Stories, Geschichten über Sex und Liebe

Fragen, Feedback, Kritik, Technische Probleme, Verbesserungsvorschläge und Lobgesänge
Benutzeravatar
MIC89
advanced-boy
advanced-boy
Beiträge: 322
Registriert: 05 Apr 2009, 11:43
Wohnort: Wien

Stories, Geschichten über Sex und Liebe

Beitragvon MIC89 » 05 Apr 2009, 13:14

Hallo!

Was hält ihr davon, ein Unterforum zu eröffnen, wo User Stories, Geschichten und Erlebnisse zu bestimmten Themen schreiben können. Am besten in Form von Kurzgeschichten ?!

Mögliche Subforen sind:

Liebe
Sex
erstes mal
etc....

Ich bin überzeugt davon, dass sich flinke Schreiberleins finden, die gerne was posten wollen würden!
Angesichts meiner letzten Erfahrungen mit nem Jungen, hätt ich sogar schon ein erstes Thema ;)

grüsse,
MIC
Zuletzt geändert von MIC89 am 05 Apr 2009, 13:16, insgesamt 1-mal geändert.
Ein klassisches Werk ist ein Buch, das die Menschen loben, aber nie lesen.

Stories, Geschichten über Sex und Liebe

Werbung
 

Schnuffi
Star-Member
Star-Member
Beiträge: 2675
Registriert: 23 Mai 2007, 20:21

Re: Stories, Geschichten über Sex und Liebe

Beitragvon Schnuffi » 05 Apr 2009, 13:25

Ich denke da musst du die Mods und Anhang fragen.
Aber ich fänd das ne super Idee. ^^
*Luna anstups*

Benutzeravatar
timtom
boypoint-Technik
Beiträge: 14046
Registriert: 13 Mär 2001, 00:00
Wohnort: Münster, Germany

Re: Stories, Geschichten über Sex und Liebe

Beitragvon timtom » 05 Apr 2009, 14:56

Können wir gerne machen, wenn genug Bedarf da ist. Bis dahin könnte das z.B. unter Laber oder Sex gepostet werden und mit [Story] oder [Geschichte] markiert werden. (Bitte sex stories etc. auch wirklich nach Sex packen, wir möchten die Bereiche entsprechend trennen.)

Sollte bei den Postings eine Diskussion möglich sein, oder lediglich die Geschichte gepostet werden und damit der Thread beendet?
The greatest enemy of freedom is a happy slave.

Benutzeravatar
irritated
Greenhorn
Greenhorn
Beiträge: 77
Registriert: 19 Mär 2009, 19:42

Re: Stories, Geschichten über Sex und Liebe

Beitragvon irritated » 05 Apr 2009, 15:01

stories leben doch meist vom feedback, also fände ich thread dicht machen net so sinnvoll...

Benutzeravatar
MIC89
advanced-boy
advanced-boy
Beiträge: 322
Registriert: 05 Apr 2009, 11:43
Wohnort: Wien

Re: Stories, Geschichten über Sex und Liebe

Beitragvon MIC89 » 05 Apr 2009, 15:50

Auf jeden Fall sollten die User die Möglichkeit eingeräumt bekommen, darauf antworten zu können, denn der Autor freut sich sicher über jedes Lob bzw. Feedback und wird
motiviert, weiter zu schreiben. (insbesondere, wenn es sich um ein mehrteiliges Sequel handelt)

In kenne das nur aus anderen Foren aus Österreich. Dort sind die Stories und Geschichten die wohl am häufigst aufgerufenen Threads überhaupt.

Allerings würde ich - sicherheitshalber - ein paar Grundlegende Dinge in den Fordergrund rufen (vielleicht könnt ihr eine Message an die Wand pinnen, die vor eine Veröffentlichung gelesen werden sollte)

Die Protagonisten in der Story sollten das 18. Lebensjahr erreicht haben oder Hinweise, die darauf schließen lassen.
Keine Stories, wo der Sohn (minderjährig) etwas mit Vater, Mutter, Onkel etc... hat
Keine Storys, die nicht selbst geschrieben wurden und wenn, dann zumindest mit Quellenhinweis zum Autor (damit seid ihr aus dem Schneider wenn Rechtsfragen auftreten)
Keine Storys, die real lebende Personen diffamieren oder beleidigen
Inhalte, die rechtsradikale Inhalte an den Tag lege, sind ebenso verboten

Ich denke, dass sollte mal das wesentliche abdecken. Ihr müsst es halt noch entsprechend umformulieren.

SUPER, dass ihr generell über meinen Vorschlag nachdenkt :)))

Grüsse,
MIC
Ein klassisches Werk ist ein Buch, das die Menschen loben, aber nie lesen.

Dush
Gast
Gast

Re: Stories, Geschichten über Sex und Liebe

Beitragvon Dush » 06 Apr 2009, 11:02

@MIC:

Da gehören natürlich auch die Regeln beachtet:

Regeln hat geschrieben:04. Das Thema Sex kann offen angesprochen werden, aber wir erlauben keine Beiträge mit pornografischen Inhalt.

Benutzeravatar
timtom
boypoint-Technik
Beiträge: 14046
Registriert: 13 Mär 2001, 00:00
Wohnort: Münster, Germany

Re: Stories, Geschichten über Sex und Liebe

Beitragvon timtom » 06 Apr 2009, 11:15

Also mit "Sex Stories" meinte ich auch wirklich nicht grafische Beschreibungen von akrobatischen Bettübungen ^^ Das passt einfach nicht zu "uns" im Forum, und wer sowas gerne lesen möchte/ansehen möchte/schreiben möchte, findet genau dafür ja schon 1001 Foren im Netz.
Sofern es merkbar nicht um den Sex als Inhalt geht (also eben nicht die detailgetreuen Schilderungen der "Sache" :o) ) sind Stories willkommen.
The greatest enemy of freedom is a happy slave.

Benutzeravatar
MIC89
advanced-boy
advanced-boy
Beiträge: 322
Registriert: 05 Apr 2009, 11:43
Wohnort: Wien

Re: Stories, Geschichten über Sex und Liebe

Beitragvon MIC89 » 06 Apr 2009, 11:21

timtom hat geschrieben:Also mit "Sex Stories" meinte ich auch wirklich nicht grafische Beschreibungen von akrobatischen Bettübungen ^^ Das passt einfach nicht zu "uns" im Forum, und wer sowas gerne lesen möchte/ansehen möchte/schreiben möchte, findet genau dafür ja schon 1001 Foren im Netz.
Sofern es merkbar nicht um den Sex als Inhalt geht (also eben nicht die detailgetreuen Schilderungen der "Sache" :o) ) sind Stories willkommen.



huch :)

ich fühle ich nicht angesprochen - ich fühle mich nicht angesprochen - ich fühle mich nicht angesprochen - ich fühle mich nicht....... also wenn ich den erwische, dann werd ich ihn euch sofort melden - so ein schweinehund :-P

wobei - akrobatische Bettübungen interessant klingt @timtom :-)
Ein klassisches Werk ist ein Buch, das die Menschen loben, aber nie lesen.

Benutzeravatar
Roby
Frequent-Poster
Frequent-Poster
Beiträge: 1372
Registriert: 25 Jan 2008, 20:55
Wohnort: NRW nähe bielefeld

Re: Stories, Geschichten über Sex und Liebe

Beitragvon Roby » 06 Apr 2009, 23:50

fänd ich gut, aber wiso sollten die charaktere in der geschichte den 18 jahre alt sein? gibt ja auch liebe bei leuten die noch keine 18 sind :) oder is deine supersau schon 18? :D

Benutzeravatar
MIC89
advanced-boy
advanced-boy
Beiträge: 322
Registriert: 05 Apr 2009, 11:43
Wohnort: Wien

Re: Stories, Geschichten über Sex und Liebe

Beitragvon MIC89 » 07 Apr 2009, 00:13

Roby hat geschrieben:fänd ich gut, aber wiso sollten die charaktere in der geschichte den 18 jahre alt sein? gibt ja auch liebe bei leuten die noch keine 18 sind :) oder is deine supersau schon 18? :D


ich glaube, du hast die geschichte "Marcel: Nachts - in meinem Bett" noch nicht gelesen ;)
Die musste das Forum - kurzerhand - wieder verlassen aufgrund eines heiklichen Missverständnisses

Die Super SAU hat kein Alter :) Noch nicht...
Ein klassisches Werk ist ein Buch, das die Menschen loben, aber nie lesen.

Re: Stories, Geschichten über Sex und Liebe

Werbung
 

Zurück zu „Feedback“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast