Benötige Hilfe

Für alle Lebensfragen und Probleme - hier bekommst Du Rat und Hilfe.
Raffitaffi
Einmalposter
Beiträge: 1
Registriert: 18 Jul 2015, 13:53

Benötige Hilfe

Beitragvon Raffitaffi » 18 Jul 2015, 14:25

Hallo zusammen

Ich bin momentan total verunsichert, verwirrt und schockiert über mich selbst und meine Gedanken.

Kurz zu mir, ich bin gerade 18 geworden und eigentlich im gesamten Umfeld seit fast zwei Jahren geoutet und akzeptiert.

Natürlich bin ich auch oft verliebt, was auch kein Problem wäre. Allerdings ist das Alter meiner "Zielgruppe" sozusagen stehen geblieben. Ich fühle mich immer noch zum selben Alter hingezogen wie vor drei Jahren: Nämlich 14-16, manchmal sogar jünger. Dies beschäftigt mich schon seit einiger Zeit und ich mache mir selbst Vorwürfe.

Denn zum einen weiss ich, dass dies ganz und gar nicht in Ordnung geht, zum anderen könnte ich mir eine Beziehung mit Gleichaltrigen oder Älteren nicht vorstellen. Deshalb habe ich bis jetzt meine Vorliebe stets für mich behalten und auch keine Versuche unternommen, mich meinen Typen anzunähern. Ich setzte mich deswegen oft unter Druck.

Vielleicht hat jemand schon ähnliche Erfahrungen gemacht oder hat sonst einen guten Ratschlag. Bitte stempelt mich nicht gleich als pädo ab.
Ich bin euch unendlich dankbar für eine hilfreiche Antwort.

Gruss
Raffitaffi

Benötige Hilfe

Werbung
 

fusselchen
member-boy
member-boy
Beiträge: 144
Registriert: 14 Jul 2015, 11:58

Re: Benötige Hilfe

Beitragvon fusselchen » 18 Jul 2015, 15:14

Nun mal langsam :) Also wenn du nicht auf vorpubertäre Jungs stehst bist du nicht pädo.
Und selbst wenn doch, kannst du dagegen was tun. Psychologische Hilfe zum Beispiel. Aber ich sehe das Problem nicht, wenn es sich wirklich um 14-16 jährige handelt und evtl. noch etwas jüngere aber "entwickelte" Jungs. Also bleib mal locker und kümmere dich mal um dein jeweiliges Verliebtsein bzw. um den Glücklichen :)

Nairolf1995
Greenhorn
Greenhorn
Beiträge: 64
Registriert: 05 Jul 2015, 20:52
Kontaktdaten:

Re: Benötige Hilfe

Beitragvon Nairolf1995 » 18 Jul 2015, 15:27

Genau, ich finde 14-16 ist eigentlich voll in Ordnung. So lange es nicht Richtung 9-11 geht oder sogar noch jünger, ist voll okay.
Manchmal sind sogar die 14-16 Jährigen erwachsener als die in deinem Alter :)

kayto
member-boy
member-boy
Beiträge: 105
Registriert: 12 Nov 2012, 12:14

Re: Benötige Hilfe

Beitragvon kayto » 18 Jul 2015, 18:27

Hi Raffitaffi,

wie schon gesagt wurde bist du definitiv nicht pädophil. Laut Wikipedia
bezeichnet [Pädophilie] das primäre sexuelle Interesse an Kindern, die noch nicht die Pubertät erreicht haben.
Und als 14 bis 16 jähriger gilt man definitiv nicht mehr als präpubertär, abgesehen von gewissen Ausnahmen. Darüber würde ich mir keine Gedanken machen. Als 18-jähriger sind das auch nur maximal 4 Jahre Altersunterschied. Es gibt hier im Forum einen Thread, in dem es um so ein ähnliches Thema geht. Es geht dabei aber u.a. um Altersunterschiede von 20+ Jahren. Manchmal ergibt sich das ganze halt so, jeder hat seine "Vorlieben". Auch bei Heteros in dem Alter gibt es immer wieder mal Paare, bei denen das Mädchen 14 und der Junge 20 ist, oder älter. Also mal keine Panik :) du bist damit kein "Exot". Und sowas kann sich auch mit der Zeit ändern. Ich zB stehe vom Äußeren her auch definitiv auf Jüngere, aber könnte mit 20 jetzt auch keinen 14 jährigen daten. Das wäre mir vom Optischen sowie von der geistigen Reife zu jung. vor 2-3 Jahren hätte das aber anders ausgesehen, hängt ja auch vom Gegenüber ab. Bei mir ist es zb auch so, dass ich halt eher auf das "jungenhafte" und nicht so auf das männliche stehe. Es gibt aber auch Typen die Anfang 20 sind, also etwas älter als ich, die ziemlich "bubihaft" aussehen und mir dementsprechend ziemlich gefallen. Vom Charakter find ich die dann auch angenehmer, weil älter. Und so hat sich das bei mir gedreht. Ich hoff dir bringt das was :)

lg

Benutzeravatar
whitetiger8D
Girl
Beiträge: 66
Registriert: 08 Apr 2015, 20:19

Re: Benötige Hilfe

Beitragvon whitetiger8D » 18 Jul 2015, 18:53

Also ich könnte jetzt nicht sagen, dass ich damit ein Problem hab.
Mein Freund ist 19 und ich bin 15, wir sind seit über 1,5 Jahren zusammen. Das ist nichts schlimmes, das ist einfach eine Vorliebe.
Ich kann zum Beispiel 90% der "Männer", wohl eher Jungs überhaupt nicht ausstehen, weil mir die meist viel zu kindisch sind.
Das einzige Manko, was du hast ist, dass Proleten und Leute, die sich für was besseres halten über dich reden werden, wenn du ü18 und er u18 is. Aber das sollte sich spätestens verlaufen, wenn du und dein Partner beide über 18 seid oder lang genug zusammen, um einfach sagen zu können, warum hat er mich dann nicht verlassen, wenn ich zu alt bin? Mit 15/16 sollte man das einschätzen können, zumindest mit einem normalen Verstand. :)
Wie gesagt, ich hatte mit dem Altersunterschied nie ein Problem, warum solltest du dann eins haben?
Lass mal an uns selber glauben, is mir egal ob das verrückt is.

fusselchen
member-boy
member-boy
Beiträge: 144
Registriert: 14 Jul 2015, 11:58

Re: Benötige Hilfe

Beitragvon fusselchen » 20 Jul 2015, 20:43

Hey Raffitaffi, was issen los? Konnten wir dich etwas beruhigen oder liegen wir deiner Meinung nach falsch?

Re: Benötige Hilfe

Werbung
 

 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Leben, Beziehung, Probleme“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Hyazinth und 3 Gäste