Boypoint-Experiment: Lasst uns gemeinsam abnehmen!

All around the Body
z.B: Was ihn fit hält, etc.
Benutzeravatar
greenturbo
member-boy
member-boy
Beiträge: 142
Registriert: 17 Jun 2011, 16:19
Wohnort: Graz, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Boypoint-Experiment: Lasst uns gemeinsam abnehmen!

Beitragvon greenturbo » 29 Jun 2011, 22:33

So heute auf der wage gestanden und nur noch 106! :D :D :D
God save Ireland! :D

Re: Boypoint-Experiment: Lasst uns gemeinsam abnehmen!

Werbung
 

nekocat
member-boy
member-boy
Beiträge: 100
Registriert: 19 Jun 2011, 23:04
Wohnort: Niedersachsen

Re: Boypoint-Experiment: Lasst uns gemeinsam abnehmen!

Beitragvon nekocat » 29 Jun 2011, 23:50

Cool weiter so!
Denk aber an die Ernährung und am Sport!
Vor allem ans Wasser trinken!
Wer kämpft, kann verlieren.
Wer nicht kämpft, hat schon verloren!

Fatale
new-boy
new-boy
Beiträge: 15
Registriert: 25 Mär 2011, 00:36

Re: Boypoint-Experiment: Lasst uns gemeinsam abnehmen!

Beitragvon Fatale » 30 Jun 2011, 02:25

Einen Tipp kann ich euch noch geben:

Abends hauptsächlich eiweißhaltige Nahrung zu sich nehmen.
So wird beim Schlafen viel Fett verbrannt!!!

Morgens - Kohlenhydrate (Brot, Brötchen, Müsli, Obst...);
Mittags - darf es ruhig etwas Fettiges sein (Idealerweise bspw. mit Olivenöl gebratenes Essen o.ä., da viel ungesättigte Fettsäuren);
Abends - Eiweiß (Fisch [ich mag es zwar auch nicht, aber es ist wie es ist^^ - Ersatzweise Thunfisch, wenn, dann aber in Wasser eingelegt], Quark, Joghurt...)

Und natürlich VIEL Wasser!!! Viel Glück. :flag:

nekocat
member-boy
member-boy
Beiträge: 100
Registriert: 19 Jun 2011, 23:04
Wohnort: Niedersachsen

Re: Boypoint-Experiment: Lasst uns gemeinsam abnehmen!

Beitragvon nekocat » 30 Jun 2011, 06:25

Guten Morgen Boypoint :D
Gerade auf die Waage gestellt und sie da wieder 400g abgenommen :D
Das heisst nur noch 86,4.
Weiter gehts! :)
Wer kämpft, kann verlieren.
Wer nicht kämpft, hat schon verloren!

nekocat
member-boy
member-boy
Beiträge: 100
Registriert: 19 Jun 2011, 23:04
Wohnort: Niedersachsen

Re: Boypoint-Experiment: Lasst uns gemeinsam abnehmen!

Beitragvon nekocat » 30 Jun 2011, 06:38

*edit:
Es sind 96,4 ^^
Wer kämpft, kann verlieren.
Wer nicht kämpft, hat schon verloren!

freexD
Gast
Gast

Re: Boypoint-Experiment: Lasst uns gemeinsam abnehmen!

Beitragvon freexD » 30 Jun 2011, 21:03

Mh ich will das eh seit ner Zeit aber setzt euch bitte realistische Ziele ;)

War mal fett bin jetzt naja schon durchtrainiert Laufe viel gehe ins Fitness Studio und esse viel Obst und Gemüse aber es ist immer schwer abzunehmen

16Jahre
169,5 cm
71.5kg( Muskeln natürlich, naja irwie schon zum Teil xD nur Bauch Oberschenkel ist zu viel fett)

Ok viel Spaß allen ;)

Benutzeravatar
Winchester
member
member
Beiträge: 508
Registriert: 10 Aug 2010, 14:42
Wohnort: Österreich

Re: Boypoint-Experiment: Lasst uns gemeinsam abnehmen!

Beitragvon Winchester » 01 Jul 2011, 21:03

Hallo Leute!

Bin der Patrizius und 1,81 groß, und 74-77 kg schwer (das schwankt. letztens wars mal 73,9...).

Seit nem Jahr nehme ich langsam ab - bei 85,5 kg hab ich begonnen. Habe jetzt recht ausgeprägte Muskeln an den Beinen (heuer bereits über 1000 Kilometer radgefahren und zig Stunden gelaufen).

Ich würd gern das Fett am Bauch wegbekommen - das stört mich irrsinnig. Möchte dies gerne bis Mitte August schaffen - da kommt ein guter Freund zurück, der ein Jahr in Übersee war und der mir immer Tips beim Abnehmen gegeben hat - möchte ihm so quasi "stolz machen", dass Ich es geschafft hab. Jetzt nur das Problem: Irgendwie geht momentan nichts weiter!!!

- das ist zum Verzweifeln. Ich mache 2-3 Mal in der Woche Sport (wenn ich laufe, dann 50 Minuten am Tag, wenn ich radfahre, dann 2-4 Stunden). Ich trinke nichts süßes (kein Cola, keine Limonaden etc.) und esse nur sehr wenig Schoko und Süßes generell - auch Chips oder so lasse ich völlig weg. - trotzdem geht´s momentan nicht weiter. Beginne jetzt übrigens auch mit Rudern ...

Frage:
1. Stimmt es, dass man das reine "Fett" nur durch Sport wegbekommt? - dass also wenig Essen nicht reicht?
2. Wie kann ich es innerhalb eines Monats schaffen, da nochmal ordentlich Speck wegzubekommen, ohne eine irrsinnige Hungerkur durchführen zu müssen?


Danke im Voraus :)

P.S.: Fatale: Geht Ei abends auch? Hat ja auch viel Eiweiß ^^

nekocat
member-boy
member-boy
Beiträge: 100
Registriert: 19 Jun 2011, 23:04
Wohnort: Niedersachsen

Re: Boypoint-Experiment: Lasst uns gemeinsam abnehmen!

Beitragvon nekocat » 03 Jul 2011, 13:34

Guten "Morgen".
Heute auf der Waage gestellt und sie da! 300g weniger :D
Jetzt wiege ich nur noch 96,1kg (wohl immernoch zuviel aber des kriegsch schon hin :D)
Wie sieht bei euch aus? ;)
Wer kämpft, kann verlieren.
Wer nicht kämpft, hat schon verloren!

Sinister
advanced-boy
advanced-boy
Beiträge: 328
Registriert: 29 Sep 2010, 02:43
Wohnort:

Re: Boypoint-Experiment: Lasst uns gemeinsam abnehmen!

Beitragvon Sinister » 05 Jul 2011, 00:12

So Leute,

meine Maturareise is über die Bühne gebracht. Ab morgen mach ich mit.^^
Auf der Liebesreise sprach der Leibesriese,
Reib es Liese und sie rieb es leise.

Adj. [lat. sinister, eigtl.= links]: düster, unheilvoll

akAlpha
new-boy
new-boy
Beiträge: 10
Registriert: 02 Nov 2010, 23:49

Re: Boypoint-Experiment: Lasst uns gemeinsam abnehmen!

Beitragvon akAlpha » 06 Jul 2011, 23:59

Bei mir muss auch noch einiges weg, aber ich bin ganz stolz auf mich. Im Winter hab ich fast wieder 96 gewogen, und jetzt ist es auf 74 =)

nekocat
member-boy
member-boy
Beiträge: 100
Registriert: 19 Jun 2011, 23:04
Wohnort: Niedersachsen

Re: Boypoint-Experiment: Lasst uns gemeinsam abnehmen!

Beitragvon nekocat » 07 Jul 2011, 00:04

Hach stimm ja!"
Nun wiege ich stolze 95,6kg
Es wird immer weniger :)
Und da jetzt Ferien sind kann ich richtig loslegene^^
Wer kämpft, kann verlieren.
Wer nicht kämpft, hat schon verloren!

Benutzeravatar
ticktack
member-boy
member-boy
Beiträge: 125
Registriert: 27 Jun 2011, 16:20

Re: Boypoint-Experiment: Lasst uns gemeinsam abnehmen!

Beitragvon ticktack » 07 Jul 2011, 01:06

ich hab auch schon 3 kilos runter

Sinister
advanced-boy
advanced-boy
Beiträge: 328
Registriert: 29 Sep 2010, 02:43
Wohnort:

Re: Boypoint-Experiment: Lasst uns gemeinsam abnehmen!

Beitragvon Sinister » 07 Jul 2011, 01:11

akAlpha hat geschrieben:Bei mir muss auch noch einiges weg, aber ich bin ganz stolz auf mich. Im Winter hab ich fast wieder 96 gewogen, und jetzt ist es auf 74 =)

Das is gut, nicht zu schnell und nicht zu langsam. Was hast du den dafür gemacht?
Auf der Liebesreise sprach der Leibesriese,
Reib es Liese und sie rieb es leise.

Adj. [lat. sinister, eigtl.= links]: düster, unheilvoll

nekocat
member-boy
member-boy
Beiträge: 100
Registriert: 19 Jun 2011, 23:04
Wohnort: Niedersachsen

Re: Boypoint-Experiment: Lasst uns gemeinsam abnehmen!

Beitragvon nekocat » 09 Jul 2011, 06:45

Heute morgen gemessen:
95,8 kg.
Also 200g zugenommen! Da ich aber heute wieder Training habe werden die schnell weg gehen :D
Wer kämpft, kann verlieren.
Wer nicht kämpft, hat schon verloren!

Benutzeravatar
Winchester
member
member
Beiträge: 508
Registriert: 10 Aug 2010, 14:42
Wohnort: Österreich

Re: Boypoint-Experiment: Lasst uns gemeinsam abnehmen!

Beitragvon Winchester » 09 Jul 2011, 15:30

@nekocat:
Also, ich würde mich an deiner Stelle nicht so oft abwiegen. Diese 200g haben meiner Meinung nach nichts zu bedeuten; mal isst man mehr, mal weniger. Mal trinkt man mehr, mal weniger; warst du vorher auf der Toilette? Da sind 200g schnell mal wieder wegge ...

Re: Boypoint-Experiment: Lasst uns gemeinsam abnehmen!

Werbung
 

 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Body & Soul“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste