Angst davor Schwul zu sein??? Ich drehe total durch

Rund ums Coming-Out - wenn es das überhaupt gibt.
Benutzeravatar
blowfish
boypoint-Moderation
Beiträge: 7907
Registriert: 06 Sep 2004, 23:26
Wohnort: Köln

Beitragvon blowfish » 20 Okt 2007, 23:12

Und wieso hast du von dem Film Angst begkomme schwul zu sein, Steffan?

Werbung
 

Steffan23
Gast
Gast

Beitragvon Steffan23 » 20 Okt 2007, 23:18

keine ahnung wie es kam hab dan angefangen nachzudenken und soweiter, wie würdest du es einschätzen, also beim anblick von männern regt sich nichts in meiner hose

Benutzeravatar
blowfish
boypoint-Moderation
Beiträge: 7907
Registriert: 06 Sep 2004, 23:26
Wohnort: Köln

Beitragvon blowfish » 20 Okt 2007, 23:21

Ich mein, wenn du ganz hetero waerst haettest du keine Angst schwul zu sein :P

Benutzeravatar
Mentos
member
member
Beiträge: 574
Registriert: 18 Mai 2007, 23:53

Beitragvon Mentos » 20 Okt 2007, 23:23

Also jetzt mal ganz im Ernst:

Du verlangst von UNS, dass wir DIR sagen, ob du schwul bist oder nicht, wo du dir doch die Antwort in jedem (!) Satz tausendmal selber gibst?
Ehrlich, setz dich mal einen Abend lang hin und denk über deine "Probleme" nach, vielleicht kommste ja von selbst drauf...
Apfelschnecken - Im Aqua hört dich niemand schreien.

Now released: Garnelen Ressurection - Auferstanden, um dich zu holen.

Steffan23
Gast
Gast

Beitragvon Steffan23 » 20 Okt 2007, 23:32

ok danke ihr habt recht, wünsch euch noch was und noch mal danke fpr die hilfe

Benutzeravatar
Crazy_Boy24
Frequent-Poster
Frequent-Poster
Beiträge: 1009
Registriert: 29 Apr 2007, 19:13
Wohnort: BW

Beitragvon Crazy_Boy24 » 20 Okt 2007, 23:40

Bitte...^^...haben wir doch gerne gemacht... :D
"Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." - Albert Einstein

Benutzeravatar
Mentos
member
member
Beiträge: 574
Registriert: 18 Mai 2007, 23:53

Beitragvon Mentos » 20 Okt 2007, 23:43

o.O
Apfelschnecken - Im Aqua hört dich niemand schreien.

Now released: Garnelen Ressurection - Auferstanden, um dich zu holen.

Benutzeravatar
Crazy_Boy24
Frequent-Poster
Frequent-Poster
Beiträge: 1009
Registriert: 29 Apr 2007, 19:13
Wohnort: BW

Beitragvon Crazy_Boy24 » 20 Okt 2007, 23:45

:( Brauchst jetzt nicht schockiert zu guggen...

...hier im Forum wird Hilfe geleistet, auch wenn es manchmal "nervt", wenn es ständig darum geht: Denke ich bin schwul, stehe aber auf Frauen. Auch das ist finde ich eine Form der Toleranz.
"Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." - Albert Einstein

Benutzeravatar
blowfish
boypoint-Moderation
Beiträge: 7907
Registriert: 06 Sep 2004, 23:26
Wohnort: Köln

Beitragvon blowfish » 20 Okt 2007, 23:46

Jaaaaa Toleranz gegenueber Heten, die in ihrem Innersten lieber schwul waeren *g*

Steffan23
Gast
Gast

Beitragvon Steffan23 » 20 Okt 2007, 23:53

danke @crazy boy24
@blowfish die dummen bemerkungen kannst du dir sparen

Benutzeravatar
Mentos
member
member
Beiträge: 574
Registriert: 18 Mai 2007, 23:53

Beitragvon Mentos » 20 Okt 2007, 23:57

Haha wie geil da habt ihr eure Antwort.

Ich verstehe wirklich nicht, was daran so schwer ist, die Suchfunktion zu benutzen geschweige denn sich wirklich mal 5 minuten hinzusetzen und darüber nachzudenken "Ich stehe auf Frauen und empfinde nichts bei Männern, bin ich schwul?!"
Apfelschnecken - Im Aqua hört dich niemand schreien.

Now released: Garnelen Ressurection - Auferstanden, um dich zu holen.

Benutzeravatar
blowfish
boypoint-Moderation
Beiträge: 7907
Registriert: 06 Sep 2004, 23:26
Wohnort: Köln

Beitragvon blowfish » 21 Okt 2007, 00:00

Also da bin ich mit Mentos wirklich einer Meinung.

Ich kann ja verstehen, dass es viele Jungs gibt, die sich ihrer Sache in der Pubertaet oder so nicht ganz sicher sind und dann Fragen haben.
Es faellt mir aber wirklich schwer jemanden ernst zu nehmen der mit 23 aus der Erkenntnis, dass er nichts bei Maennern empfindet, eine Angst davor entwickelt schwul zu sein.
Entweder hilft da ein Besuch bei einem Therapeuten oder man muss mit ein wenig selbstprovoziertem Spott leben koennen.

Benutzeravatar
Outcast
member-boy
member-boy
Beiträge: 163
Registriert: 14 Apr 2007, 09:57
Wohnort: Basel (Schweiz)

Beitragvon Outcast » 21 Okt 2007, 08:54

Und genau weil er fast in jedem Satz darauf hingewiesen hat, dass sich bei ihm "nichts in der Hose regt" wenn er an Männer denkt, habe ich gar nichts dazu gesagt, ob er schwul oder bi oder hetero ist.

Denn in meinen Augen wolltest du (Steffan23) nur von jedem eine Bestätigung haben: Nein du bist nicht schwul. Sonst hättest du es nicht immer wieder darauf hingewiesen, dass es aus diesen und jenen Gründen nicht sein kann dass du schwul bist.

Entweder bist du einfach wirklich nicht schwul, oder du bist zumindest bi, hast aber solche Angst davor, dass du dir jetzt zwar ein paar Gedanken gemacht hast, aber diese Gedanken nur nutzt um dir von anderen eine Bestätigung zu holen dass du nicht schwul / bi bist.

Und das ist genau das warum dir keiner sagen kann auf was du stehst! Denn wir können nur anhand deiner Aussagen auf etwas schließen. Doch Aussagen sind, gerade im Internet manipulierbar. Du kannst andere, nur mit der Art wie und was du schreibst unbewusst schon so manipulieren, dass sie dir sagen was du hören möchtest.

Also entweder machst du dir weiter Gedanken und findest für dich deine Erkenntnis oder du hast jetzt deine Bestätigung hier gefunden.

Nur eine Frage am Schluss, die etwas auf Blowfish´s Beiträgen aufbaut:

Warum bist du dir denn auf einmal so unsicher, ob du Hetero bist, wenn du doch nicht für Männer empfindest und immer nur Geschichten mit Frauen hast (so wie du es angibst)? Irgendwoher müssen die Gedanken und die Verunsicherung doch herkommen. Und auch ich finde es ehrlich gesagt sehr seltsam dass du dir jetzt aufgrund eines Filmes solche Gedanken machst. Entweder hat der Film dich warum auch immer wirklich so irritiert??? Oder es steckt mehr dahinter als du dir eingestehst. Aber das kannst wie gesagt nur du selbst herausfinden.
"Das was wir hinterlassen ist nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben." - Cpt. Jean Luc Picard

ChaosFreak
Gast
Gast

Re: Angst davor Schwul zu sein??? Ich drehe total durch

Beitragvon ChaosFreak » 21 Okt 2007, 13:01

Mist verdammter... da bin ich einen Abend mal nicht da und verpass gleich das Beste
Aber mal zusammegfefasst:

- Du stehst total auf Frauen...
- Du stehst in keinster Weise auf Männer...
- Du hattest immer nur Affären mit Frauen...
- Du hattest und suchst keine Affäre zu einem Mann...
- Ein Film brachte dich auf die Idee, schwul zu sein...

Hmmm... Im Zusammenhang mit einem angeblich schwulen US-Senator, sagte eine Psychologin, dass homosexuelle Männer, die Angst vor ihrer Orientierung haben, sich als stark Hetero ausgeben um nicht mit ihrer Sexualität konfrontiert zu werden. Vielleicht solltest du mal Sex mit einem Mann ausprobieren. Dann siehst du doch, ob es dir gefällt :lol:

P.S. Eine Affäre stand zu meiner Zeit noch für eine sexuelle Beziehung zum Nicht-Lebensgefährten... also fürs Fremdgehen. Singles hatten Beziehungen oder One Night Stands. Wann hat sich das geändert? :o

Hauke
advanced-boy
advanced-boy
Beiträge: 265
Registriert: 07 Jun 2007, 00:27
Wohnort: Münster

Beitragvon Hauke » 21 Okt 2007, 13:22

Sehr gute Antwort :D :D
Lang lebe die Diva

Werbung
 

 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Coming-Out“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste