Schwierige Situation fürs Outen

Rund ums Coming-Out - wenn es das überhaupt gibt.
Fender
Greenhorn
Greenhorn
Beiträge: 74
Registriert: 01 Jun 2012, 20:19
Wohnort: Bayern

Re: Schwierige Situation fürs Outen

Beitragvon Fender » 14 Okt 2013, 22:56

Dass du in deinem Freundeskreis nun mutiger wirst, halte ich für eine gute Entwicklung, jedoch solltest du dabei wieder etwas vorsichtiger sein. Noch musst du dir ja dabei nichts denken, es sind zwei sehr gute Freunde von dir, aber ich denke, du weisst, worauf ich hinaus will. Es sind leider nicht alle Menschen weltoffen und viele sind leider auch mit 16-18 noch viel zu kindisch.
Nächste Frage :D
Klingt jetzt vielleicht etwas doof, aber -rein objektiv- empfandest du die Reaktion deiner Mutter positiv, negativ oder einigermassen neutral? Ich will dir jetzt keine Angst machen oder so ^^ es wär aber cool, wenn du uns speziell in Bezug auf die Reaktionen deiner Mutter auf dem Laufenden halten würdest :)
Viel Erfolg weiterhin... oder was man da so wünscht xD
Ist das hier echt oder geschieht es nur in meinem Kopf? Natürlich geschieht es nur in deinem Kopf, aber warum sollte das bedeuten, dass es nicht echt ist?

Re: Schwierige Situation fürs Outen

Werbung
 

fotoden
Greenhorn
Greenhorn
Beiträge: 77
Registriert: 25 Sep 2013, 16:46
Wohnort: Clausthal-Zellerfeld

Re: Schwierige Situation fürs Outen

Beitragvon fotoden » 19 Okt 2013, 19:24

Sorry erstmal, dass ich erst so spät antworte, ich habe doch tatsächlich übersehen, dass etwas geschrieben wurde.

Naja wie dem auch sei, meine Mutter glaubt es mir nicht oder will es nicht wahrhaben, dass ich Schwul bin. Ich versuche sie nochmal irgendwie darauf anzusprechen.
Die Reaktionen meiner Mutter waren durchweg positiv, sie hätte auch nichts dagegen, dass ich schwul bin. Dass habe ich an dem Tag im Möbelhaus schon noch mitbekommen.

Die nächste Hürde wird wohl sein, es meinem Vater beizubringen.

LG, Dennis :flag:

fotoden
Greenhorn
Greenhorn
Beiträge: 77
Registriert: 25 Sep 2013, 16:46
Wohnort: Clausthal-Zellerfeld

Re: Schwierige Situation fürs Outen

Beitragvon fotoden » 09 Nov 2013, 19:33

Jetzt möchte ich euch erstmal einweihen in die Ereignisse der letzen 4-5 Wochen, was mein Outing angeht.

Ich habe meinen Geburtstag gefeiert, und seit dem wissen es 4 meiner Freundinnen und Freunde mehr, also jetzt 6 Personen.
Die Geschichte mit meiner Mutter habe ich ja bereitz gepostet, keine Ahnung warum ich das mit meinen Freunden nicht dazu geschrieben habe.

Nunja also ich war am 26.10. mit 4 meiner Freunde bei ner Kirmes, 3 Wussten schon, dass ich schwul bin und einer weiteren Freundin hab ich es dann auch erzählt. Die kommt auch gut klar damit.

Seit Donnerstag wissen auch einige meiner Klassenkameraden bescheid, dass ich schwul bin:
In der E-Werkstatt:
Ich habe einen Satz so halb mitbekommen, der für mich im ersten Moment etwas homophob klang, ich habe nachgefragt "Ist da etwa jemand Homophob?" Darauf bekam ich die Antwort: "Nee überhaupt nicht, mit schwulen kann man gut reden und die hören einem zu und so." Ich antwortete: "Danke" und lächelte dabei. Sofort darauf kam die Frage: "Du bist schwul?" "Ja das bin ich" "Okay cool, aber ich an deiner Stelle würd' es nicht allen sagen denn wir haben nämlich ziemlich homophobe in unserer Klasse glaub ich." Und weil ich in einer Gruppe von 5 Leuten stand wussten gleich alle 5 bescheid. Und nur positive Reaktionen. :) :happy:
Jetzt war ich erstmal Gesprächsthema Nummer 1 in der Gruppe. irgendwann hat jemand angefangen zu grübeln, wer wohl welche Geheimnisse hat. Irgendwann viel das Wort Regenbogenmensch, worüber ich mich erstmal kaputtgelacht habe. Das hat jemand anderes Mitbekommen und hat gefragt, warum ich denn so lache. Ich hab ihm das mit dem Regenbogenmensch erzählt und der fragte nur: "Hä was?" Dann habe ich ihm erklärt, dass die Regenbogenflagge die Flagge der LGBT ist und somit wusste der nächste bescheid. Für mich war dieser Donnerstag jedenfalls ziemlich erfolgreich.

Mein Vater weiß es leider immer noch nicht.

Puh mal wieder viel Geschrieben.

LG, Dennis

 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Coming-Out“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast