Schlecht reden?

Rund ums Coming-Out - wenn es das überhaupt gibt.

Was mach ich? (frage siehe unten)

Lass ihn reden und denke mir nix dabei, ist ja vielleicht doch abartig
2
9%
Ich mache mit damit ich nicht auffalle
1
4%
Ich äußere meine meinung
20
87%
Ich schlag ihm/ihr in die Fresse, wie kann er/sie nur
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt: 23

jonny
Star-Member
Star-Member
Beiträge: 2681
Registriert: 07 Aug 2002, 23:48
Wohnort: HH

Beitragvon jonny » 05 Jun 2004, 17:22

meine eigene meinung steht. und wenn dann irgendwelche leute meinen alle schwulen seien so, dann erübrigt sich da eigentlich ein weiteres gespräch drüber, weil alle schwulen gar nichts sind. genau wie all e briten nicht dieses oder jenes sind oder alle schauspieler oder alle jugendlichen.
everyone is different. wer das nicht einsieht hat schon verloren.
Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.
Antoine de Saint-Exupéry

Werbung
 

Benutzeravatar
timtom
boypoint-Technik
Beiträge: 14083
Registriert: 13 Mär 2001, 00:00
Wohnort: Münster, Germany

Beitragvon timtom » 07 Jun 2004, 09:22

Tze, gleich fängst Du noch an und sagst, daß man auch nicht alle heterosexuellen über einen Kamm scheren darf...
Dabei weiß doch jeder, daß die Bier trinken, Fußball und Formel 1 im Fernsehen gucken und nichts für ihr Aussehen tun!

jonny
Star-Member
Star-Member
Beiträge: 2681
Registriert: 07 Aug 2002, 23:48
Wohnort: HH

Beitragvon jonny » 28 Feb 2005, 14:22

stimmt und, wenn muttern zum elternabend ist pimpern sie die 14jährige stiftochter - so ist das nunmal.
Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.

Antoine de Saint-Exupéry

raistlin
Greenhorn
Greenhorn
Beiträge: 60
Registriert: 06 Jan 2005, 23:06

Beitragvon raistlin » 18 Jun 2005, 02:11

Wie jetzt, wir laufen nicht alle in einem rosa Tütüt herum. Wie mich das ÜBERASCHT. Was suche ich dann hier überhaupt? *g*

Solche Gespräche lassen sich ganz einfach mit einem winzigen Trick entschärfen: Frag' sie nach dem Warum und frag immer wieder nach. Wenn jemand sich über "diese perversen Praktiken" auslässt, frage ich ihn, was es ihn interessiert, was andere Leute in ihrem Schlafzimmer machen. Dann sind sie ruhig.

jonny
Star-Member
Star-Member
Beiträge: 2681
Registriert: 07 Aug 2002, 23:48
Wohnort: HH

Beitragvon jonny » 18 Jun 2005, 13:30

doch, raistlin, wir wollten dich bloß verarschen. eigentlich hat jeder sein tütüt, aber hier kann man das immer so schwer sehen, weißt du?... ;-)
Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.

Antoine de Saint-Exupéry

raistlin
Greenhorn
Greenhorn
Beiträge: 60
Registriert: 06 Jan 2005, 23:06

Beitragvon raistlin » 18 Jun 2005, 15:51

Dann bin ich ja beruhigt...

flo
Frequent-Poster
Frequent-Poster
Beiträge: 1614
Registriert: 01 Jan 2004, 16:51
Wohnort: BaWü *g*

Beitragvon flo » 19 Jun 2005, 10:48

Hm, also eigentlich müsste ich ja mal ein Kindergartenfoto von mir posten - da war ich "Ballerina" *lol* - aber mit blauem Tütü, Gott wie schrecklich, warum hat meine Mutter sowas erlaubt *g*...

jonny
Star-Member
Star-Member
Beiträge: 2681
Registriert: 07 Aug 2002, 23:48
Wohnort: HH

Beitragvon jonny » 20 Jun 2005, 15:50

tja, wenn sie jemals wissen will, warum du schwul "geworden bist" - zeig ihr einfach das foto... ;-)
Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.

Antoine de Saint-Exupéry

flo
Frequent-Poster
Frequent-Poster
Beiträge: 1614
Registriert: 01 Jan 2004, 16:51
Wohnort: BaWü *g*

Beitragvon flo » 20 Jun 2005, 16:06

Schrecklich ja, alles zieht euren Kindern nie so Zeugs an *lol*

jonny
Star-Member
Star-Member
Beiträge: 2681
Registriert: 07 Aug 2002, 23:48
Wohnort: HH

Beitragvon jonny » 21 Jun 2005, 11:53

was uns ja wieder zu dem thema bringt, ob, und wenn was jemanden schwul macht...

ein leiter der jugendarbeit (in der liste übrigens als snappy bekannt... ;-)) hier in hamburg hat letztens erzählt, dass ihm sein vater, als rené 14 oder so war, nach einem urlaub rosafarbene vorhänge ins zimmer gehängt hat.
später, wärend des coming outs fragte sein vater wohl: warum bist du denn schwul? darauf hat rené nur auf die textilien neben seinem fenster gezeigt. sein vater reagierte mit einem wissenden "ah..."
mehrere monate später fragte er aber nochmal zur sicherheit:
und du bist schwul, wegen der rosa vorhänge?
rené: ja selbstverständlich, papa.

in diesem sinne
knukus
Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.

Antoine de Saint-Exupéry

flo
Frequent-Poster
Frequent-Poster
Beiträge: 1614
Registriert: 01 Jan 2004, 16:51
Wohnort: BaWü *g*

Beitragvon flo » 21 Jun 2005, 12:20

hehe - ich bin ja kein Psychologe *g*, aber nette Erklärung.

jonny
Star-Member
Star-Member
Beiträge: 2681
Registriert: 07 Aug 2002, 23:48
Wohnort: HH

Beitragvon jonny » 23 Jun 2005, 14:10

meine vorhänge waren immer schon rot, blaugrün oder höchstens weiß (mit roten hennen drauf...)
also daran kann es nicht liegen...

und auch meine bettbezüge sind maximal blau, dunkles blau oder sandfarben... daran kann es auch nicht liegen...

hm, mein schulranzen war türkis blau mit orange und auch meine federtasche war schwarz, rot oder, ich meine mich an dunkelblau erinnern zu können..., aber damals war meine lieblingsfarbe schon lila... also war da schon hopfen und malz verloren...

vielleicht auch besser so...
knukus
Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.

Antoine de Saint-Exupéry

Werbung
 

 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Coming-Out“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast