Barfüssigkeit

Hier könnt ihr euch über Gesundheitsthemen, Krankheiten und ihre Vorbeugung unterhalten.
Taiki
Gast
Gast

Re: Barfüssigkeit

Beitragvon Taiki » 02 Jan 2011, 09:08

ieh füße x.x
sry musste sein x3

also ich renn auch nur in socken rum und draußen mit schuhen öö
schwimmen geh ich eh nie, beim duschen is klar, schlafen auch mit socken, sonst bekomm ich kalte füße x.x
naja barfüßigkeit ist nicht meins, ich finds sogar zuhause unhygenisch, wenn man bedenkt wieviele leute ins
hauskommen mit schuhen, und sich bakterien tief in teppische einfressen, egal wie oft mans putzt x.x
aufm boden laufen käfer rum, vllt sogar körpersäfte, 99% blut wegen plötzlichem nasenbluten, somit auch
die ganzen fimmel aus der nase, haare, krankheitserreger, staub, im frühling pollen, käfer urin/sperma spuren.
ich könnt die liste ewig weiter führen x:
und ihr könnt 20 mal am tag putzen, die dinger sind da, bleiben da, kommen immer mehr.

Re: Barfüssigkeit

Werbung
 

Benutzeravatar
Schakal
new-boy
new-boy
Beiträge: 19
Registriert: 02 Jan 2011, 07:16
Wohnort: OT Crimmitschau

Re: Barfüssigkeit

Beitragvon Schakal » 02 Jan 2011, 09:49

Also früher als ich noch in einer intakten Familie und später dann bei meinem Vater gelebt habe bin ich nahezu immer (wenn wir keinen Besuch hatten) Barfuß rumgerannt, die Bodenheitzung machts möglich^^ Jetzt wo ich bei meiner Mutter wohne habe ich sogar Hausschuhe :o weil mir sonst zu kalt an den Füßen wird da wir dort (außer im Bad *freu*) keine Bodenheizungen haben. Wenns mir da nicht zu kalt werden würde, würde ich auch wieder Barfuß rumrennen solange es niemanden stört. Weis nicht, aber ich brauch das einfach. Besonders im Sommer, da dann mal Barfuß durch den Garten laufen ist einfach ein tolles Gefühl :)
Say goodbye
As we dance with the devil tonight

Schnuffi
Star-Member
Star-Member
Beiträge: 2675
Registriert: 23 Mai 2007, 20:21

Re: Barfüssigkeit

Beitragvon Schnuffi » 02 Jan 2011, 13:55

Taiki hat geschrieben:ieh füße x.x
sry musste sein x3

also ich renn auch nur in socken rum und draußen mit schuhen öö
schwimmen geh ich eh nie, beim duschen is klar, schlafen auch mit socken, sonst bekomm ich kalte füße x.x
naja barfüßigkeit ist nicht meins, ich finds sogar zuhause unhygenisch, wenn man bedenkt wieviele leute ins
hauskommen mit schuhen, und sich bakterien tief in teppische einfressen, egal wie oft mans putzt x.x
aufm boden laufen käfer rum, vllt sogar körpersäfte, 99% blut wegen plötzlichem nasenbluten, somit auch
die ganzen fimmel aus der nase, haare, krankheitserreger, staub, im frühling pollen, käfer urin/sperma spuren.
ich könnt die liste ewig weiter führen x:
und ihr könnt 20 mal am tag putzen, die dinger sind da, bleiben da, kommen immer mehr.



...umbringen wird dich das alles wohl kaum. ^^

Benutzeravatar
shadowtg
member-boy
member-boy
Beiträge: 168
Registriert: 28 Dez 2010, 22:09
Wohnort: Stadt Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Barfüssigkeit

Beitragvon shadowtg » 02 Jan 2011, 23:55

Schakal hat geschrieben:Also früher als ich noch in einer intakten Familie und später dann bei meinem Vater gelebt habe bin ich nahezu immer (wenn wir keinen Besuch hatten) Barfuß rumgerannt, die Bodenheitzung machts möglich^^ [...]

Fußbodenheisung, nice!
Ich war mal bei einem Bekannten für ne Woche zu besuch, der hatte auch eine Fußbodenheisung und ich bin die komplette Woche nur noch Barfuß rumgelaufen. Ein super Gefühl! Bei mir zuhause habe ich Fliesen, da lauf ich nur mit 2 paar Socken und Schuhen rum...
Forget cookies. The Dark Side has Yaoi!

dennycrane
Greenhorn
Greenhorn
Beiträge: 61
Registriert: 02 Jan 2011, 05:00

Re: Barfüssigkeit

Beitragvon dennycrane » 03 Jan 2011, 17:36

naja wegen Hornhaut gibts ja Hobel und Co zu kaufen, was bei mir im Sommer eh Pflicht ist. Ich lauf auch gerne barfuss, aber ich bin ein Flip-Flop-Mensch. Die liebe ich über alles und trage sie, wann immer das Wetter es zulässt. Ist ja fast barfuss ^^

Schnuffi
Star-Member
Star-Member
Beiträge: 2675
Registriert: 23 Mai 2007, 20:21

Re: Barfüssigkeit

Beitragvon Schnuffi » 03 Jan 2011, 18:10

Hornhaut kriegt man nur am Anfang, dann bildet sie sich von allein wieder zurück.
Zumindest wars bei mir so.

navyflake
Gast
Gast

Re: Barfüssigkeit

Beitragvon navyflake » 04 Jan 2011, 22:07

Ich habe hier auch fast überall Fliesen, der Rest ist Parkett, und hab überall Fußbodenheizung drunter. Es gibt fast keine schönere Wärme. Ganz barfuß laufe ich hier trotzdem selten, eigentlich immer mit Socken.
Im Sommer im bin ich jedoch gerne barfuß im Garten, ein schönes Gefühl auf dem Rasen, Holz und Waldboden. Und gesund dazu!

MfG,
navyflake

lupinox
Gast
Gast

Re: Barfüssigkeit

Beitragvon lupinox » 05 Jan 2011, 11:30

hornhaut is doch ma richtig praktisch anne füße^^
man kriegt da keine blasen
und man kann barfuß über felsen und durchen wald laufen, ohne das ständig tannen nadeln pieken, oder man sich die füße zerschneidet.
und wenn man irgend wo inne scherbe tritt ist der shcnitt DURCH die haut nicht so tief weils halt durche hornhaut muss
also ich würde mir die nich weg machen, hat ja auch n grund das die sich bildet nä? also von daher warum weg machen^^
eh füße x.x
sry musste sein x3

also ich renn auch nur in socken rum und draußen mit schuhen öö
schwimmen geh ich eh nie, beim duschen is klar, schlafen auch mit socken, sonst bekomm ich kalte füße x.x
naja barfüßigkeit ist nicht meins, ich finds sogar zuhause unhygenisch, wenn man bedenkt wieviele leute ins
hauskommen mit schuhen, und sich bakterien tief in teppische einfressen, egal wie oft mans putzt x.x
aufm boden laufen käfer rum, vllt sogar körpersäfte, 99% blut wegen plötzlichem nasenbluten, somit auch
die ganzen fimmel aus der nase, haare, krankheitserreger, staub, im frühling pollen, käfer urin/sperma spuren.
ich könnt die liste ewig weiter führen x:
und ihr könnt 20 mal am tag putzen, die dinger sind da, bleiben da, kommen immer mehr.

och komm bitte......
über SOWAS machst du dir gedanken?
dann trink doch bitte auch nur noch destiliertes wasser
renn mit ner atemschutz maske rum
schlaf nicht mehr auf matrazen deck dich nie wieder mit irgendeiner decke zu
oder lass dich am besten gleich innne weltraum schießen

auserdem wusstet du das barfußlaufen die fußpilzgefahr fast ganz eindämmt?
käfer sind käfer na und? sooooo dreckig sind die auch nich,gut okay die laufen über all rum aber sons?
blut aufem fuß boden? jep^^ haufenweise bei UV-licht hätte mein ganzer fußboden helle punkte^^
aber unhygienisch ist sowas nich
solange mans weg mach sehe ich da kein problem warum ich mir über rückstände sorgen machen soll, mit chlorputzzeug fang ich gar nicht erst an und ansonsten bekomme ich se eh nich weg also von daher.^^

Benutzeravatar
Winchester
member
member
Beiträge: 508
Registriert: 10 Aug 2010, 14:42
Wohnort: Österreich
Kontaktdaten:

Re: Barfüssigkeit

Beitragvon Winchester » 05 Jan 2011, 12:01

@Taiki

Glaub mir, du willst auch nicht wissen, was auf einem Türhenkel in der Schule etc so oben sein kann, oder was oftmals so in der Luft rumschwirrt - wenn einer hustet, einer niest ...

Na und? Es wird meinen Fuß ja nicht zerstören und zerstückeln wenn er ein wenig dreckig wird ... klar, in einen fetten Haufen Dreck tritt wohl keiner rein, aber diese winzigen Partikel - das lässt sich ja nicht vermeiden und das will Ich auch gar net vermeiden - das ist ja sowas von irrelevant!

Und da fällt mir ein: Händeschütteln. Der eine war am Klo und hat die Hand vielleicht nicht gewaschen, der niest sich in die Hand oder hustet rein, der andere wäscht die Hände nachn Wichsen nicht ...

Du wirst mich jetzt wahrscheinlich für abartig halten, aber: Wenn mir was aufn Boden fliegt, n Stück Brot oder so, heb Ichs auf, schau ob Dreck drauf ist, dann blas´ Ich drüber und esse es.

Also wenn Ich so daran denke, wie die Leute noch vor 70 Jahren gelebt haben ... die Kinder heute werden zusehends steril erzogen, ja kein Dreck und nix; kein Wunder dass da die Abwehrkräfte net gscheit ausgebaut werden und immer mehr Leute Allergien bekommen ...

LG

Benutzeravatar
Joshi
new-boy
new-boy
Beiträge: 28
Registriert: 03 Jan 2011, 22:21

Re: Barfüssigkeit

Beitragvon Joshi » 09 Jan 2011, 19:14

Ich bin gerne barfüssig!(OMG wie das schon klingt :lol: ) Auch jetzt im Winter. Neulich bin ich mal barfuss Schneeräumen gegangen. Ich gehe auch mal aus Spaß ohne Schuhe durch den Schnee. Das sollte man übrigens machen wenn man im Winter Kopfschmerzen hat. Das fördert die Durchblutung :wink: Im Sommer bin ich fast nur barfuss.
Gruß Joshi
LG
Joshi

Benutzeravatar
gaschi
Greenhorn
Greenhorn
Beiträge: 71
Registriert: 03 Sep 2007, 11:26
Wohnort: Grenze Baden/Pfalz

Re: Barfüssigkeit

Beitragvon gaschi » 10 Jan 2011, 00:45

Kann Joshi nur zustimmen.

Ein Aufenthalt oder Spaziergang barfuß im Schnee ist einfach nur genial und tut wirklich richtig gut. :D

Ich habe gestern die letzten Schneereste bei einer tollen Wanderung genossen. Bei 12 Grad und mittlerweile wieder aufgetautem Boden waren die 3 Stunden absolut unproblematisch.

Ich laufe so von April bis Oktober in der Freizeit auch meistens barfuß rum.

Benutzeravatar
gaschi
Greenhorn
Greenhorn
Beiträge: 71
Registriert: 03 Sep 2007, 11:26
Wohnort: Grenze Baden/Pfalz

Re: Barfüssigkeit

Beitragvon gaschi » 01 Aug 2011, 00:12

Nachdem der Flip-Flop Thread so intensiv genutzt wird frage ich mal wer von Euch auch dieses Jahr wieder gerne ganz auf Schuhe verzichtet bzw. ob Ihr auch wieder barfuss unterwegs seid?
Die Jahreszeit ist ja im Moment danach - auch wenn der "Sommer" bislang wettertechnisch deutlich zu wünschen übrig lässt. *grummel*

Ich bin jetzt schon mehrfach von Regengüssen überrascht worden, teils unwetterartig, zuletzt am Donnerstag. Am Schluß standen die Straßen mehrere Zentimeter unter Wasser und speziell die Unterführungen waren vollgelaufen. :D
Jede Art von Schuhen wären komplett durchgeweicht und danach zum wegwerfen gewesen - barfuss war es kein Problem, hat im Gegenteil sogar mächtig Spaß gemacht. ^__^

Benutzeravatar
Timothy
advanced-boy
advanced-boy
Beiträge: 379
Registriert: 13 Jun 2011, 22:15
Wohnort: Nähe Münster
Kontaktdaten:

Re: Barfüssigkeit

Beitragvon Timothy » 01 Aug 2011, 00:27

Joa, ich liebe das. Vor allem im Wald...
Nur, wir haben hier in NRW bis jetzt kaum Sommer gehabt....

Benutzeravatar
gaschi
Greenhorn
Greenhorn
Beiträge: 71
Registriert: 03 Sep 2007, 11:26
Wohnort: Grenze Baden/Pfalz

Re: Barfüssigkeit

Beitragvon gaschi » 01 Aug 2011, 22:47

Ja, Wald ist klasse. Und Temperaturen so um die 20 Grad sind doch für barfuss völlig okay, oder? :wink:
Nasser weicher Waldboden ist der Traum schlechthin........ :D

NoMercy
member-boy
member-boy
Beiträge: 178
Registriert: 27 Apr 2011, 01:32

Re: Barfüssigkeit

Beitragvon NoMercy » 04 Aug 2011, 23:43

In Schwimmbädern muss ich wegen meiner chronischen Anfälligkeit für Füßpilz leider auf Schuhwerk zurückgreifen, ansonsten bietet sich mir Barfuss gehen außerhalb der eigenen 4 Wände selten an.(Wobei selbst das problematisch ist) :(
Wer nicht kämpft, hat schon verloren...

Re: Barfüssigkeit

Werbung
 

Zurück zu „Gesundheit und Krankheiten“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste