Bester Freund, Liebe und Verzweiflung

Für alle Lebensfragen und Probleme - hier bekommst Du Rat und Hilfe.
Felix1996
member-boy
member-boy
Beiträge: 171
Registriert: 25 Mai 2013, 12:02

Bester Freund, Liebe und Verzweiflung

Beitragvon Felix1996 » 11 Mai 2014, 22:27

Hey
Tut mir im Voraus leid das es Vllt etwas länger wird.

Also,
Im Oktober 2012 hat mich mein jetziger bester Freund in dbna angeschrieben. Anfang März 2013 haben wir uns dann das erste mal getroffen. Ich verliebte mich in ihn. Nunja es war leider einseitig..
Da ich vor ihm dieses Jahr 18 wurde, fuhr ich zu ihm. Ungefähr so Mitte Januar diesen Jahres. Das heißt in die Stadt in der er am nächsten wohnt. (30-40 km von mir) es war ein überraschugsbesuch. Und das 2. mal das wir uns getroffen haben. Daraus wurden immer mehr treffen als er schließlich auch 18 wurde. Wir trafen uns immer nachts immer irgendwo anders. Und immer auf der Höhe.
Er erzählte mir von einem Jungen den er kennen gelernt hatte. Ich weiß nicht woher. Ich weiß nur das er von Bielefeld kommt. Es tat mir immer weh.. Zu wissen das es da jemanden gibt, der ihm gefällt...
Ich sagte ihm erneut das ich ihn liebe. Nahm es jedoch kurze zeit später zurück um die freundschaft nicht zu gefährden.
Wir trafen uns immer öfter und er war auch schon bei mir und ich bei ihm. Jedoch nur im Ort und nicht bei uns zu Hause.
Seit einigen Wochen weiß ich das er nach Köln gehen will um eine Ausbildung zu machen... Mich macht das alles so fertig.. Am Donnerstag hab ich mich von ihm für 4 Wochen verabschieden müssen.. Gestern ist er gefahren..
Freitag Abend war ich weg, auf einer Eröffnung in meiner Stadt mit live Musik auf einem Festplatz.
Ich hatte was getrunken, das es mir besser geht aber es wurde nur schlimmer. Als dann das Lied "Tage wie diese" war es ganz vorbei. Mir ging es schlecht. Ich fühlte mich nicht gut. Aber als das Lied "Without with out you" kam brachen bei mir alle dämme. Bis zu dem zeit Punkt konnte ich Jahre lang meine tränen unterdrücken. Ich heulte vor über 100 Menschen.
Seit Donnerstag geht das so. Wo ich heule. Wo ich mich in den Schlaf weine.
Ich sagte ihm am Freitag Nacht erneut das ich ihn liebe. Und das ich ihn Sau vermissen werde. Er sagte mir das er mich auch sehr vermissen wird.
Aber er liebt diesen Bielefelder.
Er hat ihn noch nie gesehen, nur über Internet geschrieben. Ich halte davon eigentlich nichts.
Wie seht ihr das?
Gibt mir bitte Ratschläge oder irgend einen Rat damit es mir Evtll besser gehen könnte..
Alles auf der Welt hat seinen Preis.

Bester Freund, Liebe und Verzweiflung

Werbung
 

Benutzeravatar
Sky26
member
member
Beiträge: 697
Registriert: 25 Okt 2011, 23:33

Re: Bester Freund, Liebe und Verzweiflung

Beitragvon Sky26 » 11 Mai 2014, 22:39

Hey :)

Das mit dem Verliebtsein in den besten Freund ist schon nicht einfach, kenne ich auch. Allerdings baut sich normalerweise durch ein paar Treffen keine wirklich belastbare Bindung auf. Gefühle vielleicht, auch manchmal sehr starke, aber auch, wenn das jetzt nicht das ist, was Du Dir wünschst - es geht vorbei. Dass Dein Freund jemanden, den er noch nie getroffen hat, mehr mag als Dich glaube ich nicht, sollte dem aber so sein, ist es ohnehin besser Abstand zu halten. :wink: Es macht Dich traurig und es wird Dich wahrscheinlich noch eine Weile beschäftigen, aber es dauert nicht mehr allzu lange. Kopf hoch, das Leben geht weiter. :hug:

Liebe Grüße und alles Gute

007Billabond
Greenhorn
Greenhorn
Beiträge: 81
Registriert: 09 Jul 2013, 00:59

Re: Bester Freund, Liebe und Verzweiflung

Beitragvon 007Billabond » 11 Mai 2014, 23:10

Ich würde ihn anrufen und fragen, liebe ist eine emotion die man steuern zu lernen kann.

Es ist aber extrem schwer.




Rede mit ihm. Sag er solle dir sagen was er fuer dich empfindet.

(Es berührt mich wenn jemand zu liedern emotionen offenstellt. <3 fühl dich freundschaftlich umarmt)

Mein mitgefühl und allles allles gute und viel glück, er scheint aber ein netter kerl zu sein
Higgs Boson Stringtheorie oder Einsteins Relativitätstheorie, oder doch nur die Quantentheorie? ;)

 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Leben, Beziehung, Probleme“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast