Mama ich bin schwul!

Rund ums Coming-Out - wenn es das überhaupt gibt.
Benutzeravatar
Roby
Frequent-Poster
Frequent-Poster
Beiträge: 1372
Registriert: 25 Jan 2008, 20:55
Wohnort: NRW nähe bielefeld

Re: Mama ich bin schwul!

Beitragvon Roby » 29 Jun 2008, 00:16

hui, extrem interessant... die eine lesbe hatte ne geile frisur *auch ahben will*

Re: Mama ich bin schwul!

Werbung
 

tobiasp79
Gast
Gast

Re: Mama ich bin schwul!

Beitragvon tobiasp79 » 29 Jun 2008, 10:07

Hallo

hab mir die 3 Teile auch angeschaut.

Naja, meiner Meinung nach gehts da eher um das Thema "Kirche/Glaube und Homosexualität" als ums Outing - obwohl das ja auch vor kommt.
Da könnte man glauben das es nur Schwule und Lesben in sehr gläubigen Familien gibt.
Schon wieder ein Vorurteil/Klischee?

Bis dann

Tobias P79

Frontschwein
advanced-boy
advanced-boy
Beiträge: 365
Registriert: 19 Feb 2008, 21:32
Wohnort: Würzburg

Re: Mama ich bin schwul!

Beitragvon Frontschwein » 29 Jun 2008, 10:35

nuja.. die Dokumentation wurde auch von einer kirchlichen sendung gemacht :)
"Gott und die Welt" heißt es^^
Mimimi ich kann keinen unglaublich unerotischen Frauenarsch mehr als Signatur haben -.-

Benutzeravatar
Predator
advanced-boy
advanced-boy
Beiträge: 247
Registriert: 29 Dez 2007, 13:14
Wohnort: Bayern

Re: Mama ich bin schwul!

Beitragvon Predator » 29 Jun 2008, 13:10

^^
die vidoes sind super :D

und der typ sieht süß aus °gg°
im 1 vid
lg Chris

Benutzeravatar
Patrick
member
member
Beiträge: 717
Registriert: 28 Jan 2008, 19:28
Wohnort: Solingen

Re: Mama ich bin schwul!

Beitragvon Patrick » 29 Jun 2008, 17:17

tobiasp79 hat geschrieben:Naja, meiner Meinung nach gehts da eher um das Thema "Kirche/Glaube und Homosexualität" als ums Outing - obwohl das ja auch vor kommt.

Es ging um die Outings und darum, wie insbersondere die katholische Kirche damit reagiert; finde ich.

Da wo der Pastor meinte zu den Jugendlichen, man solle zu sich stehen und mit anderen reden und die Frau fragte, was er denn machen würde, wenn einer den Mut aufbringen würde und sagen würde, das er schwul wäre und er darauf sagte , dass es ein ganz anderes Thema sei, finde ich immer noch am "beeindruckendsten"
Sorry, aber in der Hinsicht haben die Meiner Meinung nach ein Rad ab! Wie der eine Junge doch so passend gesagt hat: "Wenn das Gott nicht gewollt hätte, würde es das nicht geben". Andauernd immer diese Äußérungen, dass es eine Strafe wäre, ich finde, wir können das doch gut (aus-)leben^^

Benutzeravatar
Forbidden
member-boy
member-boy
Beiträge: 162
Registriert: 08 Mär 2008, 22:47

Re: Mama ich bin schwul!

Beitragvon Forbidden » 29 Jun 2008, 23:43

Roby hat geschrieben:hui, extrem interessant... die eine lesbe hatte ne geile frisur *auch ahben will*



wenn du die mit den nach vorne gegeelten haaren meisnt - dann JA
schade, dass es ne lesbe is, weil die sieht RICHTIG geil aus :lol:

Benutzeravatar
Cypher
member-boy
member-boy
Beiträge: 165
Registriert: 03 Mai 2008, 01:00

Re: Mama ich bin schwul!

Beitragvon Cypher » 22 Nov 2008, 00:47

Der beste Satz: Gott ist nicht die Kirche!

Ich hab die Bibel gelesen, und die Quintessenz sagt mir das Menschen einfach lieb zueinander sein sollen. Respekt ist auch ein wichtiges Thema. Ich glaub zwar nicht wirklich an Gott, aber wenn man die Bibel liest und zu verstehen versucht kommt was ganz anderes dabei raus als bei der diskriminierenden, geldgeilen Kirche!
Für Hugh würde ich alles tun, das weiß sogar mein Freund.

Basti07
Gast
Gast

Re: Mama ich bin schwul!

Beitragvon Basti07 » 23 Nov 2008, 13:19

hey , dann schreib ich auch mal was dazu :wink:
die drei abschnitte von ,,mama ich bin schwul,, hab ich auch schn gesehen . find echt gut , besonders die erste familie mit dem elias :)
danke das dus reingestelltr hast , vllt hätte ich es sonst reingestellt :D :wink:
basti

Dextras
Gast
Gast

Re: Mama ich bin schwul!

Beitragvon Dextras » 23 Nov 2008, 20:22

Also den Elias find ich ja absolut süß :D
Fand die Storys recht interessant!

Benutzeravatar
Fladdi
member
member
Beiträge: 700
Registriert: 17 Aug 2008, 11:33

Re: Mama ich bin schwul!

Beitragvon Fladdi » 23 Nov 2008, 20:28

Find das gut, dass die Eltern und Kinder dermaßen offen und ehrlich berichten, auch wenn es mir ein wenig wie auf dem Präsentierteller vorkommt...

Alles in allem eine schoene doku!
Bin hier weg. Machts gut

Seto
member
member
Beiträge: 489
Registriert: 07 Nov 2008, 20:22
Wohnort: Potsdam/Berlin

Re: Mama ich bin schwul!

Beitragvon Seto » 23 Nov 2008, 22:00

Ich fand den ersten aber auch etwas tuckenhaft ^^..ich mag eher die Männlichkeit bei den Kerlen xD...Den 2ten fand ich iwie komisch weil er die ganze zeit gelächelt hat und komisch gesprochen hat *-* ...

Hat sich einer mal die Kommentare durchgelesen ? ^^ Der eine Typi da was der schreibt, echt lustig xD,ist bestimmt nicht ernst gemeint und steh natürlich nicht dazu was er sagt ;).
Und ich habe mich so gefreut! ,sagst du vorwurfsvoll, wenn dir eine Hoffnung zerstört wurde.
Du hast dich gefreut - ist das nichts?

Benutzeravatar
Lamikrates
member
member
Beiträge: 472
Registriert: 28 Aug 2008, 22:55
Wohnort: In der Mitte zwischen Mainz und Koblenz

Re: Mama ich bin schwul!

Beitragvon Lamikrates » 23 Nov 2008, 22:25

Patrick hat geschrieben:
tobiasp79 hat geschrieben:Naja, meiner Meinung nach gehts da eher um das Thema "Kirche/Glaube und Homosexualität" als ums Outing - obwohl das ja auch vor kommt.

Es ging um die Outings und darum, wie insbersondere die katholische Kirche damit reagiert; finde ich.

Da wo der Pastor meinte zu den Jugendlichen, man solle zu sich stehen und mit anderen reden und die Frau fragte, was er denn machen würde, wenn einer den Mut aufbringen würde und sagen würde, das er schwul wäre und er darauf sagte , dass es ein ganz anderes Thema sei, finde ich immer noch am "beeindruckendsten"
Sorry, aber in der Hinsicht haben die Meiner Meinung nach ein Rad ab! Wie der eine Junge doch so passend gesagt hat: "Wenn das Gott nicht gewollt hätte, würde es das nicht geben". Andauernd immer diese Äußérungen, dass es eine Strafe wäre, ich finde, wir können das doch gut (aus-)leben^^


Das unterschreibe ich dir sofort! Absolut meine Meinung!

Die Dokumentation ist sehr gut, obwohl ich finde, dass im zweiten und dritten Video das Thema Kirche zu stark fokussiert wurde. Was übrigens sehr schön zu sehen war: Der Unterschied zwischen evangelischer und katholischer Kirche!
Hätte mir nur noch gewünscht, dass es mehr um das Thema Outing und die Reaktion der Eltern/Freunde/Verwandte etc. gehen würde ...
Die Welt ist im Wandel...

Benutzeravatar
CrazyMutt
new-boy
new-boy
Beiträge: 31
Registriert: 01 Nov 2008, 22:46

Re: Mama ich bin schwul!

Beitragvon CrazyMutt » 09 Dez 2008, 13:03

Ich habe mir gerade mal die Videos angeschaut und ich muss sagen, Eltern sind teilweise irgendwie komisch! Ich finde das totaler Schwachsinn wenn Eltern denken:,, Ohh nee ich habe bestimmt was falsch gemacht in der Erziehung und so! Ich finde Schwul sein hat nix mit Erziehung zu tun sondern man ist einfach so wie man ist!

Benutzeravatar
Cityboy
member
member
Beiträge: 620
Registriert: 07 Dez 2008, 22:50
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Mama ich bin schwul!

Beitragvon Cityboy » 09 Dez 2008, 15:11

Sehen kann ich zwar die videos aber nicht hören, weis jemand woran es liegen könnte das youtube bei mir nur ohne ton geht?? weil lautsprecher funktionieren und auch andere clips nur auf youtube eben nicht. :(
Ein schwuler Sohn ist das Ergebnis von guter Erziehung und edler Abstammung!;) *

Cerox
Greenhorn
Greenhorn
Beiträge: 91
Registriert: 30 Sep 2008, 21:39
Wohnort: Nähe Köln

Re: Mama ich bin schwul!

Beitragvon Cerox » 09 Dez 2008, 16:56

wenn es überall außer bei youtube geht, vermute ich doch, dass du da den ton aus hast?!?

Re: Mama ich bin schwul!

Werbung
 

 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Coming-Out“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste