Outing vor dem kleinen Bruder

Rund ums Coming-Out - wenn es das überhaupt gibt.
Daniel95
Einmalposter
Beiträge: 8
Registriert: 03 Apr 2011, 21:45

Outing vor dem kleinen Bruder

Beitragvon Daniel95 » 17 Okt 2011, 14:54

Ohhh Mann,

ich MUSS mich jetzt vor meinem kleinen Bruder outen er ist 13 ich 16. Warum ich muss? Weil in der Schule sich alle nur noch nach mir umdrehen und mir EY DU DUMME SCHWUCHTEL! oder ähnliches hinterher rufen udn irgendwie erfahre ich von immer mehr das es fast alle wissen udn cih weiß cniht woher (wegen der Situation bin ich eh schon verzweifelt, es frisst mcih auf zu wissen das jeder es wissen könnte aber man sich nicht sicher ist :/ ) Aufjedenfall will cih nciht das mein kleiner Bruder das von irgendeinem Assi erfährt sondern von mir. :s Aber ich weiß nciht er ist immer der kleinste in der Familie und ich denke immer ich überfordere ihn oder so :/
Ist vielleicht jemand in der gleichen Situation oder hat diese Situation schon durcvhlebt udn kann mir vielleicht davon erzählen das würde mcih schon helfen glaube ich. Ich weiß auch nicht ich meine er wurde genau so erzogen wie ich also das er jeden so akzeptiert wie er ist udn jeder leben darf wie er das gerne möchte. Er meinte auch schon öfter zu meiner Mama : Der Daniel ist ja jetzt schon 16 weißt du warum der noch keine Freundin hat? hmmm... aber der wartet bestimmt auf die richtige die perfekt für ihn ist.
Das hat meine Mama mir erzählt (ihr habe ich das vor kurzem eeeeeendlich gesagt udn es war GUT!) Und ise hat es meinem großen Bruder und meinem Stiefvater gesagt die sind damit auhc gut umgegangen aber von den beidne hat ncoh nie einer mit mir darüber geredet sie wissen es aber. Naja aber an meinen kleinen Bruder traute sie sich auhc niecht :/ hmmm... Er ist ja auch nicht soof oder so er würde es wohl verstehen nur bei ihm ist es soooo anders als bei allen anderen. :/
Naja hoffe irgendeiner antwortet und kann mir helfen mit seinen Erfahrungen :)

Daniel ♥

Outing vor dem kleinen Bruder

Werbung
 

Benutzeravatar
lycatoria
Frequent-Poster
Frequent-Poster
Beiträge: 1250
Registriert: 31 Okt 2010, 02:10
Wohnort: Karlsruhe

Re: Outing vor dem kleinen Bruder

Beitragvon lycatoria » 17 Okt 2011, 15:26

Naja, du kannst ihn ja damit konfrontieren und sagen was Sache ist - ist die Frage, wie er damit umgeht. Aber wenn der Rest der Familie gut damit umgeht sollte er die vorgelebte Toleranz ja wohl auch teilen können...

Müssten ist bei sowas immer relativ, es ist auf jeden Fall mal ein Stück Ehrlichkeit.

Benutzeravatar
Bornthisway
advanced-boy
advanced-boy
Beiträge: 207
Registriert: 21 Jul 2011, 17:17
Wohnort: Hamburg

Re: Outing vor dem kleinen Bruder

Beitragvon Bornthisway » 17 Okt 2011, 17:38

Ich kenne Familien, in denen selbst die 7 oder 8 Jährigen schon Bescheid wissen - lässt sich schwer vermeiden, wenn der große Bruder keinen Hehl daraus macht, den Freund mit nach Hause zu bringen. Sag es ihm halt selbst - eben damit er es nicht von irgendwem erfährt und dann damit nicht umgehen kann. So kannst du möglicherweise Glück haben und mit ihm darüber sprechen, ohne, dass er darüber Negatives hört.

Benutzeravatar
cappafan
Frequent-Poster
Frequent-Poster
Beiträge: 1867
Registriert: 03 Feb 2009, 17:48
Kontaktdaten:

Re: Outing vor dem kleinen Bruder

Beitragvon cappafan » 17 Okt 2011, 18:37

Denke auch, wenn der Rest eurer Familie sehr tolerant ist, wird dein kleiner Bruder auch so erzogen worden sein! Ich würde versuchen mit ihm in Ruhe zu reden. Besser er erfährt es persönlich von dir, als das er es von einer dritten - fremden Person - spitz bekommt!

Benutzeravatar
lush
member
member
Beiträge: 810
Registriert: 05 Dez 2010, 01:08

Re: Outing vor dem kleinen Bruder

Beitragvon lush » 17 Okt 2011, 21:36

Machs einfach:)
Er ist 13, nicht blöd, hat dich lieb und irgendwie-so wie du das beschreibst- die besten Voraussetzungen. Und es ist ja nichts schlimmes, mach einfach kein großes Drama draus.

Benutzeravatar
Legba
new-boy
new-boy
Beiträge: 46
Registriert: 27 Sep 2011, 19:55

Re: Outing vor dem kleinen Bruder

Beitragvon Legba » 17 Okt 2011, 22:29

Manchmal sind kleine Brüder vernünftiger und konnen mit mehr Sachen umgehen, als wir denken ;-)
Erzähl es ihm einfach. Aber in Ruhe, nicht so zwischen Tür und Angel. Ich denke mal, er wird das ganz locker aufnehmen. Drücke dir die Daumen :-)
Nur wer den Mut hat zu träumen, hat auch die Kraft zu kämpfen.

FloOhneH
Greenhorn
Greenhorn
Beiträge: 88
Registriert: 23 Apr 2011, 13:55

Re: Outing vor dem kleinen Bruder

Beitragvon FloOhneH » 18 Okt 2011, 18:28

Ich habe drei jüngere Brüder und bringe regelmäßig meinen Freund mit. Bei dem ältesten der drei hab ich mich geoutet, da war er etwa 13 oder 14, aber er hatte schon was spitz gekriegt. Die anderen beiden waren als ich zum ersten Mal meinen Freund mitgebracht habe damals etwa zwölf und neun. Bei denen hab ich mich nicht extra geoutet. Meine Mutter und ich, wir haben uns damals auch öfter unterhalten, ob vor allem mein jüngster Bruder das schnallt, besonders weil er, was Sexualität etc. betrifft, sehr verschlossen ist (bzw. zumindest war) und über so etwas nicht reden mag. Vermutlich war er schon ein bisschen verwirrt, aber spätestens jetzt, nach über drei Jahren und im Alter von zwölf hat er es definitiv verstanden.

Mein Fazit: Mit 13 Jahren ist er definitiv reif genug das zu verstehen. Sag es ihm doch einfach. Vielleicht hat er ja auch großes Interesse und löchert dich mit Fragen und ihr könnt das klären. Vielleicht reagiert er aber auch eher gar nicht darauf. In zweitem Fall würde ich an deiner Stelle einfach mit deiner Mutter sprechen, ob sie vielleicht weiß, wie gut dein Bruder damit klar kommt. Sollte er Probleme haben, wird dich deine Mutter bestimmt dabei unterstützen (oder umgekehrt) deinem Bruder zu helfen

Viel Erfolg!

PS: Lass dich nicht davon unterkriegen, dass die ganze Schule Bescheid weiß! Wenn du damit selbstbewusst umgehst, wird es in der Regel nicht lange Thema sein. Sollte es doch Probleme geben kann ich dir nur raten, möglichst viele Schüler und vor allem auch Lehrer als Unterstützer von dir zu gewinnen. Bei mir wusste es wohl ein großer Teil der Schüler, aber ich wurde in meiner Schullaufbahn nur ein Mal deswegen angesprochen (und das um die Sichtweise eines Schwulen auf eine Fragestellung zu erfragen).

Benutzeravatar
quasimodo
member-boy
member-boy
Beiträge: 143
Registriert: 23 Jan 2009, 20:54
Wohnort: dortmund
Kontaktdaten:

Re: Outing vor dem kleinen Bruder

Beitragvon quasimodo » 19 Okt 2011, 21:28

boah, hab ich´s gut. Hab nur ältere Geschwister....und die wissen das, und es war nicht schlimm...also - nur Mut :D

Pronto
Gast
Gast

Re: Outing vor dem kleinen Bruder

Beitragvon Pronto » 19 Okt 2011, 22:05

heh du meinst du könntest ihn überfordern weil er noch so jung ist aber ich denke schon das 13-jährige das auch verkraften würden :) wenn er jetzt nicht in irgendeiner weise homophob war würde ich es ihm sagen :)

Mfg pronto

Re: Outing vor dem kleinen Bruder

Werbung
 

 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Coming-Out“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste