Klopapier

All around the Body
z.B: Was ihn fit hält, etc.
Benutzeravatar
aussiegerman
advanced-boy
advanced-boy
Beiträge: 235
Registriert: 27 Nov 2013, 16:40

Re: Klopapier

Beitragvon aussiegerman » 18 Okt 2015, 18:21

Also mir ist das wirklich gänzlich egal. Hauptsache Günstig. :D

Sollte ich jedoch mal merken, dass es oft reißt oder kratzt, dann besuch ich den anderen Discounter und probiere da das Billigprodukt ob es besser ist.

(Hat halt seinen Vorteil wenn 200m weiter 5 Supermärkte, 1 kik, ein Autohaus, ne TÜV-Station, ne Polizeistation und ein Knast in einer Straße ist. :D
Be the Change you want to see in this World - Mahatma Gandhi

Re: Klopapier

Werbung
 

Benutzeravatar
SvennI91
new-boy
new-boy
Beiträge: 30
Registriert: 10 Sep 2015, 15:04

Re: Klopapier

Beitragvon SvennI91 » 19 Okt 2015, 09:14

PurpleGecko hat geschrieben:
SvennI91 hat geschrieben:Ich denke, dass in dieser Hinsicht der Gesetzgeber gefordert ist. Schädliche Produkte dürfen meiner Meinung nach erst gar nicht in den Handel kommen. Aber ich glaube, diesbezüglich redet man echt gegen eine Wand. Ich sag nur "Energiesparlampe mit Quecksilbergasfüllung" :(


Das stell ich mir schwer vor, und ist imho auch ein bisschen überzogen. Es muss ja kein Gesetz geben, das feuchtes Toilettenpapier verbietet. (Ohnehin würden das einige als unverhältnismäßigen Eingriff ins System der freien Marktwirtschaft werten.) Solche Toilettentücher sind ja nicht per se schädlich, sie gehören einfach nicht ins Klo. Hier sind vielmehr die Hersteller in der Verantwortung, um das den Kunden auch zu vermitteln. Insbesondere heißt das, Verpackungen entsprechend zu konzipieren. Damenbinden wirft frau ja auch nicht einfach ins WC, und genauso muss Verbrauchern klargemacht werden, dass nicht alles, was "Toilette" im Namen trägt, dort auch reingehört.


Da hast du mich vermutlich etwas missverstanden. Möglicherweise habe ich mich aber auch etwas missverständlich ausgedrückt. Ich meinte damit viel mehr, dass ein Produkt im Rahmen seines bestimmungsgemäßen Gebrauchs keine Schäden verursachen darf. Im Falle des Klopapiers sollte es sich halt einfach auflösen. Wobei du mich da gerade auf einen Gedanken bringst: Was ist in so einem Fall eigentlich mit der allgemeinen Produkthaftung ? Muss der Hersteller für entstandene Schäden, die durch sein Produkt entstehen nicht geradestehen ? In dem Fall für das Verstopfen der Rohre ? :o
Viele Menschen versäumen das kleine Glück, während sie auf das Große vergebens warten.

Benutzeravatar
PurpleGecko
boypoint-Marketing
Beiträge: 889
Registriert: 26 Jan 2014, 19:50
Wohnort: Thüringen

Re: Klopapier

Beitragvon PurpleGecko » 19 Okt 2015, 19:11

SvennI91 hat geschrieben:Ich meinte damit viel mehr, dass ein Produkt im Rahmen seines bestimmungsgemäßen Gebrauchs keine Schäden verursachen darf. Im Falle des Klopapiers sollte es sich halt einfach auflösen. Wobei du mich da gerade auf einen Gedanken bringst: Was ist in so einem Fall eigentlich mit der allgemeinen Produkthaftung ? Muss der Hersteller für entstandene Schäden, die durch sein Produkt entstehen nicht geradestehen ? In dem Fall für das Verstopfen der Rohre ? :o


Wie schaffst du es denn, konkret nachzuweisen, dass genau Hersteller X (und nicht etwa Hersteller Y) für einen bestimmten Schaden verantwortlich ist? Häufig sind das komplexe Kettenreaktionen. Nicht das eine Toilettentuch bringt das Chaos, sondern mehrere verschiedene, die dann auf weiteren unrechtmäßig über WC entsorgten Plastikmüll im Rohr stoßen, einen großen Müllstrang bilden, usw. Gerichtlich solide beweisen, dass ein bestimmter Hersteller für einen bestimmten Schaden verantwortlich ist, ist wohl ein Ding der Unmöglichkeit.
"Und was ist Wahrheit? Dass das Universum im Urknall entstanden ist?"
"Das ist Unfug.(...) Letztlich ist das nichts als Marketing." - Robert Laughlin im SPIEGEL

SuppenKasper
new-boy
new-boy
Beiträge: 25
Registriert: 09 Jun 2017, 11:34
Wohnort: Velbert-Langenberg

Re: Klopapier

Beitragvon SuppenKasper » 09 Jun 2017, 12:00

Mutter kauft das immer beim Aldi, hab noch nie die lagen gezählt, is mir aber auch sch.... egal ehrlich gesagt :) Aber coole umfrage, frag mich was man davon hat wenn man sowas weiß :DDDD

Benutzeravatar
Vielreder
advanced-boy
advanced-boy
Beiträge: 248
Registriert: 02 Sep 2013, 17:14
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Kontaktdaten:

Re: Klopapier

Beitragvon Vielreder » 23 Sep 2017, 16:03

Vierlagiges Klopapier finde ich notwendig, der Rest ist mir egal. Aber so kratziges, graues Klopapier wie es das oft in Schulen u.Ä. gibt, ist einfach nicht angenehm und auf Dauer... Sehr unangenehm. Aber parfümiert oder mit irgendwelchen wohltuenden Ölen muss mein Klopapier dann doch nicht sein. Kann mir aber vorstellen, dass es bei Durchfall ganz angenehm sein kann sowas zu haben...
"Lernen ohne zu denken ist eitel. Denken ohne zu lernen ist gefährlich."
-Kung Fu Tse

Benutzeravatar
thommin
new-boy
new-boy
Beiträge: 11
Registriert: 12 Apr 2018, 11:07
Kontaktdaten:

Re: Klopapier

Beitragvon thommin » 13 Apr 2018, 07:40

Auf jeden Fall sollte das Klopapier nicht an der Eichel kleben bleiben. Das nervt nämlich.

Re: Klopapier

Werbung
 

Zurück zu „Body & Soul“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste