Barfüssigkeit

Hier könnt ihr euch über Gesundheitsthemen, Krankheiten und ihre Vorbeugung unterhalten.
RayRay
member
member
Beiträge: 422
Registriert: 29 Dez 2010, 23:44

Re: Barfüssigkeit

Beitragvon RayRay » 04 Aug 2011, 23:57

NoMercy hat geschrieben:In Schwimmbädern muss ich wegen meiner chronischen Anfälligkeit für Füßpilz leider auf Schuhwerk zurückgreifen, ansonsten bietet sich mir Barfuss gehen außerhalb der eigenen 4 Wände selten an.(Wobei selbst das problematisch ist) :(

Hä? Soll das heißen, du musst in deiner Wohnung Angst haben, Fußpilz zu bekommen, wenn du barfuss bist? oO Wie kommt das denn zustande?

Re: Barfüssigkeit

Werbung
 

NoMercy
member-boy
member-boy
Beiträge: 178
Registriert: 27 Apr 2011, 01:32

Re: Barfüssigkeit

Beitragvon NoMercy » 05 Aug 2011, 16:32

Indem man zu 4. in einem Haushalt wohnt und nur 1 Bad zur Verfügung hat.
Wer nicht kämpft, hat schon verloren...

Benutzeravatar
timeless
advanced-boy
advanced-boy
Beiträge: 371
Registriert: 26 Aug 2011, 09:37
Wohnort: Berlin

Re: Barfüssigkeit

Beitragvon timeless » 30 Aug 2011, 12:59

ich laufe gern und viel Barfuss, aber nur im Sommer. Habe am Sonntag meine Barfusszeit wohl für dieses Jahr beendet: zu kalt geworden, leider.
die meisten können mich am arsch lecken - und einige würden es sogar tun^^

Benutzeravatar
lemlem
advanced-boy
advanced-boy
Beiträge: 333
Registriert: 15 Jul 2011, 01:11
Wohnort: Wien

Re: Barfüssigkeit

Beitragvon lemlem » 30 Aug 2011, 13:33

Zu Hause laufe ich nur barfuß rum. Egal ob Sommer oder Winter.
Sobald der Schnee weg ist lauf ich auch draußen wieder barfuß rum. :D

Benutzeravatar
pointboy
member-boy
member-boy
Beiträge: 106
Registriert: 25 Okt 2009, 18:52
Wohnort: NRW

Re: Barfüssigkeit

Beitragvon pointboy » 30 Aug 2011, 18:15

Habt ihr nicht Angst von ner Biene oder so gestochen zu werden? Die sitzen doch immer ganz gerne auf dem Boden?!
Gay-HERO WWW.BRADLEYMANNING.ORG

Schnuffi
Star-Member
Star-Member
Beiträge: 2675
Registriert: 23 Mai 2007, 20:21

Re: Barfüssigkeit

Beitragvon Schnuffi » 30 Aug 2011, 20:21

Naja, wenn du barfuss gehst achtest du automatisch mehr auf den Boden.
Und normalerweise werden die Tiere ja eh aufgescheucht, wenn man sich nähert und suchen dann das Weite.
Aber falls man doch mal auf eine Biene oder Wespe treten sollte (was mir übrigens in meiner langjährigen Barfusskarriere noch kein einziges Mal passiert ist.) ist das für einen selbst auch nicht weiter schlimm. Klar tut der Stich erstmal weh aber wenn man nicht allergisch ist, und bei einem Bienenstich den Stachel schnell entfernt, ist das doch kein grosses Drama.
Bei Bienen ist es einfach doof, dass die sterben wenn sie gestochen haben. :(

Sponsored
Gast
Gast

Re: Barfüssigkeit

Beitragvon Sponsored » 30 Aug 2011, 20:39

Barfuss ist klasse!
Zuhause so oft wie geht, im Schwimmbad naja und ansonsten Wiesen etc. sind barfuss einfach schöner zu laufen finde ich!

hrastyy
Gast
Gast

Re: Barfüssigkeit

Beitragvon hrastyy » 30 Aug 2011, 21:01

Ich würd am liebsten den ganzen Tag barfuß durch die Gegend laufen!
Mach mir aber Sorgen ob sich da manche nicht in ihrer These ich sei verrückt bestätigt fühlen würden...
Bin ja verrückt, aber is ja nicht schlimm ;D
Is ja jeder ein wenig, glaub ich^^

Minaj
Greenhorn
Greenhorn
Beiträge: 60
Registriert: 14 Aug 2011, 13:30

Re: Barfüssigkeit

Beitragvon Minaj » 30 Aug 2011, 22:58

Also ich laufe nicht gerne Barfuß rum, weil mich das... ich weiß nicht. Ich mag es nicht, die Füße von anderen zu sehen, weil es mich - warum auch immer - anekelt... und ich zeige aus diesem Grund meine Füße nicht grundlos jemandem :) Und wenn ich hier so lese, wie jeder unten rum nackig daheim rumläuft, krieg ich regelrecht Gänsehaut XD
Boy you got my heartbeat runnin' away
Beating like a drum and it's coming your way
Can't you hear that boom, badoom, boom, Boom, badoom, boom bass...?

Benutzeravatar
RoBoT
member-boy
member-boy
Beiträge: 143
Registriert: 15 Aug 2011, 19:41
Wohnort: Niederösterreich
Kontaktdaten:

Re: Barfüssigkeit

Beitragvon RoBoT » 31 Aug 2011, 12:40

Barfuss laufen find ich ziemlich angenehm, so zu fühlen auf was man geht (Gräser, feuchte Erde, etc.). Wenn dich ne Biene sticht oder so, dann ist das halt blöd, aber mir ist das selbst erst 1x passiert und der Schmerz vergeht nach ein paar Minuten auch wieder, also kein Grund nicht barfuß zu gehen.

Xerxes
new-boy
new-boy
Beiträge: 49
Registriert: 04 Mär 2011, 14:58
Wohnort: Kölner Umgebung
Kontaktdaten:

Re: Barfüssigkeit

Beitragvon Xerxes » 02 Sep 2011, 21:28

Ich hab in diesem Sommer mal damit angefangen im Haus barfuß zu gehen. Mir gefällt das irgendwie...
Allerdings traue ich mich (noch) nicht draußen ohne Schuhe und Socken rumzulaufen (wegen den Insekten und den Schmutz auf den Straßen).

Schnuffi
Star-Member
Star-Member
Beiträge: 2675
Registriert: 23 Mai 2007, 20:21

Re: Barfüssigkeit

Beitragvon Schnuffi » 02 Sep 2011, 23:30

Dreck wird überbewertet. ^^

Im Ernst, ihr habt alle Angst euch dreckig zu machen.
Wenn ich draussen bin schaff ich es fast immer mich irgendwie einzusauen.
Ob jetzt in Feld, Wald und Wiese oder bei irgendwelchen Gewässern oder eben in der Stadt.
Wenns nur die Fussohlen sind die schwarz werden komm ich mir beinahe geschnigelt vor. ^^
Passiert halt und ehrlich gesagt ist es mir so lang wie breit, wir leben im Zeitalter von Badewannen und Waschmaschienen und in unseren Breitengraden latschen wir ja nicht gerade Kilometer für Wasser.
Ich fühl mich dabei nicht unhygienisch (und ich weiss, dass jetzt ein paar von euch die Nase rümpfen.), ich dusche täglich und wasche mir die Füsse sowieso, wenn ich heimkomme. Kein Problem

Die Welt ist nicht steril.
Zum Glück nicht.
Habt ihr als Kinder nie im Matsch getobt?
Warum macht ihr das heute nicht mehr?
Freiheit, Selbstbewusstsein und Lebensfreude bedeuten unter anderem auf Nebensächlichkeiten wie adrettes Aussehen keine Rücksicht zu nehmen und sich solchen Sinnlichkeiten unbeschwert hinzugeben.
Das ist gut für Geist und Körper. ;-)

Benutzeravatar
Yahool3r
Star-Member
Star-Member
Beiträge: 2481
Registriert: 29 Mär 2011, 20:50
Wohnort: Kiel

Re: Barfüssigkeit

Beitragvon Yahool3r » 03 Sep 2011, 12:36

Ich mag es nicht Barfüssig zu gehen. Ganz einfach aus den Gründen, dass meine Füsse extrem schnell auskühlen und ich nicht mal im Sommer zuhause Barfuss gehen kann ohne zu frieren. Weiter mag ich auch nicht die hier häufig auftretende starke Bodenfeuchtigkeit und ich finde es unangenehm auf so einen stark unterschiedlichen Boden zu laufen.
Gimme love,
gimme dreams,
gimme a good self esteem

Benutzeravatar
Winchester
member
member
Beiträge: 508
Registriert: 10 Aug 2010, 14:42
Wohnort: Österreich

Re: Barfüssigkeit

Beitragvon Winchester » 03 Sep 2011, 17:20

Gott, ich sehe schon: In Zukunft werden die Kinder nur noch in sterilen Verhältnissen herumlaufen.

Dann wird sich das Abwehrsystem net gscheid entwickeln und "Hallo!" Allergien etc.

Ich verstehs in keinster Weise, wieso man sich vor Füßen ekelt - außer sie sind überdreckig und mit Gott weiß was für Pilzen übersät ^^ Aber normale Füße? Bitte ...

Und selbst wenn ein Fuß dreckig ist ... bis zu nem gewissen Grad ist das doch wurst. Ich renn gern barfuss rum, oder wie man bei uns sagt "bloßhaxat". Ist doch wunderschön, Mutter Erde richtig zu spüren. Und der menschliche Fuß ist so ein Wunderwerk - der hats net verdient, sein lebenlang in Schuhe gequetscht zu werden.

Cola
Gast
Gast

Re: Barfüssigkeit

Beitragvon Cola » 03 Sep 2011, 18:12

Da gebe ich Schnuffi 100% Recht.

Dreck bringt einen nicht um, wenn man nicht hinschaut merkt man nicht mal, dass er da ist.^^
Dass manche Leute so verklemmt und verweichlicht sind haut mich echt um.

Re: Barfüssigkeit

Werbung
 

Zurück zu „Gesundheit und Krankheiten“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast