Ältere Threads wiederbeleben

Fragen, Feedback, Kritik, Technische Probleme, Verbesserungsvorschläge und Lobgesänge
Benutzeravatar
fresh
Frequent-Poster
Frequent-Poster
Beiträge: 1874
Registriert: 16 Jun 2009, 13:40
Wohnort: Sachsen und Hessen...beides^^

Ältere Threads wiederbeleben

Beitragvon fresh » 27 Feb 2010, 12:59

Wenn in einen Thread lange keiner mehr was reinschreibt, gelangt er stets auf die hinteren Seiten des Forumbereichs und gerät in Vergessenheit, bis sich mal wieder einer ein Herz fasst und den Thread durch einen neuen Beitrag wiederaufleben lässt. Oft sind es auch stets interessante Themen, aber die meisten User schauen wohl in den einzelnen Forum-Unterbereichen immer nur auf die erste Seite. So haben nach hinten gerutschte Threads oft ausgedient...dabei sind ja die Themen in den meisten Fällen immer noch aktuell und sinnvoll, auch wenn der Thread vielleicht schon über 2 Jahre alt ist.
Wenn jedoch mal ein Thread doch wieder von jemandem aus der Versenkung geholt wurde, dann schreiben auf einmal doch wieder einige/oder sogar viele andere User wieder was dazu...also liegt das dann wirklich nur daran, wo ein Thread steht, ob er wieder an Beiträgen und Klicks zunimmt, oder nicht...

Ich stöber öfters mal auf hinteren Seiten der einzelnen Forumbereiche nach Themen, die mich interessieren und schreibe dann auch öfters was in die Threads rein, auch wenn der letzte Beitrag vielleicht schon 2 Jahre her ist. Doch dann schreiben eben auch andere wieder was dazu, weil der Thread ja dann wieder mit ganz vorne steht.

So möchte ich hiermit auch andere User mal animieren, auch mal auf den hinteren Seiten der einzelnen Forum-Unterbereiche zu stöbern, denn dort befindet sich auch so manch interessantes Thema, zu dem man vielleicht auch was zu sagen hat... :D
Nebenbei dämmt das dann wohl auch gewisse Threaddopplungen ein...

Also, viel Spaß beim Stöbern! :D
meine "Detektiv Conan"-Signatur:
Wäre ich in der Schwarzen Organisation, dann würde ich "Cola" heißen.8)

Ältere Threads wiederbeleben

Werbung
 

Benutzeravatar
timtom
boypoint-Technik
Beiträge: 14044
Registriert: 13 Mär 2001, 00:00
Wohnort: Münster, Germany

Re: Ältere Threads wiederbeleben

Beitragvon timtom » 27 Feb 2010, 17:31

Ich faende es besser, wenn man in solchen Faellen neue Threads startet. Da spricht nichts dagegen einen Link auf den alten Thread einzubauen, oder bei Diskussionen eine kurze Zusammenfassung der Vergangenheit als Einleitung zu verwenden.
Also nicht so faul sein, sondern neue Themen starten :)
The greatest enemy of freedom is a happy slave.

Benutzeravatar
fresh
Frequent-Poster
Frequent-Poster
Beiträge: 1874
Registriert: 16 Jun 2009, 13:40
Wohnort: Sachsen und Hessen...beides^^

Re: Ältere Threads wiederbeleben

Beitragvon fresh » 27 Feb 2010, 17:41

Aber nur weil man bei irgendeinem Laber-Thema einen Gedanken dazu hat, braucht man ja keinen neuen Thread aufzumachen...^^
Neue Threads macht man ja eher auf, wenn man ein neues Thema hat oder ein längeres Anliegen zu etwas hat... :)
Zuletzt geändert von fresh am 27 Feb 2010, 17:41, insgesamt 1-mal geändert.
meine "Detektiv Conan"-Signatur:
Wäre ich in der Schwarzen Organisation, dann würde ich "Cola" heißen.8)

Benutzeravatar
timtom
boypoint-Technik
Beiträge: 14044
Registriert: 13 Mär 2001, 00:00
Wohnort: Münster, Germany

Re: Ältere Threads wiederbeleben

Beitragvon timtom » 27 Feb 2010, 18:09

Ich sehe den Sinn des Forums nicht gerade in Laber Threads... es soll schon User gegeben haben die da eine falsche Vorstellung entwickelt haben und sich dann aber in anderen Foren wohler gefuehlt haben :)
The greatest enemy of freedom is a happy slave.

Morpheus
Gast
Gast

Re: Ältere Threads wiederbeleben

Beitragvon Morpheus » 27 Feb 2010, 22:40

Ich finde bei sowas kommt es immer schwer darauf an wobei es sich bei dem jeweiligen
Thema genau gehandelt hat.
Eine Umfrage nach dem Motto "In welcher Position pennt ihr" kann z.B. immer wieder
belebt werden, während die Frage "Würdet ihr Schröder wählen" dann doch irgendwann
mal ausgedient haben sollte ;)

Benutzeravatar
sweetx
Greenhorn
Greenhorn
Beiträge: 65
Registriert: 01 Aug 2009, 01:47

Re: Ältere Threads wiederbeleben

Beitragvon sweetx » 28 Feb 2010, 02:17

lol wenn mann sowas in anderen foren macht wird mann meist als leichenschänder beschimpft ^^
The Time of The Nine has begun

Benutzeravatar
blowfish
boypoint-Moderation
Beiträge: 7897
Registriert: 06 Sep 2004, 23:26
Wohnort: Köln

Re: Ältere Threads wiederbeleben

Beitragvon blowfish » 28 Feb 2010, 02:21

Ja, ich find das auch nicht gut.
Bin ich schwul? 83% der Menschen, die diese Frage stellen, sind schwul. Hast du dich vorher extra in einem schwulen Forum angemeldet, beträgt die Wahrscheinlichkeit sogar 97%.

Benutzeravatar
timtom
boypoint-Technik
Beiträge: 14044
Registriert: 13 Mär 2001, 00:00
Wohnort: Münster, Germany

Re: Ältere Threads wiederbeleben

Beitragvon timtom » 28 Feb 2010, 11:35

Wie andere Foren das handhaben ist wohl auch Thema staendiger Diskussionen... bspw. http://faq.javaranch.com/view?DontWakeTheZombies
Wir haben da bisher ja keine strikte Politik. Wir behalten das aber in jedem Fall im Auge, wenn wir den Eindruck haben dass jemand lieber alte Threads aufwaermt ohne bei denen wirklich was beizutragen, oder das ganze Ueberhand nimmt, werden wir uns dazu etwas ueberlegen.
The greatest enemy of freedom is a happy slave.

Benutzeravatar
fresh
Frequent-Poster
Frequent-Poster
Beiträge: 1874
Registriert: 16 Jun 2009, 13:40
Wohnort: Sachsen und Hessen...beides^^

Re: Ältere Threads wiederbeleben

Beitragvon fresh » 10 Jun 2010, 04:22

Hab das heute in einem anderen Forum gesehen:
Da wurde jemand, wegen Necroposting verwarnt...der Thread, in den er reingepostet hat, hatte vor über 7 Jahren seinen letzten Eintrag erhalten... :o :lol:
Allerdings kann das Thema eines solchen Threads doch immer noch aktuell sein, so halte ich eine Verwarnung da bei weitem nicht für angebracht ... :-?
meine "Detektiv Conan"-Signatur:
Wäre ich in der Schwarzen Organisation, dann würde ich "Cola" heißen.8)

Wangsta
Gast
Gast

Re: Ältere Threads wiederbeleben

Beitragvon Wangsta » 13 Jun 2010, 00:55

Ich fände es besser, wenn alte Themen "wiederbelebt" werden.
Meistens, wenn ich Doppelthemen finde, schließ ich die ja auch.
allerdings geb ich da keine Verwarnungen für,
Nur reg ich mich immer auf, dass die leute die Sufu nicht nutzen^^(Aber wer tut das schon :D )

lg
Zuletzt geändert von Wangsta am 13 Jun 2010, 00:57, insgesamt 2-mal geändert.

Re: Ältere Threads wiederbeleben

Werbung
 

Zurück zu „Feedback“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast