Wer bereut sein Coming Out und wer würde es wieder tun?

Rund ums Coming-Out - wenn es das überhaupt gibt.
Benutzeravatar
michael
Frequent-Poster
Frequent-Poster
Beiträge: 1055
Registriert: 26 Mär 2009, 21:52

Wer bereut sein Coming Out und wer würde es wieder tun?

Beitragvon michael » 13 Jul 2009, 17:45

Jetzt will ich es doch mal wissen. In vielen Beiträgen zum Coming Out geht es um die Angst, dass es schieflaufen kann und dass dann die Probleme grösser sind als zuvor.

Wer von euch bereut sein Coming Out?

Wer ist froh, sein Coming Out durchgezogen zu haben und würde es wieder tun?

Bitte nur diejenigen antworten, deren Coming Out mindestens ein Jahr zurückliegt!
Der Computer ist die logische Weiterentwicklung des Menschen: Intelligenz ohne Moral

Wer bereut sein Coming Out und wer würde es wieder tun?

Werbung
 

Benutzeravatar
PurpleRain
new-boy
new-boy
Beiträge: 19
Registriert: 05 Jul 2009, 19:52

Re: Wer bereut sein Coming Out und wer würde es wieder tun?

Beitragvon PurpleRain » 14 Jul 2009, 01:14

Ich bereue keine Sekunde es getan zu haben und würde es auch jeder Zeit wieder so machen!

cengomaster
Gast
Gast

Re: Wer bereut sein Coming Out und wer würde es wieder tun?

Beitragvon cengomaster » 14 Jul 2009, 02:20

Ich bereue es, dass es mein Freund getan hat....

Benutzeravatar
ddorfer
member
member
Beiträge: 449
Registriert: 24 Feb 2009, 08:17
Wohnort: 40xxx Düsseldorf

Re: Wer bereut sein Coming Out und wer würde es wieder tun?

Beitragvon ddorfer » 14 Jul 2009, 09:29

PurpleRain hat geschrieben:Ich bereue keine Sekunde es getan zu haben und würde es auch jeder Zeit wieder so machen!



dito :)

hat viele vorteile. klar fällts am anfang schwer. aber danach lebt sich leichter
Mehr Käse = Mehr Löcher
Mehr Löcher = weniger Käse
Mehr Käse = weniger Käse

Monakado
Gast
Gast

Re: Wer bereut sein Coming Out und wer würde es wieder tun?

Beitragvon Monakado » 15 Jul 2009, 17:37

cengomaster hat geschrieben:Ich bereue es, dass es mein Freund getan hat....

wieso??


also ich bereue es auch absolut gar nicht! Beste Entscheidung meines Lebens!

cengomaster
Gast
Gast

Re: Wer bereut sein Coming Out und wer würde es wieder tun?

Beitragvon cengomaster » 15 Jul 2009, 20:36

Es war unerwartet und einfach der falsche Zeitpunkt..

Bleys94
Greenhorn
Greenhorn
Beiträge: 70
Registriert: 22 Mai 2008, 21:37
Wohnort: Bayern

Re: Wer bereut sein Coming Out und wer würde es wieder tun?

Beitragvon Bleys94 » 18 Jul 2009, 15:09

Ich bereue es auch überhaupt nicht!
Bin zwar nicht bei allen geoutet, jedoch beim Großteil der Personen in meiner Umgebung.
Ich hab damals viel Unterstützung erfahren und das tat einfach richtig gut.

Benutzeravatar
michael
Frequent-Poster
Frequent-Poster
Beiträge: 1055
Registriert: 26 Mär 2009, 21:52

Re: Wer bereut sein Coming Out und wer würde es wieder tun?

Beitragvon michael » 19 Jul 2009, 22:20

Aus meinem Bekannten- und Freundeskreis kenne ich niemanden, der es bereut. Ich bereue, dass ich es nicht schon viel früher getan habe. Es ist einfach toll, keine Angst mehr haben und sich (und die Gefühle) nicht mehr verstecken zu müssen. Wie schlimm es vorher war, ist mir erst danach so richtig bewusst geworden. Die ewige Selbstkontrolle, sich nichts anmerken zu lassen, die Angst, ertappt zu werden, das selbstzerstörerische "sich dafür schämen, schwul zu sein" bzw. sich seiner Gefühle zu schämen. Keine Liebe geben und empfangen zu dürfen und deshalb "einen Panzer um die Seele" aufbauen zu müssen. Das macht einem Stück für Stück kaputt und hinterläst seine unauslöschlichen Spuren.

Warum habe ich es nicht schon viel früher getan: Feigheit, Feigheit und nochmal Feigheit. Ich könnte mir in den Hintern beissen.
Der Computer ist die logische Weiterentwicklung des Menschen: Intelligenz ohne Moral

Benutzeravatar
tEaMO
new-boy
new-boy
Beiträge: 23
Registriert: 08 Jul 2009, 22:55
Wohnort: bei Leipzig

Re: Wer bereut sein Coming Out und wer würde es wieder tun?

Beitragvon tEaMO » 21 Jul 2009, 22:12

Ich bereuhe es ganz und gar nicht. Im Gegenteil.
Gerade bei meinen engsten Freunden hätte ich es eher gemacht, hätte ich noch einmal die Wahl!
Und selbst heute traue ich es mir bei bestimmten Personen nicht obwohl die Angst meist unberechtigt ist. Bis jetzt hatte ich noch nie eine negative Reaktion.
Trotzdem ist bei mir immer die Angst dabei, dass sich jmd von mir abwenden könnte
Aber nichts destotrotz würde ich mich wieder outen
Ich kann auch die nicht verstehen, die es nicht tun und ihr Leben lang unglücklich sind. Ich weiß ehrlichgesagt nicht, vor was sie Angst haben...

Benutzeravatar
michael
Frequent-Poster
Frequent-Poster
Beiträge: 1055
Registriert: 26 Mär 2009, 21:52

Re: Wer bereut sein Coming Out und wer würde es wieder tun?

Beitragvon michael » 21 Jul 2009, 22:18

tEaMO hat geschrieben:Ich kann auch die nicht verstehen, die es nicht tun und ihr Leben lang unglücklich sind. Ich weiß ehrlichgesagt nicht, vor was sie Angst haben...


vor sich selber
Der Computer ist die logische Weiterentwicklung des Menschen: Intelligenz ohne Moral

Benutzeravatar
tEaMO
new-boy
new-boy
Beiträge: 23
Registriert: 08 Jul 2009, 22:55
Wohnort: bei Leipzig

Re: Wer bereut sein Coming Out und wer würde es wieder tun?

Beitragvon tEaMO » 21 Jul 2009, 22:32

michael hat geschrieben:
tEaMO hat geschrieben:Ich kann auch die nicht verstehen, die es nicht tun und ihr Leben lang unglücklich sind. Ich weiß ehrlichgesagt nicht, vor was sie Angst haben...


vor sich selber

Ok aber ich verstehe den Grund trotzdem nicht...ich mein was ist das Problem daran, schwul zu sein? Es verschweigt doch auch keiner, dass er Kaffee lieber schwarz als mit Milch trinkt. Wer sagt denen, dass schwul-sein etwas ist, wofür man sich schämen muss...weshalb man sich verstecken sollte?

Benutzeravatar
michael
Frequent-Poster
Frequent-Poster
Beiträge: 1055
Registriert: 26 Mär 2009, 21:52

Re: Wer bereut sein Coming Out und wer würde es wieder tun?

Beitragvon michael » 21 Jul 2009, 23:35

tEaMO hat geschrieben: Wer sagt denen, dass schwul-sein etwas ist, wofür man sich schämen muss...weshalb man sich verstecken sollte?


Die Gesellschaft! Wenn zwischen 10 weissen Hammeln ein schwarzer ist, wird der von den weissen gemieden. Nur sollte man annehmen, dass Menschen etwas mehr an Intelligenz zu bieten haben als Hammel. Anscheinend aber nicht ^^
Der Computer ist die logische Weiterentwicklung des Menschen: Intelligenz ohne Moral

Chineko
Frequent-Poster
Frequent-Poster
Beiträge: 1509
Registriert: 06 Jun 2009, 14:41
Wohnort: München

Re: Wer bereut sein Coming Out und wer würde es wieder tun?

Beitragvon Chineko » 22 Jul 2009, 00:41

ich bereue das auch keine meter :)
So ist das Leben einfach viel geiler xD

Nullnullsieben
member
member
Beiträge: 482
Registriert: 06 Mär 2009, 21:47

Re: Wer bereut sein Coming Out und wer würde es wieder tun?

Beitragvon Nullnullsieben » 07 Aug 2009, 21:21

Eigentlich doch echt kein Thema mehr heute!

Jedenfalls im Nachhinein... ;-)

Benutzeravatar
michael
Frequent-Poster
Frequent-Poster
Beiträge: 1055
Registriert: 26 Mär 2009, 21:52

Re: Wer bereut sein Coming Out und wer würde es wieder tun?

Beitragvon michael » 13 Aug 2009, 15:22

Nullnullsieben hat geschrieben:
Eigentlich doch echt kein Thema mehr heute!
Jedenfalls im Nachhinein... ;-)


Ja, im Nachhinein. Das ist der Knackpunkt. Vorher tun viele Jungs sich schwer damit und manche, die sich erst spät outen (so wie ich) versauen sich dadurch einen grossen Teil der Jugendzeit.
Der Computer ist die logische Weiterentwicklung des Menschen: Intelligenz ohne Moral

Re: Wer bereut sein Coming Out und wer würde es wieder tun?

Werbung
 

 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Coming-Out“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast