bin ich schwul?!! bitte helft mir ! ich bin völlig am ende

Rund ums Coming-Out - wenn es das überhaupt gibt.
34388206
new-boy
new-boy
Beiträge: 11
Registriert: 20 Okt 2012, 09:26

bin ich schwul?!! bitte helft mir ! ich bin völlig am ende

Beitragvon 34388206 » 20 Okt 2012, 09:39

hallo, ich bin 15. seit 3 monaten habe ich eine depression. und seit ca 2 monaten auch plötzlich angst schwul zu sein.
um mich zu testen habe ich einen schwulenporno gesehen, der mich eindeutig mehr erregt hat als hetero/lesben pornos.
aber ich habe eigentlich immer nur frauen nachgeschaut. war mehrmals verliebt, bekam aber immer einen korb, den letzten erst vor ner woche-.- seit dem letzten korb sind diese gedanken schlimmer als vorher..
ich versuche schon krampfhaft eine freundin zu kriegen, um mir selbst und vllt auch anderen zu beweisen dass ich hetero bin(eigentlich zweifelt ja niemand ausser mir daran)
es ist so:
- ich glaube ne beziehung zu nem mann is leichter als zu ner frau
- die vorstellung sex mit einem mann zu haben erregt mich im mom mehr als mit ner frau
- ich finde frauen körperlich attraktiver
- ich verspüre bisher nur bei frauen dieses verliebtsein
-diese gedanken sind iwie nur da wenn kein mädl in der nähe is, wenn eins da is und mich auch nur leicht berührt werde ich schon erregt..

ich habe angst dass mein interesse frauen gegenüber komplett verschwindet..(im mom würd ich mich als bi bezeichnen) das wäre akzeptabel, aber schwul sein will ich nicht(nicht as angst vor den reaktionen, ich denke meine eltern usw würden gut reagieren, sondern eif weil ich eine frau lieben will und eigene kinder möchte..

was meint ihr? hat es bei euch auch so angefangen oder ist das nur ne phase? bin ich bi oder kommt es von der depression??
oder habe ich meine sexuelle orientierung verdrängt und dadurch erst die depression bekommen??
bitte helft mir ich weiss nich weiter und bin am ende-.-

bin ich schwul?!! bitte helft mir ! ich bin völlig am ende

Werbung
 

Rumble
member
member
Beiträge: 459
Registriert: 21 Jan 2012, 18:13
Wohnort: Österreich

Re: bin ich schwul?!! bitte helft mir ! ich bin völlig am en

Beitragvon Rumble » 20 Okt 2012, 10:27

34388206 hat geschrieben:- ich glaube ne beziehung zu nem mann is leichter als zu ner frau

Tut mir leid, ist es nicht ;)

34388206 hat geschrieben:- die vorstellung sex mit einem mann zu haben erregt mich im mom mehr als mit ner frau

Also sexuelles Interesse an Männern spricht meistens für schwul

34388206 hat geschrieben:- ich finde frauen körperlich attraktiver

Wenn du sie attraktiver findest, warum bist du dann bei Männern erregter?

34388206 hat geschrieben:- ich verspüre bisher nur bei frauen dieses verliebtsein

Das kann auch daran liegen, dass du alle Gefühle, die du fürs männliche Geschlecht entwickeln könntest, gar nicht erst zulässt

34388206 hat geschrieben:-diese gedanken sind iwie nur da wenn kein mädl in der nähe is, wenn eins da is und mich auch nur leicht berührt werde ich schon erregt..

Wie sieht das aus wenn dich ein Junge berührt?

34388206 hat geschrieben:ich habe angst dass mein interesse frauen gegenüber komplett verschwindet..(im mom würd ich mich als bi bezeichnen) das wäre akzeptabel, aber schwul sein will ich nicht(nicht as angst vor den reaktionen, ich denke meine eltern usw würden gut reagieren, sondern eif weil ich eine frau lieben will und eigene kinder möchte..

Wieso wäre bi akzeptabel und schwul sein nicht? Wenn du dich als bisexuell in einen Mann verliebst hast du genau die selben "Probleme". Und ich denke dein extremer Wunsch unbedingt eine Frau lieben zu wollen, kommt daher, dass du nichts anderes kennst und einfach ins Bild passen möchtest.

34388206 hat geschrieben:was meint ihr? hat es bei euch auch so angefangen oder ist das nur ne phase? bin ich bi oder kommt es von der depression??
oder habe ich meine sexuelle orientierung verdrängt und dadurch erst die depression bekommen??

Also, dass deine Neigung zum gleichen Geschlecht von der Depression kommt ist nicht der Fall. Wie du schon gesagt hast kommt es eher vom gegenteil. Die Depression kommt davon, dass du alles verdrängen möchtest.
Kratos hat geschrieben:Der Blasefisch muss platzen!

34388206
new-boy
new-boy
Beiträge: 11
Registriert: 20 Okt 2012, 09:26

Re: bin ich schwul?!! bitte helft mir ! ich bin völlig am en

Beitragvon 34388206 » 20 Okt 2012, 10:53

naja.. bei berührungen vonnem jungen rührt sich eher nix..
aber ich glaube dass ich einfach den männlichen körper kenne(von mir selber) und angst vor frauen hab..

achja.. ich habe iwie seit kurzem ekel davor jmd zu küssen(egal ob männlich oder weiblich)

Benutzeravatar
tilliboy
advanced-boy
advanced-boy
Beiträge: 370
Registriert: 06 Dez 2011, 22:30

Re: bin ich schwul?!! bitte helft mir ! ich bin völlig am en

Beitragvon tilliboy » 20 Okt 2012, 11:14

... Dann würde ich dir empfehlen mal be Auszeit zu nehmen ... Gibt noch andere Dinge im Leben als Liebe ... Spann mal aus ... Der Schwulenporno hat dich sicherlich nur mehr erregt weil es etwas neues ist ... Außerdem kann man seine Sexuelle Orentierung nicht von einem Porno abhängig machen. Nimm dir mal ne Auszeit in der du deine Gefühle sortierst und dann guckst du nochmal wie du zu Jungs stehst ...
MfG
Till :)
Der gesunde Menschenverstand ist nur eine Anhäufung von Vorurteilen, die man bis zum 18. Lebensjahr erworben hat.
- Albert Einstein

qwasyxedc
new-boy
new-boy
Beiträge: 16
Registriert: 18 Aug 2009, 05:17

Re: bin ich schwul?!! bitte helft mir ! ich bin völlig am en

Beitragvon qwasyxedc » 20 Okt 2012, 14:29

Du bist 15, deine Hormone fahren grade Achterbahn, is irgendwie klar das du da etwas unsicher bist. Es geht in diesem Alter viele so wie dir, kenne einige Leute die um 14-16 rum auch schwule Phantasien hatten. Heute sind sie straight. In dem Alter ist es normal das man alles geil findet, später legt sich das bei vielen wieder.

Mach dir also keinen Kopf darüber, damit machst du dich nur selber fertig. Lass dir Zeit, auch mit der Freundinnensuche dann klappt das schon alles.

Und wenn du wirklich schwul bist ist das auch nicht so schlimm, was solls, ändern kannst dus sowieso nicht ;)

34388206
new-boy
new-boy
Beiträge: 11
Registriert: 20 Okt 2012, 09:26

Re: bin ich schwul?!! bitte helft mir ! ich bin völlig am en

Beitragvon 34388206 » 21 Okt 2012, 11:37

BITTE helft mir!!
ich bin hier noch am durchdrehen!!!

Benutzeravatar
tilliboy
advanced-boy
advanced-boy
Beiträge: 370
Registriert: 06 Dez 2011, 22:30

Re: bin ich schwul?!! bitte helft mir ! ich bin völlig am en

Beitragvon tilliboy » 21 Okt 2012, 11:42

Das versuchen wir doch ^^ Hast du dir unsere Tipps überhaupt durchgelesen? o.O Es kann sehr gut sein das es nur eine Phase ist. Lass es einfach auf dich zukommen ... Wie ich schon geschrieben habe gibt es im Leben echt noch andere Sachen die einem wichtig sein sollten. :)
Du hast doch bestimmt Hobbys?
Wir können dir jetzt auch nicht sagen "Du bist nicht schwul." Auch wenn es das ist was du hören willst.
MfG
Till
Der gesunde Menschenverstand ist nur eine Anhäufung von Vorurteilen, die man bis zum 18. Lebensjahr erworben hat.
- Albert Einstein

34388206
new-boy
new-boy
Beiträge: 11
Registriert: 20 Okt 2012, 09:26

Re: bin ich schwul?!! bitte helft mir ! ich bin völlig am en

Beitragvon 34388206 » 21 Okt 2012, 11:48

ja irgendwie schwankt es immer..
heute z.b bin ich mir fastsicher schwul zu sein.. aber dann wieder sicher hetero zu sein..

ich kann es einfach nicht ausblenden und an was anderes denken...

Benutzeravatar
tilliboy
advanced-boy
advanced-boy
Beiträge: 370
Registriert: 06 Dez 2011, 22:30

Re: bin ich schwul?!! bitte helft mir ! ich bin völlig am en

Beitragvon tilliboy » 21 Okt 2012, 11:49

Warum empfindest du schwul sein als so schlimm? Kann es dir nicht eigentlich egal sein, du bist ja immer noch du.
Der gesunde Menschenverstand ist nur eine Anhäufung von Vorurteilen, die man bis zum 18. Lebensjahr erworben hat.
- Albert Einstein

34388206
new-boy
new-boy
Beiträge: 11
Registriert: 20 Okt 2012, 09:26

Re: bin ich schwul?!! bitte helft mir ! ich bin völlig am en

Beitragvon 34388206 » 21 Okt 2012, 11:51

ich habe nix gegen schwule.. aber ich will es einfach nicht selber sein..
ich habe deswegen schon selbstmordgedanken-.-

Benutzeravatar
Yahool3r
Star-Member
Star-Member
Beiträge: 2481
Registriert: 29 Mär 2011, 20:50
Wohnort: Kiel

Re: bin ich schwul?!! bitte helft mir ! ich bin völlig am en

Beitragvon Yahool3r » 21 Okt 2012, 11:54

und warum willst du es nicht sein?

BY the way: Denk nicht so in schwarz-weiß. Es gibt nicht nur hetero und homo. Es gibt z.B. Bisexualität und und und.
Man muss sich ja nicht auf irgendwas festlegen, Hauptsache ist, dass man sich seinen Gefühlen bewusst ist und damit glücklich sein kann. :)
Gimme love,
gimme dreams,
gimme a good self esteem

34388206
new-boy
new-boy
Beiträge: 11
Registriert: 20 Okt 2012, 09:26

Re: bin ich schwul?!! bitte helft mir ! ich bin völlig am en

Beitragvon 34388206 » 21 Okt 2012, 11:55

ich glaube dieses 50% homo 50% hetero, also bi
existiert so nicht..
es gibt immer eine seite zu der man sich mehr hingezogen fühlt

Benutzeravatar
tilliboy
advanced-boy
advanced-boy
Beiträge: 370
Registriert: 06 Dez 2011, 22:30

Re: bin ich schwul?!! bitte helft mir ! ich bin völlig am en

Beitragvon tilliboy » 21 Okt 2012, 11:58

^^ Vorurteile voraus!
http://de.wikipedia.org/wiki/Bisexualit%C3%A4t

Es gibt genug Leute hier im Forum die Bi sind es ist wissenschaftlich nachgewiesen das es das gibt. Das ist ja so als wenn ich sage: Ich glaube Bücher gibt es nicht. Es gibt sie einfach, das ist einfach so. Wenn du sagst es gibt sie nicht geht der Sinn völlig verloren.

Und ja du hast in dem Sinne recht das es das mit genau 50%/50% selten gibt, da auch genausogut jede andere Variation möglich ist. (Hab das "mehr" zuerst nicht gelesen, sry)
Zuletzt geändert von Queezle am 21 Okt 2012, 14:41, insgesamt 3-mal geändert.
Grund: /BBCode gefixt, Doppelpost zusammengeführt
Der gesunde Menschenverstand ist nur eine Anhäufung von Vorurteilen, die man bis zum 18. Lebensjahr erworben hat.
- Albert Einstein

Satyrus
member
member
Beiträge: 685
Registriert: 23 Feb 2012, 18:38
Wohnort: NRW

Re: bin ich schwul?!! bitte helft mir ! ich bin völlig am en

Beitragvon Satyrus » 21 Okt 2012, 12:16

34388206 hat geschrieben:ich habe nix gegen schwule.. aber ich will es einfach nicht selber sein..
ich habe deswegen schon selbstmordgedanken-.-


Ich denke, das Hauptproblem ist, dass viele in so einer Lage, die davor stehen, ob sie schwul oder hetero sind (bi lasse ich aus gewissen Gründen davon ausgeschlossen), denken, dass sie als Schwule besonders weiblich sein, ein "schwuchteliges" (bitte Anführungszeichen beachten!) Verhalten an den Tag legen, jeden hübschen Typen gleich anquatschen oder hinterher gucken müssten.
Viele definieren sich als über ihre Homosexualität, was ich als grundfalsch ansehe. Es ist nicht zu leugnen, dass die Homosexualität ein grundlegender Charakterzug ist, aber man sollt eihm auch nicht zu viel Wert beimessen. Man bleibt ja im Grunde der gleiche Mensch, nur dass man andere Präferenzen in sexueller Hinsicht entwickelt (hat).

Dazu fällt mir ein nettes Beispiel ein: Denk dir, du hättets blaue Augen. Du fändest aber grüne Augen viel hübscher und hättets selbst lieber welche, da du blaue Augen bei dir selbst total hässlich findest. Wenn andere blaue Augen haben, ist das okay, interessiert dich vielleicht gar nicht. Du willst aber grüne haben.
Jetzt hast du drei Optionen:
1. Du kaufst dir grüne Kontaktlinsen, setzt diese ein. Wenn du in den Spiegel schaust, kannst du sagen "Mei, habe ich schöne grüne Augen" und jeder auf der Straße sagt "Mei, hat der schöne grüne Augen". Allerdings weißt du selbst, dass du dich selbst nur belügst und täuschst und du in Wirklichkeit blaue Augen hast.
2. Du akzeptierst deine blauen Augen. Sie gefallen dir vielleicht nicht, aber du nimmst sie an als BEstandteil deines Körpers, das unveränderlich ist. Und die Leute auf der Straße werden sagen "Mei, hat der schöne blaue Augen" oder sie werden sagen "Ich mag blaue Augen nicht". Du kannst die Reaktionen nicht vorhersehen.
3. Du bringst dich um. Dann hast du keine blauen Augen mehr und finito.

Was ist also der bessere Weg?
One thing I like about the bad guys, they always talk first before they get around to pulling the trigger.

diddy87
new-boy
new-boy
Beiträge: 11
Registriert: 15 Feb 2012, 18:13

Re: bin ich schwul?!! bitte helft mir ! ich bin völlig am en

Beitragvon diddy87 » 21 Okt 2012, 14:44

das meiste wurde eigentlich schon gesagt, aber ein paar Dinge möchte ich trotzdem noch anmerken:

Dein größtes Problem ist folgendes:
Du schreibst "ich versuche schon krampfhaft eine freundin zu kriegen"
Wenn du eine Beziehung KRAMPFHAFT angehst, ist das schon im Vorfeld zum Scheitern verurteilt! Beziehungen (egal ob sie eine Stunde oder ein ganzes Leben halten) sollte man nicht versuchen, zu erzwingen. Man sollte sie lieber auf sich zukommen lassen und dabei sowohl sich selbst als auch dem Partner gegenüber ehrlich sein.
Setz dich selbst nicht zu sehr unter Druck! Dann kriegst du nämlich eh nichts zu Stande (die Zweideutigkeit ist bewusst gewählt...), egal wie toll der potenzielle Partner auch sein mag.
Wie andere schon richtig geschrieben haben, scheinst du gerade in einer Selbstfindungsphase zu sein. Als beruhige dich wieder und genieße diese Zeit einfach ;)

Ich verstehe auch nicht, warum das so schlimm für dich wäre, schwul bzw bi zu sein. Warum willst du denn lieber eine Frau lieben? Nur weil es die gesellschaftliche Norm ist? Das mit den Kindern kann ich ja noch ein klein wenig nachvollziehen, wobei es aber eh extrem unwahrscheinlich ist, dass du deinen ersten Partner auch heiraten wirst (ja ich weiß, Liebe ist etwas wunderbares, ich persönlich kenne jedoch niemanden, bei dem die Jugendliebe länger als 4 Jahre gehalten hat!). Also mach dir darüber jetzt mal keine Gedanken! Wer weiß, wie du in 10 Jahren über Kinder denkst...

Ich kann dich aber beruhigen: Schwul bist du wahrscheinlich nicht!
Wenn du Frauen attraktiv findest und dich in sie verliebst, wird es dir auf jeden Fall möglich sein, eine Beziehung zu einer zu führen.
Anscheinend bist du jedoch etwas bi veranlagt (wenn du genau wissen willst, ob du mehr auf Männlein oder Weiblein stehst, gibt es eigentlich nur eine Möglichkeit, das rauszufinden: Ausprobieren ;))
Bi zu sein ist aber eigentlich das Beste überhaupt! Man hat nunmal die größte Auswahl an potenziellen Partnern :D

Geh die ganze Geschichte also am Besten völlig unverkrampft an, zerbrich dir nicht zu sehr den Kopf darüber, teste dich aus und finde so den Weg mit dem du dich am Besten fühlst!

Re: bin ich schwul?!! bitte helft mir ! ich bin völlig am en

Werbung
 

 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Coming-Out“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste