannt" und wurde doch nur vereimert auf gut deutsch. Leider idealisiert man schnell jemanden und sieht am Ende die Fehler bei sich! Ich kann daher sehr gut nachvollziehen was du durch machst, da ich diese situationen schon sehr oft mitmachte! Nicht nur wenn ich mich in einen Typen verknallt hatte, sondern auch in Freundschaften wurde ich diesbezüglich im wahrsten Sinne des Wortes im Stich gelassen! Und ich habe Begriffen, dass etwas auf "Zwang" (sorry hört sich blöde an) aufzubauen keinen Sinn hat!

Was wäre eine Beziehung, wenn nur immer einer macht, tut usw. in Freundschaften ist es genauso! Natürlich will ich dir nicht reinquatschen, also wenn du dich noch einmal bei ihm melden willst, um dich besser zu fühlen, tue es! Wenn er sich dann trotzdem nicht meldet, schieß den Typ in den Wind! Ich musste da schon einige male durch und irgendwann ließ der Schmerz nach!

Viel Glück :-)

PauPanther
Greenhorn
Greenhorn
Beiträge: 90
Registriert: 22 Jan 2009, 17:00

Re: Er meldet sich nicht mehr...

Beitragvon PauPanther » 06 Apr 2009, 20:24

Ja, sicherlich hast du Recht und irgendwie weiß ich das auch, aber ich werde mich noch einmal aufraffen und ihm zu seinem Geburtstag gratulieren. wenn dann nichts kommt, dann lass ich es wirklich bleiben. :(

Vielen Dank erstmal für eure Hilfe!

Benutzeravatar
Apfel
member
member
Beiträge: 803
Registriert: 27 Dez 2008, 22:01

Re: Er meldet sich nicht mehr...

Beitragvon Apfel » 06 Apr 2009, 20:29

PauPanther, gerade das würde ich nicht tun. So kannst du ihm zeigen, dass auch DU deine Grenzen setzt und nicht jedem hinterherläuft.

Benutzeravatar
michael
Frequent-Poster
Frequent-Poster
Beiträge: 1055
Registriert: 26 Mär 2009, 21:52

Re: Er meldet sich nicht mehr...

Beitragvon michael » 06 Apr 2009, 20:53

Apfel hat Recht
Der Computer ist die logische Weiterentwicklung des Menschen: Intelligenz ohne Moral

PauPanther
Greenhorn
Greenhorn
Beiträge: 90
Registriert: 22 Jan 2009, 17:00

Re: Er meldet sich nicht mehr...

Beitragvon PauPanther » 06 Apr 2009, 22:12

aber was nützt es ihm grenzen zu zeigen wenn es ihm eh am arsch vorbeigeht, ob ich mich melde oder nicht scheint ihm ja eh egal zu sein! und ich will ihm doch nur zum geburtstag gratulieren und schauen was passiert. wie gesagt ich hab schon seit ewigkeiten garnichts mehr von ihm gehört, vllt fühlt er sich ja auch schlecht deswegen und traut sich einfach nicht mich anzusprechen. vllt ist das ja auch nur ne wunschvorstellung, aber gewissheit bekomm ich eben nur wenn ich es probiere. wie gesagt ich weiß ja auch das ich es eigtl lieber bleiben lassen sollte aber ich liebe ihn eben.
es scheint schon zu stimmen, das liebe blind macht. sonst würden nicht alle schreiben 'lass es bleiben' und 'vergiss ihn', aber die hoffnung stirbt eben zuletzt.
Dum spiro, spero!

Benutzeravatar
cappafan
Frequent-Poster
Frequent-Poster
Beiträge: 1867
Registriert: 03 Feb 2009, 17:48

Re: Er meldet sich nicht mehr...

Beitragvon cappafan » 06 Apr 2009, 23:36

Das liebe blind macht, kenne ich wie gesagt auch nur zu gut. Also ich würde mich zwar nicht bei ihm melden an deiner Stelle. Aber wenn du damit besser zur Recht kommst hab ich ein Vorschlag:

Wenn du seine E-Mail-Adresse hast könntest du ihm ja einfach eine unverfängliche Grußkarte schicken ohne viel Text und so. Obwohl ich immernoch der Meinung bin, dass er sich zumindestens schon längst mal für das mit der Lesebestätigung entschuldigen könnte. :evil:

Benutzeravatar
cappafan
Frequent-Poster
Frequent-Poster
Beiträge: 1867
Registriert: 03 Feb 2009, 17:48

Re: Er meldet sich nicht mehr...

Beitragvon cappafan » 06 Apr 2009, 23:43

Ich wollte noch was schreiben war aber eben zu schnell mit dem Abschicken!

Auf der einen Seite kann ich verstehen, dass du vielleicht auch für dich selbst einen Schlussstrich ziehen willst um auch deinen seelenfrieden zu finden und um für einen neuen Freund bereit zu sein. Sorry das soll jetzt nicht sich anhören, als soll jemand anderen IHN ersetzen :-?. Aber im Endeffekt hat er dir ja schon gesagt, wenn auch bissel tollpatschig, dass zwischen euch keine Liebe und Beziehung laufen wird. Ist zwar Sch...ße für dich, weil du mehr Gefühle hineingesteckt hast als er, aber was will man machen! In meinen Augen ist das von ihm mehr als unreif und feige gewesen!

Solltest du wirklich dich noch mal bei ihm melden wollen und vielleicht sogar meinen Vorschlag mit der Grußkarte wählen, lass es mich/uns hier ruhig hören! Und versuche irgendwie stark zu sein und mache nicht den Fehler wie ich früher, jeden Tag schauen, hat XY sich endlich gemeldet :-?

Alles Gute erstmal :-)

PauPanther
Greenhorn
Greenhorn
Beiträge: 90
Registriert: 22 Jan 2009, 17:00

Re: Er meldet sich nicht mehr...

Beitragvon PauPanther » 06 Apr 2009, 23:51

ja ich denke das ist eine ganz gute idee von dir, hab seine e-mail adresse, also könnte das wohl klappen und ja damit würde ich dann glaube ich besser zurecht kommen!

ja das mit der lesebestätigung war schon voll mies, hab danach echt geheult wie ein schlosshund, bin sonst gar nicht so ne heulsuse, aber das hat echt wehgetan! :(

hab gerade noch deinen letzten beitrag gelesen, bevor ich meine antwort abgeschickt habe ^^
du hast mich glaube ich total durchschaut, dein letzter beitrag trifft genau ins schwarze. Ich denke genau das ist es, ich möchte endlich mit der sache abschließen und will das aber nicht einfach so auslaufen lassen, klar ist das scheiße und es war feige von ihm, aber so ist das nunmal und ich kann nicht einfach so loslassen, also werde ich den rat mit der grußkarte wohl annehmen. danke erstmal dafür!

ich halte euch auf jeden fall auf dem laufenden und danke, dass ihr euch für mein problem so interessiert habt und mir mit rat zur seite gestanden habt. dieses forum ist schon echt toll, kann man nur weiterempfehlen. wenn es mehr leute wie geben würde, dann würde es weniger leute geben die wie mein ex sind^^
naja ich meld mich mal wieder wenn es etwas neues gibt!

Benutzeravatar
Roby
Frequent-Poster
Frequent-Poster
Beiträge: 1372
Registriert: 25 Jan 2008, 20:55
Wohnort: NRW nähe bielefeld

Re: Er meldet sich nicht mehr...

Beitragvon Roby » 07 Apr 2009, 00:26

hab hier nich alles gelesen kann sein das das schonma gesagt wurde aaaber was hälst dud avon ihn so zu kontaktieren, das er nich ausweichen kann. ich rede da von sowas wie nem spontanen besuch. ne SMS ignorieren is relativ einfach aber wenn du direkt vor ihm stehst is das ignorieren verdammt schwer^^

PauPanther
Greenhorn
Greenhorn
Beiträge: 90
Registriert: 22 Jan 2009, 17:00

Re: Er meldet sich nicht mehr...

Beitragvon PauPanther » 07 Apr 2009, 01:19

na ich weiß nicht, halte das jetzt nich für so eine gute idee, wollte eigtlich mit der sache abschließen und wenn ich ihm jetzt persönlich begegne ist das vllt gar nicht so gut! aber trotzdem danke!

Benutzeravatar
cappafan
Frequent-Poster
Frequent-Poster
Beiträge: 1867
Registriert: 03 Feb 2009, 17:48

Re: Er meldet sich nicht mehr...

Beitragvon cappafan » 07 Apr 2009, 21:29

Roby hat geschrieben:hab hier nich alles gelesen kann sein das das schonma gesagt wurde aaaber was hälst dud avon ihn so zu kontaktieren, das er nich ausweichen kann. ich rede da von sowas wie nem spontanen besuch. ne SMS ignorieren is relativ einfach aber wenn du direkt vor ihm stehst is das ignorieren verdammt schwer^^


Huhu, also ich wäre da auch zu feige zu. Ist vielleicht nicht so toll, aber da bin ich ehrlich und denke, dass es für einen selber auch angenehmer ist, denjenigen dabei nicht in die Augen sehen zu müssen. Sonst ist der Tipp aber auch gut finde ich, wenn jemand ein starkes Selbstbewusstsein hat und lieber den offenen "Kampf" bevorzugt.

Ich persönlich bin nicht der Typ der geradehinaus auf jemanden zu geht und vielleicht sagt "hab ich dir was getan oder warum ignorierst du mich" z. B.!

:D

PauPanther
Greenhorn
Greenhorn
Beiträge: 90
Registriert: 22 Jan 2009, 17:00

Re: Er meldet sich nicht mehr...

Beitragvon PauPanther » 07 Apr 2009, 23:18

Ja cappafan hat völlig recht. Wenn ich ihm dabei auch noch in die Augen sehen müsste, würd ich wahrscheinlich nen Heulkrampf bekommen und würd überhaupt nichts gescheites mehr sagen können. Da ist mir die "unpersönliche" art dann schon lieber. Ich würde ihn ja schon gern mal wiedersehen, aber das könnt ich einfach nicht verkraften denk ich, zumindest noch nicht! Naja mal sehen was kommt werde ihm bald mal was schreiben.

Re: Er meldet sich nicht mehr...

Werbung
 

 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Leben, Beziehung, Probleme“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast