Zoodles - Nudeln aus Zucchini

Für alles was sonst nirgends rein passt.
Benutzeravatar
PurpleGecko
boypoint-Marketing
Beiträge: 889
Registriert: 26 Jan 2014, 19:50
Wohnort: Thüringen

Zoodles - Nudeln aus Zucchini

Beitragvon PurpleGecko » 29 Jul 2016, 23:43

Ein neuer Trend bahnt sich den Weg in die Küchen Deutschlands: Zoodles - Nudeln aus Zucchini. Was seltsam klingt, ist lecker, arm an Kohlenhydraten und vielseitig kombinierbar. Die veganen Zoodles lassen sich einfach mit einem Spiralschneider herstellen und ähnlich verwenden wie echte Nudeln - bei deutlich weniger Kalorien.

Hier ein paar Infos und Rezepte:
http://www.instyle.de/beauty/zoodles-pa ... ini-nudeln
http://www.bento.de/essen/sieben-zoodle ... sst-03592/

Habt ihr das schon mal ausprobiert (bzw. wollt ihr es), oder hört sich das einfach nur widerlich an? Steht ihr auf Low-Carb-Food oder haltet ihr von den ganzen Trends einfach nichts?
"Und was ist Wahrheit? Dass das Universum im Urknall entstanden ist?"
"Das ist Unfug.(...) Letztlich ist das nichts als Marketing." - Robert Laughlin im SPIEGEL

Zoodles - Nudeln aus Zucchini

Werbung
 

trimoro
member-boy
member-boy
Beiträge: 142
Registriert: 16 Sep 2015, 19:44
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Zoodles - Nudeln aus Zucchini

Beitragvon trimoro » 29 Jul 2016, 23:49

Sich gesund zu Ernähren und hier und da auf Kohlenhydrate zu verzichten, finde ich nicht verkehrt. Und neues probieren, macht eh spaß.

Ich kanns mir aber nicht so gut vorstellen, alleine schon von der Konsistenz der Zcchini. Würde es aber auch gerne mal testen, nur habe ich so einen Schneider nicht.

Benutzeravatar
theshyguy
member
member
Beiträge: 430
Registriert: 24 Jan 2014, 18:11
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Zoodles - Nudeln aus Zucchini

Beitragvon theshyguy » 30 Jul 2016, 00:18

Da meine Mutter keine Nudeln mehr verträgt, möchte sie sich so einen Spiralschneider für Gemüsespaghetti zulegen.
Finde ich im großen und ganzen eine gute Idee und freue mich schon aufs Ausprobieren :)
Hot like the Sun,
and wet like the Rain.

trimoro
member-boy
member-boy
Beiträge: 142
Registriert: 16 Sep 2015, 19:44
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Zoodles - Nudeln aus Zucchini

Beitragvon trimoro » 30 Jul 2016, 00:34

theshyguy hat geschrieben:Da meine Mutter keine Nudeln mehr verträgt, möchte sie sich so einen Spiralschneider für Gemüsespaghetti zulegen.
Finde ich im großen und ganzen eine gute Idee und freue mich schon aufs Ausprobieren :)


Berichte dann mal, wie es so war :)
Würde mich echt interessieren.

TechBoy96
fleißiges Bienchen
fleißiges Bienchen
Beiträge: 1080
Registriert: 25 Apr 2014, 17:16

Re: Zoodles - Nudeln aus Zucchini

Beitragvon TechBoy96 » 30 Jul 2016, 21:02

Von diesen ganzen Diät- und Ernährungstrends halte ich generell nichts.
Ich als Pasta-Freund bevorzuge nach wie vor normale Nudeln.

Benutzeravatar
Zuri
Star-Member
Star-Member
Beiträge: 2253
Registriert: 26 Mai 2014, 18:23
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Zoodles - Nudeln aus Zucchini

Beitragvon Zuri » 31 Jul 2016, 04:54

Ich bin mit herkömmlichen Nudeln eigentlich sehr zufrieden. Freut mich aber für alle, die diese nicht essen wollen, können oder dürfen.

Dennoch bin ich Neuem gegenüber generell aufgeschlossen. Wie schmecken die denn? Ich mag Zucchini eigentlich nicht so wirklich, aber probieren kann man es ja mal... ;)
"Sei du selbst. Alles andere wirst du eh verkacken" — Marie Meimberg

Benutzeravatar
Sky26
member
member
Beiträge: 699
Registriert: 25 Okt 2011, 23:33

Re: Zoodles - Nudeln aus Zucchini

Beitragvon Sky26 » 04 Aug 2016, 17:25

trimoro hat geschrieben:Ich kanns mir aber nicht so gut vorstellen, alleine schon von der Konsistenz der Zcchini. Würde es aber auch gerne mal testen, nur habe ich so einen Schneider nicht.


Dann kann ich Dir empfehlen, mal eine Zuccini so halb quer in Scheiben zu schneiden, die Dinger zu panieren und zu braten. Du wirst von der Konsistenz überrascht sein und brauchst diesen Schneider nicht. :) Aber dann sind wir auch nicht mehr bei Nudeln, sondern bei Nuggets. :D

Benutzeravatar
Nirbro
Greenhorn
Greenhorn
Beiträge: 75
Registriert: 29 Jul 2016, 22:06
Wohnort: Deutschland

Re: Zoodles - Nudeln aus Zucchini

Beitragvon Nirbro » 06 Aug 2016, 18:32

Also ich habe solche Zoodles mal probiert, würde die aber nicht nochmal essen wollen.
Die Zubereitung war zwar relativ simpel, aber sowohl geschmacklich als auch von der Konsistenz her nicht so mein Fall :(
Ein Computer rechnet mit allem, nur nicht mit seinem Benutzer.

Benutzeravatar
Baumhornhund
new-boy
new-boy
Beiträge: 32
Registriert: 12 Aug 2016, 10:19
Kontaktdaten:

Re: Zoodles - Nudeln aus Zucchini

Beitragvon Baumhornhund » 17 Aug 2016, 07:37

Ich wusste garnicht das es so was gibt. XD Ich würde es gerne einmal probieren, zumal meine Mutter zu häufig Nudeln macht. Da wären Zoodels eine nette, gesündere Alternative. ^^
Of course I'm pro gay. I didn't practice this much to stay an amateur gay. :flag:

Benutzeravatar
Waldlaeufer
advanced-boy
advanced-boy
Beiträge: 221
Registriert: 30 Jan 2016, 21:31

Re: Zoodles - Nudeln aus Zucchini

Beitragvon Waldlaeufer » 17 Aug 2016, 22:19

Vor einiger Zeit fingen meine Eltern damit auch an, solche Nudeln zu machen. Da gabs die Schäler für ein paar Euro im Discounter.
Aber die Dinger sind absolut nicht mein Fall und haben mit normalen Nudeln nix zu tun :no: .
Allgemein bin ich kein großer Freund davon, ein Gericht zu "immitieren", dass Gemüse z.B. krampfhaft nach Fleisch schmecken muss.

Wem sie jedoch schmecken, dem will ich sie nicht miesreden :wink: . Denn so verschieden die Menschen sind, so verschieden sind die Geschmäcker :) . Das Thema Ernährungstrends im Bezug auf den aktuellen Trend der veganen Ernährung ist für sich selbst ein so gigantisches Thema, dass es sich lohnt, dafür einen eigenen Thread zu eröffnen.

LG Waldi :flag:
How could we let it slip away....?

Re: Zoodles - Nudeln aus Zucchini

Werbung
 

Zurück zu „Laber und so“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste