PNs, wer darf sie lesen?

Fragen, Feedback, Kritik, Technische Probleme, Verbesserungsvorschläge und Lobgesänge
Benutzeravatar
Fladdi
member
member
Beiträge: 700
Registriert: 17 Aug 2008, 11:33

PNs, wer darf sie lesen?

Beitragvon Fladdi » 15 Mai 2009, 19:02

Hallo Forum,

mich interessiert heute, wer alles eine PN lesen darf.

->der, der sie verschickt hat ( ist klar)
->der, der sie bekommen hat ( auch klar)

->ein Moderator ( finde ich nicht, wenn doch: wann, wie, unter welchen Bedingungen?)
->ein Admin (eher als ein Moderator, aber unter welchen Bedingungen?)

Ich weiß hier wird gerne das "PrivatPartyPrinzip" aufgeführt, doch durch das versenden der PNs gewährt man den Usern eine privatssphäre, die nicht so einfach ausgehebelt werden darf, denn durch das attribut "privat" wird suggeriert, dass es nur die LEsen, an die es gesendet bzw von denen es gesendet wird.

Wann darf jemand aussenstehendes PNs lesen? Wer darf die Lesen? Welche Rahmenbedingungen müssen erfüllt sein, damit PNs gelesen werden dürfen?

Und bitte: Das "PrivatPartyPrinzip" greift hier nicht.

LG
Bin hier weg. Machts gut

PNs, wer darf sie lesen?

Werbung
 

Benutzeravatar
Diox
member
member
Beiträge: 711
Registriert: 25 Jan 2007, 09:23

Re: PNs, wer darf sie lesen?

Beitragvon Diox » 15 Mai 2009, 19:04

Soll das ne hetzt jagd werden?

Benutzeravatar
timtom
boypoint-Technik
Beiträge: 14062
Registriert: 13 Mär 2001, 00:00
Wohnort: Münster, Germany

Re: PNs, wer darf sie lesen?

Beitragvon timtom » 15 Mai 2009, 19:05

Ich verweise gerne auf den Thread: ankuendigungen-f34/datenschutz-t5399.html
und speziell auf http://www.law-podcasting.de/darf-ein-f ... user-lesen
dort wird alles in meinen Augen gut erklärt.
The greatest enemy of freedom is a happy slave.

Benutzeravatar
Fladdi
member
member
Beiträge: 700
Registriert: 17 Aug 2008, 11:33

Re: PNs, wer darf sie lesen?

Beitragvon Fladdi » 15 Mai 2009, 19:10

Diox hat geschrieben:Soll das ne hetzt jagd werden?


Nein, gewiss nicht, nur ich mag es nicht, wenn ich eine ernstgemeinte Frage stelle, und diese strikt und ohne Grund gelöscht wird. insbesondere KOMMENTARLOS (was nicht üblich ist)
Bin hier weg. Machts gut

Benutzeravatar
blowfish
boypoint-Moderation
Beiträge: 7926
Registriert: 06 Sep 2004, 23:26
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: PNs, wer darf sie lesen?

Beitragvon blowfish » 15 Mai 2009, 19:17

Jetzt ist deine Frage doch hier und timtom hat sie beantwortet oder gabs noch weitere Fragen?
Insbesondere dir als ehemaligen Moderator in diesem Forum sollte bestens bekannt sein, dass Moderatoren und Admins keinen Zugriff auf PNs haben. Insofern verstehe ich die Frage in erster Linie als rhetorische Poebelei. Vielleicht solltest du dich daran erinnern, dass du u.a. deshalb nicht mehr Mod bist, weil du dich geweigert zu unterschreiben, dass wir dich darueber informiert haben, wie mit personenbezogenen Daten gemaess BDSG umzugehen ist.
Bin ich schwul? 83% der Menschen, die diese Frage stellen, sind schwul. Hast du dich vorher extra in einem schwulen Forum angemeldet, beträgt die Wahrscheinlichkeit sogar 97%.

Benutzeravatar
Fladdi
member
member
Beiträge: 700
Registriert: 17 Aug 2008, 11:33

Re: PNs, wer darf sie lesen?

Beitragvon Fladdi » 15 Mai 2009, 19:21

Oh Blowfish, NATÜRLICH ist es als Admin möglich, PNs zu lesen, das solltest du WISSEN, das ist eine STANDARD Anwendung im PHPbb.

(und nein das ist keine Poebelei)

Und ihr habt das nicht nur als reine info schrift unterschreibelei gemacht, wie wir euch erklärt haben ;)
Bin hier weg. Machts gut

Benutzeravatar
blowfish
boypoint-Moderation
Beiträge: 7926
Registriert: 06 Sep 2004, 23:26
Wohnort: Köln

Re: PNs, wer darf sie lesen?

Beitragvon blowfish » 15 Mai 2009, 19:24

Die einzig mir bekannte Moeglichkeit in phpBB als Admin PNs zu lesen besteht darin, dass Passwort des Users zu aendern und sich dann als dieser User anzumelden. Das faellt aber spaetestens dann auf, wenn der User das naechste mal versucht sich anzumelden, da das urspruengliche Passwort verschluesselt gespeichert wird und nicht ausgelesen werden kann.
Im uebrigen hatten und haben alle unsere Mods hier Adminrechte, also auch du. Falls du damit andeuten moechtest, dass du in deiner Adminzeit - wie auch immer - PNs gelesen hast, ist das wohl eher ein Fall fuer den Staatsanwalt und nicht fuer einen Thread im Forum.

P.S. Der einzig mir bekannte Fall wo PNs gelesen wurden, war bei Kevin, nachdem Kevin zugestimmt hat und sein Passwort an Alex uebergeben hat. Auch dabei ist fragwuerdig, ob das rechtlich zulaessig war, weil - wie du in dem von Thomas verlinkten Podcast hoeren kannst - sowohl Sender als auch Empfaenger zustimmen muessen. In diesem Fall hat meines Wissens nach nur Kevin zugestimmt.
Zuletzt geändert von blowfish am 15 Mai 2009, 19:39, insgesamt 2-mal geändert.
Bin ich schwul? 83% der Menschen, die diese Frage stellen, sind schwul. Hast du dich vorher extra in einem schwulen Forum angemeldet, beträgt die Wahrscheinlichkeit sogar 97%.

Benutzeravatar
Fladdi
member
member
Beiträge: 700
Registriert: 17 Aug 2008, 11:33

Re: PNs, wer darf sie lesen?

Beitragvon Fladdi » 15 Mai 2009, 19:29

blowfish hat geschrieben:Die einzig mir bekannte Moeglichkeit in phpBB als Admin PNs zu lesen besteht darin, dass Passwort des Users zu aendern und sich dann als dieser User anzumelden. Das faellt aber spaetestens dann auf, wenn der User das naechste mal versucht sicht anzumelden, da das urspruengliche Passwort verschluesstelt gespeichert wird und nicht ausgelesen werden kann.
Im uebrigen hatten und haben alle unsere Mods hier Adminrechte, also auch du. Falls du damit andeuten moechtest, dass du in deiner Adminzeit - wie auch immer - PNs gelesen hast, ist das wohl eher ein Fall fuer den Staatsanwalt und nicht fuer einen Thread im Forum.

P.S. Der einzig mir bekannte Fall wo PNs gelesen wurden, war bei Kevin, nachdem Kevin zugestimmt hat und sein Passwort an Alex uebergeben hat. Auch dabei ist fragwuerdig, ob das rechtlich zulaessig war, weil - wie du in dem von Thomas verlinkten Podcast hoeren kannst - sowohl Sender als auch Empfaenger zustimmen mussten. In diesem Fall hat meines Wissens nach nur Kevin zugestimmt.



Nein, das habe ich natürlich nicht, und dass solltest du auch wissen, denn jeder Administrative schritt wird ja automatisch von PHP im adminlog geloggt, so wie es sein sollte.

Und genau die Funktion meine ich, nun da du das hier verdeutlicht hast, sollten es alle User wissen, dass man PNs nicht so einfach lesen kann.

Danke dir dafür für die Erkenntnis.
Bin hier weg. Machts gut

Benutzeravatar
irritated
Greenhorn
Greenhorn
Beiträge: 77
Registriert: 19 Mär 2009, 19:42

Re: PNs, wer darf sie lesen?

Beitragvon irritated » 15 Mai 2009, 19:47

warum wurde eigentlich der andere "suspekte" thread gelöscht (oder halt intern verschoben), der dieses thema indirekt aufgeworfen hat?

souveräner umgang mit den erhobenen vorwürfen sieht sicher anders aus - konstruktive dialoge sowieso...
hat halt einen sehr faden beigeschmack, wenn sowas einfach entfernt wird.

Benutzeravatar
blowfish
boypoint-Moderation
Beiträge: 7926
Registriert: 06 Sep 2004, 23:26
Wohnort: Köln

Re: PNs, wer darf sie lesen?

Beitragvon blowfish » 15 Mai 2009, 19:57

Der andere Thread war leider kein konstruktiver Dialog, sondern eine Hetztirade mit dem Titel "PN-Spionage durch Moderatoren, Sperrungen". Das ist in meinen Augen eher eine Verleumdung oder üble Nachrede als eine Frage. Siehe http://t.reucon.com/a4 man beachte insbesondere Tathandlungen und Wahrheitsbeweis.

Wie du siehst haben wir die Frage von Fladdi gerne aufgegriffen und hoffentlich auch zur Zufriedenheit aller beantwortet.

Und was die Sperrungen angeht: Dass wir uns das Recht vorbehalten, die Mitgliedschaft von Usern ohne Begruendung jederzeit zu beenden, steht ausdruecklich in den Regeln.
Zuletzt geändert von blowfish am 15 Mai 2009, 20:01, insgesamt 3-mal geändert.
Bin ich schwul? 83% der Menschen, die diese Frage stellen, sind schwul. Hast du dich vorher extra in einem schwulen Forum angemeldet, beträgt die Wahrscheinlichkeit sogar 97%.

Schnuffi
Star-Member
Star-Member
Beiträge: 2675
Registriert: 23 Mai 2007, 20:21

Re: PNs, wer darf sie lesen?

Beitragvon Schnuffi » 15 Mai 2009, 20:15

Es ist wahrscheinlich dumm, dass ich mich jetzt auch noch einmische aber ich würde gerne einen Vorschlag machen.
Ist das ganze Theater nicht unter unser aller Niveau?
Ich halte euch alle (und ich meine wirklich alle) für sehr intelligente Menschen. Es muss nicht so hässlich werden. Und ich sag das ganz unwertend. Ich möchte auch für keinen Stellung beziehen. Ich bin nur der Meinung, dass man endlich einen endgültigen Schlussstrich ziehen sollte.
Ich fände es sinnvoll, wenn die Beteiligten nochmal miteinander reden würden ohne zu diskutieren, wer eigentlich im Recht ist und wer nicht und dann ganz vernünftig eine Art "Waffenstillstand" vereinbaren. Ich nehme an für Versöhnung ist es zu spät oder zumindest der falsche Zeitpunkt.
Aber so wie es jetzt ist, ist es doch für keinen gut, oder täusche ich mich?

Benutzeravatar
blowfish
boypoint-Moderation
Beiträge: 7926
Registriert: 06 Sep 2004, 23:26
Wohnort: Köln

Re: PNs, wer darf sie lesen?

Beitragvon blowfish » 15 Mai 2009, 20:19

Auch wenn es jetzt vielleicht ein bisschen Off-Topic wird:
Nein, dumm ist es auf keinen Fall. Ich bin gerne bereit mit allen Beteiligten nochmal zu reden. Wie kann man denn sicherstellen, dass das ganze konstruktiv bleibt? Da waere ja ein neutraler Moderator fuer so ein Gespraech ganz gut. *Schnuffi mit grossen Fischaugen angugg*
Bin ich schwul? 83% der Menschen, die diese Frage stellen, sind schwul. Hast du dich vorher extra in einem schwulen Forum angemeldet, beträgt die Wahrscheinlichkeit sogar 97%.

Schnuffi
Star-Member
Star-Member
Beiträge: 2675
Registriert: 23 Mai 2007, 20:21

Re: PNs, wer darf sie lesen?

Beitragvon Schnuffi » 15 Mai 2009, 20:24

Ich bin gern bereit in dieser Angelegenheit zu vermitteln, falls deine Fischaugen das meinen. ^^

HalfLifer
Gast
Gast

Re: PNs, wer darf sie lesen?

Beitragvon HalfLifer » 15 Mai 2009, 20:31

Ich dachte Fladdi wäre kein Mod mehr, weil er frewillig gehen wollte. ;)
So wie bei Kevin wa?

Benutzeravatar
Fladdi
member
member
Beiträge: 700
Registriert: 17 Aug 2008, 11:33

Re: PNs, wer darf sie lesen?

Beitragvon Fladdi » 15 Mai 2009, 20:36

Nein, ich bin wirklich freiwillig gegangen.

Ich weiß dasss ich das BDS nicht erfuellen kann, da mein Laptop mit den login daten auf veranstaltungen oefters mal ohnem ich rumsteht
Bin hier weg. Machts gut

Re: PNs, wer darf sie lesen?

Werbung
 

Zurück zu „Feedback“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast