Are you gay?

Rund ums Coming-Out - wenn es das überhaupt gibt.
CopyControlled
Gast
Gast

Re: Are you gay?

Beitragvon CopyControlled » 01 Apr 2010, 14:04

michael hat geschrieben:Es kommt allgemein darauf an, wer fragt und aus welchem Hintergrund die Frage aufkommt. Wenn ich zb. von einem Jungen "in einer blöden Art" gefragt werde, besonders, wenn auch noch andere Leute dabei sind, die es nichts angeht, käme eine genau so blöde Antwort zurück wie: "Warum, bist du etwa scharf auf mich?".

Bei Leuten, die ich nett finde und wo ich den Eindruck habe, dass es sie echt interessiert, würde ich ganz klar sagen, dass ich schwul bin.


Ich wüsste nicht direkt wie man so eine Frage formulieren kann. Das Mädchen von dem Youtubevideo scheint recht jung zu sein und wird es erst recht nicht wissen.

Re: Are you gay?

Werbung
 

Kakashi
Gast
Gast

Re: Are you gay?

Beitragvon Kakashi » 01 Apr 2010, 15:47

hmm wie könnte man dem armen mädchen nur helfen?^^

wie wärs sie lernt ihn besser kennen, signalisiert ihm, dass sie gerne mit ihm zusammen wär und seine reaktion darauf müsste ja einglich auch auskunft geben.

wenn man unbedingt direkt fragen will würd ichs halt nicht zusammenhangslos in der disco fragen, sondern mit ihm allgemein über schwule reden, dann, irgendwas in die richtung, dass man gehört hat, dass jeder mann mehr oder weniger homosexuelle neigungen hat, damit steht die frage ja im raum, wenn er dann nichts sagt, kann man jetzt immernoch direkt fragen, ohne dass es klingt als wär die frage lang vorbereitet worden...

aber die erste version mit dem kennenlernen und einfach ehrlich sein gefällt mir besser.

 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Coming-Out“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast