outing, wie und wann?

Rund ums Coming-Out - wenn es das überhaupt gibt.
dendor1997
new-boy
new-boy
Beiträge: 12
Registriert: 03 Mai 2013, 22:01

outing, wie und wann?

Beitragvon dendor1997 » 03 Mai 2013, 23:18

Moinsen
Direkt mal zu meinem problem also ich hin 16 jahre jung und bin bi(ja ich weiss es hundert prozentig) und weiss jetz nicht wenn ich es sagen soll und wenn nicht und ob ich es jetz überhaupt schon sagen soll angefangen hat das alles wo ich 10 jahre jung war da ging ein junge in meine klasse und habe. Mich in ihn verliebt habe es auch. Meiner mutter erzählt und die ging auch sehr locker damit um hat dann gesagt (sagen glaube ich alle mütter) das dass nur eine phase wäre und sie wieder rum geht bei mir nicht nicht 6 jahte später und ich bins immernoch und ich gucke auch jungen hinterher aber auch mädchen also ich gucke beiden geschlechtern hinterher und. jetz weiss ich nicht wenn oder ob ich es überhaupt schon sagen soll und wenn ja wie ich es sagen soll
Für rechtschreibfehler haftet mein handy ^^

Lg.
Jage nicht was du nicht töten kannst!

outing, wie und wann?

Werbung
 

Benutzeravatar
Schoggi97
advanced-boy
advanced-boy
Beiträge: 201
Registriert: 07 Jun 2012, 22:31
Wohnort: S-H

Re: outing, wie und wann?

Beitragvon Schoggi97 » 03 Mai 2013, 23:51

Also wenn du keinen Drang dazu hast, es zu sagen, dann sag es auch nicht ^^
Und wenn du es sagen möchtest, dann such dir jemanden, dem du vertraust und von dem du erwartest, dass er oder sie es gut aufnehmen wird, sei es Mutter, Vater, Freund, Freundin, usw. und mach einen kleinen Anfang und arbeite dich vor. Wenn du merkst, dass dein Umfeld auf sowas nicht gut reagiert (Schule!), dann lass es besser, dich dort zu outen, denn das bringt nur Probleme und erleichtert ganz und gar nicht. Wenn aber alle tolerant sind, dann steht deinem Outing nichts mehr im Weg ;)
Viel Glück!
Erstens kommt es immer anders und zweitens als man denkt.

dendor1997
new-boy
new-boy
Beiträge: 12
Registriert: 03 Mai 2013, 22:01

Re: outing, wie und wann?

Beitragvon dendor1997 » 04 Mai 2013, 00:08

Also in der schule werde ich es eh nicht tun da ich im sommer eh entlassen werde und danke für die tipps
Jage nicht was du nicht töten kannst!

loveislove
new-boy
new-boy
Beiträge: 25
Registriert: 02 Mai 2013, 21:37

Re: outing, wie und wann?

Beitragvon loveislove » 04 Mai 2013, 00:16

Überlegs dir gut , wem und wie du deine bisexualität den Menschen vermittelst ...
Du könntest es als selbstverständlich vorraussetzen und ab dem neuen Schuljahr einfach offen mit Mitschülern drüber reden
So im Motto "Der Typ sieht doch ganz gut aus" oder sowas alles. In der Schule geoutet sein ist aber relativ unwichtig sofern sich dein Freundeskreis nicht nur komplett aus Schule zusammensetzt.

Beim Freundeskreis würde ich mich an deiner Stelle outen , man kann viel offener und ehrlicher mit den guten Freunden umgehen und zumindestens von meinen Erfahrungen haben sich selbst die relativ schwulenfeindlichen Freunde damit abgefunden und wir unternehmen trotzdem was zusammen.
Für die Familie gilt das gleiche , denn die Familie steht eigentlich immer hinter einem :)


Mach dich aber drauf gefasst , das jeder nach deinem Outing alles erklärt bekommen will und viele Fragen stellt... Du wirst sicherlich erklären müssen warum du bisexuell bist und all sowas , geh damit locker um und wenn dir die Fragen zu persönlich werden sag es den Leuten

dendor1997
new-boy
new-boy
Beiträge: 12
Registriert: 03 Mai 2013, 22:01

Re: outing, wie und wann?

Beitragvon dendor1997 » 04 Mai 2013, 00:45

Ok dankeschön
Ich werde es mir aber nochmal genau überlegen WANN und WIE ich es meinen eltern und freunden sagen werde

Lg
Jage nicht was du nicht töten kannst!

dendor1997
new-boy
new-boy
Beiträge: 12
Registriert: 03 Mai 2013, 22:01

Re: outing, wie und wann?

Beitragvon dendor1997 » 08 Mai 2013, 22:43

Habe meiner schwester immer anzeichen gegeben von wegen "hast denn gesehen der war voll süß" aber endweder versteht sies nicht oder sie will es nicht verstehen
Was soll ich jetz tun es direkt sagen oder weiter anzeichen machen bis sie es versteht?

Lg
Jage nicht was du nicht töten kannst!

SaphenaMagna
member
member
Beiträge: 434
Registriert: 23 Dez 2012, 15:05

Re: outing, wie und wann?

Beitragvon SaphenaMagna » 08 Mai 2013, 23:52

Also ich würde es jetzt (für mich persönlich) nicht unbedingt sagen, wenn es keinen konkreten Anlass gibt. Ja, wenn du einen Freund hast, dann natürlich schon - aber was hättest du im Moment davon für einen Vorteil?

Oder hast du das Gefühl, dass es unbedingt "raus" muss?
Stines sieben Keiler sind hintersinnige Schleimer.

dendor1997
new-boy
new-boy
Beiträge: 12
Registriert: 03 Mai 2013, 22:01

Re: outing, wie und wann?

Beitragvon dendor1997 » 09 Mai 2013, 00:07

Ja abundzu denke abends nach und den mir dann "wann fällt diese last endlich ab" denn es ist ja schon ein schweres geheimnis was man mit sich rumschleppt

Lg
Jage nicht was du nicht töten kannst!

SaphenaMagna
member
member
Beiträge: 434
Registriert: 23 Dez 2012, 15:05

Re: outing, wie und wann?

Beitragvon SaphenaMagna » 09 Mai 2013, 00:46

Nun, ich weiß nicht. Wenn du es so empfindest, dass solltest du es tatsächlich sagen. Frag doch deine Mutter, ob sie sich noch an damals erinnert, als du dich verliebt hast. Sicher wird sie ja sagen. Dann kannst du ihr erklären, dass sich an deiner Neigung wohl doch nichts geändert hat. So könnte ich mir z.B. einen guten Einstieg vorstellen.
Stines sieben Keiler sind hintersinnige Schleimer.

dendor1997
new-boy
new-boy
Beiträge: 12
Registriert: 03 Mai 2013, 22:01

Re: outing, wie und wann?

Beitragvon dendor1997 » 09 Mai 2013, 00:51

Ok ich werde es direkt morgen versuchen... denn ich wills endlich loswerden...

Lg
Jage nicht was du nicht töten kannst!

SaphenaMagna
member
member
Beiträge: 434
Registriert: 23 Dez 2012, 15:05

Re: outing, wie und wann?

Beitragvon SaphenaMagna » 09 Mai 2013, 00:56

Ich denke, du kannst ganz locker an die Sache rangehen. Sicher, begeistert wird deine Mutter nicht sein, dass sind die Eltern nie. Aber sie wird gut damit klar kommen, da mach ich mir keine Sorgen :)

Ich wünsch dir dann alles Gute für morgen :)
Stines sieben Keiler sind hintersinnige Schleimer.

dendor1997
new-boy
new-boy
Beiträge: 12
Registriert: 03 Mai 2013, 22:01

Re: outing, wie und wann?

Beitragvon dendor1997 » 09 Mai 2013, 01:32

Dankeschön,
Jage nicht was du nicht töten kannst!

dendor1997
new-boy
new-boy
Beiträge: 12
Registriert: 03 Mai 2013, 22:01

Re: outing, wie und wann?

Beitragvon dendor1997 » 09 Mai 2013, 23:21

Ich habs doch nicht getan :/ ich hab mich irgentwie nicht getraut, ich weiß auch nicht warum denn meine mutter hat garnichts gegen gegen schwule also kein bissien schwulenfeindlich aber ich traue mich trotzdem nicht :/

Lg
Jage nicht was du nicht töten kannst!

SaphenaMagna
member
member
Beiträge: 434
Registriert: 23 Dez 2012, 15:05

Re: outing, wie und wann?

Beitragvon SaphenaMagna » 10 Mai 2013, 00:19

Lass dir doch Zeit! Es gibt keinen Grund, irgendwas zu überstürzen! Sag es ihr, wenn du das Bedürfnis danach hast und wenn du dich bereit dazu fühlst. Setz dich nicht selbst unter Druck, der richtige Moment kommt schon irgendwann von allein, auch wenn es immer ein wenig Überwindung kosten wird.
Stines sieben Keiler sind hintersinnige Schleimer.

dendor1997
new-boy
new-boy
Beiträge: 12
Registriert: 03 Mai 2013, 22:01

Re: outing, wie und wann?

Beitragvon dendor1997 » 10 Mai 2013, 00:28

Hmm ok dankeschön

Lg
Jage nicht was du nicht töten kannst!

Re: outing, wie und wann?

Werbung
 

 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Coming-Out“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast