Boypoint-Experiment: Lasst uns gemeinsam abnehmen!

All around the Body
z.B: Was ihn fit hält, etc.
nekocat
member-boy
member-boy
Beiträge: 100
Registriert: 19 Jun 2011, 23:04
Wohnort: Niedersachsen

Re: Boypoint-Experiment: Lasst uns gemeinsam abnehmen!

Beitragvon nekocat » 09 Jul 2011, 22:10

Ja stimmt schon.
Glaube mal ich messe mich alle 2 Tage nur^^
Wer kämpft, kann verlieren.
Wer nicht kämpft, hat schon verloren!

Re: Boypoint-Experiment: Lasst uns gemeinsam abnehmen!

Werbung
 

akAlpha
new-boy
new-boy
Beiträge: 10
Registriert: 02 Nov 2010, 23:49

Re: Boypoint-Experiment: Lasst uns gemeinsam abnehmen!

Beitragvon akAlpha » 11 Jul 2011, 22:52

Sinister hat geschrieben:
akAlpha hat geschrieben:Bei mir muss auch noch einiges weg, aber ich bin ganz stolz auf mich. Im Winter hab ich fast wieder 96 gewogen, und jetzt ist es auf 74 =)

Das is gut, nicht zu schnell und nicht zu langsam. Was hast du den dafür gemacht?


Naja, es hat erstmal lange gedauert bis ich meinen Hintern mal hochgekriegt habe. Aber ich hab alle Websiten zum Thema durchgeforscht und mir die hilfreichsten Tipps aufgeschrieben.
Ich hab erstmal langsam meine Ernährung umgestellt. Erstmal observiert, was ich alles zu mir nehme und dann langsam umgestellt, dann gehts auch einfacher. Also anstatt Cola nur Wasser, usw.
Und dann bin ich jeden Tag 30 Minuten spazieren gegangen. Fertig. Ich bin nicht die Person die ins Fitnesstudio geht, ich finde das absolut verrückt, wie Leute da für 4 Stunden am Stück an den Geräten sitzen, oder jemand, der dann plötzlich fastet. Das ist idiotisch, das hat nichts mehr mit gesund zu tun.
Der wertvollste Tipp ist aber, dass man sich nicht mehr über das Gewicht verrückt machen soll. Wenn man es akzeptiert, dann fühlt man sich auch besser und dann konzentrierst du dich mehr auf die möglichen Fortschritte. :)

nekocat
member-boy
member-boy
Beiträge: 100
Registriert: 19 Jun 2011, 23:04
Wohnort: Niedersachsen

Re: Boypoint-Experiment: Lasst uns gemeinsam abnehmen!

Beitragvon nekocat » 15 Jul 2011, 14:03

Update: 95,1kg :)
Und neue Motivation gefasst!
Wer kämpft, kann verlieren.
Wer nicht kämpft, hat schon verloren!

swisscom
new-boy
new-boy
Beiträge: 43
Registriert: 02 Jul 2011, 08:23

Re: Boypoint-Experiment: Lasst uns gemeinsam abnehmen!

Beitragvon swisscom » 16 Jul 2011, 18:10

Kann man eigentlich noch einsteigen? :X
19 Jahre alt und 82 kg

nekocat
member-boy
member-boy
Beiträge: 100
Registriert: 19 Jun 2011, 23:04
Wohnort: Niedersachsen

Re: Boypoint-Experiment: Lasst uns gemeinsam abnehmen!

Beitragvon nekocat » 16 Jul 2011, 21:35

So wie es aussieht wären ein paar aktive Schreiber hier nützlich ;)
Wer kämpft, kann verlieren.
Wer nicht kämpft, hat schon verloren!

Benutzeravatar
legolas
new-boy
new-boy
Beiträge: 18
Registriert: 10 Jul 2011, 21:03
Wohnort: SG / CH
Kontaktdaten:

Re: Boypoint-Experiment: Lasst uns gemeinsam abnehmen!

Beitragvon legolas » 16 Jul 2011, 23:46

15 Jahre, ca. 176, 87 KG

Zwar etwas spät, aber ich möcht trotzdem etwas verlieren. :)
"Ehe man den Kopf schüttelt, vergewissere man sich, ob man einen hat."

nekocat
member-boy
member-boy
Beiträge: 100
Registriert: 19 Jun 2011, 23:04
Wohnort: Niedersachsen

Re: Boypoint-Experiment: Lasst uns gemeinsam abnehmen!

Beitragvon nekocat » 17 Jul 2011, 13:41

Gewicht heute: 94,9kg
Wer kämpft, kann verlieren.
Wer nicht kämpft, hat schon verloren!

Benutzeravatar
Curriculum
advanced-boy
advanced-boy
Beiträge: 259
Registriert: 28 Mai 2011, 14:09
Wohnort: Wilhelmshaven

Re: Boypoint-Experiment: Lasst uns gemeinsam abnehmen!

Beitragvon Curriculum » 17 Jul 2011, 14:43

Ich gebe das Experiment auf, da ich mich neulich gewogen habe, 50Kg landete und meine BMI errechnet habe. Das Ergebnis: 17, damit bin ich untergewichtig.
Euch noch viel Spaß beim Abnehmen. :D
Tanzen ist der vertikale Ausdruck eines horrizontalen Verlangens.

Benutzeravatar
blowfish
boypoint-Moderation
Beiträge: 7907
Registriert: 06 Sep 2004, 23:26
Wohnort: Köln

Re: Boypoint-Experiment: Lasst uns gemeinsam abnehmen!

Beitragvon blowfish » 17 Jul 2011, 14:55

Vielleicht solltest du dann das "Boypoint-Experiment: Lasst uns gemeinsam zunehmen!" starten...
Bin ich schwul? 83% der Menschen, die diese Frage stellen, sind schwul. Hast du dich vorher extra in einem schwulen Forum angemeldet, beträgt die Wahrscheinlichkeit sogar 97%.

Benutzeravatar
Yahool3r
Star-Member
Star-Member
Beiträge: 2481
Registriert: 29 Mär 2011, 20:50
Wohnort: Kiel

Re: Boypoint-Experiment: Lasst uns gemeinsam abnehmen!

Beitragvon Yahool3r » 17 Jul 2011, 17:43

Da würd ich mitmachen...
Gimme love,
gimme dreams,
gimme a good self esteem

Benutzeravatar
Curriculum
advanced-boy
advanced-boy
Beiträge: 259
Registriert: 28 Mai 2011, 14:09
Wohnort: Wilhelmshaven

Re: Boypoint-Experiment: Lasst uns gemeinsam abnehmen!

Beitragvon Curriculum » 17 Jul 2011, 17:46

blowfish hat geschrieben:Vielleicht solltest du dann das "Boypoint-Experiment: Lasst uns gemeinsam zunehmen!" starten...


Gute Idee :D
Tanzen ist der vertikale Ausdruck eines horrizontalen Verlangens.

Fighter
Greenhorn
Greenhorn
Beiträge: 89
Registriert: 31 Jan 2010, 20:25
Wohnort: Bayern/Bodensee

Re: Boypoint-Experiment: Lasst uns gemeinsam abnehmen!

Beitragvon Fighter » 18 Jul 2011, 13:15

Ein kleiner Tipp von mir ( ich hab 30 kg abgenommen ) : Ihr müsst auf jedenfall regelmäßig essen und immer 5 std zwischen jeder mahlzeit haben! Bringt auf jeden fall was.
und noch ein Tipp: Viel Trinken. Wenn man abnehmen will ist es wichtiger noch mehr zu trinken als sonst, denn der körper braucht dafür einfach mehr wasser! :)
ich hoffe ich konnte euch helfen!

Sinister
advanced-boy
advanced-boy
Beiträge: 328
Registriert: 29 Sep 2010, 02:43
Wohnort:

Re: Boypoint-Experiment: Lasst uns gemeinsam abnehmen!

Beitragvon Sinister » 18 Jul 2011, 15:12

Fighter hat geschrieben:Ein kleiner Tipp von mir ( ich hab 30 kg abgenommen ) : Ihr müsst auf jedenfall regelmäßig essen und immer 5 std zwischen jeder mahlzeit haben! Bringt auf jeden fall was.
und noch ein Tipp: Viel Trinken. Wenn man abnehmen will ist es wichtiger noch mehr zu trinken als sonst, denn der körper braucht dafür einfach mehr wasser! :)
ich hoffe ich konnte euch helfen!


Du hast nicht zufällig mit Metabolic Balance abgenommen ?!?
Auf der Liebesreise sprach der Leibesriese,
Reib es Liese und sie rieb es leise.

Adj. [lat. sinister, eigtl.= links]: düster, unheilvoll

nekocat
member-boy
member-boy
Beiträge: 100
Registriert: 19 Jun 2011, 23:04
Wohnort: Niedersachsen

Re: Boypoint-Experiment: Lasst uns gemeinsam abnehmen!

Beitragvon nekocat » 18 Jul 2011, 16:19

Jetzt sinds nur noch 94,5kg
Wer kämpft, kann verlieren.
Wer nicht kämpft, hat schon verloren!

Fighter
Greenhorn
Greenhorn
Beiträge: 89
Registriert: 31 Jan 2010, 20:25
Wohnort: Bayern/Bodensee

Re: Boypoint-Experiment: Lasst uns gemeinsam abnehmen!

Beitragvon Fighter » 18 Jul 2011, 17:47

Sinister hat geschrieben:
Fighter hat geschrieben:Ein kleiner Tipp von mir ( ich hab 30 kg abgenommen ) : Ihr müsst auf jedenfall regelmäßig essen und immer 5 std zwischen jeder mahlzeit haben! Bringt auf jeden fall was.
und noch ein Tipp: Viel Trinken. Wenn man abnehmen will ist es wichtiger noch mehr zu trinken als sonst, denn der körper braucht dafür einfach mehr wasser! :)
ich hoffe ich konnte euch helfen!


Du hast nicht zufällig mit Metabolic Balance abgenommen ?!?


Nein hab ich nicht :)
Einfach auf die Essenszeiten achten und natürlich auch ein bisschen Sport treiben, ging eigentlich ganz fix, wenn ich so auf die Zeit zurück blicke! :)
Und langsames abnehmen ist wirklich besser, als nichts mehr zu essen und in einer Woche 5 kilo abzunehmen .. man sagt so 2 kilo in einer Woche sind perfekt! :)
Klar aber es kommt darauf an, wieviel Anfangsgewicht man mitbringt!
Und ich persönlich würde niemals auf i-welche Medis vertrauen! Denn wenn man sie absetzt, weil man sein Traumgewicht erreicht hat, nimmt man viil wieder zu.

Re: Boypoint-Experiment: Lasst uns gemeinsam abnehmen!

Werbung
 

 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Body & Soul“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste