Wie steht ihr zu TS/TV/CD/DWT/...?

Für alles was sonst nirgends rein passt.
Benutzeravatar
Zaratustra
Star-Member
Star-Member
Beiträge: 2112
Registriert: 23 Apr 2007, 20:49

Wie steht ihr zu TS/TV/CD/DWT/...?

Beitragvon Zaratustra » 06 Mai 2007, 18:18

Sorry musste abkürzen, passt ja sonst nicht in den Titel :wink:
Für die die nicht wissen was die Abkürzungen bedeuten:
TS= Transexuell (sowohl von Mann-zu-Frau=Transfrau, als auch Frau-zu-Mann=Transmann), TV= Transvestit, CD= CrossDresser, DWT= DamenWäscheTräger, ...
Mit ... mein ich halt auch noch DragQueens, DragKings und sonstige Transgender.

Kommen ja in unseren Kreisen häufig vor. Und es soll ja einige geben die speziell darauf stehen.

Wie steht ihr zu solchen Menschen? Könntet ihr sie euch als Freunde (platonisch und/oder fest) vorstellen? Oder wollt ihr lieber möglichst viel Abstand zwischen euch und ihnen wissen?

Und wie siehts mit Transmännern im Speziellen aus? Also Männern die als Mädchen zur Welt kamen, und die nun durch Hormone und Ops von einem normalen Mann nicht zu unterscheiden sind (abgesehen von untenrum, da man einen Penis ja nicht grade so herzaubern kann).
Wens interessiert kann ja mal nach Bildern von Buck Angel (Transmann und Pornostar) und Loren Cameron (Transmann und Fotograf) googeln.


Also zurück zur Frage *g*
Wie steht ihr zu Transmännern im Speziellen und dem Rest im Allgemeinen? Könntet ihr euch mehr als Freundschaft vorstellen?

Wie steht ihr zu TS/TV/CD/DWT/...?

Werbung
 

frafislein
Gast
Gast

Beitragvon frafislein » 06 Mai 2007, 21:32

mir wäre es egal, sind ja im grunde auch nur menschen. ich kann nur so drag queen zeug nicht leiden, also so vögel wie olivia jones..... lilo wanders hingegen finde ich eigentlich sehr lustig, aner das is ja auch ne rolle von vielen von einem schauspieler von daher auch kunst und nicht so nen buntes paradiesvogeltum


fra

Lunatic
Gast
Gast

Beitragvon Lunatic » 06 Mai 2007, 22:38

Ich glaube, ich müsste die entsprechende Person selbst mal kennen lernen und einschätzen können, um mir darüber klar zu werden, ob ich mir ihn / sie für eine platonische Freundschaft vorstellen könnte. Ein Hinderungsgrund wären all diese Eigenschaften für mich nicht!

In Sachen Liebe wäre das schwieriger... ich denke nicht, dass ich mir da einen „TS“, einen „TV“ oder eine/n Transgender vorstellen könnte.
Wobei ich die aber vollstens akzeptiere.

Benutzeravatar
Outcast
member-boy
member-boy
Beiträge: 163
Registriert: 14 Apr 2007, 09:57
Wohnort: Basel (Schweiz)

Beitragvon Outcast » 07 Mai 2007, 07:18

Naja, akzeptieren tue ich diese Menscshen natürlich. Aber ich persönlich kann leider gar nichts damit anfangen. Das heißt jetzt nicht, dass ich sie von vorne herein ablehnen würde, aber ich könnte nie mit so jemandem eine Beziehung haben. Bezogen auf alle Varianten, die du genannt hast.
"Das was wir hinterlassen ist nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben." - Cpt. Jean Luc Picard

Benutzeravatar
Diox
member
member
Beiträge: 711
Registriert: 25 Jan 2007, 09:23

Beitragvon Diox » 07 Mai 2007, 08:34

Ich akzeptiere sie. Mehr muss ich ja nicht ;).
Olivia Jones und Lilo Wanders finde ich klasse von ihrer Art her, allerdings kann ich Transsexuelle mit 3 Tage-Bart oder so nicht unbedingt ausstehen. Weil wenn sie es dann sein wollen kommt sowas halt echt mal eklig ^^".

Ne Beziehung könnt ich mir höchsten zu einer Hobby DragQueen vorstellen. Ala Karneval bloß was öfters.
Ich will ja nen mann ;).

Ein Transmann könnte ein guter Kumpel sein aber mehr wohl nicht.

Alles beantwortet? ;)

Benutzeravatar
Zaratustra
Star-Member
Star-Member
Beiträge: 2112
Registriert: 23 Apr 2007, 20:49

Beitragvon Zaratustra » 08 Mai 2007, 15:22

Ich persönlich mag Olivia Jones und Lilo Wanders nicht. Von der Art her irgendwie nicht.

Sonst seh ich das so wie Diox :wink:

Wobei ich mich aber manchmal frage, wie das dann ist, wenn man sich verliebt. Man(n) zieht ja gewöhnlich nicht vorher jedem die Hosen runter um zu gucken was drunter ist (deswegen die spezielle Frage zu Transmännern). Aber irgendwie könnte ich mir auch so gar nicht einen Mann ohne Sch**** vorstellen, denn den bräuchte ich zumindest beim Sex schon :oops:

Ansonsten find ich es hart mit anzusehen, welchen Leidensdruck diese Menschen haben. Also zu sehen wie schlecht es ihnen geht ohne ihnen wirklich helfen zu können :(

Roman-1
Gast
Gast

Beitragvon Roman-1 » 08 Mai 2007, 20:06

bin zwar mit einigen TV´s und TS befreundet
und akzeptiere alle menschen so wie sie sind,
kann aber sexuell nichts damit anfangen.
:wink:

Benutzeravatar
Zaratustra
Star-Member
Star-Member
Beiträge: 2112
Registriert: 23 Apr 2007, 20:49

Beitragvon Zaratustra » 08 Mai 2007, 20:20

Roman-1 hat geschrieben:bin zwar mit einigen TV´s und TS befreundet
und akzeptiere alle menschen so wie sie sind,
kann aber sexuell nichts damit anfangen.
:wink:


Echt?
Hast du diejenigen bereits vor ihrem Outing kennengelernt? Wie bist du damit umgegangen, was hast du gemacht? Etc.?
Hab einen Bekannten der sich vor ein paar Monaten als Transmann geoutet hat und jetzt mitten im Alltagstest ist, aber von den meisten nicht ernst genommen wird, weil ohne Hormone etc. sieht er nun doch nunmal aus wie eine Frau. Psychisch ist er im Moment ziemlich fertig :(

Roman-1
Gast
Gast

Beitragvon Roman-1 » 09 Mai 2007, 06:44

also die meisten TV´s
leben ihre neigung nur im geheimen aus
oder aber dort wo man sie nicht kennt.

bei den TS ist es natürlich sehr schwierig,
eine hat ganz großes glück
weil sie einen mann gefunden hat
der sie so liebt wie sie ist und unterstützt.

Benutzeravatar
jimsteinman
Greenhorn
Greenhorn
Beiträge: 77
Registriert: 19 Apr 2007, 19:08

Beitragvon jimsteinman » 10 Mai 2007, 12:39

Also DragQueens find ich völlig ok, und alles andere genante lehne ich auch nicht ab, ist sicherlich auch nicht so einfach so zu leben, für eine Beziehung könnt ich mir jedoch höchstens das erste vorstlelenw as ich genannt hab...
"Gewalt ist die Waffe der Schwachen" - Gandhi

Benutzeravatar
unworthy
Frequent-Poster
Frequent-Poster
Beiträge: 1929
Registriert: 07 Mär 2008, 17:32
Kontaktdaten:

Re: Wie steht ihr zu TS/TV/CD/DWT/...?

Beitragvon unworthy » 26 Mai 2008, 17:46

freundschaft ja (zu allem), aber beziehung eher nicht. wenn ich beispielsweise sex mit einem typen haben will, dann mit einem der auch so aussieht und einer ist, und wenn ich sex mit einer frau haben will, dann mit einer die aussieht wie eine und auch eine ist. mich turnt die vorstellung, eine frau auszuziehen die dann gar keine frau ist, nicht wirklich an. und so wäre es auch umgekehrt mit männern...
Grün heißt Gehen, rot Stehen
und Gelb heißt Gefahr.
Es ist die Farbe einer Warnung, die keine Verantwortung übernimmt.

Chrissina
Gast
Gast

Re: Wie steht ihr zu TS/TV/CD/DWT/...?

Beitragvon Chrissina » 07 Jun 2008, 01:26

Lustig so was in nem Schwulen Forum zu lesen.

Schwule gehören auch zu den Aussenseitern der Gesellschaft,wie alle oben aufgelisteten auch.
Zuletzt geändert von Chrissina am 07 Jun 2008, 01:27, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
blowfish
boypoint-Moderation
Beiträge: 7667
Registriert: 06 Sep 2004, 23:26
Wohnort: Köln

Re: Wie steht ihr zu TS/TV/CD/DWT/...?

Beitragvon blowfish » 07 Jun 2008, 02:22

Was genau findest du denn daran so lustig?
Selbst wenn schwule Aussenseiter waeren - seit wann muessen Aussenseiter sich gegenseitig moegen?
Bin ich schwul? 83% der Menschen, die diese Frage stellen, sind schwul. Hast du dich vorher extra in einem schwulen Forum angemeldet, beträgt die Wahrscheinlichkeit sogar 97%.

Benutzeravatar
unworthy
Frequent-Poster
Frequent-Poster
Beiträge: 1929
Registriert: 07 Mär 2008, 17:32

Re: Wie steht ihr zu TS/TV/CD/DWT/...?

Beitragvon unworthy » 07 Jun 2008, 14:54

seit wann gehören schwule zu den aussenseitern der gesellschaft?
unsere gesellschaft heute ist ja zum glück nicht durch sexuelle kategorien gegliedert... schwule sind eine minderheit, die von eineigen diskriminiert wird, aber das geht auch vielen anderen menschen so, die nicht das sind was die masse als normal definiert! ich glaube mit dem beitrag hast du dich nicht grade beliebt gemacht chrissina...
Grün heißt Gehen, rot Stehen
und Gelb heißt Gefahr.
Es ist die Farbe einer Warnung, die keine Verantwortung übernimmt.

Chrissina
Gast
Gast

Re: Wie steht ihr zu TS/TV/CD/DWT/...?

Beitragvon Chrissina » 07 Jun 2008, 16:33

Es ist mir echt sowas von egal ob ich beliebt bin oder nicht.

Aber,gerade Schwule sollten doch wissen,was man durchmacht.
Transgender sind im falschne Körper geboren.
Man sucht sich sowas nicht aus,und es ist auch nicht schön.
Genau wie bei Homosexualität,das sucht man sich auch nicht aus.
Klar muss man sich nicht mögen,das hab ich auch nicht gesagt,
aber man sollte schon Verstehen.

Re: Wie steht ihr zu TS/TV/CD/DWT/...?

Werbung
 

 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Laber und so“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast