Spam des Tages

Euer Bereich für Fernsehen, Film, Musik und Literatur
Benutzeravatar
timtom
boypoint-Technik
Beiträge: 14080
Registriert: 13 Mär 2001, 00:00
Wohnort: Münster, Germany

Spam des Tages

Beitragvon timtom » 04 Jan 2015, 20:00

Der spam ist deutsch - und fast besser als was sonst so an Vorschussbetrug in Englisch reinkommt.

Lieber Freund, Mein Name ist Steven Erwin. Ich arbeite mit einem Finanzierungs Haus hier in den Niederlanden. Während meiner letzten Sitzung und Prüfung der Bankkonten in unserer Bank, meine Abteilung fand ein ruhendes Konto mit einer enormen Summe von US $55,500,000.00, die von einem verstorbenen Herrn Williams aus England vor abgelagert wurde sein Tod. Aus unserer Untersuchung hatte er keine nächsten Angehörigen, diese Mittel zu erreichen. Nach Ansicht der niederländischen Bankenregulierung nur ein Ausländer als nächsten Angehörigen stehen, angesichts der Tatsache, dass der Hinterleger war ein nicht-Niederländisch. Ich brauche Ihre Erlaubnis, als Partner unserer verstorbenen Kunden zu stehen, so dass die Mittel freigegeben und sofort auf Ihr Bankkonto überwiesen. Am Ende der Transaktion 40% wird für Sie sein, und 60% für mich und meine Kollegen. Ich arbeite noch an der Finanzhaus und das ist der Grund, warum ich noch eine zweite Partei mit zu arbeiten. Ich habe in meinem Besitz aller erforderlichen Unterlagen zu haben, diese Transaktion erfolgreich durchgeführt. Weitere Informationen werden nach dem Eingang der Ihre prompte Antwort zur Verfügung gestellt werden. Beachten Sie auch, dass diese Transaktion ohne Risiko, ist alles, was ich brauche deine Ehrlichkeit und Vertrauen. Bitte antworten Sie mir mit Ihren privaten E-Mail (für vertrauliche Gründen), so dass ich Ihnen mehr Details und erläutern die Verfahren der Vorschlag an Sie. Bitte bitte antworten zurück zu mir dringend obwohl meine private E-Mail (steven.erwins.....) Mit freundlichen Grüßen Steven Erwin


Besonders gut fand ich "abgelagert wurde sein Tod" :)
The greatest enemy of freedom is a happy slave.

Spam des Tages

Werbung
 

Benutzeravatar
gutgelaunt
boypoint-Moderation
Beiträge: 2809
Registriert: 29 Jul 2014, 23:53

Re: Spam des Tages

Beitragvon gutgelaunt » 04 Jan 2015, 20:42

Also das ist in der Tat großes Entertainment. :lol: :D Genial. Leider gibt es aber genug Leute, die auf sowas tatsächlich eingehen...
Follow the coast under the frozen sky

Benutzeravatar
Yahool3r
Star-Member
Star-Member
Beiträge: 2481
Registriert: 29 Mär 2011, 20:50
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: Spam des Tages

Beitragvon Yahool3r » 04 Jan 2015, 21:31

Du bist ja bald Millionär timtom! Dann kannst du dich ja zurücklehnen und für das Forum ein paar Festangestellte Anheuern. Mein Glückwunsch. :)

Er hätte sich ein anderes Land aussuchen müssen. In den Niederlanden sprechen 60% + deutsch und das auch so, dass die meisten strukturierte Sätze verfassen können. Hätte er gesagt, dass er aus Serbien kommt, hätte ich ihm sogar meinen königlichen Adelstitel als Pfand überschrieben, natürlich ginge das nur, wenn er eine Bearbeitungsgebühr von 5000€ zahlen würde.
Gimme love,
gimme dreams,
gimme a good self esteem

TechBoy96
fleißiges Bienchen
fleißiges Bienchen
Beiträge: 1080
Registriert: 25 Apr 2014, 17:16

Re: Spam des Tages

Beitragvon TechBoy96 » 06 Jan 2015, 21:44

Das ist schon ziemlich bescheuert. SPAM-Mails sind meistens ziemlich dumm und zum Glück durchschaubar.
Ich habe mal eine Mail bekommen, darin stand ich solle meine Kreditkartendaten eingeben um zu überprüfen ob meine Kreditkartendaten gestohlen wurden. :D

PS: Was wirst du jetzt mit deinen Millionen anfangen? :P

Benutzeravatar
Azazel
member
member
Beiträge: 977
Registriert: 27 Dez 2012, 23:29

Re: Spam des Tages

Beitragvon Azazel » 09 Jan 2015, 19:59

hab mal nur den Betreff hier:

Dieser Mann verdiente verdiente 103.887 Euro beim kacken!


kranke welt :D
"Sie mögen 'Gott ist groß' rufen, aber tatsächlich wird er jedesmal ein bisschen kleiner, wenn sich jemand in seinem Namen in die Luft sprengt."

TechBoy96
fleißiges Bienchen
fleißiges Bienchen
Beiträge: 1080
Registriert: 25 Apr 2014, 17:16

Re: Spam des Tages

Beitragvon TechBoy96 » 10 Jan 2015, 00:28

@Azazel: ROFL - Das schießt ja wirklich den Vogel ab! :lol:

Benutzeravatar
Azazel
member
member
Beiträge: 977
Registriert: 27 Dez 2012, 23:29
Kontaktdaten:

Re: Spam des Tages

Beitragvon Azazel » 10 Jan 2015, 01:19

vor allem das doppelte "verdiente" ist schön unaufällig
"Sie mögen 'Gott ist groß' rufen, aber tatsächlich wird er jedesmal ein bisschen kleiner, wenn sich jemand in seinem Namen in die Luft sprengt."

Benutzeravatar
Max221B
member
member
Beiträge: 539
Registriert: 26 Sep 2014, 14:52
Wohnort: Raum Köln/Bonn

Re: Spam des Tages

Beitragvon Max221B » 10 Jan 2015, 12:46

Vom Sinn her und grammatikalisch könnte das aber richtig sein: Das erste "verdiente" bezieht sich darauf, dass der Mann das Geld verdient und das zweite darauf, dass er es "verdient" hat, also dass er das Geld verdient hat....hört sich irgendwie ziemlich gleich an... :lol: :D
♫ Music makes you braver ♫ キリト

Benutzeravatar
Lacky
member-boy
member-boy
Beiträge: 105
Registriert: 25 Dez 2012, 18:59
Wohnort: Meßkirch

Re: Spam des Tages

Beitragvon Lacky » 19 Jan 2015, 17:56

Da hab ich auch noch was:
ANWALTSKANZLEI A & A, ABOGADOS
Castellon De La Plama 20, 28006 Madrid, Spain.
FAX: 0034 917 692 837 Tel : 0034 631 378 830
Email: [email protected]

AKTENZEICHEN: ZWI/57-876/98-15
KUNDENNUMMER: ZWI-SK/894/15

AbschlieЯende Mitteilung fьr die Zahlung eines nicht beanspruchten Preisgeldes


Wir mцchten Sie informieren, dass das Bьro des nicht Beanspruchten Preisgeldes in Spanien,unsere Anwaltskanzlei ernannt hat, als gesetzliche Berater zu handeln, in der Bearbeitung und der Zahlung eines Preisgeldes, das auf Ihrem Namen gutgeschrieben wurde, und nun seit ьber zwei Jahren nicht beansprucht wurde.

Der Gesamtbetrag der Ihnen zusteht betrдgt momentan 4.540.225,10 EURO

Das ursprьngliche Preisgeld bertug 1.725.810,00 EURO. Diese Summe wurde fur nun mehr als zwei Jahre gewinnbringend angelegt, daher die Aufstockung auf die oben bennante Gesammtsumme. Entsprechend dem Bьros des nicht Beanspruchten Preisgeldes,wurde dieses Geld als nicht beanspruchten Gewinn einer
Lotteriefirma zum verwalten niedergelegt und in Ihrem Namen versichert.

Laut der Lotteriefirma wurde ihnen das Geld nach einer Weihnachtsfцrderungslotterie zugesprochen;
die Cupons wurden von einer Investmentgesellschaft gekauft.Nach Ansicht der Lotteriefirma wurden sie damals
angeschrieben um Sie ьber dieses Gewinn zu informieren, es hat sich aber leider bis zum Ablauf der gesetzten Frist niemand gemeldet um den Gewinn zu beanspruchen.
Dieses war der Grund , weshalb das Geld zum verwalten niedergelegt wurde.

GemдЯ des Spanischen Gesetzes muss der Inhaber alle zwei Jahre uber seinen vorhanden Gewinn informiert werden.
Sollte dass Geld wieder nicht beansprucht warden, wird der Gewinn abermals uber eine Investmentgesellschaft fьr eine weitere Periode von zwei Jahren angelegt werden.Wir sind daher, durch das Bьro des nicht Beanspruchten Preisgelds beauftragt worden, sie anzuschreiben.Dies ist eine Notifikation fьr das Beanspruchen dieses Preisgelds.

Wir mцchten sie darauf hinweisen, dass die Lotterie Gesellschaft ьberprьfen und bestдtigen wird, ob ihre Identitдt uebereinstimmt, bevor ihnen ihr Geld ausbezahlt wird.Wir werden sie beraten, wie Sie ihren Anspruch geltend machen.Bitte setztzen sie sich dafuer mit unserer Deutsch Sprachigen Rechtsanwaeltin in Verbindung
FR. DR. ANA FINK, TEL: 0034 631 378 830 Email: [email protected]
Sie ist zustaendig fur Auszahlungen ins Ausland und wird ihnen in dieser Angelegenheit zur Seite stehen.Der Anspruch sollte vor dem 27-02-2015 geltend gemacht werden,da sonst dass Geld wieder angelegt werden wuerde.Wir freuen uns, von Ihnen zu hцren.

Mit Freundlichen GrьЯen
ANA FINK
RECHTSANWAELTE AM OBERSTEN GERICHTSHOF


Hat nicht mal der Spamfilter abgefangen :lol:
- In Wirklichkeit ist die Realität ganz anders -

Benutzeravatar
t3ddy
member-boy
member-boy
Beiträge: 138
Registriert: 23 Jun 2014, 23:01

Re: Spam des Tages

Beitragvon t3ddy » 19 Jan 2015, 20:18

Warum soll das auch der Spamfilter abfangen?
Die kommt doch vom Obersten Gericht! :p :D
Jetzt mit über 100 Beiträgen. Ich fühl mich schon ziemlich Geil, ja! :D

michael90
member
member
Beiträge: 461
Registriert: 27 Sep 2012, 20:26
Kontaktdaten:

Re: Spam des Tages

Beitragvon michael90 » 19 Jan 2015, 20:48

Genau die gleiche Mail habe ich auch bekommen, und die hats unerfreulicherweise auch in meinen Posteingang geschafft. Aber ist ja nicht sonderlich schwer zu durchschauen, und es gehört schon einiges an Naivität dazu, den Anhang zu öffnen.
The meaning of life is to give life a meaning!

Benutzeravatar
Ignisfliege
advanced-boy
advanced-boy
Beiträge: 347
Registriert: 26 Sep 2012, 02:46
Wohnort: Kreis Pinneberg, Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Re: Spam des Tages

Beitragvon Ignisfliege » 19 Jan 2015, 23:55

Ich kriege erfreulich wenig Spam, wobei das in der letzten Zeit auch bei mir zunimmt :(. Das hier hat heute den Spamfilter umgangen – warum eigentlich :o?

„Werden auch Sie dieses Jahr wohlhabend!“ :lol:

Mulitmillionär packt aus! So verdienen Sie sofort 12.302 Euro im Monat

Starten Sie im neuen Jahr voll durch und verdienen Sie in 2015 mindestens
und garantiert 145.000 Euro

Nach dem heutigen Bericht auf einem deutschen Nachrichtensender, haben sich
in wenigen Stunden schon über 5000 Mitglieder eingetragen!

Auf Grund der hohen Nachfrage müssen wir dieses kostenlose Angebot in
wenigen Stunden beenden!

Nutzen Sie noch schnell die Chance Ihres Lebens und verdienen Sie
garantiert heute noch mindestens 543,40 Euro!

URL zensiert

Für Sie bleibt es für immer absolut kostenlos, wenn Sie sich noch innerhalb
von 48 Stunden eintragen!

Im Durchschnitt verdient ein Mitglied 147 Euro pro Stunde!

URL zensiert

Glauben Sie nicht? Dann testen Sie es kostenlos! Sie haben nichts zu
verlieren!

Genau mit dieser Methode verdienen Experten mehrere Millionen Euro im Jahr!

Werden auch Sie dieses Jahr wohlhabend!

URL zensiert
Wenn hinter Fliegen Fliegen fliegen, fliegen Fliegen Fliegen fliegend nach.

Benutzeravatar
ad1998
member-boy
member-boy
Beiträge: 148
Registriert: 03 Mär 2014, 23:41
Wohnort: Irgendwo bei Hannover
Kontaktdaten:

Re: Spam des Tages

Beitragvon ad1998 » 21 Jan 2015, 09:01

Bei mir hats auch mal wieder was durch den Spamfilter geschafft...

Ich soll meine Telefonbanking Pin bei der ING-DiBa aktualisieren...und als Anhang nen höchst vertrauenswürdiger HTML-File :roll:
"Warum prügeln Jugendliche Passanten ins Koma? Na weil der Staat Vorbildfunktion hat!"

Benutzeravatar
timtom
boypoint-Technik
Beiträge: 14080
Registriert: 13 Mär 2001, 00:00
Wohnort: Münster, Germany

Re: Spam des Tages

Beitragvon timtom » 05 Nov 2016, 18:14

Sehr geehrter,
Mein Name ist Diane Soto. Ich bin die einzige Tochter des späten Dr. Fredrick Soto. Mein Vater war ein vornehmer Öl- und Gasunternehmer, bevor er starb. Er hatte auch umfangreiche Investitionen in Immobilien, Landwirtschaft und Bankwesen. Meine Mutter starb mit meinen Geschwistern in einem schrecklichen Autounfall entlang Yamoussoukro ausdrückliche Weise, als ich ein kleines Kind war.

Ich betete, bevor ich Sie kontaktierte, und ich glaubte, dass Sie die richtige Person sind, mir aus meiner schrecklichen Situation zu helfen. Bitte, ich brauche Ihre Unterstützung, um mein geerbtes Geld in der Summe von 7,5 Millionen US-Dollar in Ihr Land für Investment Ventures unter Ihrer Pflege und Richtlinie zu übertragen, während ich mein Studium in Ihrem Land nach der Übertragung fortsetzen werde.

Es ist mein Wunsch, zu Ihrem Land zu kommen, um meine Ausbildung voranzutreiben, während Sie investieren und mein geerbtes Geld verwalten. Bitte, ich bin Waise und brauche Ihre Hilfe, um mein erbtes Geld in Ihr Land zu transferieren. Ich werde auch Ihre Hilfe benötigen, um eine schöne Schule in Ihrem Land zu sichern, wo ich mein Studium fortsetzen werde.

Ich bin bereit, Ihnen erhebliche Summe als Entschädigung für Ihre Bemühung / Eingabe nach der erfolgreichen Übertragung in Ihr nominiertes Konto anzubieten. Sobald ich Ihre Antwort erhalten habe, die Ihr Interesse angeben, mir zu helfen, dieses Geld zu Ihrem Land zu übertragen, gebe ich Ihnen alle notwendigen Informationen, die Sie benötigen, um in Richtung zur Übertragung des Geldes zu Ihrem Konto fortzufahren. Ich glaubte, dass diese Transaktion innerhalb einiger Tage abgeschlossen sein wird, die Sie Ihr Interesse zeigen, um mich zu unterstützen.

Vielen Dank für Ihre Zeit und Überlegung.
Ich erwarte Ihre Antwort an Ihrer frühesten Bequemlichkeit (Sie und ich können es tun)

Freundliche Grüße,
Diane Soto.
The greatest enemy of freedom is a happy slave.

Re: Spam des Tages

Werbung
 

Zurück zu „Entertainment“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste