Mehrweg

Für alles was sonst nirgends rein passt.
Benutzeravatar
aussiegerman
advanced-boy
advanced-boy
Beiträge: 235
Registriert: 27 Nov 2013, 16:40

Mehrweg

Beitragvon aussiegerman » 02 Nov 2016, 22:56

Hey ho,

Ihr kennt mich ja bereits für meine Langweiligen und Spießigen Rechtsfragen. :lol:

Zur Zeit arbeite ich in einer Filiale eines großen Unternehmens. Dort werden unter anderem verschiedene Lebensmittel verkauft. Unter anderem Limonaden der Marke LemonAid. Diesbezüglich hatte ich mit einem Kunden neulich ein kleines Streitgespräch, indem ich irgendwann nicht mehr weiter wusste. Seit dem lässt mich das Thema nicht mehr los.

LemonAid wird in bauchigen Glasflaschen mit Schraubverschluss verkauft. Auf den Flaschen ist vom Abfüller aufgedruckt "Deutsche Mehrweg-Pfandflasche" (oder so ähnlich; eventuell sogar noch ein Betrag). Mein Arbeitgeber hat jedoch Deutschlandweit festgelegt, dass wir diese Flaschen Pfandfrei herausgeben und der Kunde daher auch keinen Pfand zurückerstattet bekommt, wenn er diese Flaschen wieder abgibt.

Zum Mehrweg-Pfand gibt es keine Einheitliche Regelung/Gesetzeslage. Jedoch ist klar, dass ein Geschäft welches einen Flaschen-Pfand eines bestimmten Produktes vom Kunden fordert, ihm diesen auch zurückerstatten muss. Darf mein Arbeitgeber jedoch einfach so bestimmen, dass er für das Getränk keinen Pfand berechnet, obwohl LemonAid den Pfand auf jeden Flasche deutlich Sichtbar aufdruckt?

Der Kunde meinte es wäre für ihn nicht ersichtlich, ob er beim Kauf Pfand bezahlt hätte oder nicht. Das ist aber nicht mein Problem, ich will lediglich wissen, ob ich eine Mehrwegflasche Pfandfrei verkaufen darf, sodass ich dann auch keinen Pfand zurückerstatten muss.
Der Kunde könnte ja dann versuchen, die Flasche in einem Getränkemarkt abzugeben, dort den Pfand zu kassieren und hätte dann ja einen (kleinen) Gewinn gemacht oder?


Kennt sich jemand aus? :D :D Ich hab kein Bock mich in nem Jura-Forum oder so anzumelden deshalb kommt mein Gedankenwurstgehacktes hier rein. Vielen Dank :lol: :flag:
Be the Change you want to see in this World - Mahatma Gandhi

Mehrweg

Werbung
 

Benutzeravatar
Sky26
member
member
Beiträge: 697
Registriert: 25 Okt 2011, 23:33

Re: Mehrweg

Beitragvon Sky26 » 03 Nov 2016, 10:42

Etwas schräge Frage für dieses Forum, aber hat mich interessiert. :D Die juristisch unfehlbare Wikipedia sieht das folgendermaßen. Du kannst also durchaus Mehrwegpfand zurückbekommen, wenn Du mit einem Kassenbeleg nachweisen kannst, ihn bezahlt zu haben. Bei einer generellen Anweisung, den gar nicht erst zu verlangen, weiss natürlich jeder Verkäufer, dass er die nicht zurücknimmt.

Benutzeravatar
aussiegerman
advanced-boy
advanced-boy
Beiträge: 235
Registriert: 27 Nov 2013, 16:40
Kontaktdaten:

Re: Mehrweg

Beitragvon aussiegerman » 04 Nov 2016, 15:39

Ja das habe ich auch gelesen. Auf dem Kassenbeleg stand aber nichts von Pfand (logisch, der Kunde sollte ja auch keinen Pfand bezahlen), es stand lediglich auf der Flasche.
Be the Change you want to see in this World - Mahatma Gandhi

Zurück zu „Laber und so“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste