Die Unendliche Geschichte

Spielwiese für alle möglichen Forum Games
Benutzeravatar
MigiBiNane
Greenhorn
Greenhorn
Beiträge: 70
Registriert: 16 Jun 2010, 08:12
Wohnort: Delmenhorst
Kontaktdaten:

Re: Die Unendliche Geschichte

Beitragvon MigiBiNane » 04 Aug 2010, 00:36

Total verschlafen trotteten wir gen Frühstückstisch. "Hast du gut geschlafen Pascal?" Neugierig aber fürsorglich erfragte meine Mutter wie und ob Pascal gut geschlafen hatte, ob es zu warm war etc. pp.. "Ja, es war alles in Ordnung." Müde und verschlafen schlungen wie die Eier und den Speck hinunter, bis alles aufgemampft war. "Wir gehen dann wieder ins Zimmer, O.K.?" "Ja, ist gut, ich rufe euch wenn ich euch brauche oder so." Wir schlenderten zurück ins Zimmer. Dort angekommen küsste ich meinen Schatz erstmal so richtig. "Das war ein tolles Frühstück, Schatz." Er grinste mich an, ich konnte erkennen das es ihn nicht wirklich gut geht. "Ja, fand ich auch. Aber, dir geht es nicht gut, dass sehe ich...." "Ja... Ich habe wenig geschlafen und überhaupt du weißt ja was passiert ist... es ist einfach so heftig...." "Kann ich denn irgendetwas für dich tun?"...
♥ Liebe ist etwas verdammt schönes, wenn man sie mit DEM Richtigen teilen kann <3 (: ♥

Re: Die Unendliche Geschichte

Werbung
 

Benutzeravatar
MaxMustermann
member-boy
member-boy
Beiträge: 118
Registriert: 11 Jan 2010, 21:05
Wohnort: 49661 Cloppenburg

Re: Die Unendliche Geschichte

Beitragvon MaxMustermann » 05 Aug 2010, 17:49

" Was für mich tuen? Schatz du tust schon so viel für mich. Ohne dich wäre ich jetzt keine ahnung wo. Du bist echt der Tollste!" Wieder einmal küsste er mich sehr zärtlich. " Okidoki, dann würd ich sagen legen wir uns ein bisschen hin und du entspannst dich, damit du auf andere gedanken kommst Schatz ja?" Mein Schatz nickte und warf sich gleich aufs Bett. " Wie wärs mit einer Massage? Einer Wohlfühlmassage?"
Na was geht? :D

Benutzeravatar
MigiBiNane
Greenhorn
Greenhorn
Beiträge: 70
Registriert: 16 Jun 2010, 08:12
Wohnort: Delmenhorst

Re: Die Unendliche Geschichte

Beitragvon MigiBiNane » 19 Aug 2010, 17:31

Natürlich konnte er da nicht Nein sagen, wieso auch, ich bin ja eh der beste Masseur auf der ganzen Welt. Sogleich began ich mit der Massage. Ich zog ihm sein T-Shirt aus, und streichte ihn über seinen Rücken. "weißt du? ich werde dich jetzt kraueln, das machen wir in unserer FAmilie manchmal, und das ist voll schön, ich hoffe dir gefällt es auch". Ohne das er antwortete, kraulte ich seinen Rücken, er fühlte sich so toll an, weich und hart zugleich, und sehr geschmeidig dazu. "Oh Schaaaatz, das ist sooo schön, hör nie wieder auf, ok?" Er lachte. Ein süßes lachen, voller Freude und Euphorie. ich wollte auch garnicht aufhören, viel zu schön war dieser, wie jene andere Momente, mit ihm. Während ich in kraulte, dachte ich wieder viel nach. Wie glücklich ich doch mit ihm bin. Ich vergaß völlig, was aktuelles so geschah, und das war selbst für mich gut. Nach gefühlten 5 Minuten, die aber anscheinend eine viertel Stunde waren, fing er auf einmal an wieder so süß zu schnarchen, er war anscheinend entspannt eingeschlafen, also lies ich ihn schlafen, denn das brauchte er. Ich deckte ihn behutsam zu, und ging in die Küche, zu meiner Mum...

*Nicht zur Geschichte: Schatz ich Liebe Dich :P <3 (:*
♥ Liebe ist etwas verdammt schönes, wenn man sie mit DEM Richtigen teilen kann <3 (: ♥

Benutzeravatar
MaxMustermann
member-boy
member-boy
Beiträge: 118
Registriert: 11 Jan 2010, 21:05
Wohnort: 49661 Cloppenburg

Re: Die Unendliche Geschichte

Beitragvon MaxMustermann » 22 Aug 2010, 21:41

"Mama? Was hast du früher immer getan, damit es mir besser geht, wenn ich richtig schlecht drauf war?"
" Was ich getan habe? Das war ganz einfach, also ich habe dir immer meine selbstgemachten BanenenLUTSCHbonbons gegeben. Die mochtest du so sehr, danahc gings dir immer besser."
"Hmm also ich glaube Bananenlutschbonbons helfen meinem Schatz nun nicht wirklich. Aber warte maaal.... das hat mich auf eine Idee gebracht. "
Sofort rante ich wieder zu meinem Schatz zurück. Da saß er auch schon wieder.
"Da bist du ja , hab schon wen vermisst. ICh bin eingeschlafen, du hats einafch zu schön massiert. Komm mal her"
Ich trat näher an ihn heran. Und bekam den wildesten Kuss meines Lebens.
Also wir nun arm in arm im bett lagen viel mir wieder ein weswegen ich zu ihm gegangen war.
" Du Schatz was hältst du von ...
Na was geht? :D

Benutzeravatar
MigiBiNane
Greenhorn
Greenhorn
Beiträge: 70
Registriert: 16 Jun 2010, 08:12
Wohnort: Delmenhorst

Re: Die Unendliche Geschichte

Beitragvon MigiBiNane » 23 Aug 2010, 18:22

... einer schönen Überraschung?" "Überraschung? Du weißt doch ich Liebe Überraschungen, also, her damit!" "Okay, Moment, schließ Bitte deine Augen und halte dir deine Ohren zu, Okay?" Natürlich tat er das. "Und nicht mogeln!" Er lachte süß. Als er dann seine Augen schloß und sich die Ohren zu hielt, bereitete ich etwas vor. Es war "schon" halb 5 Nachmittags. Zwar noch nicht dunkel, aber das änderte sich als ich den Roladen vom Fenster runter lies. Ich holte ein paar Tischkerzen aus meinem Schrank. Die hatte ich vorher nie benutzt gehabt. Aber jetzt erfüllten sie ihren Zweck. Ich verteilte sie im Zimmer, zündete sie an. Eine schöne Athmosphäre war geschaffen. Dazu machte ich leise Kuschelmusik an. Einfach schön. Dann widmete ich mich wieder meinem Schatz. "Schaaaaaatz?" flüsterte ich liese. "Du kannst wieder gucken." Ich gab ihm einen Kuss, daraufhin reagierte er erst, er hat tatsächlich nichts gehört oder gesehen, das konnte man an seinem Gesichtausdruck erkennen. Im Hintergrund lief nun "Everytime we Touch" von Cascada. "Oh Schaaaaatz, wie schööööööööön!" Seine Augen strahlten vor Begeisterung. Er fing an mich sehr romantisch zu küssen, ich erwiderte es natürlich, er zog mir mein T-Shirt aus, ich seins. Dann lagen wir da. Oberkörperfrei, kuschelnd und liebend auf dem Bett. Ein verdammt schöner Moment. "Schatz?" "Ja?" "Schließt du deine Tür ab?...
♥ Liebe ist etwas verdammt schönes, wenn man sie mit DEM Richtigen teilen kann <3 (: ♥

Benutzeravatar
MaxMustermann
member-boy
member-boy
Beiträge: 118
Registriert: 11 Jan 2010, 21:05
Wohnort: 49661 Cloppenburg

Re: Die Unendliche Geschichte

Beitragvon MaxMustermann » 26 Aug 2010, 19:48

Moement einmal, die Tür? " Ähh die Tür... Ja ja kla Schatz " Zögernd bewegte ich mich auf die Tür zu. Griff mit der ganzen Hand nach dem Schlüssel und drehte ihn sehr gefühlvoll um, als würde er mich an etwas erinnern. Als es Klack machte und die Tür zu war, sprang ich voller Euphorie zurück ins Bett.Was hatte mein Schatz vor? War es soweit? Sex?! Wie oft habe ich mir über diesen Moment Gedanken gemacht, und nun war es soweit? So einfach bam und Sex jetzt? Naja die Atmosphäre war geschaffen, und ein wenig wollte ich es ja auch. Auf einmal griff mein Schatz nach mit und zig mich auf ihn...
Na was geht? :D

Benutzeravatar
MigiBiNane
Greenhorn
Greenhorn
Beiträge: 70
Registriert: 16 Jun 2010, 08:12
Wohnort: Delmenhorst

Re: Die Unendliche Geschichte

Beitragvon MigiBiNane » 27 Aug 2010, 00:11

... nun lag ich da, auf ihm, Oberkörper an Oberkörper, Bauch auf Bauch. Oh Gott, was soll ich tun und wie soll ich mich verhalten? Auf einmal bewegte er sich. Er glitt mit seiner Hand in Richtung meines Penises. Die Berührungen dabei an sämtlichen Körperstellen waren schön, ohnehin war ich aber schon däftigt erregt, alleine durch all die Gedanken die durch meinen Kopf schoßen. Er öffnete meine Hose, und zog sie hinunter. Es war gerade ein sehr schöner Moment, auch wenn dieser völlig neu für mich wahr, aber ich ließ mich einfach darauf ein. Er ergiff meinen Penis, jedoch durch die Boxershorts. "Uhhhhh, Schatz, da ist aber jemand glücklich" sagte er lachend, mit einem niedlichen Grinsen im Gesicht....
♥ Liebe ist etwas verdammt schönes, wenn man sie mit DEM Richtigen teilen kann <3 (: ♥

Benutzeravatar
MaxMustermann
member-boy
member-boy
Beiträge: 118
Registriert: 11 Jan 2010, 21:05
Wohnort: 49661 Cloppenburg

Re: Die Unendliche Geschichte

Beitragvon MaxMustermann » 27 Aug 2010, 14:09

Ganz öffnen konnte ich mich immer noch nicht, die Situation war einfach zu neu für mich. Ja ich war auch ein bisschen verklemmt: " Jaah .. hehe"
"Iregendwas nicht in Ordnung schatz?" " Ne ne schon alles klar ..." Er ließ seine Hände langsam von mir. "Hey wenn du das nicht möchtest hör ich auf. Kein Problem" Verschämt antwortete ich ihm nicht. Mit seinen starken armen legte er mich kleines Häufchen elend wieder neben sich, drehte sich auf mir und küsste mich. Ich weiß nicht wieso, aber ganz automatisch fing nun ich an seinen Bauch zu streicheln...
Na was geht? :D

Benutzeravatar
MigiBiNane
Greenhorn
Greenhorn
Beiträge: 70
Registriert: 16 Jun 2010, 08:12
Wohnort: Delmenhorst

Re: Die Unendliche Geschichte

Beitragvon MigiBiNane » 27 Aug 2010, 15:28

... Ich weiß nicht ob es ein innerliches Verlangen war, aber ich wollte unbedingt seinen Penis, so wie er meinen anfasste, anfassen. Es war ein Drang, den ich nicht unterdrücken konnte. So kam es, dass nun auch ich seine Hose auszog. Als dies getan war, streichelte ich sanft über seine Boxershorts. Ich konnte IHN spüren, es war ein sehr angenehmes Gefühl. Es fühlte sich echt richtig schön an. Ich streichelte ihn weiter und dabei küssten wir uns beide sehr zärtlich, bis auch er wieder anfing meinen Penis zu streicheln. Weiter ging es dann auch nicht, denn pötzlich klopfte meine Mutter an der Tür. "Tobiiii? Warum hast du denn abgeschloßen? Ich wollte gerne jetzt mit euch zu Abend essen!" "Wir wollten nur ungestört sein, Maaaa!" "Oh, Verzeiht, aber seit ihr in einer viertel Stunde am Essenstisch?" Pascal nickte. "Ja, sind wir, bis geich!" So ging sie wieder weg. "Och Menno, da hat man grad nen schönen Moment und dann wird man gestört." Ich lachte in mich hinein, er lachte mit. "Es war gerade echt sehr schön, und ich hoffe es stört dich nicht dass ich noch nicht weiter gehen möchte... aber so war das für mich ganz in Ordnung." Zögernd aber bewusst machte ich ihm das klar. "Ja, schon in Ordnung, ich hätte auch nicht mehr gewollt." Wieder mussten wir beide lachen...
♥ Liebe ist etwas verdammt schönes, wenn man sie mit DEM Richtigen teilen kann <3 (: ♥

Benutzeravatar
MaxMustermann
member-boy
member-boy
Beiträge: 118
Registriert: 11 Jan 2010, 21:05
Wohnort: 49661 Cloppenburg

Re: Die Unendliche Geschichte

Beitragvon MaxMustermann » 27 Aug 2010, 17:37

Und genau da war es wieder. Das Gefühl, das genau wir beide für einander bestimmt sind, für immer.
Und alles was noch vor uns liegt werden wir gemeinsam und mit gemeinsamen interesse erleben.
Und das zwar genau dieser tolle Junge für mich bestimmt ist machte mich auch noch einmal mehr glücklich.
Das schöne an dieser schwulen Beziehung ist, das wir eben nicht nur ein verliebtes Pärchen sind, sondern auch Kumpels. Richtige Kumpels, die über so eine Situation wie gerade been lachen können. Und dann ist da auch noch der starke Junge vor mir, nicht der lustige , nicht der kumpelhafte, nicht der Schatz, nein der Starke, der mich auch beschützen kann.
" Schatz ziehst du dich wieder an?" Fragte Pascal mich fährend er seine Hose wieder zuknöpfte. Er trug lieber Hosen mit Knöpfen.
Nun schloss auch ich meinen Reißverschluss und wir gingen anhc unten.

** :D :p (:<3
Na was geht? :D

Benutzeravatar
MigiBiNane
Greenhorn
Greenhorn
Beiträge: 70
Registriert: 16 Jun 2010, 08:12
Wohnort: Delmenhorst

Re: Die Unendliche Geschichte

Beitragvon MigiBiNane » 27 Aug 2010, 19:04

"Ich habe uns Nudeln mit Schinken-Sahne-Soße gemacht, ich hoffe es schmeckt dir Pascal?" Mütterlich hat meine Ma den Tisch gedeckt und für eine ordentliche Portion Nudeln gesorgt. Als ich das Essen sah, lief mir das Wasser im Mund zusammen. "ja natürlich, ich liebe Nudeln, und dann auch noch eine so tolle Soße, echt Klasse! Guten Appetit!" Nun saßen wir zu dritt am Tisch und begannen zu essen. "Und, was habt ihr morgen so vor ihr beiden?" fragte meine Mutter neugierig. "Hmmm, weiß noch nicht, rumgubbeln halt." "Hmm, rumgubbeln, was ist das?" "Ja rumgubbel halt, Mama." Pascal und ich fingen an zu lachen. "Also, ich würde gerne meine Mutter im Krankenhaus besuchen gehen, mit dir Tobias, wenn du möchtest und kannst." besorgt und unruhig stieß er diese Aussage in den Raum. "Öhm ja natürlich, warum auch nicht. Klar gehe ich mit dir." Sicher und entschloßen konnte ich da nur antworten. Aber ob er das dann aushält? Ich weiß es nicht. Lassen wir es auf uns zu kommen. Ichh bin echt neugierig und besorgt darum wie es ihr wohl geht, aber das werd' ich dann wohl zusammen mit ihm morgen erfahren...
♥ Liebe ist etwas verdammt schönes, wenn man sie mit DEM Richtigen teilen kann <3 (: ♥

Benutzeravatar
MaxMustermann
member-boy
member-boy
Beiträge: 118
Registriert: 11 Jan 2010, 21:05
Wohnort: 49661 Cloppenburg

Re: Die Unendliche Geschichte

Beitragvon MaxMustermann » 28 Aug 2010, 12:04

^Wir verbrachten noch einen wunderschönen Tag zusammen und einen ebenfalls so schönen Abend. Zwischenzeitig musster er aber seinen Lastern anchkommen. Ein gubbeliges Spiel auf Facebook. Geschlagene 2 Stunden und gefühlte 10 Stunden saß er davor und ließ mich eiskalt erfrieren.
Naja als er wieder im Bett war wurde mir schnell wieder warm.
Am nächsten Morgen dann haben wir und beide schnell geduscht und angezogen und gingen beide aus dem Haus. Ratet mal wer uns auf dem weg wieder begegnete? Richtig die Jungs die uns zu anfang verprügeln wollten. Aber diesesmal war ja wieder Pascal dabei. "Hey ihr zwei Schwuchteln bleibt mal stehen !"
Na was geht? :D

Benutzeravatar
MigiBiNane
Greenhorn
Greenhorn
Beiträge: 70
Registriert: 16 Jun 2010, 08:12
Wohnort: Delmenhorst

Re: Die Unendliche Geschichte

Beitragvon MigiBiNane » 28 Aug 2010, 12:31

"Ihr schon wieder? Was wollt ihr?!" Mich überkam eine starke Wut, ich weiß nicht wieso, aber gerade diese Gesichter wollte ich nun überhaupt nicht sehen. Wir gingen einfach weiter, bloß nicht stehen bleiben und nachgeben dachte ich mir nur. "Ich sagte, ihr sollt stehen bleiben!" Pascal drehte nur seinen Kopf, auf einmal sah ich nur noch wie eine Faust gen seines Gesichtes flog. Er konnte nicht reagieren. Er hat sie direkt ins Gesicht bekommen. Ich konnte es nicht sehen, wollte ihn aber verteidigen. "Sag mal gehts noch?! Spinnst du? Was fällt die eigentlich ein?! Woher nimmst du dir das Recht auf der Straße, wenn 2 Leute vorbeigehen, sie einfach anzupampen und drauf loszuschlagen, nur weil sie anders als DU sind?! Hä?! Kannst du dir das mal sagen?! Ich wette mit dir deine gesamten Kumpels sind auch anders als du, schlägst du dann auch eifach drauf?! Bist du der Obermacker in deiner Klicke?! HAst du dir Freunde nur weil sie Angst vor die haben und sich deswegen nichts trauen?! ist dem so?! Dann denk mal nach was du getan hast und verschwinde bloß und las uns verdammt nochmal in R-U-H-E!" Meine gesamte Wut sprudelte aus mir heraus. Ohen nachzudenken was ich da sagte, und ohne jede Rücksicht darauf, was danach passieren könne, sprudelte es aus mir heraus. Der Junge sagte nichts mehr. Er ging einfach weg. Sofort kümmerte ich mich um Pascal. "Hey, ist alles in Ordnung?"...
♥ Liebe ist etwas verdammt schönes, wenn man sie mit DEM Richtigen teilen kann <3 (: ♥

Benutzeravatar
MaxMustermann
member-boy
member-boy
Beiträge: 118
Registriert: 11 Jan 2010, 21:05
Wohnort: 49661 Cloppenburg

Re: Die Unendliche Geschichte

Beitragvon MaxMustermann » 28 Aug 2010, 13:37

Doch auf einmal hörte ich Schritte auf mich zukommen. Auch ich drehte mich um und ehe ich mich versah hatte ich einen Tritt voll ins Gesicht bekommen.
" Das hast du dir verdient du Schule sau." Nun rannte er weg, ich sah ihn in der Ferne noch kurz, bis er weg war. Lief da blut von meinem Gesicht?
Mir wurde schwindelig. Ich hörte Pascal noch sagen " Schatz?" Doch da war ich schon weg. Als ich wieder aufwachte war ich nicht mehr am selben Ort. Ich war
Na was geht? :D

Sukram
Gast
Gast

Re: Die Unendliche Geschichte

Beitragvon Sukram » 28 Aug 2010, 23:21

...von Dunkelheit umgeben. Mir war schwarz vor Augen, jedoch hörte ich ein rascheln. Es wurde immer lauter und kam auf mich zu. Dann sah ich auch ienen weißen punkt in der Ferne. Das Rascheln und der Punkt kamen immer näher. Bald hörte sich das rascheln an wie... wie... Pascal! Er redete mit irgendwem. Der weiße Pnkt war nicht weiß. Ich erkannte immer mehr Farben je näher der Punkt kam. Nach einer gefühlten Ewigkeit kam ich dann wieder zu Bewusstsein und sah das Zimmer um mich herum, sah den Artzt und meinen Schatz wie er dastand und besorgt auf den Artzt einredete. Ich konnte zwar sehen dass er vor mir stand aber die Stimme hörte sich immer noch wie aus der Ferne an, so als ob eine Mauer zwischen mir und der Welt wäre, ich bekam nur ein paar Fetzten mit. "...wirklich so schlimm, weil..." das war Pascals aufgewühlte Stimme. Ich sah sein Gesicht, betrachtete den Bluterguss auf seiner linken Gesichtshälfte und war aufeinmal sehr zornig. "...nicht genau sagen... hat eine gebrochene Nase und einen gesplitterten Knochen... vielleicht operieren... schwierig, wegen den Platzwunden..." Das was ich hörte entsetzte mich. Ich spürte zwar dass mein Gesicht pochte, bekam aber den Schmerz nur durch einen Schleier mit. Ich wollte gerade den Versuch machen mein Gesicht zu berühren als sich Pascal, mit feuchten Augen und niedergeschlagenem Gesichtsausdruck zu mir wendete.

"Oh, Schatz! Endlich bist du wach..."

Re: Die Unendliche Geschichte

Werbung
 

 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Forumgames“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste