PC-Probleme und Zugriffe fremder Leute

Rund ums Coming-Out - wenn es das überhaupt gibt.
Dodo
member-boy
member-boy
Beiträge: 172
Registriert: 28 Dez 2010, 14:57

PC-Probleme und Zugriffe fremder Leute

Beitragvon Dodo » 06 Mär 2013, 17:43

Hallo,


ich wollte mal eine Sache ansprechen, die anscheinend kaum ein Thema ist.
Ich habe sehr oft PC-Probleme die dazu führen, dass fremde Leute sich zwangsläufig den PC anschauen und gegebenenfalls Reperaturarbeiten durchführen müssen.
Wenn noch eine Garantie drauf ist, dann kann man die Kiste ja im Falle totaler Funktionsunfähigkeit kaum auf den Müll werfen.
Selbst reparieren schaffe ich nicht immer.
Nun bekommen fremde Leute (Händler, Großhändler) etc zwar natürlich mit meiner Zustimmung Zugriff auf die Daten. Aber Rückschlüsse auf meine sexuelle Orientierung werden sich wohl kaum vermeiden lassen. Es wäre ja nur menschlich wenn man mal schaut, was der Kunde so alles auf dem Rechner hat. Um die Spuren zu verwischen dürfte man nie etwas downloaden (zumindest nicht auf der Haupt-Festplatte) und man müsste ständig den Cache leeren und die Cookies löschen.

Mich würde mal interessieren, wie ihr mit dieser Problematik umgeht? Ist es euch egal, wenn fremde Leute (sei es auch im Prinzip legal) Geheimnisse über euch erfahren, von denen ja wohl nichtmal die Eltern oder engsten Freunde was wissen?

Schützt ihr euch dagegen irgendwie?

PC-Probleme und Zugriffe fremder Leute

Werbung
 

Kneebreaker
new-boy
new-boy
Beiträge: 17
Registriert: 28 Feb 2013, 14:07

Re: PC-Probleme und Zugriffe fremder Leute

Beitragvon Kneebreaker » 06 Mär 2013, 17:52

Damit mein PC erst gar keine Chronik anlegt bin ich immer im "Inkognito-Modus", wie jetzt gerade zum Beispiel. Ich habe keinerlei schwule Bilder/Videos auf meinem PC.
Immer bevor jemand zu besuch kommt oder an meinen PC will, logge ich mich sicherheitshalber auch bei YouTube aus. Sonst könnte es ja sein, dass bei "Empfohlene Videos" Videos über die 'Community' kommen^^

luffy
Greenhorn
Greenhorn
Beiträge: 65
Registriert: 16 Feb 2012, 19:39

Re: PC-Probleme und Zugriffe fremder Leute

Beitragvon luffy » 06 Mär 2013, 18:14

Ich weiß nicht, mich stört das eigentlich nicht. Ich bin eigentlich bei allen meinen Freunden geoutet, die ich alleine an meinen PC lassen würde. Ich lass auch meine Chronik einfach so wie sie ist. Mit allen Seiten, die ich so besucht habe ;) als ob meine Freunde nicht wissen, was für "Sachen" ich mir da angucke. Außerdem vertraue ich denen, dass sie erst gar nicht in die Chronik reingucken werden :) Die anderen lasse ich erst gar nicht an meinen Computer ran ;)

bluesky
member
member
Beiträge: 439
Registriert: 01 Nov 2012, 16:00

Re: PC-Probleme und Zugriffe fremder Leute

Beitragvon bluesky » 06 Mär 2013, 18:19

Mein Datenverkehr wird bei mir so selbstverstaendlich geputzt wie meine Zaehne. Jeden Abend. Geht doch fix. Bin auch IMMER im privaten Modus unterwegs. Allerdings wird auch dann noch viel gespeichert - nur eben weniger und nicht so offensichtlich. Cookies akzeptiere ich in der Regel keine neuen. Nur wenn ich z.B. meine Google-Einstellungen aendere, lasse ich kuzfristig Cookies akzeptieren. Ansonsten muss man sensible Daten ja nicht auf dem Rechner lassen. Ein guter dicker USB-Speicherstick oder eine externe Festplatte sorgen fuer Privatsphaere. Und ganz ehrlich: Selbst wenn ein Techniker mal neugierig sein sollte - ich kenn den nicht, er kennt mich nicht. Also was solls. Wenn er ungefragt in meinen persoenlichen Daten stoebert, muss er sich rechtfertigen, nicht ich. Ausserdem wird er da auch nix finden, was er in der ein oder anderen Form nicht schon mal woanders gesehen hat. :wink:

Benutzeravatar
Luna
advanced-boy
advanced-boy
Beiträge: 320
Registriert: 17 Feb 2012, 09:52

Re: PC-Probleme und Zugriffe fremder Leute

Beitragvon Luna » 07 Mär 2013, 23:20

Dodo hat geschrieben:Nun bekommen fremde Leute (Händler, Großhändler) etc zwar natürlich mit meiner Zustimmung Zugriff auf die Daten. Aber Rückschlüsse auf meine sexuelle Orientierung werden sich wohl kaum vermeiden lassen.


Lol, ich glaube kaum, dass sich ein Händler in irgend einer Weise für deine sexuelle Orientierung interessiert :wink:

Benutzeravatar
Janx3
advanced-boy
advanced-boy
Beiträge: 331
Registriert: 22 Apr 2012, 19:57

Re: PC-Probleme und Zugriffe fremder Leute

Beitragvon Janx3 » 08 Mär 2013, 06:32

Ich lösche meine Chronik nach einer zeit immer wieder ,denn so wird der Pc auch zugemüllt.
Und bei mir war es auch so das ich ,bevor ich mein Pc abgegeben hab hier im Forum war :D
Er hat es sehr wahrscheinlich auch gesehen ,aber er hat mich nicht mal danach gefragt.

Benutzeravatar
DaSeydna
Greenhorn
Greenhorn
Beiträge: 74
Registriert: 18 Jan 2013, 15:33
Wohnort: Bayern

Re: PC-Probleme und Zugriffe fremder Leute

Beitragvon DaSeydna » 08 Mär 2013, 15:03

Also ich glaube dass es die gar nicht wirklich interessiert, weil die dich gar nicht kennen. :D Und es würde die den Job kosten wenn die sowas machen! :lol:
Orgasmus vortäuschen ist was für Anfänger! :D - Ich Stelle mich tot. :lol:

Benutzeravatar
Alex2k9
advanced-boy
advanced-boy
Beiträge: 335
Registriert: 10 Aug 2009, 21:12

Re: PC-Probleme und Zugriffe fremder Leute

Beitragvon Alex2k9 » 11 Mär 2013, 17:18

Ich habe meinen eignen PC der von mir alleine benutzt wird. Ich habe nie probleme damit, und wenn doch fixe ich es selbst.
Wenn aber jetzt mal doch jemand hier ran geht bekomme ich sofort Panikattacken. Das ganze Beweismaterial habe ich aber in einem strategisch durchdachten Labyrinth von Ordnern versteckt.

Wenn wir jetzt über Smartphones reden würden......

Soja
Einmalposter
Beiträge: 3
Registriert: 07 Apr 2013, 18:33

Re: PC-Probleme und Zugriffe fremder Leute

Beitragvon Soja » 07 Apr 2013, 19:47

Alex2k9 hat geschrieben:Das ganze Beweismaterial habe ich aber in einem strategisch durchdachten Labyrinth von Ordnern versteckt.

Lol genau das selbe hab ich früher auch gemacht xD Nicht jetzt speziell mit schwulem Kram sondern allgemein mit Pornos, ist aber ziemlich ineffizient bzw. unsicher, man braucht nur nach einem Wort zu suchen, nen Rechtsklick auf die gefundene Datei machen und den Dateipfad öffnen und schon hat man deinen Ordner ^^ Ich würde dir eher Truecrypt empfehlen, damit kannst du einen verschlüsselten Container erstellen in den man ohne Passwort nicht reinkommt, mach ich auch so und das ist fast 100%ig sicher, es sei denn du hast nen Keylogger oder sowas am Pc, aber ich denk mal nich dass deine Freunde oder Bekannten dir sowas aufn Pc packen ^^

Andreas123
new-boy
new-boy
Beiträge: 10
Registriert: 07 Apr 2013, 18:00

Re: PC-Probleme und Zugriffe fremder Leute

Beitragvon Andreas123 » 08 Apr 2013, 07:06

Falls man sich ganz sicher sein möchte, könnte man eine zweite Festplatte einbauen und wenn man den PC zur Reperatur bringt baut man die andere aus, dann kann ja niemand die Daten sehen. Das ist nur problematisch wenn die Festplatte auch kaputt ist oder man ein Notebook hat bei dem man die Festplatte nicht wechseln kann.

Benutzeravatar
failz0r
Frequent-Poster
Frequent-Poster
Beiträge: 1224
Registriert: 30 Dez 2012, 22:53
Wohnort: Irschendwo dort

Re: PC-Probleme und Zugriffe fremder Leute

Beitragvon failz0r » 08 Apr 2013, 09:02

Andreas123 hat geschrieben:Falls man sich ganz sicher sein möchte, könnte man eine zweite Festplatte einbauen und wenn man den PC zur Reperatur bringt baut man die andere aus, dann kann ja niemand die Daten sehen. Das ist nur problematisch wenn die Festplatte auch kaputt ist oder man ein Notebook hat bei dem man die Festplatte nicht wechseln kann.


Das bringt weiterhin nur dann Sinn, wenn ein Hardware Problem vorliegt. Sollte ein Softwareproblen bestehen, hilft es sicher wenig das Problem auf der Platte zu Hause zu lassen ;)

Eine mögliche Lösung für diese Problematik ist das Erstellen eines neuen Benutzers mit Administrativen Rechten jedoch nicht auf private Daten. Sollte das nicht mehr möglich sein, weil der Rechner nicht startet hat der Kunde das Recht sein Passwort zu verschweigen.

Sollte der Händler die Techniken zu nutzen um trotzdem an deine Daten zu kommen, verstößt er eindeutig gegen den Datenschutz.
Dieser Satz ist falsch.

Perseus
member
member
Beiträge: 437
Registriert: 26 Okt 2011, 19:49

Re: PC-Probleme und Zugriffe fremder Leute

Beitragvon Perseus » 08 Apr 2013, 09:09

Dodo hat geschrieben:Um die Spuren zu verwischen dürfte man nie etwas downloaden (zumindest nicht auf der Haupt-Festplatte) und man müsste ständig den Cache leeren und die Cookies löschen.


Dann benutze eine Zweitfestplatte oder einen Stick. Sticks von 32 oder 64GB sind doch groß genug, um die Portable-Version eines Browsers und alle verfänglichen Dateien darauf zu speichern.
Du könntest alternativ auch ein Programm wie Sandboxie benutzen. Darin läuft der Browser und werden alle Dateien gespeichert. Bevor du den PC aus der Hand geben musst, löschst du die Sandbox. Setzt natürlich voraus, dass der PC noch soweit funktioniert, dass du löschen kannst (zur Not Live-Linux-CD wie Knoppix).

Nashigeri
Gast
Gast

Re: PC-Probleme und Zugriffe fremder Leute

Beitragvon Nashigeri » 26 Mai 2013, 04:06

Wie funktioniert das denn?

Re: PC-Probleme und Zugriffe fremder Leute

Werbung
 

Zurück zu „Coming-Out“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste