Probleme nach dem Comming Out

Rund ums Coming-Out - wenn es das überhaupt gibt.
MarkusLinz
Einmalposter
Beiträge: 1
Registriert: 03 Jan 2015, 22:30

Probleme nach dem Comming Out

Beitragvon MarkusLinz » 04 Jan 2015, 01:09

Hey!

Ich habe mich vor drei Wochen endlich dazu durchgerungen, meiner Mutter von meiner Sexualität zu erzählen, was ich eigentlich schon wirklich lange vorhatte. Bis jetzt habe ich aber immer eine Ausrede gefunden, es nicht zu tun.

Als meine Mutter also mit mir und meinen Geschwistern gerade fern geschaut hat, habe ich sie gefragt, ob wir kurz in die Küche gehen könnten, weil ich ihr etwas erzählen möchte. Wir sind also rübergegangen. Es hat ewig gedauert, weil ich mich total geziert habe. Meine Mama hat mir aber die Zeit gegeben, die ich brauche. Als ich dann endlich "Mama ich bin schwul" gesagt habe, hat sie total entspannt geantwortet: "Na und? Warum erzählst du mir das? Das geht mich überhaupt nichts an. Hast du irgendwelche Sorgen, über die du mit mir reden willst? Oder glaubst du, dass es deine Pflicht ist, mir das zu erzählen?" Ich habe mich total ertappt gefühlt, weil sie recht hatte. Ich habe mir wirklich gesagt, dass sie die Wahrheit verdient hat und dass ich es ihr erzählen muss.

Das war also gar nicht so kompliziert oder schwierig. Als ich dann in der Schule gefragt wurde, ob ich gerne eine Freundin haben möchte, habe ich ganz selbstbewusst geantwortet: "Nein, brauch ich nicht. Ich bin schwul." In der Klasse hat keiner was gesagt, aber ich habe schon gespürt, dass einige das nicht okay finden. In dem Moment war mir das eigentlich richtig egal, aber als ich heim gekommen bin, habe ich meine Mutter gefragt, was ich tun soll, wenn mich jemand deshalb ärgert. "Ignoriere es doch einfach. Warum interessiert dich das denn? Du musst stark sein Markus." war alles, was sie gesagt hat.

Das habe ich mir zu Herzen genommen, aber als in den nächsten Wochen im Dorf viel darüber geredet wurde. Ich habe das alles ignoriert. Als meine Mutter mir mir einmal einkaufen war, hat die alte Dorftratsche meine Mutter gefragt: "Wie ist es eigentlich, wenn man als Mutter versagt hat? Ihr Sohn ist doch schwul, oder nicht?" Meine Mutter ist ausgerastet, sie ist total durchgedreht. Sie hat geantwortet: "Was meinen Sie damit? Ich bin habe Höchstleistungen mit ihm vollbracht. Er ist ein selbstbewusster, freundlicher und gut aussehender junger Mann, der weiß, was er will. Glauben Sie nicht, dass ich homophob bin." Dann hat sie mich an der Hand gepackt und fortgezerrt.

Ich wünsche jedem homosexuellen Menschen auf dieser Welt, dass er eine liebenswürdige, tolerante Mutter, wie ich sie habe.

Liebe Grüße
euer Markus

Probleme nach dem Comming Out

Werbung
 

Benutzeravatar
Changeling
Greenhorn
Greenhorn
Beiträge: 52
Registriert: 24 Okt 2014, 00:23

Re: Probleme nach dem Comming Out

Beitragvon Changeling » 04 Jan 2015, 01:52

als in den nächsten Wochen im Dorf viel darüber geredet wurde

Du lebst auf dem Dorf? Dann schonmal Hut ab! In den Großstädten herrscht allgemeine Toleranz, aber auf dem Land sieht das oft etwas anders aus. Vor allem, wenn dein Dorf so klein ist, dass sich das herumspricht, bin ich beeindruckt von deinem Selbstbewusstsein. Wie alt bist du denn, wenn ich fragen darf?
Dass deine Mutter dich so selbstverständlich akzeptiert und unterstützt, freut mich wirklich sehr für dich! Und ich denke mal, dass du in deiner Klasse zurechtkommen wirst, denn auch wenn manche mit deiner sexuellen Orientierung ein Problem haben, halten sie sich ja zurück. Und falls nicht, findet sich bestimmt jemand, der dir da zur Seite steht :)
Und wie steht es mit deinen Geschwistern? Willst du dich bei denen auch outen? Sie wurden immerhin von einer entspannten und liberalen Mutter erzogen, vielleicht werden sie es ja ähnlich aufnehmen?
Viel Glück für die Zukunft :flag:
Zu zynisch für diese Welt

aelcas
new-boy
new-boy
Beiträge: 16
Registriert: 23 Mär 2014, 01:49

Re: Probleme nach dem Comming Out

Beitragvon aelcas » 04 Jan 2015, 17:58

MarkusLinz hat geschrieben:"Na und? Warum erzählst du mir das? Das geht mich überhaupt nichts an. Hast du irgendwelche Sorgen, über die du mit mir reden willst?

Ganz großen Respekt deiner Mum und dir gegenüber!

Bleib einfach wer du bist und lass dich nicht verändern. Irgendwann gerätst du an die richtigen Leute und die werden genau das an dir schätzen, worüber andere grad schmunzeln.
I've died everyday tryin' to find someone like you. Ne ver' ne boysja.

If i had you..the money, fame and fortune never could compete.

TechBoy96
fleißiges Bienchen
fleißiges Bienchen
Beiträge: 1080
Registriert: 25 Apr 2014, 17:16

Re: Probleme nach dem Comming Out

Beitragvon TechBoy96 » 04 Jan 2015, 23:56

Deine Mutter ist wirklich klasse! :flag:
N'uff said.

 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Coming-Out“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast