Riesen - Problem

Rund ums Coming-Out - wenn es das überhaupt gibt.
maex85
Gast
Gast

Riesen - Problem

Beitragvon maex85 » 15 Nov 2007, 10:09

Hallo ihr,

hab ein riesiges Problem... bin jetzt 22 und seit 7 Monaten mit meiner Freundin zusammen. Bereits nach 1 Monat habe ich festgestellt, dass irgendwas mit mir nicht stimmt. Ich fühlte mich abgestoßen von ihr, fremd und überhaupt nicht mehr wohl...

Es war kein Ekel-Gefühl, sondern nur so ein "Bitte geh weg" Gefühl... Mit der Zeit schoss mir einfach der Gedanke in den Kopf: Du bist schwul!!!

Und plötzlich finde ich keine Frauen mehr attraktiv und bei mir regt sich sogar was, wenn ich an Männer denke bzw. mit ihnen rede, bei frauen immer weniger...

Was soll ich machen Ich liebe sie und sie mich auch... Wir schlafen auch noch miteinander, aber es macht mir keinen Spaß mehr. Sie weiß auch über alles Bescheid und akzeptiert es sogar, dass ich schwul wäre...

Aber ich habe nach wie vor so ein erdrückendes Gefühl in mir drin und weiß nicht mehr weiter... Soll ich sie verlassen? Aber ich liebe sie doch!!

mfg

Mäx aus N.

Riesen - Problem

Werbung
 

ChaosFreak
Gast
Gast

Beitragvon ChaosFreak » 15 Nov 2007, 11:31

Wie kannst du schwul sein, wenn du sie liebst? Hattet ihr irgendwie Streß in letzter Zeit, oder hast du vielleicht Angst vor einer festen Bindung?

Wenn du sie wirklich liebst, solltest du sie nicht verlassen, sondern nach den Gründen für dieses Bitte geh weg"-Gefühl suchen. Und setze dich dabei nicht unter Druck, vor allem nicht mit irgendwelchen Annahmen und Ängsten, da diese dich nur blockieren.

Ihr seid 2 Menschen, die ineinander verliebt sind. Da ist es doch egal, ob hetero, bi oder schwul, so lange ihr euch wirklich liebt :wink:

maex85
Gast
Gast

Beitragvon maex85 » 15 Nov 2007, 11:45

Hey danke schon mal für deine Antwort, find ich super!!!

Ne, Stress oder so gibt es bei uns gar nicht....

Aber ich hatte schon viele Freundinnen seit ich 17 bin ungefähr und immer so nach einem Monat habe ich Schluss gemacht, weil ich irgendwie so ein komisches Gefühl hatte... Wie wenn ich ein Geschlecht küssen müsste, das nicht zu mir passt...

Und warum bekomme ich plötzlich eine Erregung, wenn ich nach dem Fußball in der Umkleide-Kabine bei den Jugns stehe und bei Mädels kaum noch...

Ich komme mir einfach so schlecht vor, wenn mich meine Freundin nach dem Sex fragt wie es war und ich sage: Sorry, es gibt mir nichts! Anlügen will ich sie ja auch nicht, und verlassen will sie mich nicht (ich ja auch nicht)

Kann man diesen Zustand wirklich lange durchhalten???

Wir lieben uns nämlich und planen sogar mal zusammen zu wohnen

mfg

mäx

les-jeux-sont-faits
Star-Member
Star-Member
Beiträge: 2033
Registriert: 25 Sep 2007, 21:59
Wohnort: Berlin

Beitragvon les-jeux-sont-faits » 15 Nov 2007, 12:59

hmm... klingt ja nich so toll...
erstma: super, dass du so offen zu ihr bist und dass sie das auch akzeptiert...
könnte es denn sein, dass du mehr ne innige freundschaftliche beziehung zu ihr wünschst als das, was es im moment is?

ChaosFreak
Gast
Gast

Beitragvon ChaosFreak » 15 Nov 2007, 13:08

Und eigentlich bestätigst du ja wieder, dass ihr euch liebt, was ich für die wichtigste Aussage in deinem Posting halte. Übrig bleibt die Frage, nach deinen sexuellen Neigungen, bzw. nach eurem Sexleben. Dass es so kein Zustand ist, ist ja klar, immerhin seid ihr beide damit unzufrieden :wink:

Ihr steht nun vor der Aufgabe, herauszufinden warum es so ist, bzw. warum du so empfindest und was ihr tun könnt. Das lässt sich in einem Forum aber leider nur schwer beantworten :-? Vllt. solltet ihr gemeinsam neue Wege ausprobieren, mit denen dir der Sex mehr Spaß machen könnte :wink:

Benutzeravatar
timtom
boypoint-Technik
Beiträge: 14046
Registriert: 13 Mär 2001, 00:00
Wohnort: Münster, Germany

Beitragvon timtom » 15 Nov 2007, 13:59

Wenn sich da was regt ist das ein sehr deutliches Zeichen.
Wie war das bei Starwars - "Erforsche deine Gefühle..."
Find raus, was dir gefällt, was du magst und was du nicht magst. Mach dich nicht von der möglichen Meinung oder urteilen anderer abhängig. Jeder Mensch ist einfach individuell und man kann nicht alles über einen Kamm scheren.
Sicherlich kannst Du auch eine Frau lieben ohne sie sexuell anziehend zu finden. Wenn es Dir Spaß macht mir ihr zu schlafen, mach es - und sonst halt nicht :-D
The greatest enemy of freedom is a happy slave.

Werbung
 

 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Coming-Out“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste